Passwort vergessen

Alle Beiträge unserer Fachzeitschriften


Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Wählen Sie eine Rubrik:

  • Alle
  • Bildung

    Begabung hat viele Gesichter...

    … und lässt noch mehr Möglichkeiten offen, diese zu nutzen. Gezielt gefördert wird dies durch die Stiftung Begabtenförderungswerk berufliche Bildung (SBB). Seit 1999 vergibt die SBB Weiterbildungsstipendien an junge Berufstätige in der Pflege. Bis zu 5100 Euro erhalten Stipendiaten für anspruchsvolle Weiterbildungen,...
    Management

    Untersuchung: Delegation von Serviceaufgaben spart Zeit und Geld

    Ärztliche Delegation lohnt sich – aber die ökonomischen Effekte sind wesentlich geringer als bei der Delegation von pflegerischen Tätigkeiten an Stationshilfen. Dies zeigen die Ergebnisse eines Hochschulprojektes, bei dem ärztliche und pflegerische Tätigkeiten im Hinblick auf ihr Delegationspotenzial untersucht wurden....
    Management

    Alltagshelfer in der ambulanten Pflege

    „Qualitäten einer Gesellschaftsdame sind gefragt"

    Längst reicht es nicht mehr aus, nur die üblichen, abrechnungsrelevanten Angebote in einem Pflegedienst vorzuhalten. Bei den Mobilen Diensten der Evangelischen Heimstiftung sind so genannte Alltagshelfer oder Servicekräfte im Einsatz, die auch Aufgaben übernehmen wie einkaufen, Gesellschaft leisten, Hunde ausführen...
    Management

    Service Innovations-Award 2008: Mehr Service fürs Geld

    Ein „Patienten- und Stationsservice" soll Pflegestationen in Krankenhäusern bei gleichem finanziellen Aufwand unter dem Strich mehr Arbeitsstunden oder -stellen verschaffen. Für sein innovatives Konzept erhielt der Gesundheitsdienstleister Ahr kürzlich einen Innovations-Award für besonderen Service. Doch bei allem Lob...
    Management

    Der Gesundheitsfonds: Was bedeutet er?

    In unserer neuen Rubrik „Gesundheitspolitik" wollen wir Ihnen Begriffe und deren Bedeutung vorstellen, wie sie häufig in der politischen Diskussion zu hören sind. Was sie bedeuten, bleibt jedoch häufig unklar. Wir werden an dieser Stelle ab sofort Hilfestellung bieten und jeden Monat einen Begriff näher vorstellen. Wir...
    Praxis

    Intensivtagebuch: Brücke zur Erinnerung

    Ein Tagebuch kann ein wertvolles Instrument für Patienten und Angehörige sein, den Intensivpflegeaufenthalt langfristig zu verarbeiten. Der Patient kann so nach der Entlassung die „verlorene Zeit" der Beatmung rekonstruieren. Am Odense Universitätshospital, Dänemark, werden Intensivtagebücher schon seit acht Jahren mit...
    Praxis

    Projekt Qualitätsentwicklung: Evidenzbasierte physikalische Thromboseprophylaxe in der Pflege

    In den Berufsgenossenschaftlichen Kliniken Bergmannstrost Halle/Saale werden Patienten mit internistischen, neurologischen und chirurgischen Erkrankungen versorgt, wobei der Behandlungsschwerpunkt auf der Unfallchirurgie und somit auf Patienten mit besonders hohem Thromboserisiko liegt. Daher wurde in den Kliniken des...
    Praxis

    Haftpflichtversicherung: Haftung im Gesundheitswesen auf dem Prüfstand des BGH

    Bei einem Teilungsabkommen sichert die Haftpflichtversicherung ihrem Vertragspartner (in der Regel die Krankenkasse) für den Schadensfall die Auszahlung einer vereinbarten Quote zu. Dafür muss der Kläger das schuldhafte Fehlverhalten nicht darlegen und beweisen. Im Folgenden wird eine Auseinandersetzung zwischen einer...
    Praxis

    Schmerzerkennung bei Demenzkranken: Herausfinden, wo der Schuh drückt

    Nonverbal ausgedrückte Hinweise auf Schmerzen können rasch übersehen werden. Gerade bei demenziell erkrankten Menschen ist das  Erkennen von Schmerzen ebenso erschwert wie die Schmerzprophylaxe und -therapie. Um zu verhindern, dass ein Schmerz chronisch wird, müssen Verhaltensweisen, die auf Schmerzen hindeuten, ernst...
  • Pflegepraxis
  • Pflegemanagement
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Pflegeforschung