Passwort vergessen

Alle Beiträge unserer Fachzeitschriften


 Hier finden Sie alle aktuellen Beiträge und Artikel der vergangenen Jahre aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester Der Pfleger" und "PflegenIntensiv.

  • Alle
  • PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Social Media

    Mittels Facebook & Co. Kunden und Mitarbeiter gewinnen

    Eigentlich hatte ich als Autor diesen Artikel ganz anders geplant. Ursprünglich wollte ich an dieser Stelle die Vorteile und Chancen von Social Media auch für kleine und mittelständische Unternehmen, insbesondere in der Pflege, vorstellen. Doch dann durchkreuzte das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD) von...
    PREMIUM
    • Intensivstation

    Pro und Contra

    Brauchen wir eine Personalquote auf Intensivstationen?

    Viele Intensivpflegende betreuen zwei oder drei beatmete Patienten gleichzeitig. Das kann nicht nur die Patientensicherheit gefährden, sondern auch Pflegekräfte überfordern. Brauchen wir also festgelegte Betreuungsrelationen, zum Beispiel: zwei Patienten pro Pflegekraft für nicht beatmete und eine Eins-zu-eins-Betreuung für...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Gesetzesänderung

    Software als Medizinprodukt

    Eine informationstechnischen Vernetzung von medizintechnischen Geräten in Krankenhäusern und Arztpraxen spielt eine immer größere Rolle. Software als Medizinprodukt stellt damit deutlich höhere Anforderungen an die Informationstechnik. Wann liegt ein Medizinprodukt vor? Was für Pflichten ergeben sich daraus? Wie sieht es mit...
    PREMIUM
    • Intensivstation

    Pflege-Thermometer 2012

    Riskante Personalsituation auf Intensivstationen

    Steigende Fallzahlen, eine kritische personelle Besetzung und eine hohe fachliche Verantwortung der Pflegenden – die Arbeitsbedingungen in der Intensivpflege bleiben nicht folgenlos für Kliniken und Patienten. Das Pflege-Thermometer 2012 hat diesmal die Intensivstationen unter die Lupe genommen. Im Folgenden werden...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Dekubitusmanagement

    Lagerungssysteme richtig auswählen

    Besser ein aufwendiges Pflegebett bestellen oder reicht doch eine Schaumstoffmatratze? Und welches Lagerungssystem ist am besten geeignet? Dass das Management von Lagerungssystemen nicht aufwendig sein muss, zeigt der folgende Beitrag. Hier stellt der Autor ein Verfahren vor, das Miet- oder Anschaffungskosten reduziert und...
    PREMIUM
    Management

    Serie: Fall des Monats

    Gemeinsam aus Fehlern lernen

    Das Netzwerk CIRS-Berlin ist ein bundesweit bisher einmaliges Fehlerberichts- und Lernsystem, an dem sich bislang 20 Berliner Krankenhäuser beteiligen. Ziel ist es, über anonyme Berichte kritischer Ereignisse und Beinahe-Schäden einrichtungsübergreifend aus Fehlern zu lernen. Insbesondere werden praktische Empfehlungen...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Psychiatrische Pflege

    Das Leben wieder in die Hand nehmen

    Recovery ist ein Ansatz in der Psychiatriepflege, der von Betroffenen für Betroffene entwickelt wurde. Es steht dabei das Ziel im Vordergrund, wieder Kontrolle über das Leben zu bekommen und Lebensqualität wiederherzustellen. Welche Konsequenzen hat der Recovery-Ansatz für psychiatrisch Pflegende? Es bewegt sich was in der...
    PREMIUM
    Forschung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Studie

    „Pflege ohne Freiheitsentzug ist machbar"

    Bettgitter und Gurte im Bett und Stuhl – sogenannte freiheitsentziehende Maßnahmen (FEM) – lassen sich durch eine gezielte Initiative reduzieren. Das belegt eine Studie der Universitäten Witten/Herdecke und Hamburg, die kürzlich im JAMA (Journal of the American Medical Association) veröffentlicht wurde. Wir sprachen mit der...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Kommentar

    Blick auf die Gesundheit pflegender Angehöriger

    Die Umsetzung des WHO-Konzeptes der Familiengesundheitspflege ist seit vielen Jahren ein wesentliches Ziel des DBfK. Nach der erfolgreichen modellhaften Erprobung der Weiterbildung „Familiengesundheit für Pflegende und Hebammen im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung" ist es nun gelungen, das Konzept in die deutsche...
  • Pflegepraxis
  • PREMIUM
    Praxis

    Wie wir der Sprachlosigkeit im Umgang mit ausländischen Patienten begegnen können

    Migranten - in der Pflege alles anders?

