Passwort vergessen

Alle Beiträge unserer Fachzeitschriften


Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Wählen Sie eine Rubrik:

  • Alle
    • Die Schwester Der Pfleger

    Internationale Studie zur Krebstherapie

    „Deutschland liegt im Mittelfeld"

    Ein Forscherteam aus sieben Ländern hat die Versorgungssituation krebskranker Menschen über 65 Jahre untersucht. Die Studie offenbart: Es gibt – je nach Land – deutliche Unterschiede im Hinblick auf Therapie, Kosten und Ort des Versterbens. Herr Professor Blankart, was haben Sie in dem Ländervergleich genau untersucht? ...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Klinische Krisenintervention

    Gut, dass jemand da ist!

    Notfälle sind für Patienten und Angehörige krisenhafte Ereignisse, in denen sie sich hilflos und ohnmächtig fühlen. Damit sie in diesen Situationen bestmöglich begleitet werden, wurde am Universitätsklinikum Bonn ein Klinisches Kriseninterventionsteam etabliert. In Notsituationen ist es innerhalb von 30 Minuten vor Ort. ...
    • Die Schwester Der Pfleger

    IT-Sicherheit

    Gewappnet sein

    Gesundheitseinrichtungen sind ohne Computer und IT-gestützte Systeme nicht denkbar. Zahlreiche Risiken und Bedrohungen gehen damit einher, die den meisten Mitarbeitern nicht bewusst sind – Hacker stehlen Daten, Computerviren löschen Programme, fehlerhafte Anwendungen verhindern eine effektive Nutzung. Wie kann die ständige...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Enterale Ernährung

    Gut gepflegt – sicher ernährt

    Bei Patienten, die künstlich ernährt werden, stellen sich immer wieder typische Fragen: Wie erfolgt der Verbandswechsel einer Ernährungssonde? Wie verabreiche ich Medikamente? Was tun, wenn der Schlauch verstopft? Antworten gibt der folgende Artikel. Herr M. liegt seit einer Woche auf einer onkologischen Station. Zu ...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Fusion von Kliniken

    „Das Wir-Gefühl stimmt"

    Aus drei mach eins – drei Arnsberger Krankenhäuser wurden vor vier Jahren zu einem Klinikum zusammengefasst. Wichtig ist in einer solchen Situation, schnell klare Strukturen zu schaffen und umfassend zu kommunizieren, ist sich Jörg Beschorner, Pflegedirektor am Klinikum Arnsberg, sicher. Nur so können die Mitarbeiter die...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Best-Practice-Beispiele zur Mobilitätsförderung

    Körperlich und geistig fit bleiben

    Einige Einrichtungen unterstützen nicht nur die Mobilität ihrer Patienten, sondern setzen bewusst auf kreative Konzepte, um ihre Agilität zu fördern. Wir stellen drei gelungene Projekte vor. Tiere als Mobilitätsanreiz Ein Miauen hier, ein Quaken dort – Katzen, Enten, Hunde, Schafe, Hühner, Vögel, Hasen und viele weitere...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflegeheim Rating Report 2015

    „Nur gute Pflege sollte profitabel sein"

    Eine gute wirtschaftliche Lage der meisten Einrichtungen trotz eines sich zuspitzenden Fachkräftemangels und einer zunehmenden Einweisung von Klinikpatienten ins Heim – das sind die zentralen Ergebnisse des Pflegeheim Rating Reports 2015. Über die zu ziehenden Schlussfolgerungen sprachen wir mit Dr. Dörte Heger. Frau...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Cochrane Reviews

    Sind Langzeit-Antipsychotika bei Demenz wirklich notwendig?

    Der Review untersucht, wann eine Langzeitbehandlung mit Antipsychotika gegen herausforderndes Verhalten bei Menschen mit Demenz abgesetzt werden sollte. Das Ergebnis: Durch das Absetzen ergeben sich keine nachteiligen Auswirkungen auf das Verhalten, vor allem wenn die Symptome nicht schwerwiegend sind. Menschen mit Demenz...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Tutoren-Ausbildung

    Studierende brauchen wissenschaftliche Begleitung

    Bachelor-Studenten müssen lernen, wissenschaftliche Vorgehensweisen auch in der Praxis anzuwenden. Tutorinnen und Tutoren können sie dabei unterstützen. Eine neue Ausbildung an der Universität Witten/Herdecke bereitet auf diese Aufgabe vor. Inzwischen existieren mehr als fünfzig Angebote „grundständiger...
  • Pflegepraxis
  • Praxis

