Passwort vergessen

Alle Fachartikel


  • Alle Fachartikel
  • Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    15. Nationales DRG-Forum

    Ein Ziel, viele Wege

    Hochrangig besetzte Podien, 20 Workshops, 110 Referenten, mehr als 1.100 Anmeldungen – das 15. Nationale DRG-Forum war ein voller Erfolg. Ein wichtiges Thema auf Deutschlands wichtigster Konferenz für das Klinikmanagement, die Mitte März in Berlin stattfand, war die leistungsgerechte Finanzierung der Pflege. Die von...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Harnwegsinfektionen

    Vermeidbares Risiko

    Zehn Prozent aller Harnwegsinfektionen verlaufen tödlich. Sie können jedoch oft vermieden werden, wenn die Patienten eine hygienisch einwandfreie Versorgung erhalten. Angaben dazu macht das Robert Koch-Institut in einer aktuell publizierten Richtlinie. Harnwegsinfektionen gehören mit einem Anteil von rund 23 Prozent zu...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Multiresistente Erreger

    "Es ist nicht sinnvoll, jeden zu screenen"

    Infektionen mit MRSA oder MRE können für ältere und geschwächte Menschen schnell lebensbedrohlich werden. Ein Screening sollte aber dennoch auf Risikogruppen begrenzt werden, rät Hygieneexperte Dr. med. Georg-Christian Zinn. Dr. Zinn, welche Patienten sollten auf jeden Fall gescreent werden? Für den MRSA, also den...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Verbandwechsel

    Schmerzen ernst nehmen

    Mit dem Wundgrund verklebte Kompressen, zu rasches Abziehen von Verbandmaterial, zu fest klebende Produkte – Verbandwechsel sind für den Patienten häufig mit Schmerzen verbunden. Doch schon mit einfachen Maßnahmen lassen sich Situationen wesentlich angenehmer gestalten. Der Expertenstandard „Schmerzmanagement in der...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflege und Scham

    Würdevoll mit Schamgefühlen umgehen

    Pflege überschreitet oft Grenzen – die der Nacktheit, der Privatheit, der Intimität. Hier kann leicht unsere Würde oder die eines anderen Menschen verletzt werden. Dann empfinden wir oder der andere Scham. Nehmen wir diese Scham bewusst wahr, kann sie ihre schützende Funktion als „Wächterin menschlicher Würde" entfalten. ...
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Rechtsrat

    Abbruch lebenserhaltender Maßnahmen

    Die Patientenverfügung wurde schon 2009 gesetzlich verankert. Dennoch bestand weiterhin ein hohes Maß an Rechtsunsicherheit. In manchen Fällen wurde das Gesetz von Gerichten schlicht ignoriert. So musste erst der Bundesgerichtshof kommen und mit den gesetzlichen Vorgaben Ernst machen. Im Beschluss des Bundesgerichtshofs...
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    Depression im Alter

    Den Tag wieder gestalten können

    Wenn Menschen an Depressionen leiden, werden oft kleine Aufgaben zur Hürde und eine normale Tagesstruktur scheint unmöglich. An der Privat-Nerven-Klinik Dr. Med. Kurt Fontheim wird deshalb ein pflegetherapeutisches Gruppenkonzept eingesetzt. Es unterstützt depressive alte Menschen, eine aktive Tagesgestaltung...
    Management
    • Ambulante Pflege

    Pflege-Thermometer 2016

    Ambulante Pflege: Wachstum mit Hindernissen

    Mehr ambulante Dienste, mehr pflegebedürftige Menschen, komplexer werdende Pflegeleistungen – die ambulante Pflege ist ein wachsender Markt, dem auch gesellschaftlich eine steigende Bedeutung zukommt. Doch aufgrund vielfältiger Probleme können ambulante Dienste ihr Potenzial nicht voll entfalten. Das Pflege-Thermometer 2016...
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Aktualität von Fachbüchern

    Nicht up-to-date

    Die aktuellen Auflagen der gängigen pflegerischen Fach- und Lehrbücher enthalten teilweise fehlerhafte Informationen. Das konnte ein Team der Theologischen Hochschule Friedensau am Beispiel der Kontrakturprophylaxe aufzeigen. Vor fünf Jahren wurden systematische Übersichtsarbeiten zu den Risiken, zur Entstehung und...
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    50 Jahre B. Braun-Stiftung

    Die Karriereschmiede

    Seit nunmehr einem halben Jahrhundert fördert die B. Braun-Stiftung die Aus-, Fort- und Weiterbildung des pflegerischen und medizinischen Nachwuchses – sei es in Form von Einzelförderungen oder großer Fortbildungsveranstaltungen. Zum Jubiläum skizzieren wir das umfangreiche Programm in anschaulichen Teilnehmerporträts. ...
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Traineeprogramm

