Passwort vergessen

Alle Beiträge unserer Fachzeitschriften


Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Wählen Sie eine Rubrik:

  • Alle
  • PREMIUM
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Wider den Pflegenotstand

    "Wir haben es selbst in der Hand"

    Alexander Jorde hat eine klare Meinung zum aktuellen Pflegenotstand, zur Zukunft der Pflege und warum sich Pflegende mehr engagieren sollten.
    PREMIUM
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Palliative Wundversorgung bei Malignomen

    Hohe Lebensqualität hat die oberste Priorität

    Wie Pflegende die verbleibende Lebenszeit von Krebspatienten, die zusätzlich unter einer Tumorwunde leiden, so beschwerdefrei wie möglich gestalten können.
    PREMIUM
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Personalmangel

    "Wir haben dem Pflegenotstand ein Gesicht gegeben"

    MHH-Pflegedirektorin Iris Meyenburg-Altwarg berichtet, wie sie den Medienanstrum auf den Personalmangel im professionell gemeistert hat.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Forschung

    Altenpflege

    "Flexibilität allein ist perspektivlos"

    Ein Forschungsprojekt hat untersucht, wie ein Personalmix in der Altenhilfe zu gestalten ist. Dazu ein Gespräch mit Hermann Brandenburg von der PTHV.
    PflegenIntensiv
    • PflegenIntensiv

    Heidelberger Sepsis FAKTEN Pathway

    Sepsis erkennen und bekämpfen – eine Aufgabe für die Intensivpflege

    Die pflegerische Versorgung von Patienten mit Sepsis ist eine komplexe Aufgabe, die neben einem guten Fachwissen enorme Belastbarkeit voraussetzt.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Erstes Smart Hospital in Deutschland

    "Digitalisierung macht die Pflege attraktiver"

    Am UK Essen entsteht derzeit das erste Smart Hospital Deutschlands. Mit der Pflegedirektorin sprachen wir über die Vorteile davon.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Für die Pflege entschieden trotz chronischer Erkrankung

    "Für mich ist Diabetes kein Hindernis"

    Was es bedeutet, trotz eines Diabetes mellitus Typ 1 die vielfältigen Herausforderungen der Ausbildung und des Pflegealltags zu meistern.
    Dekubitus
    • Dekubitus

    Methode "Visuelle Dekubitusinzidenz"

    Auf einen Blick feststellen, wer dekubitusgefährdet ist

    Das Rote Kreuz Krankenhauses Bremen setzt auf „Visuelle Dekubitusinzidenz“ und hat dafür den Deutschen Wundpreis 2018 gewonnen.
    Praxis
    • Hygiene

    Stationäre und ambulante Pflege

    Multiresistente Erreger wirksam eindämmen

    Multiresistente Erreger sind auf dem Vormarsch – auch in der Altenpflege.
  • Pflegepraxis
  • PREMIUM
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Palliative Care

    Mundpflege in der letzten Lebensphase

    Die individuell angepasste Mundpflege ist in der Palliativpflege ein wichtiger Beitrag, um sterbenskranken Menschen zu mehr Lebensqualität zu verhelfen.
    PREMIUM
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Pflege von Menschen mit Querschnittlähmung

    Komplex, spannend, herausfordernd

    Das Krankheitsbild Querschnittlähmung ist per se eine Herausforderung für Pflegende, Therapeuten und Ärzte.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Kammerbefragung in Nordrhein-Westfalen

    "Dieses Votum ist wegweisend"

    Pflegende in Nordrhein-Westfalen werden im Oktober befragt, ob sie eine Berufekammer oder eine andere Form der Interessenvertretung möchten.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Landespflegekammer Rheinland-Pfalz

    Erfolgreiche Pionierarbeit

    2016 hat in Rheinland-Pfalz die erste deutsche Pflegekammer ihre Arbeit aufgenommen. Lesen Sie, was seitdem passiert ist.
    PREMIUM
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Interview

    "Wer nicht organisiert ist, ist gesellschaftlich nicht existent"

    In der Pflege fehlen die Voraussetzungen, um die Rahmenbedingungen substanziell zu verbessern, sagt Sozialwissenschaftler Wolfgang Schroeder.
    PREMIUM
    Praxis
    • Praxis

    Streiks in der Pflege

    Aufruhr

    Was bewirken Streiks in der Pflege? Wir haben uns bei Pflegenden, Gewerkschaftlern, Pflegedirektoren und Pflegelobbyisten umgehört.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Forschungsprojekt

    Ambulante Pflege: Entlastung durch Smartphones?

