Passwort vergessen

Alle Beiträge unserer Fachzeitschriften


Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Wählen Sie eine Rubrik:

  • Alle
  • Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Webbasiertes Training zur Dekubitusprophylaxe

    Fortbildung per Mausklick

    Ein Dekubitus wird meist als Pflegefehler klassifiziert und hat haftungsrechtliche Konsequenzen. Deshalb schulen Krankenhäuser Co. ihre Mitarbeiter aufwendig und kostenintensiv nach dem neuesten Pflegestandard. Die Uniklinik Köln entwickelte nun eine elektronische Alternative zu Präsenzseminaren in der...
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Personalmanagement

    Der familienfreundliche Arbeitsplatz

     Alleinerziehend und die Kita öffnet erst morgens um sieben? Oder der pflegebedürftige Vater muss spätestens um 17 Uhr aus der Tagespflege abgeholt werden? Mitarbeiter, die unter solchen Doppelbelastungen arbeiten, können im Klinikum Ansbach seit drei Jahren den „familienfreundlichen Arbeitsplatz" in Anspruch nehmen. Hier...
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Präventionsprogramm FRESH

    Auf dem richtigen Weg

    Um die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der pflegerischen Mitarbeiter langfristig zu erhalten, hat das UniversitätsklinikumFreiburg vor zwei Jahren das Präventionsprogramm FRESH gestartet. Nun liegt eine erste Evaluation vor. Langes Stehen, schweres Heben, zunehmende Arbeitsverdichtung – Pflegende sind an ihrem...
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Präsentismus im Krankenhaus

    Arbeiten trotz Krankheit

    Sie haben zwar eine ordentliche Erkältung, möchten aber Ihre Kollegen nicht hängen lassen? Deshalb gehen Sie lieber zur Arbeit, auch wenn Sie sich nicht wohlfühlen? Dieses Phänomen wird als Präsentismus bezeichnet und ist gerade in der Pflege sehrhäufig anzutreffen. Dabei sind die Folgengravierend, nicht nur in...
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Die Starken und die anderen

    Die Schlacht ist geschlagen, die Helden jedoch sind keineswegs müde. Und während sich die Fraktion der Liberalen selbst „abwickelt", wie es im hauptstädtischen Fachjargon mit einer Mischung aus leichter Häme und ehrlichem Bedauern heißt, die Grünen flugs die Schuldigen an nicht erfüllten Erwartungen ausgemacht und...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflege eines Portsystems

    Port: Dauerhaft gut versorgt

    Benötigen Patienten einen langfristigen venösen Zugang, wird heute meist ein Portkatheter eingesetzt. In der Pflege gibt es hier vielfach noch Unsicherheiten. Muss eine Portpunktion steril vorgenommen werden? Wie häufig und mit welcher Lösung wird gespült? Darf man über den Port Blut entnehmen? Der folgende Beitrag gibt...
    Forschung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Das chronisch kranke Schulkind

    „Der Paul kann nicht pinkeln ...”

    Chronische Erkrankungen beeinflussen die Lebenssituation und erfordern Anpassungsleistungen. Für betroffene Schulkinder stellt dies neben der schulischen Herausforderung eine relevante Sonderbelastung dar. Wie gelingt es, Schule und Erkrankung bestmöglich zusammenzubringen? In vielen anderen Ländern unterstützen „School...
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Neues Weiterbildungsangebot

    Spiritualität als Kraftquelle

      Warum muss ich so leiden? Was kommt nach meinem Tod? Fragen zuThemen, die für Patienten von existenzieller Bedeutung sind, kommen im Pflegealltag immer wieder vor. Trotzdem sind Pflegende in existenziellerGesprächsführung, die die spirituelle Dimension von Krankheit und Gesundheit mit einbezieht, kaum geschult. Die...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Umgang mit Problemkeimen

    Gefährliche Stäbchen

    Grampositive Bakterien wie MRSA bereiten Krankenhäusern schon seit langem Kopfzerbrechen. Nun werden auch immer mehr gramnegative Erreger gegen Antibiotika resistent. Da die neuen Problemkeime gerade bei immun-supprimierten Patienten zu ernsthaften Komplikationen führen können und therapeutische Möglichkeiten...
  • Pflegepraxis
  • Praxis

