Passwort vergessen

Alle Beiträge unserer Fachzeitschriften


 Hier finden Sie alle aktuellen Beiträge und Artikel der vergangenen Jahre aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester Der Pfleger" und "PflegenIntensiv.

  • Alle
  • PREMIUM
    Die Schwester Der Pfleger
    • Management

    Qualitätsmanagement

    Wenn die Schnittstelle zum Risiko wird

    Vergessene Medikamente, Überdosierungen, fehlende Weitergabe kritischer Befunde – speziell bei Aufnahme, Verlegung oder Entlassung können Ereignisse auftreten, die die Sicherheit des Patienten gefährden. Wichtig sind deshalb Maßnahmen, die auf eine bessere Kommunikation an den Schnittstellen fokussieren. Ein Patient wird dem...
    PREMIUM
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Aktion "1min.care"

    "Stolz sein auf die Berufswahl"

    Eine Minute Applaus für die Pflege, davon ein Video drehen und auf www.1min.care hochladen, bis 24 Stunden am Stück zusammenkommen. Das ist die Idee, mit der die ehemalige Pflegende und Sprachkompetenztrainerin Sandra Mantz ein Zeichen für die Pflege setzen möchte. Wir sprachen mit ihr über Hintergründe, bislang Erreichtes...
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Palliative Care für Menschen mit Demenz

    Das Sterben achtsam begleiten

    Die bestehenden Konzepte für eine palliative Versorgung berücksichtigen fast ausschließlich den orientierten Sterbenden. Dabei wird vergessen, dass auch Menschen mit Demenz von einer früh einsetzenden Palliativpflege erheblich profitieren. In Einrichtungen der stationären Altenhilfe, wo in Ballungsräumen 20 bis 30 Prozent...
    PREMIUM
    Die Schwester Der Pfleger
    • Management

    Mitarbeiterbindung

    "Wir möchten echte Perspektiven bieten"

    Eine gezielte Karriereplanung, die Chance, eigene Projekte zu übernehmen, eine offene, wertschätzende Kommunikation – es gibt viele Möglichkeiten, Mitarbeiter an die eigene Einrichtung zu binden. Wir sprachen mit Helene Maucher, Pflegemanagerin des Jahres 2018, über ein Thema, das alle beschäftigt: Wie halte ich gute...
    PREMIUM
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Statements

    Was bindet Sie an Ihre Einrichtung?

    Pflegefachpersonen können sich praktisch aussuchen, wo sie arbeiten möchten. Denn sie sind in ganz Deutschland in allen Bereichen der Pflege gefragt. Dennoch halten viele ihren Häusern jahrelang die Treue. Wir haben gefragt: Warum? Ich kann Veränderungsprozesse aktiv mitgestalten Ich bin seit 22 Jahren im traditionsreichen...
    PREMIUM
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Wundmanagement

    Wundauflagen richtig anwenden

    Für die Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden steht eine umfassende Palette an Wundauflagen zur Verfügung. Am deutschen Markt sind derzeit über 7 500 Produkt erhältlich – wenn man alle Anbieter, Reimporte und Produktgrößen einbezieht. Trotz dieser Vielfalt ist es wichtig, den Überblick zu behalten, die richtige...
    Die Schwester Der Pfleger
    • Management

    Kommentar

    Drei Forderungen für eine bessere Altenpflege

    Das Pflege-Thermometer 2018 hat die Missstände in der Altenpflege ans Tageslicht gebracht. Wie sollte in der gegenwärtigen Situation verfahren werden? Im Jahr 1994 wurden in Dänemark die Regelungen zum Erziehungsurlaub reformiert: Frauen und Männer hatten seitdem das Recht, bis zu einem Jahr für die Betreuung von Kindern zu...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Florence Nightingale: Ihr Leben im Überblick

    Der internationale Tag der Pflege findet am 12. Mai 2018 statt. Er wird am Geburtstag von Florence Nightingale veranstaltet. Die britische Krankenpflegerin war eine der wichtigsten Persönlichkeiten der Krankenpflege des 19. Jahrhunderts und hat den Beruf bis heute nachhaltend geprägt. Florence Nightingale wurde am 12. Mai...
    Praxis
    • Praxis

