Passwort vergessen

Alle Beiträge unserer Fachzeitschriften


Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Wählen Sie eine Rubrik:

  • Alle
  • PREMIUM
    Management

    Wie kann pflegerische Leistung erfasst werden? Teil 2: PPR und LEP

    Pflege im DRG-System

    Mit der Einführung des DRG-Systems wird sich die Kosten- und Leistungsrechnung auf die Behandlung eines Falles beziehen. Um alle Daten zur Entgeltkalkulation, Planung und Steuerung sowie Erlössicherung zu erhalten, sind für das Klinikmanagement detaillierte Angaben über pflegerische Leistungen und Kosten notwendig. Im...
    PREMIUM
    Management

    Mehr Teilzeitkräfte braucht das Krankenhaus

    Altersstruktur und Teilzeitkräfteanteil

    Jung, flexibel und rund um die Uhr einsetzbar - so stellen sich Arbeitgeber in der Regel ihre idealen Mitarbeiter vor. Ein Schein, der speziell im Krankenhausbereich trügen kann, wie eine Studie des Instituts für Arbeits- und Sozialmedizin der Universität Ulm zeigt. Die Untersuchung an 860 Pflegekräften in fünf...
    PREMIUM
    Praxis

    Weaning - Aufgaben und Anforderungen an die Pflege

    Die Risiken und Nebenwirkungen der Beatmung nehmen bei Patienten, die länger als 72 Stunden beatmet sind, erheblich zu. Werden die Patienten noch zusätzlich über einen längeren Zeitraum sediert und analgesiert, verändert sich oftmals die Orientierung zu sich selbst, zur Situation und zu Raum und Zeit. Diese und noch...
    PREMIUM
    Praxis

    Subcutane Infusionen - Welches Vorgehen ist richtig?

    Ich arbeite in einer geriatrischen Abteilung . Hier ist es immer wieder notwendig, dass bei unseren Patienten Flüssigkeitsdefizite ausgeglichen werden müssen. Nicht einig sind wir uns über die Vorgehensweise der subcutanen Infusion. In der Fachliteratur findet man Vorgehensweisen mit Kanülen. Doch wie sieht es mit der...
    PREMIUM
    Praxis

    Neue Kathetergeneration kombiniert die Vorteile von Latex und Silikon

    Bei der Harnableitung durch die Harnröhre (transurethrale Harnableitung) ist das Kathetermaterial ein wichtiger Faktor, um Komplikationen zu vermeiden. Eine neue Kathetergeneration von BSN medical verbindet die Vorteile bewährter Materialien miteinander. In dreischichtigem Aufbau besteht er aus einem flexiblen...
    PREMIUM
    Praxis

    Von Kopf bis Fuß auf Wochenbettpflege eingestellt

    Das Konzept der integrativen, ganzheitlichen Wochenbettpflege

    In der traditionellen Wochenbettpflege werden Mutter und Kind in der Regel getrennt auf der Wochenstation beziehungsweise in der Neugeborenenabteilung von den dort tätigen Berufsgruppen versorgt. Die integrative Wochenbettpflege löst diese Trennung auf. Sie ist ein ganzheitliches, interprofessionelles Pflege- und...
    PREMIUM
    Praxis

    Menschliche Zuwendung ist die Grundvoraussetzung für eine gute pflegerische Versorgung

    Die vollautomatische Fabrik ist in der Industrie längst Wirklichkeit geworden. Das vollautomatisierte Krankenhaus kann es nie geben, denn ein Krankenhaus, ein Altenheim oder eine ambulante Pflegeeinrichtung kommt ohne Krankenschwestern und -pfleger nicht aus. Apparate in der Medizin können nur Hilfs- und...
    PREMIUM
    Bildung

    Demenziell erkrankte Menschen professionell begleiten

    Individuelles Fortbildungskonzept für die Psycho-Geriatrie

    Fragen Sie beliebig viele Pflegende in Einrichtungen der stationären und ambulanten Altenhilfe nach den aktuellen Anforderungen, die das Bewohnerklientel an die Kollegen stellt. Die überragende Mehrheit der Antworten wird so oder ähnlich lauten: "Wir haben es immer mehr bis fast nur noch mit dementen Bewohnern in...
    PREMIUM
    Management

    "Die Akademisierung war eine der größten Leistungen"

    Portrait Ute Herbst

    Eine große Dame der Krankenpflege verlässt die berufliche Bühne: Ute Herbst, ehemalige Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schwesternverbände und Pflegeorganisationen (ADS) sowie stellvertretende Präsidentin des Deutschen Pflegerates (DPR), geht nach über 20-jähriger Gremienarbeit und 40-jähriger...
  • Pflegepraxis
  • Pflegemanagement
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Pflegeforschung