    Ambulante Palliativpflege

    Parenterale Schmerztherapie führt zu höherer Lebensqualität

    Frau Müller ist nun zum dritten Mal in der Klinik. Infolge einer bösartigen Erkrankung leidet sie unter chronischen Schmerzen, die bisher nicht ausreichend beseitigt werden konnten. Seit zwei Tagen erfolgt die Schmerztherapie über eine externe Pumpe, die mit einem implantierten Portsystem verbunden ist. Inzwischen haben...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Onkologische Zentren: Chance für die Fachpflege

    Immer mehr Kliniken lassen sich heute als Onkologische Zentren zertifizieren. Dies geht auch mit neuen Anforderungen an die onkologische Fachpflege einher. Um diese zu meistern, ist eine Weiterentwicklung in Ausbildung und Praxis notwendig. Eine Möglichkeit ist hier das Konzept Advanced Nursing Practice, das mittels...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflege bei Demenz

    Struktur gebende Pflegeverfahren schaffen Qualität und Effizienz

    Heute sind bereits mehr als die Hälfte der Pflegeheimbewohner demenzkrank. Die bei einer Demenz häufig auftretenden herausfordernden Verhaltensweisen wie Aggressivität oder Apathie können zu hohen psychischen Belastungen im Pflegealltag führen. Eine Studie zeigt nun: Struktur gebende Pflegeverfahren können helfen,...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Das Diabetische Fußsyndrom

    Fußpflege im Fokus

    Der diabetische Fuß ist eine gefährliche Folgeerkrankung des Diabetes mellitus, die im schlimmsten Fall zur Amputation führen kann. Mit der richtigen Vorbeugung oder einer frühzeitigen Therapie lässt sich dies jedoch verhindern. Eine wichtige Rolle spielt dabei, neben der möglichst optimalen Blutzuckereinstellung, die...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Demenz im Krankenhaus

    Neues Konzept schult im Umgang mit Demenzkranken

    Viele Demenzschulungen vernachlässigen den Wissenstransfer in den Arbeitsalltag. Häufig verfliegt das neu Gelernte dann ganz schnell. Eine neue Schulungsidee setzt nun auf die bessere Verknüpfung von Theorie und Praxis. Nach einer theoretischen Schulung folgen Einzeltermine, in denen die Teilnehmer der Referentin jeweils...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Kognitive Einschränkungen

    Passende Lernangebote finden

    Es ist nicht immer leicht, sich in der Welt der Therapien und Medikamente zurechtzufinden. Dies gilt besonders für Menschen mit eingeschränkten Denkfähigkeiten. Eine gute Patientenedukation kann ihnen helfen, ihre Behandlung besser zu verstehen und umzusetzen. Viele Menschen mit chronischen Krankheiten müssen auch in...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Microstimualtion

    Besser schlafen mit Bewegungsbetten

    Viele Erkrankungen gehen mit Schlafstörungen einher. Hier ist jedoch Abhilfe möglich: Eine neue Produktlinie von Bewegungsbetten kann den Schlaf deutlich verbessern, speziell für Menschen mit Demenz, Parkinson und Schmerzpatienten. Die neuen Bewegungsbetten werden auf der „Altenpflege" erstmalig vorgestellt. Eine der...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Grundsätze der BÄK

    Beihilfe zur Selbsttötung wird nicht mehr kategorisch abgelehnt

    Die neuen Grundsätze zur ärztlichen Sterbebegleitung der Bundesärztekammer (BÄK) sorgen für Sprengstoff: Die Beihilfe zur Selbsttötung wird darin der Verantwortung des Arztes in der konkreten Situation übergeben. Doch noch bleibt erheblicher Raum für Unsicherheiten - ein Kommentar zur Neufassung der BÄK-Grundsätze. Am 17....
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Mobilisaton im Pflegeheim

    Mobilisiert oder beweglich werden?