    Für Intensivpflege begeistern

    Am Universitätsklinikum Freiburg wird seit kurzem eine besondere Qualifizierung angeboten, die auf die besonderen Anforderungen auf Intensivstationen vorbereitet. Sie richtet sich auch an externe Pflegende. Für den Intensivbereich interessierte Pflegende identifizieren und die bestmögliche Einarbeitung in das komplexe...
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Serie Rechtsfragen

    Was wird aus Altenpflegern, wenn das Pflegeberufsgesetz in Kraft tritt?

    Frage: Ich bin Altenpflegerin, die nach dem alten Altenpflegegesetz zweijährig ausgebildet wurde. Was passiert mit mir, wenn das Pflegeberufsgesetz in Kraft tritt? Werde ich automatisch Pflegefachfrau, oder ist eine Nachqualifizierung erforderlich?   Am 18. März 2016 erfolgte im Bundestag in seiner 162. Sitzung die erste...
  • Praxis
  • PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Interview

    "Wut kann auch Flügel verleihen"

    Wenn wir in unserem Arbeitsleben häufig wütend sind, lohnt es genau hinzuschauen, rät die Krankenschwester und Psychologin Christine Sowinski vom Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA). Denn nur wenn wir die Ursachen unserer Wut kennen, können wir Lösungen finden und etwas verändern. Frau Sowinski, können Sie sich aus Ihrer...
    PREMIUM
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    Positionen

    GPS-Überwachung für Demenzkranke?

     Menschen mit Demenz verirren sich aufgrund des verloren gegangenen Orientierungssinns leicht und werden in manchen Fällen erst nach stundenlanger Suche gefunden. Mit Ortungssystemen sollen Betroffene wieder mehr Lebensqualität erhalten und im Notfall schneller aufgespürt werden. Doch ist die „GPS-Überwachung" eine...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Begleitung von Familien in kritischen Situationen

    Das "Da-Sein" möglich machen

    Ein Aufenthalt auf einer Intensivstation ist extrem belastend – nicht nur für Patienten, sondern auch für Angehörige. Um eine familienorientierte Pflege zu gewährleisten, muss die Familie umfassend unterstützt und begleitet werden. Dies kann auch bedeuten, die Anwesenheit von Angehörigen bei einer Reanimation zu ermöglichen. ...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Sprachbilder in der Pflege

    Ein gutes Wort schenken

    Sprachbilder in der Pflege.Worte können stärken, aufbauen, heilen. Sie können aber auch ängstigen, verstören, zurückstoßen. Noch wird die Wirkung, die Worte auslösen, zu wenig bedacht. Für Pflegende ist es deshalb besonders wichtig, die eigene Sprachwahl zu reflektieren und einen Wortschatz zu entwickeln, der Patienten,...
    _Lost & Found
    • station24

    Clowns in Heimen

    „Humor richtet keinen Schaden an"

    Freude am Leben zu haben, ist wichtig  - auch auf den letzten Wegen. Das weiß auch Michael Bossle, Clown und Professor für Pflegepädagogik an der Technischen Hochschule Deggendorf. Station24 sprach mit ihm über das Besondere der Clown-Arbeit in Heimen und seine persönlichen Beweggründe, Senioren und Pflegenden...
    _Lost & Found
    • station24

    Pflegeheimbewohner werden im Werkraum aktiv

    Für echte Kerle

    In einer Seniorenresidenz in Nordrhein-Westfalen sorgt ein neuer Werkraum unter den männlichen Bewohnern für Begeisterung und fördert gleichzeitig ihre Feinmotorik. Leidenschaftlichen Tüftlern und Heimwerkern zaubert der neue Werkraum der Seniorenresidenz Erikaneum im nordrheinwestfälischen Olsberg ein strahlendes...
    _Lost & Found
    • station24

    Alternative Wohnformen für an Demenz erkrankte Menschen

    Jeder kann seinen Lebensstil pflegen

    Ein Demenzdorf in den Niederlanden bietet dementen Bewohnern größtmögliche Freiheit. Ob dieses Beispiel auch ein Ansatz für Deutschland sein kann hat sich Brigitte Paetow für die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen angesehen. Das Projekt „WEDO II – für Wohlbefinden und Würde im Alter" ist eine...
    Praxis
    • Erfahrungsbericht

