Passwort vergessen

Alle Fachartikel


  • Alle Fachartikel
  • PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Mediencoaches für die Pflege

    Lernen mit digitalen Medien

    Ein Projekt der Universitäten Paderborn und Bremen fördert die Medienkompetenz in der pflegerischen Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie in der Pflegepraxis. Eine eigens entwickelte Online-Plattform bietet Pflegenden die Möglichkeit, ihr Fachwissen zu präsentieren, zu aktualisieren und sich mit anderen Pflegekräften...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Verdi-Nachtdienstcheck 2015

    Zu ernst für polemisches Gezänk

    War es wirklich eine „Nacht- und Nebelaktion", ein Überraschungscoup also, den sich die Ver.di-Interviewer da in 237 deutschen Krankenhäusern und damit etwa elf Prozent der Kliniken geleistet haben? Hatten sie gar die Unverfrorenheit besessen, weder Klinikleitungen, geschweige denn die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG),...
    PREMIUM
    Management
    • Angehörige pflegen

    Psychoonkologie

    "Schwierig ist es, nach der Klinikentlassung Hilfe zu finden"

    Eine Krebsdiagnose betrifft nicht nur den Erkrankten. Auch Ehepartner, Kinder oder Freunde haben eigene Ängste und Fragen. Immer mehr rückt daher neben der  medizinischen Versorgung auch die psychoonkologische Betreuung von Patienten und Angehörigen ins Blickfeld. Über Möglichkeiten und Bedeutung der Psychoonkologie...
    PREMIUM
    Management
    • Angehörige pflegen

    Sterben in einem Hospiz

    (K)ein Platz fürs Lebensende

    Wenn der Tod eines kranken Menschen naht, ist die Pflege zu Hause manchmal nicht mehr möglich. Dann wünscht man sich einen Ort, an dem der Sterbende professionelle Hilfe erfährt und auch menschlich gut aufgehoben ist. Hospize haben sich das zum Ziel gesetzt. Nicht überall ist jedoch die Zahl an Plätzen ausreichend,...
    PREMIUM
    Management
    • Angehörige pflegen

    Kompressionstherapie

    Wenn die Venen nicht wollen

    Venenerkrankungen und die damit verbundene Kompressionstherapie bedeuten häufig Einschränkungen im Alltag. Doch auch mit Kompressionsstrümpfen, -binden und Co. kann ein recht unbeschwertes Leben gelingen. Viele Menschen wissen nicht, dass sie an einer Venenschwäche leiden, da sie deren Symptome nicht einordnen können:...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Stuhlinkontinenz

    Unbeachtetes Leiden

    Viele sind betroffen, viele schämen sich dafür. Doch noch immer führt das Thema Stuhlinkontinenz ein Schattendasein, ob in Veröffentlichungen, Forschungsprojekten oder auf Kongressen. Wünschenswert wäre ein eigener Expertenstandard zur Stuhlinkontinenz, um die Pflege der betroffenen Patienten weiter zu verbessern und auch...
    PREMIUM
    Management
    • Angehörige pflegen

    Pflege-Netzwerk

    Gemeinsam stark: ein eigenes Pflege-Netzwerk

    Eine Pflegesituation ist immer eine Herausforderung. Daher ist es wichtig und hilfreich, sich zu seiner eigenen Entlastung ein Netzwerk aufzubauen. Viele Angehörige finden sich als pflegende Angehörige in einer neuen Lebenssituation wieder, die sich als schwierig erweist. So muss man sich häufig von der Vorstellung,...
    PREMIUM
    Management
    • Angehörige pflegen

    Hilfsmittelversorgung

    Nicht immer ist ein Rollator die beste Wahl

    Wenn der Gang unsicher wird, denken viele Betroffene über die Anschaffung eines Rollators nach. Diese Gehhilfe ist sehr beliebt, ihre Benutzung jedoch auch kritisch zu betrachten. Der Gehstock als Klassiker in der Hilfsmittelversorgung hat dagegen mehr Beachtung verdient. Das eigenständige und sichere Gehen hat eine...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Neue RKI-Empfehlung

    Was tun bei MRSA?

