Passwort vergessen

Alle Fachartikel


  • Alle Fachartikel
  • PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Erfahrungsbericht

    Japaner pflegen anders

    Ein vierwöchiges Auslandspraktikum als Pflegeschülerin an der Klinik des Hyogo College of Medicine in Japan offenbart einen grundlegend anderen und teilweise sogar kuriosen Pflegealltag im Vergleich zu Deutschland. Die Klinik der Privatuniversität Hyogo College of Medicine liegt in Nishinomiya, einer südostjapanischen...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Zertifizierungssysteme

    Schritt für Schritt

    Die St. Elisabeth-Akademie in Düsseldorf hat sich als einer der ersten Bildungsanbieter im Gesundheitswesen nach der DIN ISO 29990 zertifizieren lassen. Bis zur erfolgreichen Zertifizierung dauerte es 15 Monate und bedurfte es einiger Organisation. Examenszeit an der St. Elisabeth-Akademie: Die Prüfung von 100...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Sachstand – Praxistipps – Aussichten

    Aktiv werden gegen MRSA

    Bakterielle Multiresistenzen nehmen weltweit zu. Jüngst hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) dieses Problem als eine der größten Gefahren und Herausforderungen für die Bevölkerungsgesundheit bezeichnet. Wie sieht die Situation in Deutschland aus und welchen Beitrag kann Pflege leisten, um der Gefahr zu begegnen? Fakt...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Neues Qualitätssiegel für Krankenhäuser und stationäre Pflegeeinrichtungen

    Prädikat: Palliativ-freundlich

    Künftig sollen Einrichtungen ausgezeichnet werden, deren Betreuung Schwerstkranker und Sterbender besonders gut ist. Ziel ist es, eine bestmögliche und einheitliche Versorgung dieser Patienten unabhängig des jeweiligen Sterbeortes zu etablieren. Nach Aussage des Statistischen Bundesamtes verstarben 2011 etwas mehr als die...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Ethik in der Intensivpflege

    Nach bestem Wissen und Gewissen

    Die pflegerische Zuwendung ist gerade auf Intensivstationen besonders wichtig. Doch diese lässt sich offenbar nicht bei allen Patienten mit der gleichen Aufmerksamkeit umsetzen. Das bringt Pflegende in ein ethisches Dilemma. Im Mittelpunkt der Intensivpflege stehen Menschen, die wegen einer lebensbedrohlichen Erkrankung...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Körperhygiene bei Wachkoma-Patienten

    Kunstvoll pflegen

    Die grundpflegerische Versorgung von Patienten im Wachkoma ist aufgrund der komplexen Beeinträchtigungen ein immer wieder neuer Drahtseilakt. Welche Pflegemaßnahmen helfen, um den Patienten aktiv zu fördern und ihm obendrein ein positives Körpergefühl zu vermitteln? Menschen im Wachkoma sind schwerst-mehrfachbehindert und...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Serie Rechtsfragen

    Anspruch auf Tagdienst?

    Unser Jurist Professor Hans Böhmebeantwortet Fragen rund um Ihren Job. FRAGE: Ich arbeite als Gesundheits- und Krankenpflegerin auf einer chirurgischen Station und bin aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage, Nachtdienste zu leisten. Das ist auch ärztlich attestiert. Habe ich Anspruch, allein im Tagdienst...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Positionen

    Auslandssemester im Pflegestudium?

    In vielen akademischen Disziplinen sind Auslandssemester fester Bestandteil des Studienplans. Sollte das auch in pflegerischen Studiengängen eingeführt werden? Katrin Blanck-Köster „International gebildete Pflegende sind bedeutsam" Dass Reisen dazu beitragen, den Horizont zu erweitern, weiß man seit Jahrhunderten. Was...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Projekt „Älter werden im Beruf"

    Die Rente kann warten

    In einem neuen Gruppenprogramm der Universitätsklinik Heidelberg lernen Pflegende über 50, mit Belastungen des Arbeitsalltags besser umzugehen. Das Ziel: Mitarbeiter sollen bis zur Rente motiviert und gesund im Job bleiben. Lilo Rippberger ist mit fast 40 Berufsjahren wahrlich ein alter Hase in der Pflege. 1975 begann die...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Lebensmittelunverträglichkeiten

    Wenn Essen Bauchschmerzen macht

    Leiden Patienten nach dem Genuss von Milch, Obst oder einem anderen Lebensmittel unter Hautausschlägen oder Durchfall, wird häufig zuerst an eine Allergie gedacht. Doch meist steckt eine Nahrungsmittelintoleranz dahinter. Die Abwehr spielt verrückt – so könnte man kurz eine Allergie beschreiben. Denn auf normalerweise...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Blickpunkt Berlin

    Deutschland ruft - und Alle, Alle kommen?

