Passwort vergessen

Alle Fachartikel


  • Alle Fachartikel
  • PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Palliative Care

    Management mit Feingefühl

    Die Betreuung schwerstkranker oder sterbender Patienten und ihrer Angehörigen erfordert besondere Führungs- und Leitungskompetenzen. Neben Organisationsmanagement spielen psychologische und ethische Fähigkeiten eine Rolle. Nicht die Manager und die Macht der Position stehen heute im Vordergrund von Führungspositionen,...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Netzwerk CIRS-Berlin: Fall des Monats

    Jeder Tupfer zählt!

    Das Netzwerk CIRS-Berlin ist ein regionales Fehlerberichts- und Lernsystem. In anonymisierter Form werden Berichte über kritische Ereignisse und Beinahe-Schäden gesammelt und analysiert. Ziel ist es, das gemeinsame Lernen aus Fehlern zu fördern. Im „Fall des Monats" geht es um die Vermeidung unbeabsichtigt belassener...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Entwicklungsprogramm für Nachwuchsführungskräfte

    Hinaus in die Berge

    Gute Führungskräfte im mittleren Management sind für den Erfolg eines Unternehmens entscheidend. Die Privat-Nerven-Klinik Dr. med. Kurt Fontheim hat deshalb eine etwas andere Art der Fortbildung konzipiert: ein Fünf-Säulen-Modell, das Nachwuchsführungskräfte in der psychiatrischen Pflege umfassend auf ihre neuen Aufgaben...
    PREMIUM
    Forschung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Medikamenteneinnahme

    Compliance oder Adhärenz?

    Ob Patienten ihre Medikamente nehmen oder nicht, hat Einfluss auf den Therapieerfolg. In der wissenschaftlichen Literatur wird dies als Compliance oder auch Adhärenz bezeichnet. Doch worum geht es bei diesen Begriffen eigentlich genau? Und wie grenzen sie sich voneinander ab? Der folgende Beitrag erläutert die...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Frisuren für Menschen mit Demenz

    Typgerechte Haartracht

    Menschen mit demenziellen Veränderungen sind meist nicht mehr in der Lage, ihr Haar so zu gestalten, wie sie es in ihrem bisherigen Leben getan haben. Damit die Frisur weiterhin Teil der eigenen Individualität bleibt, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Frisuren von an Demenz Erkrankten zu gestalten und ihnen damit auch...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Kinaesthetics

    Alle profitieren

    Das Bewegungskonzept Kinaesthetics kann effektiv dazu beitragen, körperliche Belastungen von Pflegenden zu senken und die Autonomie von Patienten zu stärken. Das zeigt die projekthafte Implementierung des Konzepts im BRK Pflegezentrum Furth am Wald. Das Konzept Kinaesthetics, das sich mit „Lehre von der...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Bewegungsförderung

    Klinikspaziergang vermittelt Hoffnung

    Bettlägerigkeit beginnt oft im Krankenhaus und kann dramatische Folgen haben. Professorin Angelika Zegelin hat deshalb die Idee der Klinikspaziergänge angeregt, die bereits in vielen Kliniken aufgegriffen wurde. Im St. Marien-Krankenhaus in Siegen können Patienten, Angehörige und Besucher sich beispielsweise rund um das Motto...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Der asymmetrische Sitz

    Schnell und einfach stabilisieren

    Unter Mobilisation wird oft lediglich das Sitzen im Rollstuhl oder auf der Bettkante verstanden. Dabei überfordert gerade dies viele Patienten. Der sogenannte asymmetrische Sitz ist eine gute Möglichkeit, Patienten in der akutmedizinischen und rehabilitativen Behandlung mit einfachen Mitteln wirkungsvoll zu mehr Bewegung und...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflegealltag

    Warum Krokodile nicht lachen

    So ein Krokodil ist aus evolutionärer Sicht ein ziemlich optimiertes System. Es atmet, isst, trinkt, schläft und hat Sex – seit gut 250 Millionen Jahren. Damit ist es mit vergleichsweise einfacher Hirnsoftware rund 100-mal länger auf der Erde als der Mensch. Und trotzdem blicken wir als die Krone der Schöpfung gerne milde...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Neue Serie

    Teamgespräch am freien Tag?

