Passwort vergessen

Alle Beiträge unserer Fachzeitschriften


Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Wählen Sie eine Rubrik:

  • Alle
  • PREMIUM
    PflegenIntensiv
    • PflegenIntensiv

    Interview

    "Es braucht eine Pflegerevolution"

    Außerklinische Intensivpflegedienste sprießen aus dem Boden wie Pilze, Skandale über Abrechnungsbetrüge oder schlechte Versorgung häufen sich. Wohin steuert dieses System? Das fragten wir den Geschäftsführer des Heimbeatmungsservice Brambring Jaschke, Christoph Jaschke. Herr Jaschke, wie ist es um die außerklinische...
    PREMIUM
    PflegenIntensiv
    • PflegenIntensiv

    Außerklinische Intensivpflege

    Jeder lernt von jedem

    Neben Einzelversorgungen gibt es immer öfter Wohngemeinschaften für Menschen, die dauerhaft intensivpflichtig versorgt werden müssen. Wie sieht dort der Alltag aus? Ist eine individuelle Versorgung möglich? Zu Besuch in einer Wohngemeinschaft in Augsburg. Hans Huber* sitzt vor der großen Fensterfront mit Blick auf die...
    PREMIUM
    PflegenIntensiv
    • PflegenIntensiv

    Übersichtsartikel

    Zurück zur Normalität

    Ob in den eigenen vier Wänden, in speziellen Wohngemeinschaften oder in stationären Einrichtungen – immer mehr Menschen, die einer intensivmedizinischen Behandlung bedürfen, werden außerhalb eines Krankenhauses betreut. Ziel der außerklinischen Intensivpflege ist es, dem Klienten ein weitgehend autonomes Leben zu ermöglichen....
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Onkologie

    Fatigue: Was tun gegen die quälende Müdigkeit?

    Viele Krebspatienten leiden unter einer übermäßigen Müdigkeit und Erschöpfung, Fatigue genannt. Selbst Jahre nach erfolgreicher Behandlung kann das Symptom noch auftreten. Ein gezieltes Assessment und eine multimoduale Therapie sind erforderlich, um den Betroffenen zu helfen. Bis zu 80 Prozent der Patienten, die sich einer...
    PREMIUM
    Die Schwester Der Pfleger
    • Bildung

    Pflegeberufegesetz

    Wo besteht Bestandsschutz?

    Zum 1. Januar 2020 tritt das neue Pflegeberufegesetz (PflBG) in Kraft. Es enthält zahlreiche Neuerungen und veränderte Anforderungen für Pflegefachpersonen, Lehrkräfte und Schulleitungen. Dieser Artikel fasst die relevanten Vorschriften zusammen. Pflegefachpersonen: Pflegefachpersonen können in Hinblick auf ihre bisherige...
    PREMIUM
    Die Schwester Der Pfleger
    • Bildung

    Selbstorganisiertes Lernen

    Selber lernen leicht gemacht

    Das selbstorganisierte Lernen (= SOL) findet nicht nur am Lernort Schule statt, sondern immer häufiger auch in der Praxis. Aber wie funktioniert SOL auf der Station? Diese Frage stellen sich Auszubildende, wenn die Zeit für Praxisanleitung wieder einmal knapp ist und sie sich etwas selbst erarbeiten sollen. Die fünf...
    PREMIUM
    Die Schwester Der Pfleger
    • Forschung

    Buchreihe

    "Pflegegeschichte in Lebensbildern"

    Band 8 des „Biographischen Lexikons zur Pflegegeschichte“ bietet, wie auch die Bände 1 (1997), 2 (2001), 3 (2004), 4 (2008), 5 (2011), 6 (2012) und 7 (2015), eine schnelle Übersicht über die Lebensdaten und Werke historischer Pflegepersönlichkeiten. Über die Hintergründe sprachen wir mit dem Herausgeber und Pflegehistoriker...
    PREMIUM
    Die Schwester Der Pfleger
    • Forschung

    Kompressionstherapie

    Versorgungsoptionen im Vergleich

    Wie schwierig ist es, eine Kompressionsversorgung bei Patienten mit Ulcus cruris venosum sach- und fachgerecht anzulegen? Welcher Zeitaufwand wird dafür benötigt? Wie ist der Tragekomfort? Diese und weitere Fragen standen im Fokus einer aktuellen Studie.  In der Behandlung des Ulcus cruris venosum (UCV) spielt die...
    Die Schwester Der Pfleger
    • Management