    Welche Patienten müssen auf MRSA gescreent werden? Wann ist eine Einzelzimmerisolierung erforderlich? Dürfen MRSA-Patienten das Zimmer verlassen? Die neuen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts bieten eine praxisnahe Hilfestellung für Kliniken und Pflegeeinrichtungen. Geändert hat sich zu der Vorgängerversion aber nur wenig....
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Kommunikation

    Was ist Pflegeberatung?

    Gespräche sind in der Pflege enorm wichtig. Nicht ohne Grund fordert der Gesetzgeber, dass Pflegende über Beratungskompetenzen verfügen sollen. In der Praxis finden Gespräche aber meist unstrukturiert und nicht zielorientiert statt. Zudem fehlt eine klare Differenzierung. Im folgenden Beitrag werden die unterschiedlichen...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Krankenhaus Barometer 2014

    Mit Bachelor in die Pflegeleitung

    Das Deutsche Krankenhausinstitut hat Kliniken erstmals über den Einsatz von Pflegenden mit akademischer Ausbildung befragt. Der Trend zur Akademisierung ist eindeutig. Die meisten Absolventen werden im Pflegemanagement und in leitenden Funktionen eingesetzt. Dort sorgen sie für verbesserte Prozesse und optimiertes...
    PREMIUM
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    Nadelstichverletzungen

    Risiko Altenpflege

    Wer in der Altenpflege arbeitet, ist besonders gefährdet, eine Nadelstichverletzung zu erleiden. Das belegt eine aktuelle Untersuchung der Initiative „Safety First!". Besonders problematisch: Trotz gesetzlicher Verpflichtung haben Arbeitgeber in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen nur begrenzte Möglichkeiten, die...
  • Praxis
  • PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Auslandspraktikum

    Patin für Sierra Leone

    Nach einem Jahrzehnt blutigen Bürgerkriegs hat Sierra Leone noch immer an den Folgen zu tragen. Das Land gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Die Lebenserwartung ist niedrig, die Kindersterblichkeit sehr hoch. Eine OTA-Auszubildende aus dem Klinikum Oldenburg arbeitete für drei Wochen in einem Krankenhaus in Sierra...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflege international

    Krankenpfleger aus Berufung

    Weiße Sandstrände, imposante Berglandschaften, unberührte Tropenwälder – Neuseeland ist ein faszinierendes Fleckchen Erde. Sind die Arbeitsbedingungen in der Pflege ähnlich paradiesisch? Wir haben mit einer Pflegekraft aus der Hauptstadt Wellington gesprochen. Schon als kleiner Junge wusste Ryan Teahan, dass er...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    HIV/Aids

    „Das Schlimmste ist, nichts von seiner Infektion zu wissen"

    Anfang der 1990er Jahre war HIV noch ein Todesurteil. Heute – 20 Jahre später – wissen wir: HIV ist immer noch unheilbar, aber es ist eine behandelbare Krankheit geworden. Wir sprachen mit dem Mediziner Arthur Walter von der Aids-Hilfe München über das Therapieregime, Herausforderungen und warum es immer noch so viele...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    HIV/Aids

    Vorurteilsfrei pflegen

    Mit zunehmendem Alter wächst auch bei Menschen mit HIV das Risiko, auf pflegerische Unterstützung angewiesen zu sein. Einrichtungen sind jedoch kaum auf die Versorgung der Betroffenen eingestellt. Nicht selten erfahren sie Ablehnung und Diskriminierung. Woher kommen die teilweise irrational stark ausgeprägten Ängste –...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Haftungsrecht

    Berufshaftpflichtversicherung für Pflegende: Ja oder nein?

    Da für Krankenhausträger oder Träger von Pflegeeinrichtungen keine gesetzliche oder tarifvertragliche Pflicht zum Abschluss einer Betriebshaftpflichtversicherung besteht, verfügen nicht alle Einrichtungen in Deutschland über einen Haftpflichtversicherungsschutz. Was bedeutet das für die Mitarbeiter? Ausnahme: Kein...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Handlungsempfehlungen

    Leitlinie zur Lokaltherapie chronischer Wunden

    Der Expertenstandard „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden" wies erstmals auf die speziellen Bedarfe der Betroffenen hin, gab aber keine Handlungsempfehlungen zur Lokaltherapie wie Wundreinigung, Dekontamination und Débridement. Diese Lücke schließt die neue S3-Leitlinie zur Lokaltherapie chronischer Wunden,...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Bluttransfusion

