Passwort vergessen

Alle Beiträge unserer Fachzeitschriften


Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Wählen Sie eine Rubrik:

  • Alle
    • Praxis

    Erfahrungsbericht

    "Für ein ,Gerade so' habe ich diesen Beruf nicht gelernt"

    Mal wieder zwei Kollegen krank, das freie Wochenende fällt aus, und jeden Tag verlässt man die Station mit dem unguten Gefühl, nicht alles geschafft zu haben. Ein Pfleger schreibt sich von der Seele, warum sich dringend etwas ändern muss, damit Berufsideale nicht bald vollständig der Vergangenheit angehören.Als ich neulich an...
    Die Schwester Der Pfleger
    • Bildung

    Situation von Praxisanleitern

    Problematische Doppelrolle

    Interviewstudie: Welchen Belastungen und Spannungsfeldern sind Praxisanleiter ausgesetzt? Wie motivieren sie sich?
    Die Schwester Der Pfleger
    • Bildung

    Kampagne "Bei Anruf … Ausbildung!"

    "Die Aktion hat sich bereits gelohnt"

    Ein Telefonanruf genügt, um einen Ausbildungsplatz in der Altenpflege zu bekommen. Das verspricht die neue Caritasverbands-Kampagne „Bei Anruf … Ausbildung!“.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Forschung

    Projekt "Orient"

    "Alle Beteiligten mit ins Boot holen"

    Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit Roboter die pflegerische Versorgung wirklich verbessern? Das Projekt „Orient“ der Universität Paderborn will es herausfinden.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Management

    Serie Rechtsfragen

    Religion ausüben während der Arbeitszeit?

    Pflegerecht: Hat ein muslimischer Mitarbeiter Anspruch auf die Ausübung seiner Religion während der Arbeitszeit?
    Die Schwester Der Pfleger
    • Management

    Pflegerecht

    Was Pflegende über das Urheberrecht wissen sollten

    Der Schutz des geistigen Eigentums ist auch in der Pflege ein Rechtsproblem. Das betrifft etwa Pflegestandards, Pflegeberichte oder Fachartikel.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Management

    Familiale Pflege

    Heimbeatmung: Familien gezielt unterstützen

    Im Modellprojekt "Familiale Pflege unter den Bedingungen der G-DRG" begleiten Pflegetrainer pflegebedürftige Patienten und ihre Familien bis zu sechs Wochen nach Entlassung.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Management

    Kommentar

    Perspektiven für Geflüchtete schaffen

    Ein Kommentar über die paradoxe Situation geflüchteter Menschen, die in Deutschland in der Pflege ausgebildet wurden und trotz Pflegemangel oft abgeschoben werden.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Management

    Pilotprojekt "LOGGiA"

    Sich sicher und geborgen fühlen – trotz Demenz

    Das Pilotprojekt LOGGiA des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein fokussiert Krankenhauspatienten mit kognitiven Einschränkungen.
  • Pflegepraxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Auswirkungen des Brexit

    "Ich bin besorgt"

    Der im vergangenen Jahr beschlossene Brexit, der Austritt Großbritanniens aus der EU, wird voraussichtlich im März 2019 erfolgen. Über die absehbaren Folgen für die Pflege sprachen wir mit dem Chefredakteur der führenden britischen Pflegefachzeitschrift „Nursing Standard“, Graham Scott. Herr Scott, welche Auswirkungen wird...
    • Praxis

    Reportage

    Seelentröster

    Sucht kennt keine Altersgrenzen. Doch erst langsam kommt das Thema aus der Tabuzone. Das Caritas Altenzentrum St. Josefshaus in Düsseldorf ist eine von wenigen Einrichtungen deutschlandweit, die sich auf ältere alkoholkranke Menschen spezialisiert haben. Hier werden die Beschwerden der Betroffenen gelindert – Abstinenz ist...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Medikationssicherheit

