Passwort vergessen

Alle Beiträge unserer Fachzeitschriften


Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Wählen Sie eine Rubrik:

  • Alle
  • Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Patientenspeisen

    Gefährliches Resteessen

    Verzehren Pflegende eine übrig gebliebene Mahlzeit von Patienten, wird das nicht selten mit fristloser Kündigung geahndet. Im Alltag ist das Essen von Patientenspeisen aber ein verbreitetes Phänomen, wie ein Forschungsprojekt zeigt.Ein Stück Pizza abgerissen und einen Rest Gulasch verzehrt – das reichte dem Arbeitgeber, um...
    • Story

    Im Ausland arbeiten

    Das Abenteuer wagen

    Ob für eine begrenzte Zeit oder auf Dauer – wer sich als deutsche Pflegeperson für eine Berufstätigkeit im Ausland interessiert, hat gute Karten. Denn qualifizierte Fachkräfte werden in vielen Ländern gesucht. Bevor die Koffer gepackt werden, gibt es jedoch einiges zu bedenken und zu planen. Vom Auswandern hatte Heike...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Schulungskonzept

    Reanimation ist Teamarbeit

    Bei einer Notfallsituation kommt es vor allem darauf an, dass Mitarbeiter optimal aufeinander abgestimmt handeln. Das Sana-Klinikum Hameln- Pyrmont hat ein besonderes Schulungskonzept entwickelt, um die Teamarbeit im Ernstfall regelmäßig zu trainieren. Sind wir gut bei Reanimationen? Um diese Frage zu beantworten, hat das...
    • PflegenIntensiv

    Positionspapier

    "ANP ist nicht mehr aufzuhalten"

    Die Deutsche Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste (DGF) hat ein Positionspapier zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung in der Intensivpflege veröffentlicht. Advanced Nursing Practice spielt darin eine zentrale Rolle. Über die Hintergründe sprachen wir mit Initiatorin und Autorin Katrin Blanck-Köster. ...
    PREMIUM
    Dekubitus
    • Dekubitus

    Cochrane Review

    Welche Wundauflagen wirken am besten bei Dekubitus?

    Cochrane Review Dieser Review untersucht, welche Wundauflagen und auf der Haut angewendete Mittel – wie Salben, Cremes und Gele – am wirksamsten für die Heilung von Druckgeschwüren sind. Druckgeschwüre, auch bekannt als wundgelegene Stellen, Dekubitalulzera oder Druckschädigungen, sind Wunden, die die Haut und manchmal die...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    COPD-Versorgung

    Viele Betroffene fallen durchs Netz

    Menschen mit einer chronisch obstruktiven Lungen- erkrankung (COPD) werden nach einem Krankenhausaufenthalt oft unzureichend weiterbetreut, wie eine Studie aus Österreich zeigt. Sie brauchen eine umfassende Beratung und ein Netz an Helfern, damit sie ihren Alltag mit der chronischen Erkrankung eigenständig und selbstbestimmt...
    • PflegenIntensiv

    Onkologische Chirurgie

    HIPEC: Hohe Anforderungen an postoperative Intensivpflege

    HIPEC ist eine OP-Methode für Patienten mit Peritonealkarzinose, die mit zahlreichen postoperativen Besonderheiten und Schutzmaßnahmen einhergeht. Um eine optimale pflegerische Versorgung von Patienten nach HIPEC sicherzustellen, wurde am Universitätsklinikum Münster ein Leitfaden erstellt. Der Autor stellt die wesentlichen...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Serie Rechtsfragen

    Personalmangel: Was tun bei Überlastung?

    Frage: Ich arbeite in einem öffentlich-rechtlichen Klinikum. Es kommt immer wieder vor, dass auf unserer Station akuter Personalmangel herrscht und wir quasi patientengefährdend arbeiten. Trotzdem wird uns noch eine Kraft für eine andere Station abgezogen. Können wir uns weigern? Wie können wir uns wehren, und wer ist...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Rechtsrat

    Muss ein Arbeitszeugnis wahr sein?

