Passwort vergessen

Alle Fachartikel


  • Alle Fachartikel
  • PREMIUM
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    Demenzpflege

    Ein Standard zeigt den Weg

    Der fachgerechte Umgang mit auffälligen Verhaltensweisen bei Demenz ist für die professionelle Pflege eine große Herausforderung. Im Pflegeheim St. Bilhildis in Mainz wurde ein Standard mit strukturierten Vorgehensweisen eingeführt, um die Handlungssicherheit der Mitarbeiter zu erhöhen und die Versorgungsqualität zu steigern....
    PREMIUM
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    Basale Stimulation bei an Demenz erkrankten Menschen

    Die Suche nach Individualität

    Berührung ist ein unverzichtbarer Bestandteil des menschlichen Lebens. Für Menschen, die über Worte und Gesten nur noch schwer zu erreichen sind, gewinnt die Kommunikation über Berührung immer mehr an Bedeutung. Basale Stimulation ist ein Konzept, das Berührung im Pflegealltag bewusst einsetzt, um diese Menschen in ihrer Welt...
    PREMIUM
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    Sucht im Alter

    „Wegschauen ist unterlassene Hilfeleistung"

     Abhängigkeit von Medikamenten und Alkohol ist ein weit verbreitetes Problem – auch in Kliniken, Heimen und ambulanten Diensten. Wir sprachen mit dem Geschäftsführer der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen, Dr. Raphael Gaßmann, über die gefährlichen Folgen, Möglichkeiten der Intervention und die Rolle der Pflege. Herr...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Neue Konzepte in der Pflegeausbildung

    Fünf Kliniken – eine Ausbildung

    Die Zentrale Akademie für Berufeim Gesundheitswesen in Gütersloh hat zusammen mit fünf Krankenhäuserneine gemeinsame Berufsschule ins Leben gerufen. Von dem innovativen Ausbildungsmodell profitieren Kliniken und Auszubildende gleichermaßen. Viele junge Menschen, die sich für einen Pflegeberuf interessieren, stehen vor...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Fortbildung für die Leitung einer Notaufnahme

    Fit für die Notaufnahme

    Die Deutsche Gesellschaft interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin bietet gemeinsam mit der Universität Witten/ Herdecke Pflegeleitungen eine berufsbegleitende Weiterbildung an. Sie soll speziell die ökonomischen Managementkompetenzen von Führungspersonen in einer Notaufnahme stärken. Procula Glien arbeitet als...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Blickpunkt Berlin

    Pflegebenotung: Schnüffeltest im potemkinschen Dorf

    Die Diskussion um Sinn und Unsinn von Schulnoten in der Bewertung bundesdeutscher ambulanter und stationärer Pflegeanbieter ist so alt wie ihre Erfindung vor rund sechs Jahren. Als Instrument der Transparenz für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen gut gemeint, haben sich die Geburtsfehler der ersten Stunde bis heute nicht...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Tiergestützte Interventionen

    Fleißige Bienchen

    Am niederbayerischen Bezirksklinikum Mainkofen zeigen zwei Bienenvölker forensischen Patienten den Weg zurück in die Selbstständigkeit. Um das Bezirksklinikum Mainkofen herum summt es überall. Zwei Bienenvölker haben seit Mai 2013 auf einer klinikeigenen Wiese ein neues Zuhause gefunden. Im Rahmen der tiergestützten...
    PREMIUM
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    Umgang mit Suchterkrankten

    Riskanter Konsum

    Sucht ist keine Frage des Alters. Alkohol, Tabak sowie illegale Substanzen werden auch im Pflegeheim oder in der häuslichen Betreuung konsumiert. Doch wie gehen Pflegedienste und -einrichtungen mit Suchterkrankten um? Das Forschungsprojekt SANOPSA bietet Orientierung und konkrete Handlungsempfehlungen. Sucht- und...
    PREMIUM
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    Serie Rechtsfragen

    Filmen im Bewohnerzimmer erlaubt?