    Mobilisation ist mehr als das tägliche in den Sessel setzen. Mobilisieren ist auch etwas anderes, als regelmäßige Bewegungsübungen mit den Pflegebedürftigen zu machen. Es bedeutet eigentlich nur, es dem Bewohner zu ermöglichen, sich regelmäßig normal zu bewegen. Für ein solches Mobilisierungsverständnis aber braucht es...
  • Pflegemanagement
  • Management

    Erwartung der Betroffenen werden bei Pflegeeinstufung häufig enttäuscht

    Längst reicht die Einordnung des ermittelten Pflege- und Hilfebedarfs in drei Stufen nicht mehr aus, um den individuellen Bedürfnissen der Betroffenen gerecht zu werden und deren Pflegesituation zu verbessern. Im Falle einer Ablehnung wird den Betroffenen der Grund nicht immer verständlich und sie fühlen sich in ihrer...
    Management

    Blickpunkt Berlin: Die Pflege macht Druck

    Zum 25. September 2008 riefen die Spitzenorganisationen der Krankenhausträger und der dort Arbeitenden zur Demonstration nach Berlin. Und Zehntausende kamen. Es geht um nicht weniger als die Rettung der Krankenhäuser. Der Politik sollte am Brandenburger Tor – also vor der Haustür des Deutschen Bundestages – deutlich...
    Management

    Case Management rechnet sich vom ersten Tag an

    Welche ökonomischen Ergebnisse lassen sich durch das Case Management erzielen? Was muss an Anschubfinanzierung eingeplant werden? Was sind weitere Voraussetzungen? Die Schwester Der Pfleger sprach mit René A. Bostelaar, Pflegedirektor der Uniklinik Köln, was es für Kliniken zu bedenken gilt, wenn sie Case Management...
    Management

    Entlassungsmanagement am UKM: Case Management und Sozialdienst arbeiten eng zusammen

    Die Tätigkeit des Case Managements am Universitätsklinikum Münster (UKM) ist durch folgende Schwerpunkte bestimmt: prästationäres Management, Aufnahmemanagement, Steuerung des Versorgungsprozesses sowie Entlassungsmanagement. Das Entlassungsmanagement stellt eine besondere Herausforderung dar, da es unter anderem in...
    Management

    Reform der Pflegeversicherung

    Haben ambulante Dienste neue Gestaltungsmöglichkeiten?

    Die Gesundheitsreform ist am 1. April 2007 in Kraft getreten, die Pflegereform gilt seit 1.Juli 2008. Gerade im Bereich der Leistungsverbesserungen, Vertragsgestaltung und Finanzierung ist an den „Stellschrauben" sowohl der Krankenversicherung als auch der Pflegeversicherung kräftig gedreht worden. Nur – bringt dies...
    Management

    Case Management: Manager der Prozesse

    Case Manager organisieren und koordinieren den Krankenhausaufenthalt des Patienten von der Aufnahme bis zur Entlassung und darüber hinaus. In der Uniklinik Köln wird das Modell schon seit fünf Jahren konsequent umgesetzt. Hier steuern 42 Case Manager in 22 Kliniken die gesamten Prozesse im Klinikum. Die positiven...
    Management

    Aufgabenverteilung Pflege und Medizin: Früher war alles anders ...

    Die Aufgabenverteilung zwischen Pflege und Medizin ist wieder einmal umstritten. Pflegekräfte, die in den 80er Jahren ihre Ausbildung absolvierten, werden sich an die Frage „Blutabnehmen oder nicht?" erinnern. Für die heutige Diskussion liefert ein Blick in die Pflege der letzten 100 Jahre wertvolle Denkanstöße. Er...
    _Lost & Found

    Qualitätsmanagement

    Digitales Handbuch statt randvoller Ordner

    Die Politik hat die Forderung nach mehr Transparenz in der Pflege im Pflegeweiterentwicklungsgesetz aufgegriffen. Die Qualität der Leistungen von Pflegeeinrichtungen soll auch weiterhin mittels MDK-Prüfungen festgestellt werden. Jedoch sieht der Gesetzgeber hierfür veränderte Rahmenbedingungen vor. Insbesondere soll...
    Management

    Handys im Krankenhaus verbieten?

    Das in vielen Kliniken geltende Verbot von Handys wird immer wieder kontrovers diskutiert. Nach bisherigen Erkenntnissen können Handys in Krankenhäusern gefahrlos benutzt werden. Spricht trotzdem etwas gegen eine allgemeine Handyfreiheit auf deutschen Stationen? Margit Purwin: „Es ist ein Gebot der Höflichkeit, das...
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Pflegeforschung