Passwort vergessen

Alle Beiträge unserer Fachzeitschriften


Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Wählen Sie eine Rubrik:

  • Alle
  • Praxis

    Pausenregelung im Nachtdienst

    Ich arbeite 9,5 Stunden im Nachdienst, darf mir aber nur 9 Stunden Arbeitszeit aufschreiben, da angeblich 30 Minuten Pause sind. Ohne Vertretung ist allerdings keine Pause möglich. Unsere Dienstbesprechung ergab nun Folgendes: Pause gilt jetzt als Bereitschaft und wird mit 25 Prozent vergütet, es bleibt aber bei 9...
    Praxis

    Auswirkung von Sturzereignissen auf die Verweildauer im Krankenhaus

    Stürze geriatrischer Patienten

    Sturzereignisse können im Krankenhaus mit schwerwiegenden Folgen einhergehen. Erstaunlich ist, dass trotz der hohen Relevanz dieses Themas nur wenige Untersuchungen zu Auswirkungen von Stürzen auf den Behandlungsverlauf und das -ergebnis, auf haftungsrechtliche Risiken und auf die Verweildauer vorliegen. Die vorliegende...
    Praxis

    Berufliche Selbstverwaltung in Großbritannien

    Pflegekammer

    Seit über 80 Jahren registrieren sich Pflegende in Großbritannien. Eine freiwillige Registrierung, wie sie der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) erstmals 2003 initiiert hat, gab es im Vereinigten Königreich sogar schon im vorletzten Jahrhundert. Auch in Deutschland ist der Wunsch nach einer Pflegekammer...
    Praxis

    Betriebliche Gesundheitsförderung für die Pflege

    Die Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz, hier im Besonderen für Krankenpflegepersonal, wird nach wie vor vernachlässigt. „Das Pflegerpersonal ist im besonderen Maße belastet, so dass rund 50 Prozent darüber nachdenken, aus dem Beruf auszusteigen oder den Arbeitsplatz zu wechseln“ (vgl. Die Schwester Der Pfleger 1/04)....
    Management

    Entlassung und Begleitung mit System

    Vernetzung und Integration in der Gesundheitsversorgung

    Derzeit reden Verbände, Institutionen und politische Gremien von einer notwendigen Erneuerung unseres Gesundheitswesens. Diesbezüglich werden in diversen Regionen unseres Landes Teilkonzepte erstellt und umgesetzt. Von immenser Bedeutung ist dabei eine Verbesserung der Versorgungssysteme, um eine kontinuierliche und...
    Praxis

    Sinn oder Unsinn aus dem Blickwinkel der Gesundheitsförderung

    Die Bedeutung der Vollwertkost im Krankenhaus

    In diesem Artikel diskutieren drei Studenten der Pflegewissenschaft von der Fachhochschule Osnabrück die längst überfällige Frage, welche Bedeutung bzw. Stellung die Vollwertkost im Krankenhaus nach der Meinung von Experten und der Gesellschaft einnimmt. Dies geschieht vor dem Hintergrund einer selbst angelegten...
    Praxis

    Haarausfall durch Chemotherapie

    „Schwester, der Arzt teilte mir mit, dass ich durch die geplante Chemotherapie meine Haare verlieren werde. Wie erkläre ich das nur meinem Sohn?“, lautete die Sorge einer Krebspatientin, Mutter eines autistischen Kindes. Der erworbene Haarverlust, die so genannte Alopezie, ist eine der unerwünschten Nebenwirkungen bei...
    Praxis

    Seelsorge an Älteren mit psychischen Störungen

    Vergesslichkeit, leichte kognitive Störungen, Verhaltensauffälligkeiten, auch schwankende Affekte können vorübergehend sein. Von psychisch Gestörten spricht man nach der Internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD-10) erst, wenn die kognitiv-intellektuellen Störungen so fortgeschritten sind, dass sie eine...
    Praxis

    Erste Schritte zur leistungsorientierten Vergütung

    TVöD - der neue Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes

    Die arbeitsvertraglichen Rechte und Pflichten vieler Mitarbeiter des Pflegedienstes richten sich nach dem Bundes-Angestelltentarifvertrag (BAT). Im Laufe der Jahrzehnte seiner Geltung – der BAT stammt aus dem Jahr 1961 – entwickelte er sich zu einem umfassenden, gleichzeitig aber auch komplizierten und teilweise nur...
  • Pflegepraxis
  • Pflegemanagement
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Pflegeforschung