Passwort vergessen

Alle Beiträge unserer Fachzeitschriften


Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Wählen Sie eine Rubrik:

  • Alle
  • Die Schwester Der Pfleger
    • Forschung

    Krankenhauskeime

    Resistenzproblem weitet sich dramatisch aus

    Welchen volkswirtschaftlichen Schaden Krankenhauskeime verursachen, hat jetzt eine europäische Autorengruppe untersucht.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Forschung

    Projekt "Ambient Care"

    Passgenaue Technologien entwickeln

    Im Projekt "Ambient Care" werden passgenaue Informations- und Kommunikationstechnologien für die Pflege entwickelt.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Forschung

    Drei Jahre Artikelserie "Cochrane Review"

    Systematisch, unabhängig, praxisnah

    Seit 3 Jahren gibt es die "Cochrane Reviews" in Die Schwester Der Pfleger. Zum Jubiläum ein Fazit der Koordinatoren.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Management

    Fachkräfte-Recruiting aus Indien

    Abwerbung verboten

    Hoch qualifizierte Fachkräfte aus Indien sind hierzulande begehrt. Auch in der Pflege könnten sich attraktive Perspektiven ergeben.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Management

    Akademisches Lehrkrankenhaus für Pflegewissenschaft

    "Höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden"

    Das kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost ist das erste "Akademische Lehrkrankenhaus für Pflegewissenschaft" in Bayern.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Management

    Neue Artikelserie

    Qualitätsprüfungen: Die Neuerungen im Überblick

    Die Qualitätsbeurteilung in der stationären Langzeitpflege und ambulanten Pflege steht vor einem Systemwechsel.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Onkologische Pflege

    Evidenzbasiert handeln bei Übelkeit und Erbrechen

    Eine Projektgruppe des Klinikums Bamberg hat einen Standard erstellt, um therapieinduzierte Übelkeit und Erbrechen bei onkologischen Patienten zu behandeln.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Pilotprogramm

    Mehr Sicherheit bei Blasenkathetern

    Blasenkatheter sind nur einzusetzen, wenn sie wirklich erforderlich sind. Das war auch Ziel eines Pilotprogramms der Stiftung Patientensicherheit.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Management

    Pflegepersonal-Stärkungsgesetz

    "Kliniken sollten jetzt alle Hebel in Bewegung setzen"

    Prof. Norbert Roeder, Experte im Gesundheitswesen, sieht das Sofortprogramm Pflege kritisch - denn der Personalmarkt ist leergefegt.
  • Pflegepraxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Langzeiterkrankungen

    Risiko Pflegeberuf

    Pflegende sind mit Berufsrisiken und schlechten Arbeitsbedingungen konfrontiert – ein idealer Nährboden für berufsbedingte Krankheiten. Damit Mitarbeiter lange gesund bleiben, ist der Arbeitgeber gefragt. Aber auch jeder Einzelne kann viel für seine Gesundheit tun. Luise Maier* ist 45 Jahre alt, als sie ihren ersten  ...
    • Praxis

    Sturzerkennung in stationären Einrichtungen

    Schnelle und sichere Hilfe

    Das Fraunhofer IPA in Stuttgart hat ein System entwickelt, das Stürze auch dann erkennt, wenn der Patient bewusstlos ist oder den Alarmknopf nicht mehr selbst betätigen kann.  Stürze von älteren und körperlich eingeschränkten Personen sind für Pflegepersonal in Einrichtungen eine große Herausforderung. Das Deutsche Netzwerk...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Automatisierte Externe Defibrillatoren

    Keine Angst vor dem „Defi“

    Bei einem plötzlichen Herzstillstand können Automatisierte Externe Defibrillatoren (AED) Leben retten. Ob an öffentlichen Plätzen oder im Krankenhaus – die modernen Geräte sind für jeden einfach zu bedienen und führen den Anwender sprachgestützt durch die Reanimation. Das Wort AED, also Automatisierter Externer...
    • Story

    Mobile Wohnberatung

    Unterwegs mit der mobilen Wohnberatung

    Sie werden bei veränderten Lebenssituationen um Hilfe gebeten, doch nicht selten gehen die Gespräche über eine reine Wohnberatung hinaus. Zwölf Mitarbeiter der Mobilen Wohnberatung Südniedersachsen sind in Stadt und Landkreis Göttingen ehrenamtlich unterwegs. "Häufig sind es die Kinder, die sich bei uns melden." Das ist die...
    • Story

    Primary Nursing

    "Spitzenbetreuung mit Sternchen"

    Das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau hat 2015 damit begonnen, auf ausgewählten Stationen die sogenannte Bezugspflege umzusetzen. Das Konzept kommt nicht nur Patienten zugute, sondern steigert auch die Zufriedenheit der Mitarbeiter, weil sie ihre Arbeit eingenverantwortlicher ausführen können.   "Ich bin Swetlana Wedel,...
    • PflegenIntensiv