    Sind Smartphones geeignet, die ambulante Versorgung zu unterstützen und die dort tätigen Pflegenden zu entlasten?
    Praxis
    • Praxis

    Schlafförderung

    "Eine gute Schlafqualität ist unverzichtbar"

    Ein erholsamer Schlaf ist eine grundlegende Voraussetzung für mentale und körperliche Leistungsfähigkeit. Bei kritisch kranken Patienten erst recht – Schlaf ist für sie eine wichtige Ressource, die Genesung überhaupt erst ermöglicht. Doch Intensivstationen bieten für einen ungestörten Schlaf per se schlechte Voraussetzungen,...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Infektionsprävention im Krankenhaus

    "Wir treffen uns auf Augenhöhe"

    Um die Rate von Klinikinfektionen zu senken, startete die Bundesregierung ein Hygieneprogramm. In der Klinik für Anästhesiologie der Charité gelang es damit, die Sepsisrate um 60 Prozent zu senken. Ein entscheidender Erfolgsfaktor: Pflegende und Mediziner arbeiten in dem Programm eng zusammen. Neu ist die Erkenntnis nicht:...
  • Pflegemanagement
  • Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Serie Rechtsfragen

    Rahmendienstplan: Was ist mit Schichtzulage und Urlaub?

    Frage: Ich habe zwei Fragen zum Rahmendienstplan: 1. Habe ich Anspruch auf Wechselschichtzulage, wenn zum Beispiel aufgrund von vier Wochen Urlaub der Schichtwechsel im Grunde nicht zustande kommt? 2. Wie werden Urlaubstage in einem Rahmendienstplan gezählt, zum Beispiel wenn ich eine Woche frei nehmen möchte und ohnehin zwei...
    PREMIUM
    • Management

    Medizinrecht

    Off-Label-Use: Nicht ohne Risiko

    Arzneimittel werden nur für bestimmte Anwendungsgebiete zugelassen. Weicht der Arzt mit seiner Verordnung davon ab, handelt es sich um einen sogenannten Off-Label-Use – eine zulassungs- überschreitende Anwendung von Medikamenten. Ein solches Vorgehen ist rechtlich heikel. Was bedeutet das für die verabreichende Pflegeperson? ...
    Die Schwester Der Pfleger
    • Management

    Entlassmanagement

    Entlassung: Wer regelt was?

    Seit dem 1. Oktober 2017 gilt ein neuer Rahmenvertrag zum Entlassmanagement. Ziel ist es, Patienten auch im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt optimal zu versorgen. Was hat sich für Klinikärzte und Pflegende geändert? Wird ein Patient aus dem Krankenhaus entlassen, müssen Krankenhausärzte, niedergelassene Ärzte und...
    PREMIUM
    • Management

    Statements

    "Authentizität ist das Wichtigste"

    Vier Stationsleiter sind schon seit vielen Jahren als Führungskraft tätig. Welche Erfahrungen machen sie? Wie gelingt es, den vielen Anforderungen gerecht zu werden? Wir haben uns umgehört.  Immer den Dialog suchen Ich leite seit 15 Jahren eine viszeralchirurgische Station mit 36 Betten und eine Intermediate-Care-Station...
    PREMIUM
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflegepolitik

    "Wir sind die Pflege-Gewerkschaft"

    Personalmangel, niedrige Löhne, geringer Organisationsgrad – tut die Gewerkschaft ver.di genug, um den Missständen in der Pflege zu begegnen? Ein Gespräch mit ver.di-Vorstandsmitglied Sylvia Bühler. Frau Bühler, wie viele Pflegende vertritt ver.di? Der ver.di-Fachbereich Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen...
    PREMIUM
    • Management

    Leitung einer Station

    Führen in der Sandwich-Position

    Die Anforderungen an Stationsleitungen sind hoch: Sie sollen die wesentlichen Zahlen im Blick haben, neue Prozesse anstoßen und ihren Mitarbeitern bestenfalls noch Vorbild sein. Kann dieser Spagat gelingen?Die Stationsleitung im Krankenhaus ist eine besondere Schnittstelle, an der viele Interessen zusammenlaufen. Sie „sorgt“...
    • Management

    Bundespflegekammer

    "Bislang haben wir keine Durchschlagskraft"

    Der Aufbau einer Bundespflegekammer schreitet voran. Wir sprachen mit der Vize-Präsidentin des Deutscher Pflegerats (DPR), Christine Vogler, über den Stand der Dinge und anstehende Entwicklungen. Frau Vogler, Sie sind als DPR-Vizepräsidentin und Mitglied der Gründungskonferenz maßgeblich am Aufbau einer Bundespflegekammer...
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Recht

    Verschwiegenheit erwünscht

    Pflegende erhalten jede Menge vertrauliche Informationen. Manche von ihnen müssen weitergeleitet werden, zum Beispiel an Krankenkassen oder den MDK. Doch grundsätzlich sind Pflegende verpflichtet, den Patienten betreffende Geheimisse für sich zu behalten. Wann gilt die Pflicht zur Verschwiegenheit – wo bestehen Ausnahmen? ...
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Einarbeitung ausländischer Pflegefachpersonen