    Unser Jurist Professor Hans Böhmebeantwortet Fragen rund um Ihren Job. FRAGE: Eine Mitarbeiterin berichtete mir heute, dass der Bewohner Herr Müller in seinem Zimmer eine Minikamera deponiert habe. Er möchte damit die Menschen filmen, die in sein Zimmer gehen. Ich habe ihn gefragt, ob die Kamera nur läuft, wenn...
    PREMIUM
    Story
    • Praxis

    Reportage

    Seelentröster

    Sucht kennt keine Altersgrenzen. Doch erst langsam kommt das Thema aus der Tabuzone. Das Caritas Altenzentrum St. Josefshaus in Düsseldorf ist eine von wenigen Einrichtungen deutschlandweit, die sich auf ältere alkoholkranke Menschen spezialisiert haben. Hier werden die Beschwerden der Betroffenen gelindert – Abstinenz ist...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Originelle Personalakquise

    „Bitte nicht twittern"

    Wie ein Pflegedienstinhaber mit frecher Jobanzeige mehr als nur Bewerber anlockte. Bloß nicht langweilen – schon gar nicht bei Stellenanzeigen. Das war Norbert Buchholz, Pflegedienstinhaber aus Bergisch-Gladbach, schon immer wichtig. Als beispielsweise Papst Franziskus im März 2013 sein Amt aufnahm, inserierte er: „Da...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Neues Studienangebot

    "Wir müssen die Pflegepraxis akademisieren"

    Akademiker am Patientenbett sind noch Mangelware. Die Pflegewissenschaftliche Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Vallendar (PTHV) startet deshalb mit einem neuen Bachelorprogramm speziell für berufserfahrene Pflegende. Das Besondere: Die Hochschule arbeitet bei dem Studienangebot direkt mit Kliniken und...
  • Praxis
  • PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Basale Stimulation richtig anwenden

    Im Rhythmus der Patienten

    Fast jeder Pflegende kennt den Begriff der Basalen Stimulation, nur die wenigsten wissen aber, wie sie das Konzept fachgerecht anwenden können. Im folgenden Beitrag veranschaulichen die Pflegeexperten Peter Nydahl und Gabriele Bartoszek anhand des Fallbeispiels einer schwerstpflegebedürftigen Patientin, worauf es bei...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflegealltag

    Mit Ekel professionell umgehen

    Pflegende werden tagtäglich mit Situationen konfrontiert, in denen sie Ekel empfinden. Trotzdem wird es häufig als professionelle Haltung angesehen, wenn dieses Gefühl einfach totgeschwiegen wird. Warum aber ist Ekel in der Pflege überhaupt ein Tabu? Was können Pflegende tun, um mit der Empfindung des Ekels...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Patientenleitlinie "Schmerzbehandlung bei Operationen"

    Meilenstein in der Patienteninformation

    Medizinische Leitlinien sind systematisch entwickelte Feststellungen, die medizinische Entscheidungen von Ärzten, Pflegenden und Patienten unterstützen sollen. Für Laien sind sie jedoch kaum verständlich und eignen sich daher kaum als Informationsquelle. Aus diesem Grund wurde kürzlich eine spezielle Patientenleitlinie...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Ernährung bei Demenz

    Den Genuss am Essen erhalten

    Bei der Versorgung von demenzkranken Patienten im Krankenhaus stellt die Flüssigkeits- und Nahrungsaufnahme oft ein erhebliches Problem dar. Wie können Defizite in diesem Bereich frühzeitig erkannt und vor allem fachgerecht behoben werden? Wenn Patienten mit Demenz im Krankenhaus behandelt werden, kommt der Vorbeugung...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Mangelernährung bei geriatrischen Patienten

    Wie zuverlässig sind gängige Erfassungs-Instrumente?

    In der öffentlichen Diskussion wird vor allem Übergewicht als Risikofaktor für chronische Erkrankungen thematisiert. Dabei wird leicht übersehen, dass Mangelernährung und Untergewicht sowohl in der Akutmedizin als auch in der Altenpflege eine mindestens ebenso große Rolle spielen. Mangelernährte Patienten haben ein...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Enterale Ernährung

    „Mit der Sondenernährung möglichst früh beginnen"

    Wenn Patienten ihren Nahrungsbedarf nicht oral decken können, benötigen sie häufig eine Sondenernährung. Doch was sind konkret die Vorteile der enteralen Ernährung? Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine PEG? Was müssen Pflegende beachten? Eine Ernährungsberaterin aus Frankfurt berichtet aus der Praxis. Meist sind...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Basale Stimulation