    Ausfallkonzept

    Ständiges Einspringen ist passé

    Ständiges Einspringen ist für Mitarbeiter nervig und frustrierend – für Führungskräfte ist die Suche nach Ersatz, wenn mal wieder jemand ausfällt, zeitaufwendig. Am Prosper-Hospital in Recklinghausen wurde ein passgenaues Konzept entwickelt, damit Situationen wie diese der Vergangenheit angehören. Mittags um halb zwölf: Die...
  • Pflegepraxis
    • Praxis

    Porträts

    "Die Arbeit macht viel Spaß"

    Immer mehr Pflegende aus dem Ausland bewerben sich in deutschen Kliniken und Pflegeeinrichtungen. Die Anforderungen an die Neuankömmlinge sind hoch – aber auch die Freude an der neuen Aufgabe. „Es war die richtige Entscheidung“ Ihre Familie ist zunächst nicht erfreut, als sie hört, dass sie nach Deutschland gehen möchte....
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Deutscher Pflegetag 2017

    "Die Berufsgruppe steht zusammen"

    Deutscher Pflegetag 2017. Mit rund 6 500 Besuchern ist der Deutsche Pflegetag schon jetzt – drei Jahre nach der Auftaktveranstaltung – der größte Pflegekongress in Deutschland. Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerates, verrät das Erfolgsrezept und gibt einen Ausblick auf die Veranstaltung im März 2017.   ...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Basale Stimulation in der Altenpflege

    In vertrauten Bahnen

    Die Qualität und Quantität von Sinneseindrücken nehmen im Alter immer mehr ab. Basale Stimulation bietet vielfältige Möglichkeiten, diesem Phänomen entgegenzuwirken. Mit eindeutigen Berührungen, vertrauten Materialien und bewussten Ritualen können Pflegende dazu beitragen, alten Menschen zu einem stärkeren "Selbst-Gefühl" zu...
    PREMIUM
    • Praxis

    40 Jahre Basale Stimulation

    „Ein Konzept für mehr Menschlichkeit“

    Mitte der 70er-Jahre hat der Sonderpädagoge Andreas Fröhlich die Basale Stimulation entwickelt – zur Förderung von Kindern mit schweren Behinderungen. Gemeinsam mit Pflegewissenschaftlerin Christel Bienstein übertrug er das Konzept zehn Jahre später auf die Pflege. Zum runden Jubiläum sprachen wir mit beiden über die Anfänge,...
    • Praxis

    40 Jahre Basale Stimulation

    „Ein Konzept für mehr Menschlichkeit"

    PREMIUM
    • Story

    Statements

    "Bereit sein, das Vertraute zu verlassen"

    Viele träumen davon, doch nur wenige trauen sich – im Ausland zu arbeiten, ob für eine begrenzte Zeit oder auf Dauer. Wir haben mit Pflegenden gesprochen, die den Schritt gewagt haben. „Der Verdienst ist in Luxemburg doppelt so hoch“ Michael Dewes, 43, ist ein sogenannter Grenzgänger. Der Fachkrankenpfleger für...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Patientenorientierung

    Finnische „Wunschtafel“

    Seit Sommer 2016 haben Patienten der Herz- und Lungenstation im Universitätsklinikum Helsinki ihrer eigene Patiententafel. Dort haben sie ihr Tages- programm im Blick und können gezielt Wünsche an das Personal formulieren. „15 Uhr EKG, danach Duschen“, steht auf der großen Magnettafel in Zimmer 7. „Morgen: Röntgen-Thorax um...
    PREMIUM
    Praxis
    • Hygiene

    Händedesinfektion

    Gold für die Hygiene

    Die "Aktion Saubere Hände" zertifiziert seit 2011 Einrichtungen im Gesundheitswesen für deren Engagement in der Händehygiene.
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Larventherapie in der Wundversorgung

    Tierische Helfer

    Fliegenlarven ernähren sich von abgestorbenem Gewebe. Dieser Effekt wird in der Wundtherapie als biochirurgisches Débridement genutzt. Die Larven entfernen im kontrollierten Einsatz fibrinöse Beläge und nekrotisches Gewebe. Damit schaffen sie gute Voraussetzungen für die Wundheilung. Fliegenlarven werden schon seit...
  • Pflegemanagement
  • Management

    Aktuelle Pläne des Pflegestärkungsgesetzes

    Pflegestärkungsgesetz II: Was erwartet ambulante Pflegedienste?