    Green Care - Pflanzengestützte Pflege

    Vertrauen schaffen dank Pflanzen in der Pflege

    Pflanzen werden in Finnland schon länger in die Pflege integriert. Ein Besuch in verschiedenen Pflegeheimen in Finnland lieferte Erkenntnisse für ein innovatives Projekt der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW). Pflegerische Interventionen mit Pflanzen in Pflegeheimen: Solche Massnahmen entwickelt ein...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Arzneimittel-Compliance bei Parkinson-Patienten

    Experten in eigener Sache

    An Morbus Parkinson erkrankte Menschen müssen zu Hause regelmäßig die richtigen Tabletten in der notwendigen Menge zur richtigen Zeit einnehmen. Dafür müssen sie im Vorfeld gut informiert, beraten und geschult werden. Die medikamentöse Therapie ist ein zentraler Punkt in der Behandlung des Morbus Parkinson. Wichtig ist,...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Sauerstofftherapie

    Vorsicht walten lassen

    Die Gabe von Sauerstoff ist indiziert bei allen Formen der Sauerstoffverknappung. Neben dem Wissen der unterschiedlichen Applikationsformen und deren Besonderheiten müssen Pflegende bestimmte Aspekte beachten. Denn gerade wenn Sauerstoff mit hohem Fluss appliziert wird, kann es bei Patienten zu Schmerzen, Austrocknung und...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Studie zum Arbeitsstolz in der Intensivpflege

    "Das macht mich dann stolz"

    Sie arbeiten an der Grenze von Leben und Tod und sind oftmals besonderen Belastungen ausgesetzt. Sind Intensivpflegende stolz auf das, was sie leisten? Erleben sie die Wertschätzung, die sie sich wünschen? Eine qualitative Studie bietet nun Einblick in ein Thema, das bislang kaum erforscht wurde: der Arbeitsstolz von...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Adipositaspflege

    Einrichtungen sind in der Pflicht!

    Die Versorgung von Menschen mit Adipositas in stationären und ambulanten Einrichtungen birgt deutliche Gefährdungen für die Betroffenen und Beschäftigten. Welche Maßnahmen muss der Arbeitgeber umsetzen, um seiner Verantwortung gerecht zu werden und auch juristisch auf der sicheren Seite zu sein? Die Anzahl übergewichtiger...
  • Management
  • Management
    • station24

    Der Feind meines Feindes…

    Der Streit um die Pflegekammer belastet traditionelle Bündnisse und führt zu neuen, nicht reibungsfreien Allianzen. Die Stimmung ist aufgeheizt, die Argumentation mitunter polemisch. Schaden wird das vor allem den Pflegenden selbst: Eine Berufsgruppe wird nicht gestärkt, wenn solange gestritten wird, bis jedes...
    Management
    • station24

    Kultursensible Pflege

    „Menschen mit Migrationshintergrund sind ein Glücksfall für die Pflege"

    Derzeit richten sich in Deutschland vermehrt Proteste gegen Migranten. Station24 sprach mit Andrea Kapp, Bundesgeschäftsführerin des Bundesverbandes Ambulante Dienste und Stationäre Einrichtungen (bad), über die Bedeutung muslimischer Mitarbeiter in der Pflege und die Zukunft einer kultursensiblen Versorgung.   Warum...
    Management
    • station24

    Pflegekammer

    „Die Debatte ist emotional aufgeheizt"

    Im Kieler Landtag ist in dieser Woche in erster Lesung über das Pflegekammergesetz beraten worden. Während die Regierungskoalition aus SPD, Grünen und SSW das Gesetz mit der eigenen Mehrheit auf den Weg durch die Instanzen brachte, wurde vor dem Gebäude demonstriert. Dem Aufruf der Gewerkschaft Verdi und des...
    Management
    • station24

    Pflegekammer-Demo in Kiel

    Skandal draußen, Mogelpackung drinnen

    In Kiel sind am Mittwochvormittag Gegner der Pflegekammer vor den Landtag gezogen. Laut Polizeiangaben waren rund 500 Menschen den Aufrufen der Gewerkschaft Verdi und des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) gefolgt und protestierten gegen die im Plenarsaal stattfindende erste Lesung des...
    Management
    • station24

    PKMS-Jahrestagung 2014

    PKMS-Jahrestagung 2014: Bedeutung in deutschen Einrichtungen nimmt zu

    Die PKMS-Jahrestagung in Kassel Ende vergangenen Jahres erreichte einen neuen Besucherrekord. An der Fachtagung zum vor rund vier Jahren eingeführten Pflegekomplexmaßnahmen-Score (PKMS) nahmen mehr als 500 Besucher teil. Marie-Luise Müller, Gesundheitsmanagerin und ehemalige Präsidentin des Deutschen Pflegerates...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Online-Befragung von Führungskräften