    Der Fall des mordenden Krankenpflegers Niels H. hat den Wert des Arbeitszeugnisses erneut in die Diskussion gebracht. Ein Zeugnis müsse „wohlwollend“ sein, heißt es meist. Die Frage lautet aber vielmehr: Darf ein Arbeitszeugnis unwahr sein? Die Mordserie durch den Krankenpfleger Niels H. in den Kliniken Oldenburg und...
  • Pflegepraxis
  • PREMIUM
    Praxis
    • Hygiene

    Mundpflege

    Anspruchsvoll und unverzichtbar

    Im Pflegealltag wird die Mundpflege oft als vernachlässigbare Nebenaufgabe angesehen. Das kann schwere Folgen haben. Denn eine schlechte Mundhygiene begünstigt die Entstehung zahlreicher internistischer Erkrankungen. Es ist dringend an der Zeit, dass sich Pflegende der besonderen Bedeutung einer guten Mundpflege bewusst...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Praktische Aspekte der Mundpflege

    „Erst einmal Vertrauen herstellen"

    Eine adäquate Mundpflege gestaltet sich bei älteren Menschen häufig schwierig. Dentalhygienikerin Jacqueline Boss gibt im Interview hilfreiche Tipps zur praktischen Durchführung und zur Verwendung von Hilfsmitteln. Frau Boss, wie laufen Ihre Behandlungen von Heimbewohnern typischerweise ab? Die Situationen sind sehr...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Darmmanagement bei Querschnittlähmung

    Leben mit Stoma

    Die Stuhlausscheidung ist bei querschnittgelähmten Menschen oft problematisch. Ein Stufenschema kann helfen, eine regelmäßige Stuhlentleerung zu fördern. Aber auch die Anlage eines Stomas kann bei starken Beschwerden eine Behandlungsoption sein – und wird von den Betroffenen selbst als sehr positiv gewertet. Neurogene...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Vermeidung von FEM

    Mehr Freiheit wagen

    Freiheitsentziehende Maßnahmen (FEM) werden seit Jahren kritisch diskutiert. Denn meist sind alternative Maßnahmen viel besser geeignet, um die zugrunde liegenden Probleme – wie eine potenzielle Sturzgefahr oder herausforderndes Verhalten – zu lösen. Pflegefachpersonen kommt bei der Vermeidung von FEM eine Schlüsselposition...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Mobilisationsförderung auf der Intensivstation

    Mehr Mut zur Bewegung!

    Aktive Bewegungsförderung ist bei intensivpflichtigen Patienten immer möglich – auch bei scheinbar völliger Immobilität. Um das richtige Bewusstsein hierfür zu schaffen und Interventionen erfolgreich in der Praxis umzusetzen, sind der Expertenstandard und das Konzept Kinästhetik eine ideale Kombination. Der neue...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Onkologie

    Wenn die Therapie die Mundschleimhaut schädigt

    Eine Entzündung der Mundschleimhaut ist schmerzhaft und kann mit gefährlichen Komplikationen einhergehen. Gerade onkologische Patienten sind häufig von einer Mukositis betroffen. Ein systematisches Assessment der Mundhöhle, eine regelmäßige Basis-Mundpflege sowie eine umfassende Patientenedukation sind entscheidend, um die...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Trachealkanülen

    Viele Möglichkeiten

    Bei Patienten mit Tracheostoma muss je nach Krankheitsbild und Patientenzustand eine geeignete Trachealkanüle gefunden werden. Die vielen unterschiedlichen Kanülenarten weisen spezifische Besonderheiten, aber auch Möglichkeiten für den Patienten auf. Dieser Artikel gibt einen Überblick. Die Tracheotomie ist ein invasiver...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Serie Rechtsfragen

    Legen einer Sonde im Unterricht erlaubt?

    Unser Jurist Professor Hans Böhme beantwortet Fragen rund um Ihren Job. FRAGE: Ist das Legen einer nasogastralen Sonde im Pflegeunterricht erlaubt? Schülerinnen und Schüler möchten sich manchmal eine Sonde legen lassen. Dieser Selbstversuch erfolgt freiwillig und nach Information über mögliche Komplikationen durch mich...
    _Lost & Found

    Verbundprojekt zur Schmerz- und Emotionserkennung bei Senioren gestartet

    Ein Avatar als Pflegehelfer

    Forscher aus Ulm und Augsburg arbeiten an einer sensorbasierten Schmerz- und Emotionserkennung für pflegebedürftige Menschen. So soll eine Unterversorgung älterer und womöglich dementer Schmerzpatienten verhindert werden. Darüber hinaus soll ein in den Raum projizierter Avatar die Senioren „beraten" und ein...
  • Pflegemanagement
  • PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Entwicklungsprogramm für Nachwuchsführungskräfte