    Projekt

    Doppelt profitieren mit Kinaesthetics

    Eine Operation ist eine Belastungsprobe für Patienten und Mitarbeiter: Eine unphysiologische Haltung und langes Stehen beanspruchen den Bewegungsapparat der Mitarbeiter. Patienten fehlt die Bewegung, wodurch das perioperative Dekubitusrisiko steigt. Um die Gesundheit beider Seiten zu schützen, hat das Pius-Hospital in...
    • PflegenIntensiv

    Operationstechnische Assistenten

    „Es herrscht Aufbruchstimmung“

    Seit 27 Jahren gibt es den Beruf der Operationstechnischen Assistenten, kurz OTA. Doch staatlich anerkannt ist er immer noch nicht. Nun regt sich Widerstand. Über die Hintergründe sprachen wir mit Benny Neukamm vom Deutschen Berufsverband Operationstechnischer Assistenten (DBOTA). Herr Neukamm, Mitte Juni hat der DBOTA eine...
    • PflegenIntensiv

    Notfallsituation

    Stolperstein Kommunikation

    In einem Notfall ist Teamwork und rasches Handeln gefragt. Wenn hier Informationen falsch aufgefasst werden, kann das schwerwiegende Folgen für den Patienten haben. Eine gelungene Kommunikation ist daher das A und O. Hierbei helfen die Grundregeln der Verständigung. Als Kommunikation bezeichnet man den Austausch oder die...
    Praxis
    • PflegenIntensiv

    Prävention

    Delir: Niedriger Sozialstatus als Risikofaktor?

    Prävention Dass sich die sozioökonomische Situation eines Menschen auf seine Gesundheit auswirkt, ist wissenschaftlich belegt. Neu hingegen ist die Überlegung, ob Faktoren wie eine geringe Schulbildung und ein niedriges Einkommen auch hinsichtlich des Delirrisikos relevant sind. Wenn dem so ist: Was bedeutet dies für die...
  • Pflegemanagement
    • Die Schwester Der Pfleger

    Bester Arbeitgeber

    Ausgezeichneter Teamgeist

    Individuelle Karriereplanung, Coaching, Fitnessraum – im Krefelder Pflegedienst „PFLEGE optimal" wird gezielt in die Stärken der einzelnen Mitarbeiter investiert. Im März wurde das Familienunternehmen nun als „Bester Arbeitgeber Gesundheit & Soziales 2016" ausgezeichnet. Es war eine gewöhnliche Eskalation, die den Stein...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Blickpunkt Berlin

    Abrechnungsbetrug: Zeit für Konsequenzen!

    Unwillkürlich fühlt man sich an die sizilianische Cosa Nostra, die neapolitanische Camorra oder eben die russische Samarowskaja Gruppa erinnert, wenngleich man sich hüten sollte, das ohne jeden Zweifel ernste Problem ironisch-abwertend zu verharmlosen: Offenbar gibt es hier zu Lande organisierte kriminelle Strukturen...

    Expertenanhörung im Bundestag

    Generalistik: Gröhe und SPD Seit an Seit

    Bei der Expertenanhörung im Bundestag zur Generalistik stellen die Abgeordneten von CDU und CSU überraschend kritische Fragen. Einzig die SPD scheint mittlerweile geschlossen hinter dem Vorschlag des CDU-Gesundheitsministers zu stehen.   Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) und der Pflegebeauftragte der...

    Alleinerziehend im Pflegeberuf

    Kindererziehung und Altenpflege – geht das?

    Kinderbetreuung und Beruf unter einen Hut zu bekommen, ist für alleinerziehende Pflegefachpersonen nicht immer einfach. Doch um qualifizierte Pflegende gewinnen zu können, sind immer mehr Arbeitgeber bereit, Kompromisse einzugehen. Annika El-Gamal ist examinierte Altenpflegerin und seit vier Jahren im KWA Luise...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Rechtsrat

    Abbruch lebenserhaltender Maßnahmen

    Die Patientenverfügung wurde schon 2009 gesetzlich verankert. Dennoch bestand weiterhin ein hohes Maß an Rechtsunsicherheit. In manchen Fällen wurde das Gesetz von Gerichten schlicht ignoriert. So musste erst der Bundesgerichtshof kommen und mit den gesetzlichen Vorgaben Ernst machen. Im Beschluss des Bundesgerichtshofs...
    • Ambulante Pflege

    Pflege-Thermometer 2016

    Ambulante Pflege: Wachstum mit Hindernissen

    Mehr ambulante Dienste, mehr pflegebedürftige Menschen, komplexer werdende Pflegeleistungen – die ambulante Pflege ist ein wachsender Markt, dem auch gesellschaftlich eine steigende Bedeutung zukommt. Doch aufgrund vielfältiger Probleme können ambulante Dienste ihr Potenzial nicht voll entfalten. Das Pflege-Thermometer 2016...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Serie Rechtsfragen

    Was wird aus Altenpflegern, wenn das Pflegeberufsgesetz in Kraft tritt?