    Aus dem Gleichgewicht

    Führungsaufgaben können Freude bereiten, aber auch sehr belastend sein. Doch welche Faktoren am stärksten belasten und wie Führungspersonen in der Pflege damit umgehen, ist wenig erforscht und wird oft nur im vertrauten Kollegenkreis formuliert. Eine Online- Befragung des DBfK von Führungspersonen bietet nun einen Einblick in...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    PKMS-Aufwand im Klinikum Osnabrück

    Alle Pflegenden sind verantwortlich

    Hochaufwendige Pflege wird bisher im DRG-System nicht hinreichend abgebildet. Aus diesem Grunde wurde vor vier Jahren mit immensem Aufwand der Pflegekomplexmaßnahmen-Score (PKMS) eingeführt – ein Instrument, das in der Praxis nach wie vor nicht unumstritten ist. Der folgende Beitrag zeigt, welchen Weg das Klinikum Osnabrück...
    PREMIUM
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    Management in der Altenpflege

    Es geht auch anders!

    Die Rahmenbedingungen der stationären Altenpflege sind zweifelsohne schlecht. Dass man innerhalb der gesetzten Grenzen dennoch eine Menge Positives herausholen und gleichzeitig wirtschaftlich erfolgreich sein kann, zeigt das Beispiel des Pflegeheims Maria-Martha-Stift in Lindau. Eine Handvoll Senioren begibt sich auf...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Krankenhausreform

    Der Berg, die Pflegemaus und der Bärendienst

    Man muss nicht unbedingt krampfhaft auf der Suche nach merkwürdigen Äußerungen sein, wenn man sich amüsieren, den Kopf schütteln oder schlimmstenfalls erregen will. Sie werden vor allem im politischen Alltag in Hülle und Fülle frei Haus geliefert, voller Freude seitens des Urhebers, auch einmal etwas gesagt zu haben....
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Social Media in Krankenhäusern

    YouTube & Co.: Netzwerke mit Grenzen

    Mittels YouTube und Facebook machen heute immer mehr Kliniken auf sich und ihre Leistungen aufmerksam. Trotz aller Chancen der Social Media-Kanäle ist Vorsicht geboten: Gerät der falsche Film ins Netz, kann ein Haus schnell in Verruf geraten. Twittern, posten, bloggen: Schier unbegrenzt ist die Freiheit, sich aller Welt...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Serie Rechtsfragen

    Zwei OP-Säle mit einer Anästhesie-Pflegenden?

    FRAGE: Immer wieder taucht bei uns die Frage auf, ob es möglich ist, bei personellen Engpässen oder am Ende des OP-Tages zwei Säle mit einer Anästhesie-Pflegefachperson zu besetzen. Einige Anästhesisten lehnen dies kategorisch ab und bestehen auf eine anwesende Pflegeperson (die dadurch Überstunden macht). Andere sehen dies...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Sterbehilfe

    Wird Suizid-Beihilfe nun verboten?

    Es ist ein sensibles Thema, das auch im Bundestag sehr persönlich diskutiert wird. Soll Beihilfe zum Suizid strafbar werden? Bislang gehen Mediziner, die bei der Selbsttötung unterstützen, straffrei aus. Die Union versucht nun, ein strenges Verbot organisierter Suizid-Beihilfe durchs Parlament zu bringen. Der Deutsche...
  • Bildung
  • PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Qualitätsmerkmale der Fort- und Weiterbildung

    Wundmanagement

    Zur Qualitätssicherung der Fort- und Weiterbildung im Wundmanagement sollten entsprechende Bildungseinrichtungen durch gemäß ISO-Zertifizierung geprüft werden. Eine staatlich autorisierte Akkreditierungsstelle überwacht die Durchführung von Bildungsangeboten sowie nach erfolgreichem Abschluss einer Prüfung die Vergabe...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    "Fachweiterbildung muss in vollem Umfang erhalten bleiben"

    Hoher Kostendruck, leere Kassen - sind die Fachweiterbildungen nach 30-jährigem Bestehen in Gefahr? Wir sprachen mit Klaus Notz, dem 1. Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste e. V. (DGF), über die Ursachen des Finanzierungsproblems sowie über Möglichkeiten, die Qualität und...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Lehrmethode in der Pflegeausbildung an einem Schweizer Beispiel

    Problemorientiertes Lernen

    Die neue Bildungssystematik in der Schweiz führt zu Anpassungen in den Ausbildungen der Gesundheitsberufe. Die Berufe steigen von der Sekundärstufe zur Tertiärstufe auf, was einerseits veränderte Aufnahmebedingungen und anderseits höhere Anforderungen an die Ausbildungsinhalte mit sich bringt. Nicht nur in der Schweiz,...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Überlegungen zur Praxisanleitung und Praxisbegleitung

    Lehrer ans Bett!?