    CIRS: Aus Fehlern lernen

    In Gesundheitseinrichtungen kommt es regelmäßig zu Fehlern im Umgang mit Arzneimitteln. Ein Berichts- und Lernsystem, in dem Mitarbeiter unerwünschte Ereignisse anonym melden können, kann helfen, Fehlerquellen zu identifizieren und entsprechend gegenzulenken. Medikationsfehler gehören in Gesundheitseinrichtungen zum Alltag....
    • Die Schwester Der Pfleger

    „Ich freue mich auf die neuen Aufgaben“

    Nachdem Ende März die erste konstituierende Sitzung des Errichtungsausschusses stattgefunden hat, soll die Pflegekammer Niedersachsen in etwa einem Jahr ihre Arbeit aufnehmen. Über die anstehenden Herausforderungen sprachen wir mit der frisch gewählten Vorstandsvorsitzenden des Errichtungsausschusses, Katrin Havers. Frau...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Berufsordnung der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz

    Ein schlagkräftiges Instrument

    Für Pflegefachpersonen in Rheinland-Pfalz wird künftig eine Berufsordnung gelten. Damit ergeben sich nicht, wie von vielen befürchtet, neue Pflichten. Vielmehr erhalten die Kammermitglieder damit das konkrete Recht auf die Durchführung einer hochwertigen Berufsausübung.   Die tägliche pflegefachliche Arbeit birgt viele...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Wundreinigung

    Von außen nach innen oder von innen nach außen?

    Aseptische Wunden werden von innen nach außen gereinigt, septische Wunden von außen nach innen – so steht es in den Lehrbüchern. Doch bezüglich dieser Vorgehensweisen bestehen in der Praxis häufig Unsicherheiten.   In der Literatur sind unterschiedliche Einteilungen von Wunden vorzufinden. Unter einer aseptischen Wunde wird...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Nachhaltigkeit in der Pflege

    „Wir können die Welt nicht ändern, unsere Grundhaltung schon“

    Klimaschutz, sorgsamer Umgang mit Ressourcen – Aufgaben für Pflegende? Auf jeden Fall – meint Frau Professorin Norma Huss, Pflegewissenschaftlerin an der Hochschule Esslingen. Wir sprachen mit ihr darüber, warum nachhaltiges Handeln im pflegerischen Alltag oft schwerfällt und warum es trotzdem das Modell der Zukunft ist.   ...
    • PflegenIntensiv

    Das Ziel: Langzeitintensivpatienten besser versorgen

    Pflegeexperten APN in der Schweiz Advanced Nursing Practice ist auf Intensivstationen in der Schweiz noch nicht regelhaft implementiert. Doch das Universitätsspital Basel begibt sich nun auf diesen Weg. Im Sommer nimmt ein auf Langzeitintensivpatienten spezialisierter Pflegeexperte seine Arbeit auf. Die...
    • PflegenIntensiv

    Übersichtsartikel

    Advanced Nursing Practice: Intensivpflege zukunftsfest machen

    Intensivpflegende befinden sich in einem Zwiespalt: Einerseits übernehmen sie Leistungen in hochkomplexen Versorgungsprozessen, die – rein theoretisch – auf akademischem Niveau anzusiedeln sind. Andererseits verfügen sie noch immer nicht über ein eindeutig definiertes, eigenständiges Handlungsfeld. Dies ist dringend zu...
  • Pflegemanagement
    • Die Schwester Der Pfleger

    Flüchtlingsversorgung

    Hilfe zur Selbsthilfe

    Es ist und bleibt – vorläufig? – ein Wunschtraum: Hunderttausende von Flüchtlingen, Männer, Frauen und Kinder, Alte und Junge, Gebrechliche, Kranke und Gesunde, erreichen das „Paradies Deutschland" aus den krisengeschüttelten Regionen der vorwiegend nahöstlichen Welt – und erfahren vor allem auf dem Gebiet der...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Erste Landespflegekammer

    "Wir möchten eine Mitmach-Kammer"

    Am 11. Dezember findet in Rheinland-Pfalz die erste Kammerwahl statt – ein historischer Schritt. Zum Januar 2016 nimmt dann die erste Pflegekammer ihre Arbeit auf. Damit wird sich eine Menge in Bewegung setzen, meint Dr. Markus Mai, Vorsitzender des Gründungsausschusses. Er erläutert, wie die Kammerwahl abläuft und warum jede...