    Nicht ohne Risiken

    Eine Übertragung von Blut und Blutbestandteilen kann Leben retten – aber auch Leben gefährden. Aus diesem Grunde ist höchste Sorgfalt indiziert, wenn eine Bluttransfusion erforderlich wird. Da bei Fremdbluttransfusionen trotz vielerlei Tests immer ein Restrisiko für Transfusionszwischenfälle verbleibt, kommt heute auch...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Literaturstudie

    Wie Migrantinnen Inkontinenz erleben

    Patienten mit Inkontinenz einfühlsam zu betreuen, ist keine leichte Aufgabe. Dies ist besonders bei Frauen mit Migrationshintergrund der Fall, denn aufgrund von sprachlichen und kulturellen Barrieren ist die Kommunikation über den unfreiwilligen Harnverlust noch schwieriger zu bewerkstelligen. Doch wie nehmen...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Patientenedukation

    "Mein Herztagebuch" begleitet bei Herzinsuffizienz

    Wenn Menschen unter einer Schwäche des Herzmuskels leiden, müssen sie sich ihr Leben lang an die Erkrankung anpassen. Sie sollten regelmäßig ihre Medikamente einnehmen, sich andie vom Arzt vorgegebene Trinkmenge halten und sich täglich wiegen. Ein Herzinsuffizienz-Tagebuch kann dabei das Selbstmanagement fördern und die...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    EDV-basierte interaktive Pflegedokumentation

    Lust statt Frust

    Pflegedokumentation ist für viele Pflegende ein rotes Tuch – sie benötigt viel Zeit und wird vielfach als bürokratische Pflichtübung erfahren. Dass es auch anders geht, zeigt Evocura - ein neues EDV-gestütztes Dokumentationssystem. Mit Hilfe der dabei eingesetzten mobilen elektronischen Handgeräte wird die...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Reportage

    Zuhause im Kiez

    In einem Berliner Wohnprojekt für Menschen mit HIV und Aids finden Betroffene, die nicht mehr in den eigenen vier Wänden leben können, ein bedarfsgerechtes neues Zuhause. Die pflegerische Betreuung stellt ein ambulanter Dienst sicher, der sich ganz auf die Versorgung dieser Patientenklientel spezialisiert hat. „Kiek...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Infusionsmanagement

    Infusionen sicher verabreichen

      Infusionen werden mittlerweile seit 60 Jahren in Kliniken und sonstigen Gesundheitseinrichtungen eingesetzt. Im Laufe der Jahrzehnte wurde diese Therapieform immer weiter ausgereift und weiterentwickelt. Mit zunehmender Komplexität der Infusionstherapie wuchsen allerdings auch die Gefahren für die Patientensicherheit....
  • Management
  • PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Medizin- und Pflegeethik

    „Macht das alles noch Sinn?"

    Die Frage nach dem Sinn des Lebens stellt sich fast jeder Mensch irgendwann - auch professionell Pflegende und die ihnen anvertrauten alten Menschen. Denn der Mensch lebt mit einem „Willen zum Sinn". Die Medizin- und Pflegeethik sollte sich deshalb die Frage stellen, wo das eigene Handeln „sinnvoll" ist und wo der...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Management

    Wie sich Pflegedienste für die Next Season rüsten

    Die ambulante Pflege ist ein stark besetzter Markt. Für Pflegedienste ist es daher wichtig, sich auf politische Veränderungen und gesellschaftliche Entwicklungen frühzeitig einzustellen, um sich einen Vorteil im Wettbewerb um die Gunst der Kunden zu verschaffen. Der ehemalige Bundesgesundheitsminister Phillip Rösler...
    PREMIUM
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    Guerilla-Marketing

    Auffallen um jeden Preis?

