Passwort vergessen

Alle Fachartikel


  • Alle Fachartikel
  • PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Patientenmorde

    „Wir müssen sehr wachsam sein"

    Es ist ein Fall, der deutschlandweit für Aufsehen sorgte: Der Krankenpfleger Niels H. hat gestanden, mehr als 90 Patienten eine Überdosis eines Herzmedikaments gespritzt zu haben. Mehr als 30 sollen daran gestorben sein. Ende Februar ist er wegen zweifachen Mordes, zweifachen Mordversuches und gefährlicher Körperverletzung zu...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Sturzprophylaxe im Akutkrankenhaus

    Das Ziel: Sicher, mobil, sturzfrei

    Fremde Umgebung, neue Medikamente, eingeschränkte Mobilität – im Krankenhaus ist die Gefahr zu stürzen oftmals größer als in anderen Settings. Im Universitätsklinikum Freiburg sichert ein multiprofessioneller Fachstandard ein einheitliches Vorgehen zur Sturzprophylaxe. Dazu gehört auch, erfolgte Stürze regelmäßig zu...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    MS-Nurse

    Mit Multiple Sklerose leben

    Umdenken gefragt. Heute bedeutet die Diagnose Multiple Sklerose nicht mehr, dass das Leben zwangsläufig „im Rollstuhl" endet. MS ist eine chronische Erkrankung – wie viele andere auch. Speziell ausgebildete MS-Nurses helfen Betroffenen, ein möglichst „normales Leben" zu führen und unterstützen im „Therapiedschungel". Ein...
    PREMIUM
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    HIV in der Altenpflege

    Unsicher und unvorbereitet

    Viele Mitarbeiter in der Altenpflege sehen sich schlecht vorbereitet, wenn es um den Umgang mit HIV-infizierten Bewohnern geht. Das ist eines der Ergebnisse einer empirischen Studie. Rund 78.000 Menschen sind hierzulande mit HIV infiziert. Bereits jetzt sind etwa ein Drittel davon älter als 50 Jahre, Tendenz steigend. Das...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Rechtsrat

    Pflegezeiten 2015: Bessere Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf?

    Kaum einer weiß es besser als die Pflegenden, wie schnell man zum Pflegefall werden kann. Und oft sind es auch in erster Linie die beruflich Pflegenden, von denen erwartet wird, sich um nahe Angehörige zu kümmern, wenn diese pflegebedürftig werden. Zum Januar 2015 ist nun ein Gesetz in Kraft getreten, das die bessere...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Serie Rechtsfragen

    Altenpflegehelfer in der Behandlungspflege?

    FRAGE: Wir sind ein moderner Dienstleister und haben uns auf Pflegepersonal spezialisiert. Wie sieht der Unterschied zwischen einem Altenpflegehelfer und einem Krankenpflegehelfer aus? Wir geraten immer wieder an verschiedene Meinungen. Ambulante Pflegedienste sagen meist, dass einjährig ausgebildete Altenpflegehelfer mit...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Deutscher Pflegetag 2015

    „Wir sind eine Profession!"

    Über 4.000 Besucher haben Mitte März am Deutschen Pflegetag 2015 teilgenommen. Damit hat sich die dreitägige Veranstaltung des Deutschen Pflegerats (DPR) innerhalb eines Jahres zum größten Pflegekongress mit mehr als 24 Themenblöcken und über 70 Beiträgen entwickelt. Wir waren vor Ort und fassen die wichtigsten Ereignisse...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Gründungsausschuss in Rheinland-Pfalz

    "Ein ambitioniertes Programm für 2015"

    Die Landespflegekammer kommt offiziell zwar erst im Januar 2016, die Arbeit des Gründungssauschusses läuft aber schon auf Hochtouren. Wir sprachen mit Professor Frank Weidner, was diese „Vorkammer" in nur einem Jahr auf den Weg bringen muss und warum die Aufbauarbeit der ersten Kammer eine so wichtige Vorbildfunktion hat. ...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Link-Nurses

    Im Einsatz gegen gefährliche Keime

    Hygienebeauftragte Ärzte gibt es schon länger. Immer mehr Kliniken beschäftigen nun auch Hygienebeauftragte in der Pflege. Viele Bundesländer haben deren Einsatz bereits in ihrer Hygieneverordnung gefordert. Die sogenannten Link-Nurses stellen dabei ein Bindeglied dar, um das wichtige Thema Hygiene im Stationsalltag fest zu...
    PREMIUM
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    Forschungsprojekt