    Es ist nicht zu verkennen: Der niedersächsische ehemalige Gymnasiallehrer und jetzige Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, strahlt mehr denn je die an ihm seit langem gewohnte Selbstsicherheit und – zumindest fürs erste – Zufriedenheit mit Amt und Würden aus. Geschuldet ist dies wohl auch einer gewissen...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Aktualisierter Expertenstandard Kontinenzförderung

    Lebensqualität erhält größeren Stellenwert

    Erstmals veröffentlicht wurde er in 2007 – der nationale Expertenstandard „Förderung der Harnkontinenz in der Pflege". Jetzt wurde er überarbeitet. Welche Inhalte des bisherigen Standards haben noch Bestand? Was ist neu hinzugekommen? Wir stellen die wichtigsten Änderungen vor. Das Deutsche Netzwerk für...
  • Praxis
  • PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Neue Studie

    Welche Faktoren führen zum postoperativen Sturz?

    Patienten haben nach größeren Operationen ein erhöhtes Sturzrisiko. Welche Faktoren begünstigen jedoch den postoperativen Sturz? Eine neue US-Studie lässt differenzierte Rückschlüsse zu und gibt Hinweise, wie das Sturzrisiko auch in deutschen Akutkliniken weiter gesenkt werden kann. Kommt es bei einem frischoperierten...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Infektionsprävention

    Harnwegsinfektionen bei Dauerkathetern vermeiden

    Je länger ein Harnwegskatheter liegt, umso größer ist das Risiko, eine bakterielle Infektion zu bekommen. Die Infektionsprävention spielt somit gerade bei Patienten mit Langzeitkathetern eine besonders wichtige Rolle. Zwei aktuelle Übersichtsarbeiten aus England und den USA beschreiben neuere Konzepte zur Prävention von...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflege bei chronischen Wunden

    Ausgezeichneter Handlungsleitfaden

    Der Expertenstandard zur Pflege von chronischen Wunden bildet umfassendes Fachwissen ab und ist dadurch nicht gerade „leichte Kost". Die Folge: Bislang findet er in Einrichtungen eher wenig Beachtung. Um das zu ändern, haben Teilnehmer eines Weiterbildungskurses ein Plakat entwickelt, das die Inhalte des Standards...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Tastschale SINN.VOLL

    Füllen, fühlen, erinnern

    Demenzkranke Menschen verlieren ihre gewohnte Welt. Ihre Umgebung? Fremd. Ihre Erinnerungen? Verschwunden. Sie wandern. Auf der Suche nach Dingen, an denen sie sich festhalten können, die ihnen etwas von dem zurückbringen, das sie ein Leben lang gewohnt waren. Um sie auf dieser Suche zu unterstützen, hat...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflege bei Glaukom

    Wie das Erblinden verhindern?

    Das Glaukom zählt zu den häufigsten Erblindungsursachen. Allein in Deutschland sind etwa 800 000 Menschen betroffen. Acht Millionen Menschen leben mit dem Risiko, ein Glaukom zu bekommen. Ambulant Pflegende müssen die Symptome eines Glaukoms kennen. Denn: Um eine Erblindung zu verhindern, muss die Erkrankung rechtzeitig...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Cochrane Pflege Corner

    Musikinterventionen für Menschen mit Krebs

    Die Review-Fragestellung: Welche Effekte haben verschiedene Musiktherapien im Vergleich zur Standardpflege oder anderen Therapien bei Menschen mit Krebs? Stichprobe Im September 2010 wurde ohne eine sprachliche Einschränkung in den Datenbanken Cochrane Central Register of Controlled Trials (CENTRAL), Medline, Embase,...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Körperpflege

    Wie wasche und pflege ich richtig?