    „Dem Patienten etwas Gutes tun"

    Basale Stimulation ist ein Konzept, das ursprünglich aus der Heilpädagogik stammt und bei Kindern mit schweren Behinderungen angewendet wurde. Vor rund 25 Jahren übertrug Christel Bienstein die Methode auf die Pflege. Im Interview beschreibt die Pflegewissenschaftlerin, wie sie die heutige Akzeptanz in der Praxis...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Basale Stimulation in der Pädiatrie

    Das eigene Leben spüren

    Wenn Kinder und Jugendliche bereits lebensbedrohliche Erfahrungen gemacht haben, ist das besonders schwer. Sie brauchen dann Mitmenschen, die sie in ihren Fähigkeiten unterstützen und die ganz individuell mit ihnen eine Beziehung aufnehmen können. Das Konzept der Basalen Stimulation® kann hier eine Basis zum...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Krankenhaussender

    On Air für eine schnelle Genesung

    „Musik ist die beste Medizin“ – Nach diesem Motto gestalten über 80 Krankenhaussender in Deutschland für die Patienten ein Radioprogramm, das sich speziell nach den Bedürfnissen der Kranken richtet. Häufig leiten Ehrenamtliche das Projekt – wie auch im Fall des Kölner Krankenhaussenders. Angelika Staub wirft einen Blick...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Patientenleitlinie "Schmerzbehandlung bei Operationen"

    Meilenstein in der Patienteninformation

    Medizinische Leitlinien sind systematisch entwickelte Feststellungen, die medizinische Entscheidungen von Ärzten, Pflegenden und Patienten unterstützen sollen. Für Laien sind sie jedoch kaum verständlich und eignen sich daher kaum als Informationsquelle. Aus diesem Grund wurde kürzlich eine spezielle Patientenleitlinie...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Zivilrechtliche Haftung

    Vorsicht Pflegefehler

    Vor dem Hintergrund der überalternden Gesellschaft und der Zunahme von Risikopatienten in Deutschland steigt auch die Gefahr von Pflegefehlern und von Haftungsfällen. In diesem Beitrag werden die Rechtsgrundlagen und die typischen Probleme in der Pflegehaftung anhand vieler Beispiele dargestellt. Typische von der...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Serie Infektionsschutzgesetz

    Teil 2: Dienst- und Schutzkleidung

    Folgende Rechtsgrundlagen und Empfehlungen regeln unter anderem den Umgang mit und die Anforderungen an Dienst- und Schutzkleidung:Biostoff-Verordnung, Vorgaben der Berufsgenossenschaften zum Arbeitsschutz (BGR/TRBA 250), Richt linien für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention des Robert Koch-Instituts sowie die...
  • Management
  • PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Ethik in der ambulanten Pflege

    Zwischen den Stühlen

    Ethische Fragestellungen kommen in der Pflege häufig vor und sind besonders für Pflegedienst-Mitarbeiter, die bei ihrer Arbeit meist auf sich allein gestellt sind, nicht immer einfach. Was tun, wenn zum Beispiel ein Patient notwendige behandlungspflegerische Maßnahmen verweigert? Soll sich die Pflegekraft dem Wunsch...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Kraft der großen Bilder

    Führen mit Vision

    Vielen Menschen wird im Laufe ihres Lebens mehr oder weniger abtrainiert, große Träume zu haben und in großen, starken Bildern zu denken. Dabei sind genau das die gestalterischen Potenziale, die es bei der Führungsarbeit bedarf. Lässt sich also umgekehrt das Führen mit großen Bildern erlernen? Ein Praxisbeispiel zeigt:...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    PKMS

    Pflege im DRG-System: Alle Möglichkeiten nutzen

    Zu komplex, zu aufwändig und inhaltlich widersprüchlich – so die heftige Kritik an der ersten Version des Pflegekomplexmaßnahmen-Scores für Erwachsene (PKMS-E). Nun hat der Deutsche Pflegerat die PKMS überarbeitet. Jedoch kommen die PKMS nur bei maximal zwei Prozent der Krankenhauspatienten überhaupt zur Anwendung....
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Verlust in der Pflege