    Überraschend, kreativ und mit wenigen Mitteln die größte Wirkung erzielen – das sind die Kennzeichen des Guerilla-Marketings. Die Methode wurde ursprünglich für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt. Inzwischen setzen es auch große Konzerne ein. Was steckt wirklich dahinter? Wie kann es sinnvoll für...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Stärke im Team

    Entwicklung und Implementierung eines Führungsleitbildes

    Veränderungsprozesse in der Steuerung sowie in der Aufbau- und Ablauforganisation wirken sich vielfach auf den Pflegedienst aus. Steigende Behandlungszahlen, stetige Verweildauerverkürzung und die rasche Abfolge der Neuerungen empfinden alle Beteiligten als Belastung. Mit der Einführung von Case Management wurde ein...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Forschungsprojekt ReduFix Ambulant

    Wie Fixierungen im häuslichen Bereich reduziert werden können

    Auch im häuslichen Bereich kommt es immer wieder vor, dass pflegebedürftige Menschen fixiert werden. Über die Hintergründe und Formen dieser weitgehend tabuisierten Praxis lagen bislang kaum Erkenntnisse vor. Forscher haben im Rahmen des Projekts ReduFix Ambulant nun aber erstmals valide Daten erhoben und bieten...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Rechtsfragen bei ZVK, Absaugen & Co.

    High-Tech-Pflege auf Normalstation

    Ärztliche Aufgaben auf Pflegefachkräfte zu übertragen, findet bereits seit Jahrzehnten statt. Der patientenorientierte Aufgabenwandel - manifestiert in § 11 Absatz 4 SGB V mit dem dort geregelten Versorgungsmanagement - verlangt von Krankenhäusern Überlegungen zur Neuordnung von Aufgaben des ärztlichen Dienstes (dazu...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    EDV und Buchhaltung

    Was leisten Abrechnungszentren?

    Ob es sich lohnt, die Dienste eines Abrechnungszentrums zu nutzen, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Sind die entsprechenden Personalressourcen vorhanden? Verfügen die Mitarbeiter über Zusatzqualifikationen in den Bereichen EDV und Buchhaltung? Und wie ist die Abrechnung geregelt bei Urlaub oder Krankheit? ...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflegeübernahmebereitschaft

    Welchen Einfluss haben biografische Erlebnisse auf die Pflegeübernahme von Angehörigen?

    Im Rahmen einer Diplomarbeit erforschten die Autoren, inwieweit biographische Erlebnisse Einfluss auf die Pflegeübernahme- und Pflegeannahmebereitschaft im häuslichen Umfeld haben. Die recherchierten Forschungsergebnisse beschäftigen sich zwar mit Motiven, die zu einer Bereitschaft der Pflegeübernahme führen, doch sind...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Gesundheitsversorgung von morgen

    Memorandum Kooperation der Gesundheitsberufe

    Ohne die Zusammenarbeit aller geht es nicht vorwärts in der Gesundheitspolitik, da sind sich die Experten einig. Es braucht eine neue Kultur des Zusammenarbeitens, um die Qualität der Gesundheitsversorgung von morgen zu sichern. Die Robert Bosch Stiftung hat deshalb ein 20-Punkte-Memorandum zur „Kooperation der...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Prävention von Rückenbeschwerden

    Auf allen Ebenen ansetzen

    Rückenprobleme sind in der Pflege weit verbreitet. Kurzfristige Einzelmaßnahmen wie Rückenschulen oder Tageskurse bringen oft keinen nachhaltigen Erfolg. Effektiver vorbeugen lässt sich mit einem ganzheitlichen Ansatz. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat dazu ein Konzept...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    BMG und Pflegebeirat

    Nun soll's doch mal der Gohde richten!

    Man könnte sie als randständige, von internen Querelen zerrissene und sich selbst auflösende Gruppierung betrachten, wären da nicht die Schlüsselstellungen im bundesdeutschen Koalitionskabinett. Die Rede ist, man merkt es sogleich, von der Endlosbetrachtung der Freidemokraten, deren Führungsriege es auch nach Guido...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Erfahrungsbericht

    MDK-Begutachtungen: Eine verkehrte Welt?

    Dass durch MDK-Prüfungen Qualität, Transparenz und Wettbewerb im ambulanten und stationären Pflegesektor gefördert wird, ist uneingeschränkt zu befürworten. Das überfallsartige Auftreten des MDK, Begutachtungen anhand unklarer fachlicher Kriterien und das teilweise anmaßende Verhalten mancher Prüfer ist aber durchaus...
  • Bildung
  • Forschung
  • Das Wichtigste aus der Pflege

    Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

    JETZT KOSTENLOS
    ANMELDEN
    Schließen