    Seifenzusatz – ja oder nein? Wie oft sollte das Wasser gewechselt werden? Wann trage ich Handschuhe? Auch wenn sich am Prinzip der Ganzkörperwaschung nicht viel geändert hat, tauchen immer wieder typische Fragen auf. Neu sind allerdings einige Pflegematerialien, die die Körperpflege für Pflegende und Patienten...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Beobachtungsinstrument HILDE

    Wohlbefinden bei Demenz gezielt fördern

    Die Pflege von Menschen mit Demenz orientiert sich zunehmend an der Lebensqualität der Betroffenen. Bislang fehlte an einem praktikablen Instrument, mit dem Pflegende die Lebensqualität von Demenzkranken systematisch erfassen und auswerten können. Das Beobachtungsinstrument HILDE schließt diese Lücke.  Demenz gilt als...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Aktivierungstherapie MAKS

    Aktiv und froh leben mit Demenz

    Mit der neuen nicht-medikamentösen Aktivierungstherapie MAKS können alltagspraktische und geistige Fähigkeiten von Menschen mit Demenz über einen längeren Zeitraum stabilisiert sowie ihre Stimmung und soziales Verhalten deutlich gebessert werden. Das hat eine Studie nun erfolgreich nachgewiesen. Zwei Drittel aller...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Realitätsverzerrungen bei Demenz

    Wenn Erinnerungen Realität werden

    Halluzinationen, Eingebungen, das Verwechseln von Vergangenheit und Gegenwart - all das kann für Menschen mit Demenz äußerst belastend sein. Daher ist es wichtig, dass Pflegende fachgerecht darauf reagieren. Denn nur so kann es gelingen, Betroffenen eine Lebenswelt zu gestalten, die Wohlbefinden und Zufriedenheit...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Kinder als Angehörige depressiv Erkrankter

    Wenn Eltern psychisch krank sind

    Wenn die Mutter oder der Vater psychische Probleme hat, leiden auch die Kinder. Sie sind im Zusammenhang mit der elterlichen Erkrankung oft erheblich belastet und bedürfen gezielter präventiver Hilfen. Deshalb sind Kinder als Angehörige psychisch erkrankter Eltern auch ein Thema für die Pflege. Konservativen...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Die tiefe Gewebeschädigung

    Dekubitus unter intakter Haut

    Sie sind selten, kommen aber nachgewiesenermaßen vor: tiefe Gewebeschäden unter intakter Haut. Diese Dekubitus können sich im Gewebe und bis zur Körperoberfläche ausbreiten - der Dekubitus „bricht" dann aus dem Innern hervor. Besteht auch nur der geringste Verdacht auf Vorliegen eines solchen Dekubitus, ist eine...
  • Management
  • PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Wundversorgung richtig abbilden: Was nicht dokumentiert ist, gilt als nicht erbracht

    Bei Menschen mit chronischen Wunden müssen Pflegefachkräfte ihre Aufmerksamkeit häufig nicht nur auf die Versorgung und Behandlung der Wunde richten, sondern auch für ein größtmögliches Maß an Lebensqualität sorgen. Hierzu gehören Schmerzreduktion, Unabhängigkeit von fremder Hilfe und die Fähigkeit des Menschen, seinen...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Leitende Ärzte und Pflegekräfte

    „Kompetente Führungskräfte haben motivierte Mitarbeiter"

    Mal eben so nebenbei führen, funktioniert heute nicht mehr. Wir sprachen mit Jens Hollmann, langjährigem Führungstrainer und Coach für Chefärzte, warum wir in Medizin und Pflege Führungspersönlichkeiten brauchen, die diesen Namen wirklich verdienen. Früher wurden am Tag der Chefarztvisite die Patienten und die Zimmer...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Sonderprogramm Pflege: Erster Bericht liegt vor

    In den Jahren 2009 bis 2011 kann in Krankenhäusern die Neueinstellung von ausgebildetem Pflegepersonal oder die Aufstockung vorhandener Teilzeitstellen gefördert werden. Der GKV-Spitzenverband hat nun den ersten Bericht zum Pflegesonderprogramm vorgelegt. Auch wenn die Daten auf eine gute Inanspruchnahme des Programms...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Abgrenzung zwischen Pflege- und Krankenversicherung: Wie wird Dauerbeatmung in der häuslichen Pflege abgerechnet?