    Heute hat das Bundeskabinett den Entwurf des Pflegestärkungsgesetzes II verabschiedet. Er beschert umfangreiche Neuerungen unter anderem für ambulante Pflegedienste. So etwa einen grundlegenden Systemwechsel bei der Eingruppierung von Pflegebedürftigen und Demenzkranken in fünf Pflegegrade statt in drei Pflegestufen,...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Herausforderung Personalausfall

    Aus wenig genug machen

    Wenn Mitarbeiter kurzfristig ausfallen, leidet nicht nur die Arbeit, sondern auch die Kollegen. Dringend erforderlich sind deshalb innovative Konzepte, die einen Rahmen bieten, um Personalausfälle erfolgreich zu kompensieren. Gut gelaunt betritt die Teamleitung zu Dienstbeginn am Morgen ihre Station, als ihre Kollegin...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflege im DRG-System

    Gewinnbringende Pflege

    Die Lage der Krankenhauspflege ist kritisch. Politiker versprechen mehr Geld und dessen zielgerechteren Einsatz. Noch allerdings gibt es viele Fragezeichen: Wie lassen sich Fehler der Vergangenheit vermeiden, wie sinnvolle ökonomische Anreize des DRG-Systems und unternehmerische Freiheiten des Krankenhausmanagements bewahren?...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflegewissenschaft in den Arbeitsalltag übertragen

    Wie aus Forschung Praxis wird

    Wie gelingt es, pflegewissenschaftliche Erkenntnisse gewinnbringend in die Praxis zu überführen? Mit dieser Frage hat sich der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe auseinandergesetzt. Entstanden ist eine Arbeitshilfe mit zehn Kriterien, die Schritt für Schritt zu einer strukturierten Umsetzung anleitet. Ob wir es...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Rechtsrat

    Schüler vor zu viel Arbeit schützen!

    Wenn der Dienstplan Lücken aufweist, werden auch Schüler manchmal zur Mehrarbeit herangezogen. Doch wie viel Arbeit ist erlaubt? Welche Pausen- und Ruhezeiten sind einzuhalten? Die Arbeitsgesetze leisten hier klare Vorgaben. Ihr Ziel: minder- und volljährige Schüler vor zu viel Arbeit schützen. In den einschlägigen...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Internes Qualitätsmanagement

    Die Chance nutzen

    Qualitätsindikatoren, Jahresberichte, Ergebnisprüfungen, Zertifizierungen – angesichts der Vielzahl gesetzlicher Bestimmungen und zusätzlicher freiwilliger Verfahren sollte man meinen, dass es um die Qualitätssicherung in Krankenhäusern bestens bestellt ist. Trotzdem kommt es zu Missständen wie den häufig in der Presse zu...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Systematisches Ausfallmanagement

    Erfolgsrezept gegen Personalausfall

    Kurzfristige Ausfälle im Pflegedienst bringen alle Kliniken ins Straucheln. Am Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster wurde ein Konzept entwickelt, das verschiedene Kompensationsmodelle miteinander kombiniert. Mit Erfolg. Seit zwei Jahren sind Personalausfälle keine „mittlere Katastrophe" mehr, sondern – ganz ohne Leiharbeit...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Leben mit Demenz

    „Jeder Tag ist eine Wundertüte"

    Bettina Michel hat sich schon vor einigen Jahren entschlossen, ihren Vater Rudi Assauer – ehemaliger Fußballmanager des FC Schalke 04 – auf seinem Weg mit der Diagnose Demenz zu begleiten. Ein Gespräch über die Kunst der Improvisation, das Geschenk besonderer Momente und die Notwendigkeit, auch mal eine Auszeit zu nehmen. ...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Arbeitgeberlager

    Die bröckelnde Front

    Ein Erdrutsch? Ein Rütteln an existenziellen Fundamenten? Ein Paukenschlag? Das alles war es wohl nicht, und doch von jedem ein wenig, was da aus dem Lager der Arbeitgeber privater Pflege der verblüfften Öffentlichkeit präsentiert wurde. Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) verlässt nach sechs...
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • PREMIUM
    Bildung