    "Für Bewohner ist jeder Klinikaufenthalt eine Gefahr"

    Eine Verlegung ins Krankenhaus ist für Heimbewohner belastend und geht mit gesundheitlichen Risiken einher. Ein Forschungsprojekt an der Universität Witten/Herdecke hat über einen Zeitraum von zweieinhalb Jahren untersucht, wie sich Klinikaufenthalte vermeiden lassen und wie die Versorgung akut erkrankter Bewohner im Heim...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Technikgestützte Pflege

    Auf dem Weg zur passgenauen Technik

    Technische Entwicklungen können ältere, pflegebedürftige Menschen wirkungsvoll unterstützen – aber zu oft werden sie den individuellen Bedürfnissen und fachlichen Bedarfen der Zielgruppe nicht gerecht. Dies zeigt ein interdisziplinäres Forschungsprojekt an der Hochschule Esslingen. Im Folgenden werden Empfehlungen gegeben,...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Tagespflege

    Aus der Deckung kommen

    Einrichtungen der Tagespflege werden von der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen oder genutzt. Sie fristen ein Schattendasein, obwohl sie die Selbstständigkeit des Pflegebedürftigen fördern, damit seinen Verbleib in der Häuslichkeit unterstützen und pflegende Angehörige entlasten. Deutschlandweit gibt es mehr als 2.000...
  • Praxis
  • PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Neues Demenz-Konzept

    Das Selbst erhalten

    Die Selbsterhaltungstherapie geht neue Wege in der Betreuung demenziell erkrankter Menschen: Ressourcen werden bestmöglich in den Alltag integriert sowie das materielle und soziale Umfeld so nah wie möglich an ihre Bedürfnisse angepasst. Ziel ist es, die Grundstimmung der Betroffenen zu verbessern und die...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Gewalt in der Altenpflege

    Schweigen ist üblich - Reden ist Gold

    Viele, die in Pflegeheimen arbeiten oder die ihre Angehörigen dort besuchen, nehmen Missstände wahr - sie schweigen aber lieber darüber. Mögliche Antworten auf die Frage nach dem Warum zu finden, ist nicht einfach. Ebenso wie es keine einfachen Lösungen gibt. Trotzdem ist klar: Es muss sich etwas ändern. ...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Serie Infektionsschutzgesetz

    Teil 3: Hände richtig schützen und pflegen

    Die Hände des medizinischen Personals gelten als Hauptursache für die Übertragung nosokomialer Infektionen. Die Handhygiene gehört deshalb zu den wichtigsten präventiven Maßnahmen. Auf was ist bei der fachlich korrekten Durchführung zu achten? Ziel der medizinischen Händehygiene ist es, Krankheitserreger auf den...
    PREMIUM
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    Lagerungssystem mit Mikrostimulation

    Neues Bettsystem mit „pflegerischer Wirkung"

    Weichlagerungssysteme zur Dekubitusprophylaxe haben den Nachteil, dass der Patient in die Matratze einsinken und dadurch weiter an Eigenmobilität verlieren kann. Diese Beobachtung war Ausgangspunkt für die Entwicklung eines neuen Lagerungssystem mit Mikrostimulation. Eine sechsjährige klinische Pilotstudie bestätigt...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Betreuung von Menschen mit Sehverlust

    Pflege fokussieren

    Die Versorgung von Patienten mit Sehverlust ist häufig von deutlichen Defiziten gekennzeichnet: Mitarbeiter erheben ihre Stimme, wenn sie mit den Betroffenen sprechen, wenden sich an Angehörige anstatt mit den Patienten selbst zu sprechen oder betreten das Zimmer, ohne sich bemerkbar zu machen. Der Grund für diese...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Praktische Durchführung

    Subkutane Infusion sicher anwenden

    Gerade bei älteren Menschen treten häufig Flüssigkeitsdefizite auf. Können diese nicht durch vermehrtes Trinken ausgeglichen werden, kann die subkutane Infusion eine sinnvolle Alternative zur intravenösen Flüssigkeitsgabe sein. Die Methode ist wissenschaftlich abgesichert, einfach durchzuführen und zeigt kaum...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Beratungskonzept Wittener Werkzeuge