    Snoezelen auf der Intensivstation

    Intensivpflege in anderem Licht

    Grelles Licht, Unruhe, Lärm – die Umgebung einer Intensivstation verursacht bei vielen Patienten Stress und Angst. Entgegen wirken kann das Snoezelen – eine Methode aus den Niederlanden, bei der negative Gefühle reduziert und positive Assoziationen geweckt werden sollen. 119, 120, 121 – fertig! Obwohl ich ganz genau weiß,...
  • Pflegepraxis
  • Praxis
    • Praxis

    Sturzassessment

    Nicht nach Schema F

    Um sturzgefährdete Patienten und Bewohner zu erkennen, sollte das Sturzrisiko eingeschätzt werden. Aber wie? Risikoskalen sind wenig zielführend. Wichtiger ist es, dass Pflegende die typischen Risiken kennen und diese flexibel in der konkreten Pflegesituation anwenden können. Dazu gehört auch, bei erfolgten Stürzen das...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Technik in der Pflege

    Kommen die Pflegeroboter?

    Technische Innovationen sind für die Pflege eine große Chance. Doch viele Produkte sind nicht serienreif und für Einrichtungen kaum bezahlbar. Zudem tun sich viele Pflegende noch schwer, sich auf den technischen Wandel einzustellen. Beate Dornbusch kann sich noch gut an die Zeiten erinnern, in denen die größten technischen...
    Praxis
    • Praxis

    Psychische Belastung am Arbeitsplatz

    Gemeinschaftliche Verantwortung

    Wie können Vorgesetzte ihre Mitarbeiter in der Pflege vor zu viel Stress und psychischen Belastungen schützen? Was können Pflegende selbst tun? Die Vizepräsidentin des Deutschen Pflegerats, Andrea Lemke, fast wesentliche Punkte zusammen. Zeitdruck und Hektik, mangelnde Anerkennung, wenig Autonomie – das alles sind...
    • Praxis

    ICN-Kongress 2017

    "98 Prozent unserer Pflegenden sind im Verband organisiert"

    Der Pflegeverband der Färöer, einer kleinen Inselnation inmitten des Nordatlantiks, ist die kleinste Organisation, die auf dem Kongress des International Council of Nurses (ICN) vertreten ist. Mit der Präsidentin sprachen wir über die dortigen Verhältnisse und über die Notwendigkeit, sich international zu vernetzen. Auf...
    • Praxis

    ICN-Kongress 2017

    "Pflegende können im weltweiten Netzwerk viel erreichen"

    Annette Kennedy, 65, ist seit dem 1. Juni 2017 offiziell neue Präsidentin des International Council of Nurses (ICN). Im Exklusivinterview mit BibliomedPflege verrät die irische Pflegeperson, was sie in ihrer vierjährigen Amtszeit erreichen will. Frau Kennedy, herzlichen Glückwunsch zur Präsidentschaft! Wie fühlt es sich...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Diabetes mellitus

    Neue Empfehlungen für die Insulininjektion

    Eine internationale Expertengruppe hat neue Empfehlungen für die Insulininjektion formuliert, die auf dem Kongress FITTER (Forum for Injection & Therapie Expert Recommendation) in Rom vorgestellt wurden. Die Empfehlungen sind mittlerweile auch als deutschsprachige Broschüre veröffentlicht worden. Dieser Artikel fasst die...
    • Praxis

    ICN-Kongress 2017

    "In allen Ländern bestehen ähnliche Probleme"

    Vizepräsident Philippe Bordien repräsentiert auf dem ICN-Kongress 2017 den französischen Pflegeverband ANFIIDE - Association Nationale Française les Infirmiéres et Infirmiers diplômes et les Etudiants. Wir haben mit ihm über seine Eindrücke gesprochen. Herr Bordien, wie gefällt es Ihnen auf dem ICN-Kongress? Sehr gut. Ich...
    • Praxis

    ICN-Kongress 2017

    Aiken: "Deutschland sollte mehr in Pflege investieren"

    Die US-amerikanische Pflegewissenschaftlerin Linda Aiken ist auf dem diesjährigen Kongress des International Council of Nurses (ICN) mit dem Christiane-Reimann-Preis ausgezeichnet worden. Dieser wird vom ICN alle vier Jahre für besondere Verdienste um die Pflegeprofession vergeben. Die Begründung der Jury: Aikens Studien aus...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Parkinson Nurse