    Studium

    Berufliche Chancen für Absolventen von Pflegestudiengängen in Hessen

    Seit mehr als zehn Jahren werden diplomierte Pflegewirte aus den Hochschulen in den Beruf entlassen. Pflegepädagogen und Pflegemanager scheinen für eindeutige berufliche Wege qualifiziert zu sein. Generalistische Hochschulqualifikationen, besonders wenn sie von jungen Menschen ohne eine zuvorige Pflegeausbildung...
    PREMIUM
    Bildung

    Community Medicine Nurse

    Die Tele-Gesundheitsschwester

    In den ländlichen Regionen der neuen Bundesländern haben die Hausärzte mit massiven Nachwuchsproblemen zu kämpfen. Speziell weitergebildete Pflegekräfte und moderne telemedizinische Technik sollen deshalb Ärzte bei Hausbesuchen entlasten und dazu beitragen, dass auch auf dem Lande eine qualitativ hochwertige...
    PREMIUM
    Bildung

    Universität Witten/Herdecke

    Akademische Spezialisierung in der Pflegepraxis

    Am Institut für Pflegewissenschaft an der Universität Witten/Herdecke wird ein neuer Master-Studiengang eingerichtet: Die Absolventen erwerben den Titel „Master of Science", wahlweise mit dem Schwerpunkt „Akutpflege" beziehungsweise„Familienorientierte Pflege". Zum Sommersemester 2008 (Mitte April) sollen die ersten...
    PREMIUM
    Bildung

    Kugellagermethode: Anatomie und Physiologie im Selbststudium

    Die Kugellagermethode ist ein möglicher Weg, um notwendiges Wissen in den Fächern Anatomie und Physiologie einprägsam zu vermitteln und durch Eigenstudienanteile zu vertiefen. Die Rolle der Lehrkraft ist dabei weniger die eines Dozenten im herkömmlichen Sinne als vielmehr die eines Lehr- und Lernbegleiters. Nach dem...
    PREMIUM
    Bildung

    Epilepsy Nurse

    Die Epilepsie-Koordinatorin

    Der Wunsch nach Verbesserung der Behandlungsqualität, aber auch die Kostensituation im Gesundheitswesen haben am Epilepsiezentrum Bethel zur Schaffung eines neuen Tätigkeitsprofils geführt – dem der Epilepsie-Koordinatorin. Dabei handelt es sich um erfahrene Mitarbeitende aus der Pflege, die Elemente klassischer...
    PREMIUM
    Bildung

    1. Platz B. Braun-Preis 2006: Palliative Care

    Auch in diesem Jahr kürte die Jury des B. Braun-Preises für Pflegeschulen die besten Arbeiten aus drei Themenfeldern: „Palliative Care", „Auswirkungen der Verweildauer" sowie „Bettlägerigkeit" standen zur Wahl – die Schule für Gesundheitsberufe Ruppiner Kliniken GmbH aus Neuruppin ging als Sieger hervor. Hier die...
    PREMIUM
    Bildung

    Gruppenanleitung: Zusammen lernt man weniger allein

    Praxisanleitungen sind für Schüler der Gesundheits- und Krankenpflege Pflicht. Doch sie stellen die praktischen Ausbildungseinrichtungen häufig vor Probleme. Denn Sparmaßnahmen und Stellenabbau in der Krankenpflege erschweren es, diesem wichtigen Ausbildungsauftrag nachzukommen. Am Universitätsklinikum Göttingen wurde...
    PREMIUM
    Bildung

    Aktuelle und wertvolle Tipps

    Karriereplanung in der Pflege

    Gehaltsverhandlung mit ErfolgDie Gehaltsverhandlung ist ein Verkaufsgespräch, für das man nur eine Chance hat. Entscheidend ist eine gute Vorbereitung (s. Checkliste). Folgende Schlüsselfaktoren beeinflussen den Erfolg: – Der richtige Zeitpunkt für die Verhandlung, – Die richtige Gehaltshöhe, – Das richtige Auftreten....
    PREMIUM
    Bildung

    Pro und Contra

    Physician Assistant - Top oder Flop für die Pflege?

    Im Zuge der verstärkten Standardisierung chirurgischer Eingriffe werden international zunehmend chirurgische Assistenzaufgaben an speziell ausgebildetes nicht-ärztliches Personal wie Physician Assistants übertragen. Aber sind diese neuen Weiterbildungen wirklich eine Weiterentwicklung für den Pflegeberuf? Franz Schaab:...