    Unser Jurist Professor Hans Böhme beantwortet rechtliche Fragen rund um Ihren Job.  FRAGE: Wir haben auf unserer Station an jedem ersten Montag im Monat ein Teamgespräch, an dem möglichst alle Mitarbeiter teilnehmen sollen. Jetzt fällt dieses Treffen schon zum zweiten Mal genau auf meinen freien Tag. Kann mich mein...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflege-Personalregelung

    Ist die "Wiederbelebung" der PPR sinnvoll?

    Siebzehn Jahre ist es her, dass die PPR die Personalbemessung im Pflegedienst regelte – genau von 1993 bis 1996. Besser ist die Personalsituation im Pflegedienst seitdem nicht geworden. Zehntausende von Stellen wurden abgebaut, und der Rest der Pflegenden subventioniert die Schaffung neuer Arztstellen. Lohnt es sich, die PPR...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Zukunft der selbstständigen Pflegetätigkeit

    „Tiefpunkt noch nicht erreicht"

    Freiberufliche Pflegende sind begehrt, wenn kurzfristig Fachpersonal gebraucht wird. In manchen Häusern sind sie sogar fester Bestandteil, um offene Stellen zu kompensieren. Doch in letzter Zeit steht vermehrt der Vorwurf der Scheinselbstständigkeit im Raum. Wir sprachen mit Patricia Drube vom Deutschen Berufsverband für...
  • Praxis
  • PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Cochrane Pflege Corner

    Wasser zur Wundreinigung

    Die Review-Fragestellung: Welche Auswirkungen hat Wasser im Vergleich zu anderen Spüllösungen zur Reinigung akuter und chronischer Wunden auf die Heilung und die Infektionsrate? Cochrane Pflege Corner: Wissen was wirkt Der „Cochrane Pflege Corner" ist eine neue Serie in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Cochrane...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Arzneimitteltherapie im Pflegeheim

    „Chemische Gewalt gegen ältere Menschen muss vermieden werden"

    Neun Arzneimittel und mehr sind in Pflegeheimen keine Seltenheit. Das kann zu gefährlichen Neben- und Wechselwirkungen führen. Wir sprachen mit Prof. Dr. Gerd Glaeske, Professor für Arzneimittelversorgungsforschung, und Susann Kämpfe, Gesundheits- und Pflegewissenschaftlerin, wie Bewohner vor einer nicht adäquaten...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Informationsmanagement

    Nur einen Klick vom Patienten entfernt

    Das Agaplesion Bethesda Krankenhaus Wuppertal hat mit dem MediCockpit ein innovatives Informationsmanagement-System entwickelt. Im oft hektischen Klinikalltag wird mit diesem neuen IT-Tool ein schneller und unkomplizierter Informationsfluss erreicht. Das spart Zeit und Ressourcen. Nicht zuletzt hilft es, die Versorgung...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Brustkrebs

    Psychoonkologische Angebote steigern die Lebensqualität

    Die Psychoonkologie ist eine noch relativ neue interdisziplinäre Form der klinischen Psychologie. Sie befasst sich mit den psychischen und sozialen Bedingungen, Folgen und Begleiterscheinungen einer Krebserkrankung. Gerade bei Brustkrebs, das mit einem hohen Belastungspotenzial einhergeht, kann sie eine wichtige Hilfe...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Interview

    "Wir sind eine große Familie"

    Stefanie Karschies, Inhaberin des Kinder-Intensivpflegedienstes „Kleine Strolche", belegt den ersten Platz im Wettbewerb um den Titel „Unternehmerin des Jahres 2010/2011" in Berlin-Brandenburg. Die Gründung ihres Pflegedienstes war eine couragierte Reaktion der dreifachen Mutter auf unzureichende häusliche...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Wiederbelebung Erwachsener

    Die neuen ERC-Leitlinien zur Reanimation

    Mit großer Spannung erwartete die Fachwelt die Veröffentlichung der neuen Reanimationsleitlinien. Wird es beim Verhältnis von 30 Thoraxkompressionen zu 2 Beatmungen bleiben? Kann in den ersten Minuten der Reanimation auf die Beatmung verzichtet werden? Welche Rolle spielen supraglottische Atemwegshilfen? Was bleibt...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Restless Legs Syndrom