    Expertin für Parkinson

    Menschen mit Parkinson benötigen eine besondere pflegerische Begleitung. Am Universitätsklinikum Münster (UKM) ist für diese Patienten seit Oktober 2015 eine Parkinson Nurse im Einsatz. Davon profitieren die Betroffenen, aber auch Kollegen. Morbus Parkinson zählt zu einer der häufigsten neurologischen Erkrankungen. In...
  • Pflegemanagement
  • PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Schulung für Angehörige von Menschen mit Demenz

    Verständnis fördern

    Das Programm „EduKationdemenz®" soll Entlastung und Unterstützung bieten. Eine aktuelle Studie belegt, dass Angehörige von Menschen mit Demenz nach der Schulung eine verständnisvollere Haltung gegenüber ihren demenzkranken Familienmitgliedern entwickeln und einfühlsamer mit ihnen kommunizieren. Diese Ergebnisse überzeugen...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Verfassungsbeschwerde

    „Ich schäme mich für Deutschland"

    Armin Rieger, ein Heimleiter aus Augsburg, hatte 2014 wegen seiner Meinung nach skandalösen Zuständen in der Altenpflege Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht eingelegt. Anfang Dezember erhielt er die Ablehnung. Wir sprachen mit ihm über die Hintergründe. Herr Rieger, wie kommt ein Heimleiter dazu, den Staat wegen der...
    PREMIUM
    Management

    Urlaub mit Pflegebedürftigen

    Fast wie früher

    Sich um schwer kranke Angehörige zu kümmern, geht oft an die Grenzen der Belastbarkeit. Gemeinsam zu verreisen, scheint nicht mehr möglich. Mithilfe spezialisierter Veranstalter gelingt aber der Spagat zwischen Erholung und Rund-um-die-Uhr-Betreuung. Zwei Ehepaare schildern ihre Erfahrungen.  Stolz und mit einem...
    PREMIUM
    Management

    Kneipp-Therapie

    Kneipp fürs Wohnzimmer

    Das Zusammenwirken von Wasser- und Heilkräuteranwendungen, gesunder Ernährung und ausreichend Bewegung, auch Kneipp-Therapie genannt, lässt sich auch im häuslichen Umfeld gut umsetzen. Das Naturheilverfahren nach Kneipp setzt sich aus fünf verschiedenen Säulen zusammen: Wasseranwendungen, Heilkräuter, Bewegung, gesunde...
    PREMIUM
    Management

    Versorgung von Stomata

    Selbstständig mit Stoma

    Ein Stoma muss nicht zwingend dazu führen, dass man sein Leben komplett ändert. Gut informiert und geschult, können Betroffene mit der Zeit wieder am gesellschaftlichen Leben teilnehmen und auch ihrem Beruf nachgehen. Ein künstlicher Darmausgang (Stoma) kann tief in die Persönlichkeit eines Menschen und in seine...
    Management

    Pflegekammer Rheinland-Pfalz

    "Wir sind stolz auf unsere Pioniere!"

    Die erste Landespflegekammer in Rheinland-Pfalz hat gestern offiziell ihre Arbeit aufgenommen. Dieser historische Schritt wurde mit einem Festakt gebührend gefeiert.    „Alle werden heute nach Rheinland-Pfalz schauen", sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer. „Wir können hier in Mainz wirklich ein historisches Ereignis...
    Management

    Biografische Filme für Menschen mit Demenz

    Vergiss mein nicht

    Das Medium Film eignet sich in besonderer Weise, um einen persönlichen und optimistischen Zugang zur Lebensgeschichte einer mit Demenz lebenden Person zu schaffen. Mit Fotos und Filmmaterial aus Familienarchiven, Interviews mit Familienangehörigen und engen Freunden sowie vertrauten Melodien untermalt bietet eine...
    Management

    Generalistik

    Reform der Pflegeausbildung: Das müssen Sie wissen

    Stichpunktartige Zusammenfassung der Inhalte des Gesetzentwurfs der Bundesregierung zur Reform der Pflegeausbildung (Stand: 14.01.2016)     1. Generalistik: gemeinsame Ausbildung mit Schwerpunktsetzung (statt 3 Ausbildungen) 2. Berufsbezeichnung: Pflegefachfrau/Pflegefachmann 3. Dauer der Ausbildung: 3 Jahre (bei...
    Management

