Passwort vergessen

Alle Beiträge unserer Fachzeitschriften


Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Wählen Sie eine Rubrik:

  • Alle
  • Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Neustart oder Schadensbegrenzung?

    Es ist beinahe wie in seligen Kinderzeiten vor Heiligabend: endlose Wunschlisten, hohe Erwartungen, kaum ertragbare Spannung, verheißungs- und geheimnisvolles Lächeln der Erwachsenen, unruhige Tage und Nächte mit dem Gefühl, es braue sich etwas Freudvolles zusammen. Und das eben ist „beinahe", denn so ganz will sich die...
    • Symptome

    Pflege von Tumorpatienten

    Tumorschmerzen wirkungsvoll behandeln

    Auch heute – 25 Jahre nach Erscheinen der Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für die Behandlung des Tumorschmerzes – leiden viele onkologische Patienten noch unter Schmerzen. Der folgende Artikel zeigt, wie Tumorschmerzen behandelt werden, warum die Umsetzung der Leitlinien noch immer Probleme bereitet und...
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Personaleinsatz

    Ambulante Pflege: Wer darf was?

    Wer darf was in der ambulanten Pflege? Was ist dreijährig ausgebildeten Pflegepersonen vorbehalten, was dürfen Hilfskräfte durchführen? Angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels werden Fragen wie diese immer wieder gestellt. Beim Thema Personaleinsatz sind für ambulante Pflegedienste insbesondere die...
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Rechtsrat

    Dokumentation: So sind Sie auf der sicheren Seite

    Wenn in Kliniken oder Heimen Pflegefehler auftreten, spielt dieDokumentation zur Nachverfolgung des Sachverhalts eine wesentliche Rolle. Fehlerhafte oder unzureichend geführte Dokumente können vor Gericht leicht zur Haftungsfalle werden. Deshalb ist es enorm wichtig, dass Mitarbeiter mit denrechtlichen Grundsätzen zum...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Poststroke-Depression

    Niedergeschlagen

    Stark antriebsgeminderte Patienten, die ständigtraurig sind, nur wenig essen und nachts schlecht schlafen können, sind auf Stroke Units allgegenwärtig. Wodurch entstehen Poststroke-Depressionenund was können Pflegende tun, um Betroffene bestmöglich zu unterstützen? Über die Ursachen von Depressionen nach einem...
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Praxisanleitung

    An Problemen wachsen

    Das Konzept des Problemorientierten Lernens wird in immermehr Pflegeschulen umgesetzt. Auszubildende sollen sich Lerninhalte anhand von Fallsituationen selbst erschließen, um neu gewonnenes Wissen nachhaltig zuverankern. Damit dies gelingt, ist vor allem die Kreativität des Praxisanleiters gefragt. Praxisrelevante...
    Praxis

    Pain Nurse des Jahres 2013

    And the Winner Is...

    … Anke Hahnenberger. Die Projektmanagerin des Klinikums Hildesheim konnte die Jury mit der Entwicklung eines einheitlichen Gesamtkonzepts für die stationäre Schmerztherapie überzeugen. Wir haben die Preisträgerin in Hamburg getroffen. Anke Hahnenberger ist ohne Zweifel so etwas, was man eine Powerfrau nennt. Die...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Reportage

    Kraftakt für beide Seiten

    Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres haben 102 junge Vietnamesen in Deutschland eine Lehre in der Altenpflege begonnen. Möglich gemacht hat es ein Modellvorhaben des Bundeswirtschaftsministeriums. Vier der frischgebackenen Altenpflegeschüler aus dem fernen Südostasien haben wir in einem Pflegeheim in Celle besucht. Da...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Spiritual Care

    Auf der Suche nach Halt

    Der Anspruch an eine ganzheitliche Versorgung von Patienten in Kliniken und Heimen umfasst auch theologische und spirituelle Aspekte. Der Ansatz des Spiritual Care hilft, dieser Heraus- forderung gerecht zu werden. Warum lässt Gott das zu?" Diese Frage wird Pflegenden oft gestellt, etwa vom jungen Mann, der bei einem...
  • Pflegepraxis
  • Praxis

    Wie soll sich medizinisches Personal schützen?