    Trauern erlaubt

    Abschied, Verlust und Trauer sind in der Pflege allgegenwärtig. Meist wird übersehen, dass nicht nur Patienten und Angehörige davon betroffen sind, sondern auch die Pflegenden selbst. Es gilt aber nicht als professionell, "schwierige" Gefühle zu zeigen. Wie kann der Spagat zwischen erlebten Gefühlen und...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Hygiene in der ambulanten Pflege

    Problemkeimen effektiv vorbeugen

    Die Erbringung medizinisch-pflegerischer Leistungen hat sich in den vergangenen Jahren zunehmend von den Krankenhäusern zu stationären und auch ambulanten Pflegeeinrichtungen verlagert. Jeder Pflegedienst ist verpflichtet, umfassende Maßnahmen zur Vermeidung von Infektionen umzusetzen. Bei multiresistenten Erregern...
    PREMIUM
    Forschung
    • Die Schwester Der Pfleger

    War da nicht was?

    Liberale Pflegepolitik auf dem Prüfstand

    Man mag es bei der Fülle tagesaktueller Meldungen in allen Medien kaum glauben, aber: Im bundesdeutschen Machtzentrum zu Berlin ist die übliche achtwöchige Sommerpause eingekehrt. Mit einigem Abstand lässt sich nun durchatmen und nach der Hälfte der laufenden Legislaturperiode betrachten, was in Erinnerung geblieben...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Professionelle Pflegepolitik

    Stärkere Vernetzung führt zum Erfolg

    Der Verband der PflegedirektorInnen der Uniklinika Deutschlands (VPU) meldet sich in regelmäßigen Abständen mit Empfehlungen an die Fachöffentlichkeit, um aus der Praxis heraus Anstöße für eine zukunftsfähige Ausgestaltung der Pflegeberufe zu geben. Wofür sich der VPU momentan besonders engagiert, haben uns die...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Umgang mit Medikamenten

    Rechtliche Vorgaben beachten

    Der rechtssichere Umgang mit Arzneimitteln führt bei Pflegenden immer wieder zu Unsicherheiten. Insbesondere stellen sich immer wieder Fragen zu bestimmten Problembereichen wie der Verordnung von Arzneimitteln, dem Umgang mit Generika sowie zur Zulässigkeit von Bedarfsmedikation und telefonischen Anordnungen. ...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Erfahrungen, Einschätzungen und Anregungen

    15 Jahre PPR in Oberösterreich

    Während der PPR als Personalverordnung für den Pflegedienst von Akutkrankenhäusern in Deutschland zwischen 1993 und 1996 nur eine zeitlich begrenzte Bedeutung zukam, kann der größte Krankenhausträger in Oberösterreich bei der Personalbemessung mit Hilfe der PPR auf eine 15-jährige Erfahrung zurück blicken. Die Autoren...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Gesundheitsversorgung im Westjordanland

    Pflegende und Ärzte überwinden nationale Gräben

    In den palästinensischen Autonomiegebieten fehlt oft selbst die einfachste medizinische Grundversorgung. Die israelische Hilfsorganisation Physicians for Human Rights begegnet diesem Missstand. Freiwillige Ärzte und Pflegende – jüdischer und arabischer Abstammung – behandeln die Menschen gratis und verteilen kostenlos...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Kommentar

    Masse statt Klasse

    Allerorts werden Strategiepapiere gegen den Pflegenotstand verfasst und Aktionsprogramme werden auf den Weg gebracht, die sich im Wesentlichen durch eine Grundidee auszeichnen: die erweiterte Fachkraftdefinition. Man definiert den Begriff Fachkraft so, dass er auf eine größere Anzahl von Pflegenden zutrifft und schon...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Kündigung wegen Alkoholsucht

    Der Teufel steckt im Glas

    Störungen durch Alkohol umfassen die Alkoholintoxikation, den Alkoholmissbrauch und die Alkoholabhängigkeit. Hinzu kommen eine erhöhte Krankheitsanfälligkeit der Betroffenen und verschiedene Alkoholfolgekrankheiten (z. B. Delir, Halluzinose, Alkoholdemenz, Alkoholpolyneuropathie, Alkoholmyopathie oder Alkoholataxie). ...
  • Bildung
  • Forschung
  • Das Wichtigste aus der Pflege

    Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

    JETZT KOSTENLOS
    ANMELDEN
    Schließen