    "In der Schule lernen wir es so, aber auf den Stationen wird es dann ganz anders gemacht", ist eine häufig vorgebrachte Klage von Pflegeschülern. Kein Wunder, dass Auszubildende in dieser Position oft verunsichert sind. Um die Kluft zwischen Theorie und Praxis zu überbrücken, hat der Deutsche Bildungsrat für...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflege-Fortbildung der B. Braun-Stiftung 2005

    Die Situation in den deutschen Krankenhäusern hat sich in den letzten Jahren deutlich geändert. "Immer mehr Patienten werden in immer kürzerer Zeit behandelt, die Zahl der Betten und der Kliniken sinkt und viele Pflegende fühlen sich, was ihren Arbeitsplatz angeht, nicht mehr sicher", fasste Dr. Joachim Schnell,...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Finanzierung von Weiterbildung und Studium

    Stipendien nutzen!

    Im Bereich der Pflege werden zunehmend Förderungen angeboten, aber nicht immer werden sie genutzt. Dieser Artikel soll die verschiedenen Fördermöglichkeiten aufzeigen. Zunächst wird auf den Bereich der beruflichen Bildung eingegangen, dann die Stipendien für Studiengänge vorgestellt. Staatliche FörderprogrammePflegende...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Qualität und Sicherheit durch geschultes Pflegepersonal

    Patientenorientierte klinische Forschung

    Gut geschultes Personal, vor allem im Umgang mit Patienten, ist in der klinischen Forschung unerlässlich. Leider mangelt es in der Forschungspraxis an geeignetem Personal, so dass Krankenschwestern und -pfleger für diese Tätigkeiten immer mehr in den Fokus kommen. Der folgende Artikel beschreibt das Anforderungsprofil...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Interdisziplinäre Weiterbildung für den Bereich des modernen Wundmanagements

    Zertifizierter Wundmanager®

    Seit sechs Jahren gibt es nun die Weiter-bildung zum zertifizierten Wundmanager®. Bisher haben über 400 Fachpersonen aus dem Pflege- und Arztbereich diesen Weiterbildungsgang erfolgreich absolviert. Mit 34 Dozenten aus dem europäischen Raum ist die Weiterbildung das derzeit umfangreichste und am meisten praxiserprobte...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Modellausbildung an der Klinik Blankenstein

    Weiterbildung Naturheilkundliche Pflege

    Naturheilkundliche Pflegebehandlungen können in nahezu jeder Fachabteilung in die Behandlung integriert werden. Neben der guten therapeutischen Wirksamkeit ist der Handlungsaufwand gering. In der Klinik Blankenstein bereitet eine spezielle Weiterbildung die Pflegenden auf die Anwendung von Naturheilverfahren vor. Im...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Positiv!? Innovative Versorgung von Menschen mit HIV/Aids in Südafrika

    Praxisnahe Pflegeforschung

    Während unserem obligatorischen Auslandssemester von Februar bis Juni 2004 studierten wir an der University of KwaZulu Natal in Durban, Südafrika. Die meisten der dort im Nursing Management Studiengang durchgeführten community projects (Projekte in der Gemeinde) behandelten direkt oder indirekt den Themenkreis HIV. So...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Im Ausland Pflege und Pflegemanagement studieren

    Erfahrungen und Empfehlungen

    Ein Auslandsstudium stellt in mehrfacher Hinsicht eine Bereicherung dar. Zunächst einmal stärken Einblicke in andere Welten die differenzierte Wahrnehmung eigener Wirklichkeiten. Fachlich betrachtet können Stärken und Defizite des deutschen Pflege(-management)wesens gezielter wahrgenommen werden, und es können...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Zwischen Anspruch und Realität

    Praxisanleitung

    In der Praxisanleitung auf Intensivstationen klaffen Wunsch und Wirklichkeit oft weit auseinander. Die schlechte Personalsituation, das hohe Arbeitsaufkommen und die nicht vorhandenen Räumlichkeiten erschweren die Anleitung von Schülern, Weiterbildungsteilnehmern und neuen Mitarbeitern. Der folgende Beitrag zeigt, wie...
  • Forschung
  • Das Wichtigste aus der Pflege

    Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

    JETZT KOSTENLOS
    ANMELDEN
    Schließen