    Das Syndrom der unruhigen Beine

    Es trifft die Betroffenen vor allem abends und nachts. In den Waden kribbelt und rumort es, oft begleitet von heftigen Schmerzen. Die Folgen des Restless Legs Syndroms: Schlafstörungen, Tagesmüdigkeit, Leistungsabfall. In manchen Fällen reichen einfache Maßnahmen, um die Symptome in den Griff zu bekommen, häufig ist...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflegeinformatik

    Pflegedokumentation und Dekubitushäufigkeit im Krankenhaus

    Die Pflegedokumentation ist eine wichtige Informationsquelle über den Stand der Patientensicherheit und über den Erfolg therapeutischer Maßnahmen. Einerseits stellt der im Krankenhaus erworbene Dekubitus ein unerwünschtes Ereignis dar, also ein durch Behandlung bedingtes negatives Ereignis (1). Andererseits erleben...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Expertenrat

    Pumpenassistierte Ernährung ohne „Aufsichtsperson"?

    Frage aus der Praxis: Als Ernährungsberaterin habe ich immer wieder mit Patienten zu tun, die über eine nasale Sonde ernährt werden. Ein großer Teil dieser Patienten hat neurologische Erkrankungen, ist verwirrt oder nicht voll ansprechbar. In diesem Rahmen kann es durch den Patienten selbst zu Manipulationen an der...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Filme für Demenzkranke

    Mit Bildern berühren

    Filme, die auf die Bedürfnisse von Demenzkranken zugeschnitten sind – ein vollkommen neuer Ansatz in der Demenzbeschäftigung. So ungewöhnlich dieser Ansatz, so ungewöhnlich die Produzentin dieser Filme: Ex-Model und Ex-MTV-Moderatorin Sophie Rosentreter. Ihre Filme schaffen es, im Zusammenspiel mit thematisch darauf...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Interview mit Roman Maciejewski

    Bein ab – alles gut ?

    Roman Maciejewski ist nicht nur Betroffener, sondern auch einer der erfolgreichsten Mentaltrainer und Coaches für amputierte Menschen. Durch seine über 30-jährige Erfahrung als Amputierter weiß er genau um die Fragen und Ängste, die Menschen nach einer Amputation in sich tragen. In seinen Seminaren, Workshops und...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Studie

    Brustkrebs: Angehörige brauchen die Unterstützung von Pflegenden

    Von der Diagnose Brustkrebs ist nicht nur die Patientin selbst, sondern die ganze Familie betroffen. Häufig stellen Angehörige von Brustkrebspatientinnen jedoch ihre eigenen Bedürfnisse zurück. Und trotzdem möchten sie von den Pflegenden wahrgenommen, wertgeschätzt, informiert und unterstützt werden, wie eine Studie an...
  • Management
  • Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Entlastungsprogramm bei Demenz: Entlastung pflegender Angehöriger ist möglich

    Zahlreiche Studienergebnisse lassen keinen Zweifel an der Belastung pflegender Angehöriger allgemein und in der Demenzpflege im Besonderen. Durch die Versorgung eines demenzkranken Menschen in der Familie erleben die betroffenen Angehörigen tiefgreifende Veränderungen in nahezu allen Lebensbereichen –...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    BGW-Präventionsangebot "gesu.per": Kompetenzen fördern, Krankenstände verringern, Qualität steigern

    Die Arbeit in der Pflege ist körperlich und psychisch belastend, viele Pflegekräfte hören nach wenigen Jahren wieder auf. Zusätzlich verschärfen hohe Krankenstände die Personalsituation. Das Qualifizierungsprogramm der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) gesu.per setzt an diesen...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Interview

    Leitfaden Servicekräfte: VPU-Serviceleitfaden hilft der Arbeitsorganisation und spart Kosten

    Fragen an Irene Maier und Torsten Rantzsch zum Serviceleitfaden des Verbandes der Pflegedirektoren der Universitätsklinika Deutschlands (VPU) Was will der VPU mit dem Leitfaden Servicekräfte erreichen? Maier: Unser Ziel ist es, dafür zu sorgen, dass in der Pflege die richtige Person am richtigen Ort die ihrer/seiner...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Ursachen und Konsequenzen: Nachwuchsmangel in den Pflegeberufen