    Maßnahmen der Mundpflege zur Behebung trockener Mundschleimhäute

    Pflegeproblem Mundtrockenheit

    Die Erhaltung einer intakten Mundschleimhaut hängt wesentlich von deren Feuchtigkeitszustand ab. Mundtrockenheit ist nicht nur subjektiv unangenehm und schmerzhaft, sondern kann durch Rissbildung (Rhagaden) auch die Entstehung von Superinfektionen begünstigen. Der folgende Artikel fasst Maßnahmen zur Behebung der...
    Praxis

    Hygienemaßnahmen bei Infektionen durch ESBL-bildende gramnegative Stäbchenbakterien

    Nachdem grampositive Bakterien wie MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) in den letzten Jahren zunehmend therapeutische und hygienische Probleme bereitet haben, spielen nun auch gramnegative Stäbchenbakterien eine wichtige Rolle. Diese Krankheitserreger aus der Familie der Enterobacteriacea sind an einer...
    Praxis

    Zur Datenlage in der Pflegeberichterstattung

    Über Pflege berichten

    Wir haben lange darum gerungen, dass in die Gesundheitsberichterstattung auch die Berichterstattung der Pflege integriert wird. Verbunden ist damit aus berufspolitischer Sicht die Relevanz der Pflegeleistungen, aber auch der Profession Pflege für die Entwicklung des Gesundheitswesens in der Bundesrepublik Deutschland....
    Praxis

    Ernährung bei Demenz

    Selbst gekocht schmeckt besser

    Das Auge isst bekanntlich mit. Das gilt nicht nur für die Anrichtung der Speisen, sondern auch für die Zubereitung. Der Anblick frischer Zutaten sowie die Gerüche, die beim Kochen entstehen, können den Appetit und das Essverhalten positiv beeinflussen. In der Pauly Stiftung in Krefeld wurde deshalb für Bewohner mit...
    Praxis

    Der finnische Weg der Gesundheitspflege an Grund- und weiterführenden Schulen

    Die Schulkrankenschwester

    In Finnland werden alle Schüler regelmäßig von einer speziell ausgebildeten Krankenschwester untersucht, geimpft und beraten. Die so genannte "School Nurse" ist Ansprechpartnerin für die Schulkinder - und das nicht nur in Gesundheitsfragen. Ein Modell, das auch in Deutschland Realität werden könnte? Zaghaft klopft es an...
    Praxis

    Implementierung des Nationalen Expertenstandards Schmerzmanagement

    Ein Indianer kennt keinen Schmerz!?

    Kinder unterliegen in besonderem Maße der Gefahr, dass ihre Schmerzen nicht erkannt oder nur unzureichend behandelt werden. Denn die Beurteilung, unter welchen Schmerzen ein Kind leidet und wie stark diese Schmerzen sind, ist bei weitem nicht so einfach wie bei einem Erwachsenen. Daher ist das Schmerzmanagement bei...
    Praxis

    Für mehr Compliance bei der Händehygiene

    Vor knapp zehn Jahren sorgte die so genannte EURIDIKI-Studie für Aufsehen: Die Umfrage zeigte eine erhebliche Nichtbeachtung der Regeln zur Händehygiene. Damalige Compliance-Barrieren wurden inzwischen durch neue Rahmenbedingungen beseitigt. Doch auch heute wird nur jede zweite aller klinisch erforderlichen...
    Praxis

    Schwester Anneliese Mader

    Die Wegbegleiterin

    Mehr als vierzig Jahre hat sie im Stillen gewirkt - hat Sterbende auf ihrem letzten Weg begleitet, Angehörigen zur Seite gestanden, Helfer und Helferinnen ausgebildet, die Gründung eines Hospizes initiiert. Jetzt erhielt Schwester Anneliese Mader für ihr Engagement in der Hospizpflege den Bundesverdienstorden - und...
    Praxis

    Tätigkeiten von Altenpfleger/innen im Akutkrankenhaus und von Gesundheits- und Krankenpfleger/innen in der Altenpflege

    Verschwimmende Grenzen

    Bei der Versorgung kranker alter Menschen überschneiden sich die Tätigkeitsfelder von Alten- und Krankenpflege. Zwangsläufig stellt sich die im Einzelfall schwierig zu beantwortende Frage, wo die Altenpflege aufhört und die Gesundheits- und Krankenpflege beginnt, und umgekehrt, ob einzelne Pflegemaßnahmen noch zu den...
  • Pflegemanagement
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Pflegeforschung