    Seit Einführung der Pflegeversicherung gibt es immer wieder in bestimmten Fällen Probleme bei der Abgrenzung der Leistungen zwischen Kranken- und Pflegeversicherung. Mit dem so genannten Drachenflieger-Urteil (vom 28.1.1999 unter dem Az.: B 3 KR 4/98 R) hat das Bundessozialgericht entschieden, dass während der...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Mobile Datenerfassung als Instrument zur Mitarbeiterführung

    Personalmanagement bedeutet heute nicht nur, Dienstzeiten festzulegen und Leistungen abzufragen, sondern auch, Raum zu schaffen für Weiterentwicklung – wie mobile Datenerfassung dabei effektiv eingesetzt werden kann beschreibt der folgende Artikel.   Hoher Anteil administrativer Aufgaben Pflegedienste müssen...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Eine Analyse

    Pflegerische Kernkompetenz von Krankenhäusern

    Empirische Untersuchungen zeigen: Unternehmen können erfolgreich am Markt operieren, wenn es ihnen gelingt, über einzigartige Prozesse und Kompetenzen zu verfügen. Dies gilt auch für pflegerische Leistungen im Krankenhaus. Im Folgenden werden pflegerische Kernkompetenzen beispielhaft anhand eines Bewertungsrasters...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Sommer in Berlin: Außer Hitze nichts Neues

    Der Hauptstädter schwitzt und sucht verzweifelt nach Schatten. Bei der Bahn versagen die Klimaanlagen. Eisbär Knut geht es gut. Die Kanzlerin ist in Russland und China unterwegs. Die Koalition zerredet wieder einmal ihren eigenen Konsens zu einer zentralen Reformfrage im Gesundheitswesen.   Der Hauptstädter schwitzt und...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflegende Angehörige: Von der Sorge, nicht mehr sorgen zu können

    „Was ist mit meiner pflegebedürftigen Mutter, wenn mir etwas passiert? Wenn ich einen Unfall habe und plötzlich ins Krankenhaus muss?" Fragen wie diese lassen pflegende Angehörige oft nicht zur Ruhe kommen. Im Rahmen des Projekts „Neuheit für Pflege" der Unfallkasse NRW wurden deshalb eine Notfallcheckliste und eine...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Primary Nursing: „In" – aber nicht immer drin

    Viele Krankenhäuser schreiben sich Primary Nursing auf die Fahnen. In der Praxis wird dieses Pflegeorganisationssystem aber sehr unterschiedlich gelebt. Eindeutig sind hingegen zentrale Erfolgsvoraussetzungen: Die Primary Nurse muss umfassende Kompetenzen haben, und sie muss von allen Berufsgruppen und über alle...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Ambulante Parenterale Ernährung: Der Patientenmanager als zentraler Ansprechpartner

    Die Versorgung von parenteral ernährten Patienten in häuslicher Umgebung nimmt in unserem System der Gesundheitsversorgung einen immer höheren Stellenwert ein. Damit aber diese komplexe und für den Patienten wertvolle Therapie erfolgreich und weitgehend ohne Nebenwirkungen verlaufen kann, müssen Grundstrukturen...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Beratung als Wettbewerbsvorteil

    Dem Kunden Empathie und Interesse entgegenbringen

    Im Juli 2009 berichtete die „Stiftung Warentest" über die Beratungsqualität ambulanter Pflegedienste am Beispiel Mühlheim an der Ruhr. Im Ergebnis zeigten sich erstaunliche Defizite der Pflegedienste bei der Beratung im Erstgespräch: Nur zwei von 21 Pflegediensten hatten „gut" beraten. Der folgende Artikel...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Belastung auf deutschen Palliativstationen: Wie viel Tod verträgt das Team?

    Mitarbeiter auf Palliativstationen sind durch den ständigen Kontakt mit Schwerstkranken und Sterbenden besonderen Belastungen ausgesetzt. Wie gehen sie damit um? Was belastet sie besonders im Umgang mit Sterben und Tod, und was empfinden sie als stärkend? Eine bundesweite Studie hat dies eingehend untersucht. Im...
  • Bildung
  • Forschung
  • Das Wichtigste aus der Pflege

    Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

    JETZT KOSTENLOS
    ANMELDEN
    Schließen