    Kommunikationsprobleme sind bei der Pflege von Migranten alltäglich. Die Sprachfremdheit schafft Missverständnisse und führt manchmal sogar zur Isolation der Patienten. Hinzu kommt der verschiedenartige kulturelle Hintergrund: Unterschiedliche Ausdrucksformen von Schmerz und ein anderes Religionsverständnis führen immer...
    PREMIUM
    Praxis

    Das Anhören von Musik mindert bei Patienten im Krankenhaus Angst - eine systematische Übersicht

    Musik als Pflegeintervention

    Ist das Abspielen von Musik eine effektive Pflegemaßnahme, die das Befinden von Patienten nachweislich verbessern kann? Welche Beschwerden können positiv beeinflusst werden? Und in welchen pflegerischen Arbeitsbereichen ist Musik wirkungsvoll? Diese und weitere Fragen wurden in vielen Studien untersucht. Der folgende...
    PREMIUM
    Praxis

    Teil 1

    Altes und Neues zur Atemstimulierenden Einreibung

    Seit fast zwanzig Jahren bewährt sich die Atemstimulierende Einreibung (ASE) in der pflegerischen Praxis. Sie gehört zu den am häufigsten untersuchten Pflegemaßnahmen im deutschsprachigen Raum. In der Praxis - und leider auch in der Theorie - gibt es viele Unterschiede, wie die ASE durchgeführt wird. In dem ersten Teil...
    PREMIUM
    Praxis

    Handlungshilfe für das Anerkennungsverfahren des Hochschulzugangs von Absolventen Medizinischer Fachschulen der DDR

    Unter dem Titel "Erwerb der Fachhochschulreife in beruflichen Bildungsgängen - auch eine Möglichkeit für das Pflegepersonal?" erschien kürzlich in dieser Zeitschrift (Die Schwester Der Pfleger, 43. Jahrgang 2/04, S.136-138) ein Artikel, der u. a. darüber informierte, dass Absolventen Medizinischer Fachschulen (MFS) der...
    PREMIUM
    Praxis

    Kultursensible Pflege im Altenheim

    Kultursensible Altenpflege hat zum Ziel, pflegebedürftigen Menschen ein Leben gemäß ihrer eigenen kulturellen Prägungen und Bedürfnisse zu ermöglichen. Dies erfordert eine individuelle, biografieorientierte Pflege. Es verlangt die Anstrengung, immer auf den Einzelnen bezogen zu bleiben und mit Individualität nicht die...
    PREMIUM
    Praxis

    Kindgerechte Anästhesieaufklärung mit dem Pixi-Buch

    Zur Operation mal kurz in die Kinderklinik

    "Ich heiße Ina und komme heute in die Kinderklinik, weil ich operiert werden muss." Ein Pixi-Buch mit bunten Farbfotos und kindgerechten Texten soll kleine Patienten und deren Angehörige über ambulante Operationen in der Kinderklinik der Medizinischen Hochschule Hannover informieren. Dahinter verbirgt sich eine neue...
    PREMIUM
    Praxis
    • Dekubitus

    Gemeinsames Qualitätsprojekt der DRK Schwesternschaft Essen e. V. und AirSystems Medizinische Produkte GmbH, 2. Teil

    Integratives Dekubitusmanagement

    Die DRK Schwesternschaft Essen hat zusammen mit AirSystems ein Konzept zum Integrativen Dekubitusmanagement entwickelt.
    PREMIUM
    Praxis

    Berufsfindungsjahr für Medizinberufe

    Die Diskussion um die Abschaffung des Wehrersatzdienstes bis zum Jahre 2008 hat die Pflegenotstandsdebatte in neuen Schwung gebracht. Eine interessante Alternative zum Auslaufmodell "Zivildienst" ist das Konzept des Berufsfindungsjahres für Medizinberufe, wie es in der Fachklinik Herzogenaurach angeboten wird. Es bietet...
    PREMIUM
    Praxis

    Nur bei Zwangsaufenthalt von Patienten!

    Psychiatrie-Pflegezulage

    Auch wenn die BAT-Pflegezulage lediglich 46,02 Euro pro Monat beträgt, war sie mehrfach Gegenstand von Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts (1). Diese Rechtsprechung wird vom BAG in der nachfolgend wiedergegebenen Entscheidung für die Psychiatrie-Pflege fortgesetzt. Das BAG legt die einschlägige BAT-Vorschrift...
  • Pflegemanagement
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Pflegeforschung