    Persönlichkeiten der Pflege

    Abschied nach mehr als 50 Jahren

    Die Generaloberin Schwester Basina Kloos hat sich aus dem operativen Geschäft an der Spitze der Marienhaus-Unternehmensgruppe zurückgezogen. Im Oktober wurde die 75-jährige Waldbreitbacher Franziskanerin feierlich in der ehemaligen Reichsabtei St. Maximin in Trier in den Ruhestand verabschiedet – nach mehr als 50...

    Patientenberatung

    „Mitgehen ohne mitzuleiden"

    Im Herzen des Universitätsklinikums Köln befindet sich eine ganz besondere Anlaufstelle. Seit ihrer Eröffnung im Februar 2014 kamen rund 3.800 Besucher ins Patienten-Informations-Zentrum (PIZ), um sich beraten zu lassen. Die Anliegen, mit denen Patienten, Angehörige oder auch Klinikmitarbeiter zu Cindy Scharrer und...

    Generalistikdebatte

    Streit über Generalistik droht zu eskalieren

    Der CDU-Pflegepolitiker Erwin Rüddel sieht die Chancen für eine umfassende Reform der Pflegeausbildung hin zu einem generalistischen Berufsbild schwinden. Der DBfK weist die Kritik zurück. Auch das Familienministerium weist dies noch zurück. Aber einen Referentenentwurf konnte die Bundesregierung trotz mehrfacher...

    Maßnahmen gegen den Pflegenotstand

    Am Ziel vorbei

    Der Gesetzgeber schreibt neue Gesetze, um Pflegestellen zu schaffen und kommt gleichzeitig seinen eigenen gesetzlichen Verpflichtungen der Bereitstellung ausreichender Investitionen nicht nach. So die Meinung unseres Autors. Trotz bisher betriebenen bürokratischen Aufwands kämen die Gelder nicht dort an, wofür sie...

    Interkulturelle Öffnung von Pflegeeinrichtungen

    Vielfalt ist Trumpf

    Ein Modellprojekt aus Schleswig-Holstein unterstützt stationäre Altenpflegeeinrichtungen und ambulante Dienste, ihre kulturelle Kompetenz zu stärken. Eine solche Ausrichtung hat Auswirkungen auf die Personal-, Organisations- und Qualitätsentwicklung und erfordert von den Betrieben, dass sie ihre Mitarbeiter entsprechend...

    Kritik an Tagespflege für ambulant betreute Wohngemeinschaften

    Doppelt kassieren ohne hohen Investitionsaufwand?

    Mit einem neuen Trick, die von ihnen ambulant betreuten Wohngemeinschaften systematisch mit  Tagespflege zu kombinieren, versuchen einige häusliche Pflegedienste die neuen gesetzlichen Möglichkeiten wirtschaftlich optimal auszureizen. Kritiker wie der Professor für Rechts- und Verwaltungswissenschaften an der...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Klimaschutz im Krankenhaus

    Gemeinsam für ein gutes Klima

    Kliniken verbrauchen viel Energie – das treibt nicht nur die betrieblichen Kosten in die Höhe, sondern belastet auch die Umwelt. Dabei gibt es eine Menge, was Krankenhäuser für den Klimaschutz tun können. Auch Pflegefachpersonen können dazu beitragen. Klimaschutz und Energieeffizienz sind heute in aller Munde – es werden...
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Bildung

    Masterstudiengang Pflegewissenschaft: Akutpflege - was ist gemeint?