    Integration mit Hand und Fuß

    Einfach einstellen und nach Deutschland holen? So leicht funktioniert es nicht, wenn ausländische Pflegende bestmöglich in den Pflegealltag eingebunden werden sollen. In der Pflegedirektion der Uniklinik RWTH Aachen wurde deshalb ein eigenes Integrationsprogramm entwickelt. Der Leitfaden zur sprachlichen Einarbeitung spielt...
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Bildung

    Kongressbericht

    Niederrheinischer Pflegekongress: Pflege braucht mehr Solidarität

    Die ganze Berufsgruppe muss solidarisch und aktiv werden, um Veränderungen herbeizuführen - so lautete der Konsens beim 8. Niederrheinischen Pflegekongress in Neuss. Unter dem Motto, „Der Pflege eine Stimme geben", wurden am 22. September 2016 den rund 450 Teilnehmern sechs Vorträge zu überwiegend pflegepolitischen...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflegeforschung in der Praxis

    Brückenbauer und Übersetzer

    Viele Praktiker stehen der Pflegewissenschaft skeptisch gegenüber. „Das lässt sich doch gar nicht umsetzen" – dieses häufige Vorurteil widerlegt Krankenpfleger Peter Nydahl, der am Universitätsklinikum in Kiel dafür sorgt, pflegewissenschaftliche Erkenntnisse für Mitarbeiter auf den Stationen nutzbar zu machen. Wenn Peter...
    Bildung

    Abschlussveranstaltung

    Projekt „Alter und Trauma": Behutsame Erinnerungsarbeit ist möglich!

    Viele ältere Menschen leiden unter den Spätfolgen von Kriegs- und Gewalterlebnissen. Damit konstruktiv umzugehen, ist für die Pflege eine Herausforderung. Das Verbundprojekt „Alter und Trauma" möchte informieren, sensibilisieren und „Unerhörtem" Raum geben. Auf einer Abschlusstagung in Gelsenkirchen zogen die...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Nachhaltigkeit in der Pflege

    Mehr als eine gute Ökobilanz

    Natur- und Umweltschutz, ein sorgsamer Umgang mit Ressourcen, Generationengerechtigkeit – alle diese Themen betreffen auch die Pflege. Doch noch ist die pflegewissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema Nachhaltigkeit gering. Ein EU-Projekt an der Hochschule Esslingen fördert nun gezielt die Einbindung...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Mastercurriculum

    Kommunikative Kompetenz in der Ausbildung stärken

    Eine gute Kommunikation verbessert die Lebensqualität von Patienten und trägt zu besseren Behandlungsergebnissen bei. Aus diesem Grund wurde das Institut für Public Health und Pflegeforschung der Universität Bremen beauftragt, ein Mustercurriculum zur Förderung der kommunikativen Kompetenz in der Pflegeausbildung zu...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Neuer Bachelor-Studiengang für die neurologische Pflege

    NeuroCare im Fokus

    Die Fachhochschule der Diakonie, Bielefeld, hat einen Schwerpunkt NeuroCare entwickelt, der auf die Pflege neurologisch erkrankter Menschen fokussiert. Dieser ist in den Bachelor-Studiengang Pflege integriert. Das Studium ist ohne Abitur möglich. Die Anzahl von Menschen mit neurologischen Erkrankungen wächst....
    • Die Schwester Der Pfleger

    Cochrane Reviews

    Ist Kurzzeitpflege wirksam?

    Dieser Review untersucht, ob Kurzzeitpflege die Belastung und den Stress von pflegenden Angehörigen verringern und die Zeit verlängern kann, die Personen mit Demenz zu Hause leben können. Das Fazit: Eindeutige Schlussfolgerungen zum Nutzen der Kurzzeitpflege sind derzeit nicht möglich. Die Pflege von Menschen mit Demenz...
    Bildung

    Niederrheinischer Pflegekongress 2016

    "Wir wollen der Pflege eine Stimme geben"

    Am 22. September tagt in der Stadthalle Neuss der Niederrheinische Pflegekongress. Wir sprachen mit einem der Initiatoren, was Besucher in diesem Jahr erwartet. Herr Rehag, was erwartet die Kongressbesucher in diesem Jahr? Die Pflegebranche ist im Wandel. Das Jahr 2016 bringt sehr viele Änderungen auf den Weg. Zum...
    Bildung

    Simulationstraining

    Teamwork bevorzugt

    Wenn der Ernstfall eintritt, müssen Notfallteams reibungslos zusammen arbeiten. Was bei Piloten längst Standard ist, beginnt sich in der Medizin erst langsam durchzusetzen. Das Kasseler Symposium bot mit seiner diesjährigen Veranstaltung optimale Bedingungen, damit Rettungsteams ihre Abläufe in realistischen Szenarien...