    „Ich muss selbst leben, was ich weitergeben soll"

    Für eine gute Beratung reichen Gesprächstechniken allein nicht aus. Es ist die Qualität der Beziehung, die ein Beratungsgespräch zu einer gelungenen Begegnung macht. Das Beratungskonzept der „Wittener Werkzeuge" vermittelt Kenntnisse, wie man eine förderliche Beziehung zum Klienten gestaltet und gleichzeitig...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Naturmedizin

    Selbst etwas bewirken

    Die Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin am Knappschafts-Krankenhaus in Essen - Kliniken Essen-Mitte - erforscht komplementäre Heilverfahren. Auf der 54-Betten-Station therapiert sie chronisch Kranke mit Heilpflanzen, alten Heilsystemen und einer Anleitung zu einem selbstbestimmten Leben. Ihre...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Patienten mit Delir

    Orientierung bieten, Stress abbauen

    Ob als Durchgangssyndrom, Verwirrtheitszustand oder Hirnorganisches Psychosyndrom bezeichnet – das Krankheitsbild des Deliriums begegnet Pflegenden im Klinikalltag häufig. Bei der Versorgung kommt es vor allem darauf an, betroffene Patienten sicher zu identifizieren und die Auswirkungen des Delirs effektiv einzudämmen....
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Verhalten nach Zwischenfällen

    Immer wieder kommt es in Krankenhäusern und Pflegeheimen zu Zwischenfällen, bei denen die Patienten beziehungsweise Bewohner zu Schaden kommen. Das Pflegepersonal fühlt sich dann oftmals bei der Einleitung von Ermittlungsmaßnahmen überfordert und hilflos. Der Beitrag soll insbesondere für das Pflegepersonal Tipps für...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Yoga für Menschen mit Demenz

    Die Kunst der Achtsamkeit

    Yoga ist eine philosophische Lehre, die für ihre beruhigende und ausgleichende Wirkung bekannt ist. Bei Yoga zählt vor allem der Augenblick im Hier und Jetzt. Damit kann sich Yoga auch für Menschen mit Demenz eignen. Erste Erfahrungen zeigen, dass Demenzyoga von den Betroffenen gut ngenommen wird und Bezugspflegekräfte...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Erfahrungsbericht

    IMC-Patienten gut versorgt – auch auf Normalstationen

    Die Versorgung überwachungsintensiver Patienten, die keiner intensivmedizinischen Behandlung bedürfen, werden oft auf sogenannten Intermediate Care Units betreut. Was aber, wenn Kliniken über solche Wachstationen nicht verfügen? Am Hospital zum heiligen Geist in Frankfurt wurde die Stelle einer sogenannten...
  • Management
  • PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Kommentar

    Beratung und Anleitung als Regelleistung verankern

    „Wir kümmern uns um die Menschen – 2011 ist das Jahr der Pflege" – so hieß es im Mai diesen Jahres aus dem Bundesministerium für Gesundheit, und weiter: die Eckpunkte einer Reform der Pflegeversicherung werden im Sommer vorgelegt. Nun naht das Weihnachtsfest, aber ein schlüssiges Konzept liegt nicht vor. Lediglich ein...
    PREMIUM
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    Betriebliche Gesundheitsförderung in der Altenhilfe

    Fit am Arbeitsplatz

    Ungünstige Arbeitsbedingungen können zu körperlichen und auch zu psychischen Beschwerden bei den Beschäftigten führen. Die Betriebliche Gesundheitsförderung hat deshalb Konjunktur – auch in Einrichtungen der stationären Altenhilfe. Doch ist sie auch geeignet für dieses Setting? Wissenschaftlerinnen der Universität...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Hygiene in der häuslichen Pflege

    Was ist anders als im Krankenhaus?