    Grippe, Vogelgrippe und Pandemiegefahr

    Es ist bekannt, dass gerade Patienten mit Herzkreislauferkrankungen während der Grippeperioden gehäuft versterben, möglicherweise, weil die grippale Infektion einen generalisierten Entzündungszustand hervorruft, der akute Myokardinfarkte begünstigt. Niedrige Temperaturen im Winter führen zu einer Verengung der...
    Praxis

    Lernen durch Erleben

    Diabetesschulung

    Lernen soll Spaß machen. Dies gilt auch für Schulungsprogramme bei Diabetes. Warum also theoretische Inhalte nicht mal ganz anders vermitteln? Denn: Erlebnisbetonte Ansätze können die klassischen Schulungsangebote sinnvoll ergänzen. Ob "Insulinkurve im Seilformat" oder "Seidentuchexperiment" - der folgende Artikel zeigt...
    Praxis

    Nicht nur die Dosis entscheidet

    Insulintherapie

    Mit Hilfe der heutigen Insulintherapie ist es möglich, die Insulinversorgung genau auf den Tagesablauf des Diabetikers abzustimmen. Dies gilt für den Zeitpunkt und die Art der Mahlzeiten, körperliche Belastungen und Ruhephasen. Voraussetzung für eine gute Insulintherapie ist die sichere und korrekte Handhabung des...
    Praxis

    Gegen den Willen des Pflegeheims und des Pflegepersonals

    Der Behandlungsabbruch

    Pflegekräfte können in schwere Gewissenskonflikte geraten, wenn sie lebenserhaltende Maßnahmen einstellen, weil Patient/Betreuer und Arzt dies verlangen. Dies gilt erst Recht bei Patienten, die monatelang, teilweise jahrelang gepflegt wurden. Das bewusste Sterbenlassen des Patienten ist das genaue Gegenteil dessen,...
    Praxis

    Tagesstrukturierung für Demenzkranke

    Ob eine Tagesstrukturierung sinnvoll für demente Bewohner ist, wird derzeit sehr unterschiedlich diskutiert. Um diese Kontroverse in fachlicher Hinsicht zu klären, wurde das Publikationsprojekt "Lebenswelt Demenzkranker im Heim" initiiert - eine Erhebung in 19 Einrichtungen der Altenhilfe zu den unterschiedlichen Formen...
    Praxis

    Eine aktuelle Untersuchung an einem Berliner Großklinikum

    Was kostet die MRSA-Infektion?

    MRSA-Infektionen nehmen zu - auch in deutschen Kliniken. Was bedeutet dies in ökonomischer Hinsicht für die Krankenhäuser? Ein Mitarbeiterteam am Vivantes-Klinikum Friedrichshain in Berlin hat nun erstmalig analysiert, welche finanziellen Auswirkungen eine MRSA-Infektion unter DRG-Bedingungen hat. Dazu untersuchten sie...
    Praxis

    Überwachung bei künstlicher Ernährung

    Wenn nasale Magensonden liegen und der entsprechende Patient darüber ernährt werden soll, ich aber keine kontinuierliche Sichtüberwachung gewährleisten kann, darf ich dann Ernährungspumpen anschließen? Ich bin der Überzeugung, dies nicht zu dürfen, da der Patient gewollt oder ungewollt die Lage der Magensonde trotz...
    Praxis

    Maßnahmen der Mundpflege zur Behebung trockener Mundschleimhäute

    Pflegeproblem Mundtrockenheit

    Die Erhaltung einer intakten Mundschleimhaut hängt wesentlich von deren Feuchtigkeitszustand ab. Mundtrockenheit ist nicht nur subjektiv unangenehm und schmerzhaft, sondern kann durch Rissbildung (Rhagaden) auch die Entstehung von Superinfektionen begünstigen. Der folgende Artikel fasst Maßnahmen zur Behebung der...
    Praxis

    Hygienemaßnahmen bei Infektionen durch ESBL-bildende gramnegative Stäbchenbakterien

    Nachdem grampositive Bakterien wie MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) in den letzten Jahren zunehmend therapeutische und hygienische Probleme bereitet haben, spielen nun auch gramnegative Stäbchenbakterien eine wichtige Rolle. Diese Krankheitserreger aus der Familie der Enterobacteriacea sind an einer...
  • Pflegemanagement
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Pflegeforschung