    Frage: Ich bin Altenpflegerin, die nach dem alten Altenpflegegesetz zweijährig ausgebildet wurde. Was passiert mit mir, wenn das Pflegeberufsgesetz in Kraft tritt? Werde ich automatisch Pflegefachfrau, oder ist eine Nachqualifizierung erforderlich?   Am 18. März 2016 erfolgte im Bundestag in seiner 162. Sitzung die erste...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Reaktionen auf das Pflege-Thermometer 2016

    "Anforderungen nehmen zu"

    Was sagen Experten aus der ambulanten Pflege zu den Ergebnissen des Pflege-Thermometers? Ist den skizzierten Entwicklungen zuzustimmen? Wir haben uns umgehört.  „Aufwand steigt" Als Intensivpflegedienst arbeiten wir unter besonderen Bedingungen: Die größtenteils beatmeten Patienten werden rund um die Uhr von jeweils...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Verein berät Pflegende

    Parkinson-Pflege verbessern

    Parkinson ist eine häufige, nicht heilbare Erkrankung des Nervensystems. Viele Betroffene sind nach etwa fünf Jahren auf Pflege angewiesen. Ein 2013 gegründeter Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die pflegerische Versorgung von Parkinson-Patienten zu optimieren. Professionelle Pflege hat einen maßgeblichen Anteil...
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Englischer Sprachkurs

    „Hello, I'm your nurse today"

    Der letzte Schulunterricht liegt meist schon einige Jahre zurück. Auch fehlt es oft an medizinischen Fachausdrücken. Dabei bietet gerade die englische Sprache die Chance, mit ausländischen Patienten zu kommunizieren. Im Uniklinikum Regensburg wird deshalb ein fachspezifischer Englischunterricht für Pflegende angeboten. ...
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflegeausbildung

    Aus Fehlern lernen: Eigentlich ganz einfach?

    Fehler und kritische Ereignisse treten im pflegerischen Alltag immer wieder auf. Das kennt jeder Pflegende. Um schon den Pflegenachwuchs für das Thema zu sensibilisieren, hat die Hamburger Gesundheitsbehörde Curriculumbausteine für die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege zum Thema Patientensicherheit entwickelt. ...
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Schülerprojekt "Image der Pflege"

    Berufliches Selbstverständnis entwickeln

    Welches Ansehen hat der Pflegeberuf in der Gesellschaft? Ist die Pflege in den Köpfen der Menschen immer noch ein medizinischer Hilfsberuf oder wird der Pflege heute ein viel höherer Stellenwert beigemessen? Um diese Fragen ging es in einem Schülerprojekt einer Kasseler Krankenpflegeschule. Das Projekt „Image der Pflege"...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflegeausbildung in Teilzeit

    "Man muss Prioritäten setzen"

    Um auch Frauen mit Kindern eine berufliche Qualifizierung in der Pflege zu ermöglichen, startete an der Schule für Gesundheitsberufe des Klinikverbundes Südwest im April 2010 ein besonderes Ausbildungskonzept: die vierjährige Teilzeitausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege. Nach rund einem Jahr Ausbildung berichten...
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Innovationsspiel "Jugend denkt Zukunft"

    Ideen für die Pflege der Zukunft

    Im Rahmen der Wirtschaftsinitiative „Jugend denkt Zukunft" entwickeln Schüler gemeinsam in und mit Unternehmen Konzepte für die Welt von morgen. Auch die Pflegedirektion des Universitätsklinikums Essen hat sich an dem Projekt beteiligt und mit jungen Menschen gemeinsam in die Zukunft gedacht. Das Ergebnis der Projektwoche:...
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Expertenrat

    Gibt es Übergangsregelungen für Lehrkräfte?

    Frage aus der Praxis: Bis vor einigen Jahren erfolgten viele Weiterbildungen nach einer dreijährigen und „gut“ bestandenen Krankenpflegeausbildung an sogenannten Krankenpflegehochschulen. Diese wurden zum Beispiel vom Deutschen Roten Kreuz (DRK), dem Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK), Caritas/Diakonie und...
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Berufsbild

    Sachverständige in der Pflege

    Das Tätigkeitsfeld des Pflegesachverständigen wird immer wichtiger. Er erstellt Pflegegutachten, äußert sich zu haftungsrechtlichen Fragen und berät Pflegeeinrichtungen. Für diese Aufgaben benötigt er eine hohe fachliche Expertise. Pflege ist in den letzten Jahren immer häufiger Gegenstand juristischer Verfahren geworden....
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Schulung

    Peer-Mediatoren bringen die Pflegeausbildung voran

    Die Schule für Gesundheitsberufe des Klinikverbundes Südwest hat im Sommer 2010 erstmalig 36 Schülervertreter und Kurssprecher zu Peer-Mediatoren ausgebildet. Ziel des viertägigen Seminars ist es, die Konfliktlösekompetenz der Schüler zu stärken. So können sie Konflikte frühzeitig erkennen und entschärfen, ohne zum Beispiel...
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Advanced Practice Nurses in den USA

    Heißes Eisen Aufgabenverteilung

    Sie geben selbstständig Narkosen oder führen medizinische Untersuchungen durch: Nurse Anesthesists and Nurse Practitioners sind in den USA etablierte Spezialisierungen der Advanced Nursing Practice. Auch in Deutschland könnten Nurse Practitioners die zunehmenden Versorgungslücken schließen – unter der Voraussetzung, dass die...