    Nachwuchsmangel ist, wie die beiden folgenden Auszüge aus Quellentexten zeigen, kein neues Problem in den Pflegeberufen. Er zieht sich vielmehr als ein historisch überdauerndes Problem wie ein roter Faden durch die Geschichte der Pflegeberufe. Angesichts der demographischen Entwicklung in unserer Gesellschaft erreicht...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Blickpunkt Berlin

    3-Monats-Bilanz: Pflege allein zu Haus

    Ein glänzender Neustart war es nicht gerade, den die schwarz-gelbe Koalition da in den ersten drei Monaten ihrer Tätigkeit geboten hat. Themen wie Wirtschaftskrise, Afghanistan, Schweinegrippe, Klimaschutz und Verfehlungen ehemaliger Verantwortungsträger in Berlin beherrschten und beherrschen nach wie vor die Bühne...
    PREMIUM
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    Veränderungsprozesse managen: Schon wieder alles anders!

    Veränderungsprozesse binden viele Kräfte. Ob es Umzüge, Baumaßnahmen oder personelle Änderungen in der Einrichtung sind, oft sind Bewohner und Angehörige unsicher und haben Angst, Ehrenamtliche sind skeptisch. Wie lässt sich der Prozess so gestalten, dass möglichst viele den Weg mitgehen? In einer Fortbildung für...
    PREMIUM
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    Stationäre Pflegeeinrichtungen: Integrierte Versorgung als Chance

    Herausforderung Pflegemarkt: Wie Pflegeeinrichtungen Chancen durch den Abschluss von Selektivverträgen, zum Beispiel zur Integrierten Versorgung, nutzen können und was sie bei der Vertragsgestaltung berücksichtigen müssen. Die eingeführten Reformen (GKV-WSG 2007, Pflegereform 2008), der demografische Wandel, der...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Positionspapier des TiP-Netzwerkes: Pflegeausbildung braucht Reformen

    Erfahrungen und Ergebnisse aus Modellprojekten zur Pflegeausbildung zeigen, was sinnvoll ist: die Schaffung eines allgemeinen Pflegeberufs, der an Schulen und Hochschulen ausgebildet wird und zur grundlegenden Arbeit in allen pflegerischen Arbeitsbereichen qualifiziert. Das Transfernetzwerk innovative Pflegeausbildung...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Alternsgerechte Arbeitsgestaltung: Älterwerden im Pflegeberuf

    Im Bereich der Pflege sind zwei konträre Trends abzusehen: Es gibt weniger und ältere Pflegekräfte, und diese werden mit mehr und schwerer erkrankten Pflegebedürftigen konfrontiert. Umso wichtiger ist es, zu überlegen, wie die Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit der Pflegekräfte erhalten und langfristig gefördert...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pro und Contra: Mehr Fachkräfte für die Altenpflege?

    Die Fachkraftquote in der Altenpflege liegt derzeit, je nach Bundesland, bei gut 50 Prozent. Ist eine höhere Fachkraftquote erforderlich, damit sich die Arbeitslast für die vorhandenen Fachkräfte nicht weiter verschlechtert und sich die Personalsituation langfristig verbessern kann? Marita Mauritz: „Ja, die...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Gesundheitspauschale: Gerechter oder teurer?

    Die Idee der Loslösung der Gesundheitskosten von den Arbeits- oder Lohnnebenkosten, sie ist nicht neu. Dahinter steht die Überlegung, dass die stetig steigenden Ausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), die Gesundheitskosten, zu immer weiter steigenden Beitragssätzen für die GKV und damit zu höheren...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Auch die Basis ist gefordert: Personalgewinnung in der Pflege

    Gemeinhin herrscht bei den Beschäftigten in den Betrieben die Auffassung, für die Gewinnung von Personal sei – insbesondere in Zeiten des Personalmangels – der Träger alleine verantwortlich. Der folgende Beitrag soll aufzeigen, dass sowohl die Gewinnung von Personal wie auch Mitarbeiterbindung eine Herausforderung für...
  • Bildung
  • Forschung
  • Das Wichtigste aus der Pflege

    Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

    JETZT KOSTENLOS
    ANMELDEN
    Schließen