    Eine Infektionsprävention muss auch in der Privatwohnung eines Patienten erfolgen. Die Voraussetzungen dafür sind jedoch oft nicht gegeben. Es fehlen leicht desinfizierbare Arbeitsflächen, ebenso sind keine wandmontierten Desinfektionsmittelspender zu erwarten. In einer aktuellen Übersichtarbeit geben zwei britische...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Organisationsentwicklung

    Veraltete Rituale auflösen

    Routinen und Rituale beherrschen oft den Klinikalltag. Viele sind hilfreich, viele sind aber auch überholt und hindern daran, Neues zu wagen. Das Auflösen von uneffektiven Ritualen ist deshalb die entscheidende Herausforderung, wenn es darum geht, Veränderungsprozesse einzuleiten. Das Beispiel der Universitätsklinik...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pro und Contra

    Ist der Einsatz von Skalen sinnvoll

    Es gibt zahlreiche Skalen - zur Einschätzung des Schmerzes, des Dekubitusrisikos, der Selbstständigkeit und viele mehr. Pflegende klagen oft über den hohen zeitlichen Aufwand. Auch herrscht Unsicherheit: Verbessert der Einsatz dieser Skalen wirklich die Pflege? PRO Prof. Dr. Sabine Bartholomeyczik: Standardisierte...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Ambulantes Wundmanagement

    Erster Pflegedienst mit ICW-Wundsiegel zertifiziert

    Das „ICW e.V. Wundsiegel" ist ein Zertifizierungsverfahren, das momentan das Qualitätsmodell im Management der vernetzten Wundversorgung darstellt. Ziel ist eine qualitativ hochwertige, standardisierte Versorgung für Menschen mit chronischen Wunden. Das DRK Alfeld mit seinen vier Sozialstationen ist die erste...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Kommentar zur Familienpflegezeit

    Mit heißer Nadel gestrickt

    Kaum aus dem Mutterschaftsurlaub zurück, wurde in Windeseile und mit heißer Nadel das Projekt Familienpflegezeit von Familienministerin Schröder (CDU) gestrickt und als fertiges Produkt abgegeben. Ebenfalls sehr schnell, passierte dieser Entwurf die Gesetzgebung ohne Barrieren und wurde Ende Oktober als neues Gesetz...
    PREMIUM
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    Praxisbeispiele

    Innovative Konzepte setzen neue Maßstäbe

    Auch pflegebedürftige Menschen möchten nicht auf ihre Privatsphäre verzichten müssen und weiterhin an der Gemeinschaft teilhaben. Das Pflegeheim von morgen muss sich diesen veränderten Bedürfnissen anpassen. Was woanders noch Zukunftsmusik ist, haben einige Einrichtungen schon erfolgreich umgesetzt. Wir stellen sechs...
    PREMIUM
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    Altenpflege morgen

    Das Pflegeheim der Zukunft

    Wollen Sie später mal von den eigenen Kindern gepflegt werden? Oder wären Sie bereit, in einem Pflegeheim zu leben? Und wie müsste so ein Heim aussehen, damit es wirklich Ihren Bedürfnissen und Wünschen entsprechen würde? Der folgende Beitrag wagt ein Blick in die Zukunft und zeigt, welche Wohn- und Betreuungsformen es...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    KDA-Quartierskonzept

    „Wir müssen die Strukturen vor Ort gezielt ausbauen"

    Die meisten Menschen möchten im Alter möglichst lange zu Hause leben. Gleichzeitig lösen sich traditionelle Familienstrukturen weiter auf. Wir sprachen mit Dr. Peter Michell-Auli und Christine Sowinski vom Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA), wie das KDA-Quartierskonzept auch bei steigendem Pflegebedarf eine...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Strukturierte Schmerztherapie

    Die Pain Nurse im Zentrum

    Die Pain Nurse übernimmt eine zentrale Rolle in der Schmerztherapie. Sie ist das Bindeglied zwischen den Kliniken, Abteilungen, Schmerztherapeuten und Patienten. Die Agaplesion Frankfurter Diakonie Kliniken wurden vom TÜV Rheinland durch die „Initiative schmerzfreies Krankenhaus" zertifiziert. Die Pain Nurses der...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Interaktionsstress

    Wenn Gefühle nicht sein dürfen

    Trauer nach dem Tod eines Patienten, Ekel angesichts schleimigen Sputums, Aggression gegenüber eines „schwierigen" Patienten – Pflegekräfte werden in ihrem Berufsalltag immer wieder mit Gefühlen konfrontiert, die sie überspielen müssen. Werden Emotionen dauerhaft unterdrückt, können sie jedoch zu gesundheitlichen...
  • Bildung
  • Forschung
  • Das Wichtigste aus der Pflege

    Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

    JETZT KOSTENLOS
    ANMELDEN
    Schließen