Passwort vergessen

Alle Beiträge unserer Fachzeitschriften


Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Wählen Sie eine Rubrik:

  • Alle
  • Management

    Expertenstandard Entlassungsmanagement in der Pflege

    Nach dem Nationalen Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege steht den Praxis- und Bildungseinrichtungen im Gesundheitswesen jetzt der zweite Expertenstandard zum Thema Entlassungsmanagement zur Verfügung. Dieser wurde von einer Expertenarbeitsgruppe unter Federführung von Prof. Dr. Ulrike Höhmann und Hedwig...
    Praxis

    Ernährungsberatung im Akutkrankenhaus

    Essen bedeutet mehr, als nur Nahrung zu sich zu nehmen oder sich mit Nährstoffen zu versorgen. Deshalb fällt es den meisten Patienten mit einer Koronaren Herzkrankheit (KHK) auch sehr schwer, eine medizinisch notwendige Ernährungsumstellung erfolgreich umzusetzen. Die Ernährungsberatung im Akutkrankenhaus bietet hier...
    Praxis

    Gewalt gegen Pflegende in der stationären Altenpflege

    Ein Heimeintritt erfolgt meist erst im späten Lebensalter, wenn Betreuungs- und Pflegebedürftigkeit vorliegen. Das Leben im Heim, dem oft letzten und darüber hinaus unfreiwilligen Lebensort, kann zu Aggressionen und Gewalt führen. Der folgende Beitrag geht der Frage nach, welche Ursachen diese Gewalt haben kann und...
    Praxis

    Grundlagen der Ernährungslehre und Ernährungsmedizin

    Nach einer Studie des Bundesgesundheitsministeriums sind rund 64 Prozent der Todesfälle in Deutschland direkt oder indirekt auf Fehlernährung zurückzuführen. Ein Drittel der Kosten im Gesundheitswesen ist, so die Schätzung des Präsidenten der Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik e. V., Prof. Dr. Rudolf...
    Praxis

    Ergonomische Verbesserungen für Pflegende bei der Inkontinenzversorgung

    Von Blasenschwäche sind in Deutschland rund vier Millionen Menschen betroffen. Trotzdem ist diese in unserer Gesellschaft noch immer ein Tabuthema. Unter Blasenschwäche versteht man den unkontrollierten und unfreiwilligen Verlust von Urin. Viele betroffenen Menschen sind verunsichert. Sie wissen nicht, was sie tun...
    Praxis

    Neues Medikament bei schwerer Sepsis zugelassen

    Sepsis-Therapie - ein Wettlauf mit der Zeit

    Bei der Behandlung einer schweren Sepsis spielen frühzeitiges Erkennen und schnelles Handeln eine entscheidende Rolle. Ein neu zugelassenes Medikament kann die Sepsis-Therapie nun wirkungsvoll unterstützen. Aktiviertes Protein C als rekombinante Version (Xigris®, Lilly Deutschland GmbH) konnte in einer 2001...
    Praxis

    Sterbenlassen - Aufgabe der Pflege?

    Kann man von Pflegekräften verlangen, die Patientenverfügung eines Heimbewohners zu befolgen, wenn dies das Zulassen des Sterbens bedeuten würde? Noch nie hat ein Thema die Pflege so sehr beschäftigt und mittlerweile längst in zwei Lager geteilt. Die Autoren sind Rechtsanwälte für Arztrecht in München und als Vertreter...
    Management

    Kleine Umfrage zur pflegerischen Situation in deutschen Kliniken

    Dramatische Entwicklungen für Pflegende?!

    Nach Gesundheitsministerin Schmidts Nullrunde Ende des Jahres und dem Tarifabschluss im Öffentlichen Dienst im Januar fühlen sich zahlreiche Vertreter der deutschen Krankenhauslandschaft scheinbar finanziell nicht mehr in der Lage, ihre Beschäftigtenzahlen aufrecht zu erhalten - und das in Zeiten ohnehin steigender...
    Praxis

    2. Teil: Strategien zur Entwöhnung

    Konzepte zur Entwöhnung von der Beatmung

    Die maschinelle Beatmung ist für den intensivpflichtigen Patienten mit zahlreichen Komplikationen verbunden. Aus diesem Grunde wird eine frühest mögliche Entwöhnung vom Respirator angestrebt. Diese kann sich allerdings - gerade nach längerer Beatmungsdauer - sehr schwierig gestalten. Der folgende zweigeteilte Beitrag...
  • Pflegepraxis
  • Pflegemanagement
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Pflegeforschung