    Während die Lage chronisch Kranker allmählich ins Bewusstsein rückt, wird über Akutsituationen im Zusammenhang mit Pflegebedürftigkeit kaum nachgedacht. „Akut" wird vielmehr in den Horizont der medizinischen Notfallversorgung verwiesen, obwohl es von pflegerischer Seite zahlreiche Aspekte in Akutsituationen zu beachten...
    Bildung

    Hauptschüler in die Altenpflege?

    Immer mehr pflegebedürftige Menschen und deutlich weniger Altenpflegekräfte – so die Tendenz für die nächsten Jahre und Jahrzehnte. Doch wie lässt sich  erfolgreich Nachwuchs akquirieren? Würde es helfen, wenn auch Hauptschülern der Zugang zur Altenpflege offen stehen würde? Dr. Wolfgang Becker: „Hauptschüler in die...
    Bildung

    Dualer Bachelor-Studiengang: Innovative Ausbildungsstrukturen für eine zukunftsgerichtete Pflege

    Ausbildungsintegrierende duale Studiengänge sparen Zeit, aber heben trotzdem das Bildungsniveau. Wie ein solcher Studiengang aussehen kann, zeigt das Modell des Fachbereichs Gesundheit, Pflege, Management der Hochschule in Neubrandenburg. Für eine anforderungsgerechte und moderne QualifikationDie Umkehr der...
    Bildung

    Schulungskonzepte Wundversorgung

    Zertifizierte Wundseminare der ICW haben sich bewährt

    Seit 2005 wird das von einem Expertengremium entwickelte Schulungskonzept der Initiative Chronische Wunden e. V. (ICW) bundesweit umgesetzt. Die Resonanz der inzwischen mehr als 5 000 Absolventen ist erfreulich positiv. Zurzeit bieten 70 Bildungseinrichtungen Kurse zum „Wundexperten ICW" und zum „Pflegetherapeuten...
    Bildung

    Modulares Lernen

    Lernen nach Baukastenprinzip

    Modulares Lernen ist eine Form des „lebenslangen Lernens". Es bedeutet Lernen in kleinen Einheiten mit einem selbst gewählten Tempo, abgestimmt auf gewünschte Themen und Termine. Die Methode beschränkt sich dabei nicht auf die reine Wissensvermittlung, sondern beinhaltet gleichzeitig eine umfassende...
    Bildung

    Berufsbild

    Die Gemeindeschwestern sind zurück !?

    Von dem Konzept der Gemeindeschwester in der DDR kann die Pflege einiges lernen. Was aber haben Gemeindeschwestern wirklich getan und welchen Anteil an der Gesundheitsversorgung hatten sie? Der folgende Beitrag bietet einen Einblick in das Berufsbild der Gemeindeschwester und zeigt auf, welche Chancen das Konzept für...
    Bildung

    Pflegeausbildung in Osteuropa: Moldau - ein Land im Aufbruch

    Das Förderprogramm „Senior Experten nach Osteuropa" unterstützt berufliche Bildungsstätten und Betriebe aus den Bereichen Handwerk, Landwirtschaft und Dienstleistung sowie dem Gesundheits- und Sozialwesen. Es bietet die Möglichkeit, sich von erfahrenen ehrenamtlich arbeitenden Senior-Experten zu Fragen der beruflichen...
    Bildung

    Spezielle Weiterbildung: Pflege querschnittgelähmter Menschen

    Die Pflege querschnittgelähmter Menschen stellt an das Pflegepersonal besondere Anforderungen. Um die pflegerische Kompetenz der Mitarbeiter in der Abteilung für Wirbelsäulen- und Rückenmarkverletzte sicherzustellen und eine Pflege auf hohem Niveau zu gewährleisten, wurde in der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik...
    Bildung

    Managementwissen

    Sprungbrett Fernstudium

    Pflegende in Leitungspositionen benötigen umfassendes Managementwissen, um die immer komplexer werdenden Herausforderungen zu meistern. Doch oft stehen Karrierewillige vor einer großen Hürde: Sie möchten sich weiterqualifizieren, ohne ihrem Job den Rücken zu kehren. Eine Option bietet hier das berufsbegleitende...
  • Pflegeforschung