    Hinaus in die Berge

    Gute Führungskräfte im mittleren Management sind für den Erfolg eines Unternehmens entscheidend. Die Privat-Nerven-Klinik Dr. med. Kurt Fontheim hat deshalb eine etwas andere Art der Fortbildung konzipiert: ein Fünf-Säulen-Modell, das Nachwuchsführungskräfte in der psychiatrischen Pflege umfassend auf ihre neuen Aufgaben...
    Management

    Entbürokratisierung in der Pflege

    Das CASA REHA-Pflegeheim »Am Giesinger Bahnhof« in München war eine der sechzig ambulanten und stationären Einrichtungen, die am Praxistest des Bundesgesundheitsministeriums zur Entbürokratisierung in der Pflege teilnahmen. Am 19. Februar wurden die Ergebnisse einem Fachpublikum in Berlin vorgestellt. Drei der 60...
    Management

    Interview

    „Eine Scheindebatte"

    Die Pläne der Politik, eine generalistische Pflegeausbildung mit einer Spezialisierung im letzten Lehrjahr einzuführen, laufen ins Leere, argumentiert Gertrud Stöcker, Mitglied im Vorstand des DBfK. Frau Stöcker, der Pflegebeauftragte der Bundesregierung verspricht die baldige Einführung der generalistischen...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflege-Personalregelung

    Ist die "Wiederbelebung" der PPR sinnvoll?

    Siebzehn Jahre ist es her, dass die PPR die Personalbemessung im Pflegedienst regelte – genau von 1993 bis 1996. Besser ist die Personalsituation im Pflegedienst seitdem nicht geworden. Zehntausende von Stellen wurden abgebaut, und der Rest der Pflegenden subventioniert die Schaffung neuer Arztstellen. Lohnt es sich, die PPR...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflegeberatung

    Die Potenziale des www nutzen

    Immer mehr Patienten nutzen das Internet, um sich über ihre Krankheitsbilder und Therapien umfassend zu informieren. Vielen ist nicht bewusst, dass die virtuelle Gesundheitsinformation neben zahlreichen Vorzügen auch Gefahren birgt. Inwiefern das eine Relevanz für die Praxis hat und wie sich webbasierte Informationsquellen...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Verfassungsbeschwerde

    Alles nicht so schlimm?

    Gelegentlich gibt es für den bundesdeutschen Medienkonsumenten einen Paukenschlag in der Informationsflut. Interessierte Zuschauer, von denen nichts weiter gefordert wird als eben distanziertes Zuschauen, wurden unlängst per TV mit den „unhaltbaren Zuständen" in zwei ausgewählten Pflegeheimen in München und Hamburg durch das...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Communities of Practice – die neuen Wissensgemeinschaften

    Wissen gemeinsam fördern

    Know-how dauerhaft zu erhalten, nachhaltig weiterzuentwickeln und an alle, die es im Alltag benötigen, verständlich zu vermitteln – das sind zentrale Aufgaben erfolgreicher Unternehmen. Wenn das Unternehmen Krankenhaus zukunfts- und wettbewerbsfähig bleiben will, muss dort aktives Wissens-Management betrieben werden....
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Imagekampagnen

    Modernes Azubi-Recruitment

    Imagekampagnen. Immer mehr Menschen werden hilfebedürftig, die Zahl der in der Pflege tätigen Menschen entwickelt sich aber nicht in gleichem Maße. Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Städte und Kommunen beschreiten angesichts dieser Tatsache neue Wege, um genug Nachwuchs für die Pflegeausbildung zu gewinnen. Wir stellen fünf...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Verfassungsbeschwerde

    "Wir hoffen, dass ein Ruck durch die Republik geht"

    Der Sozialverband VdK hat angekündigt, beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe Beschwerde gegen „grundrechtswidrige Zustände" im deutschen Pflegesystem zu erheben. Ulriker Mascher, Präsidentin des VdK, über Hintergründe und Ziele dieses ungewöhnlichen Vorstoßes. Frau Mascher, Sie haben im April angekündigt, dass Ihr...
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Pflegeforschung