    Forschungsprojekt zur Teilhabe im Alter

    Wider das Alleinsein

    Im Alter steigt das Risiko, an einer psychischen Störung zu erkranken, insbesondere dann, wenn ältere Menschen nicht die Möglichkeit haben, am gesellschaftlichen Zusammenleben teilzunehmen. Ein Forschungsprojekt der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen will innovative und praktikable Maßnahmen für sozial...
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Start im neuen Team

    „Guten Tag… ich bin die Neue"

    Soll ich die Kollegen duzen? Wie stelle ich mich vor? Und wie gehe ich mit ungeschriebenen Spielregeln um? Die ersten Wochen in einem neuen Team sind eine Zeit der Unsicherheit. Lesen Sie 13 Strategien, damit Sie sich an Ihrem neuen Arbeitsplatz schnellstmöglich wohl fühlen. Eine neue Arbeit in einem fremden Team zu...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Statements

    Pflegeausbildung heute – besser als früher?

    Vor sieben Jahren ist es in Kraft getreten: das neue Krankenpflegegesetz. Was hat sich seitdem geändert? Ist die praktische Anleitung, bei immer weniger Personal auf den Stationen, sichergestellt? Und überhaupt: Ist die Pflegeausbildung heute besser als früher? Wir haben einige Pflegelehrer befragt. Volker Pape: „Ich bin...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Generalistische Pflegeausbildung

    Proletarisierung statt Professionalisierung

    Die gemeinsame Ausbildung der drei bislang eigenständigen Pflegeberufe soll zukunftsweisend auf die neuen, komplexen Anforderungen der Pflege vorbereiten. Pflegeexperten und -verbände  befürworten diese generalistische Ausbildung. ist dies allgemeiner Konsens. Kritiker befürchten allerdings, dass es die derzeitige Situation...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Qualitative Studie

    Der Pflegenachwuchs heute – ganz anders als gestern

    Sie sind offener geworden und arbeiten meist auch anders – die jungen Pflegenden unterscheiden sich heute deutlich von denen der letzten Generation. Eine Studie hat nun das Profil des Pflegenachwuchses untersucht. Sie zeigt, wie wichtig es ist, dass alle Kollegen miteinander und voneinander lernen und wie...
    PREMIUM
    Bildung

    Studie begleitet Bachelorstudiengang

    Erste Ergebnisse der Evaluationsstudie zu „Pflege Dual"

    Seit dem Wintersemester 2009/2010 wird an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München (KSFH) der ausbildungsintegrierende Bachelorstudiengang „Pflege Dual" angeboten. Er verknüpft ein akademisches Studium mit der Ausbildung in einem Pflegeberuf und führt so zu zwei Abschlüssen. Die Evaluationsstudie...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Vermittlungsagenturen

    Selbstständigkeit: Ein neuer Weg für Pflegende?

    Freiberuflich in der Pflege arbeiten? – Diese Frage klingt zunächst einmal merkwürdig. Fakt ist aber: Agenturen, die freiberufliche Pflegende an Kliniken vermitteln, etablieren sich immer mehr. Die Vorteile für Pflegende liegen auf der Hand. Sie erhalten eine übertarifliche Bezahlung und können ihre Arbeitszeit flexibel...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Bildungsprämie des BMBF

    „Weiterbildung sollte nicht am Geld scheitern"

    Was viele nicht wissen – das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt Weiterbildungswillige und übernimmt die Hälfte der anfallenden Kosten für Weiterbildungskurse, Seminare und Prüfungen bis maximal 500 Euro. Dabei wird die Prämie ganz einfach, individuell und unbürokratisch gewährt. Wir sprachen mit...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Netzwerkmoderator

    Qualifizierung mit Handlungskompetenz

    Alle arbeiten irgendwie zusammen  – aber selten effektiv! Diese Aussage trifft das, was jeder von uns aus der Praxis kennt: Es gibt hervorragende Einzelakteure im Gesundheitswesen, aber deren Zusammenspiel bleibt leider Theorie. Dies verursacht unnötige Kosten für das Gesundheitswesen und die Versorgungsqualität leidet...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Friedhofsspaziergänge

    Über das Leben hinaus

    Die Tage werden kürzer. Das Farbspiel des in den Baumkronen verbliebenen Laubs lässt keinen Zweifel an der Jahreszeit. Noch scheint hin und wieder die Sonne, aber im November schleicht sich ungehalten das Herbstgrau in den Alltag. Volkstrauertag und Totensonntag, Allerheiligen und Allerseelen – offizielle und kirchliche...