Passwort vergessen

Alle Beiträge unserer Fachzeitschriften


 Hier finden Sie alle aktuellen Beiträge und Artikel der vergangenen Jahre aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester Der Pfleger" und "PflegenIntensiv.

  • Alle
    • Die Schwester Der Pfleger

    Posttraumatische Belastungsstörung

    Trauma Krebstherapie

    Onkologische Erkrankungen sind oft lebensbedrohlich und gehen mit einer langen, häufig invasiven Therapie einher. Dies kann bei Betroffenen eine Posttraumatische Belastungsstörung auslösen, die auch Jahre später – zum Beispiel durch einen erneuten Krankenhausaufenthalt – reaktiviert werden kann. Die Häufigkeit von...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Alter und Altern in Film und Fernsehen

    The One and Oldie

    Immer mehr Filmemacher trauen sich an Themen heran, die vor einigen Jahren noch undenkbar schienen, wie Demenz, Sexualität im Alter, Senioren in neuen Rollen. Damit stellen sie eingefahrene Denkmuster und Bilder zum Alter zur Diskussion – eine Aufgabe, die heute wichtiger ist denn je. Die Geschichte der „Space Cowboys"...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Cochrane Reviews

    Weniger Komplikationen durch frühe Nahrungsaufnahme?

    Dieser Review untersucht, welche Risiken und welchen Nutzen eine frühe Nahrungsaufnahme nach einer abdominalen gynäkologischen Operation hat, verglichen mit einer späten Nahrungsaufnahme frühestens 24 Stunden nach der Operation. Das Fazit: Das frühe Essen und Trinken stellt bei dieser Patientengruppe eine sichere...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflegeberufsgesetz

    Generalistik braucht Spezialisierung

    Eine Generalisierung der Pflegeausbildung kann nicht gedacht werden, ohne die Frage nach der Spezialisierung zu beantworten. Leider ist dieses Thema bislang unterrepräsentiert. Dabei sind gerade jetzt gute Spezialisierungskonzepte gefordert. Das könnte auch die wissenschaftliche Entwicklung der Pflege vorantreiben.  Das...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Stationäre Altenpflege

    "Die Bedingungen sind sehr hart"

    Mehr als die Hälfte der Heime zeigt deutliche Mängel – so lautete das Analyseergebnis des Recherchezentrums Correctiv, das Anfang Juni für Furore gesorgt hatte. Jetzt ist das Buch zur Recherche erschienen. Es soll zeigen, wie es in deutschen Heimen wirklich zugeht. Ein Gespräch mit dem Autor der Reportage, Daniel Drepper. ...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Heimparenterale Ernährung

    "Eine sehr gute Notlösung"

    Wenn Patienten über enterale Kost nicht ausreichend Nährstoffe aufnehmen können, kann eine parenterale Ernährung notwendig werden. Diese ist auch im häuslichen Umfeld möglich. Die Betroffenen können dadurch einen beinahe normalen Alltag leben, so Patientenberaterin Dr. Silke Frohmüller. Sogar Reisen sind nicht ausgeschlossen....
    • Die Schwester Der Pfleger

    Gütesiegel

    Hospiz-Qualität sichtbar machen

    Ökonomische Gesichtspunkte spielen auch in Hospizen eine immer stärkere Rolle. Für Betroffene und Zugehörige wird es immer schwieriger zu erkennen, in welcher Einrichtung die ursprüngliche Hospizidee verwurzelt ist. Ein neues Gütesiegel soll hospizspezifische Pflegequalität sicht- und prüfbar machen. Sich willkommen...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Rechtsrat

    Wie rechtssicher ist E-Learning?

    Ob zum Brandschutz, zur Hygiene oder zum Umgang mit Medizinprodukten: Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen müssen systematisch Mitarbeiterschulungen zu bestimmten Themen durchführen. E-Learning kann hierbei eine elegante Lösung sein. Die Frage ist allerdings: Reicht das „elektronisch unterstützte Lernen" haftungsrechtlich...
    Bildung
    • Bildung

    Lebacher Modell zur Generalistik

    Eine Ausbildung, drei Abschlüsse

    Zwischen 2010 und 2016 wurden drei Modellkurse an der Verbundschule für Gesundheits- und Pflegeberufe der Marienhaus Kliniken GmbH im saarländischen Lebach generalistisch ausgebildet. Die Teilnehmer absolvierten dabei eine dreieinhalbjährige Ausbildung und erhielten nach erfolgreich bestandenem Examen die staatlich...
  • Pflegepraxis
  • PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Auslandseinsatz

    Pflegepraktikum in Nepal - mit 59

    Als junge Frau hatte sie nie die Möglichkeit, mit Ende 50 hat sich die österreichische Krankenschwester Stephanie Maier einen lang gehegten Traum erfüllt und drei Monate in einem Krankenhaus in Nepal hospitiert. Im folgenden Beitrag fasst sie ihre Erfahrungen zusammen. Das städtische Krankenhaus von Amppipal im Distrikt...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Vorgehen bei der Reanimation

    Fallstricke kennen und meistern

    Pflegefachkräfte sind geschult und wissen, was bei Patienten, die innerklinisch einen Herz-Kreislauf-Stillstand erleiden, zu tun ist. Atemwege freimachen, Atmung, Puls und Lebenszeichen prüfen, Reanimation mit 30 Thoraxkompressionen zu zwei Beatmungen – alles eigentlich ganz einfach, oder? Theoretisch ja. Tatsächlich tun...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflegedokumentation mit EDV

    Mitarbeiter wirksam mitnehmen

      Die Anforderungen an die Pflegedokumentation steigen. Wenn Sie als Führungskraft vor der Entscheidung stehen, eine EDV- gestützte Pflegedokumentation einzuführen, kann Ihnen der 6-Punkte-Plan helfen. Dieser hilft Ihnen und Ihren Mitarbeitern bei der Umsetzung und verbessert gleichzeitig die Chancen, dass Ihre...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Demenz im Krankenhaus

    Neue Wege gehen

    Die fachgerechte Pflege und Betreuung von Patienten mit Demenz im Krankenhaus ist aus den unterschiedlichsten Gründen ein scheinbar kaum zu bewältigendes Problem. Woran liegt das und was kann getan werden, um die Situation zu verbessern? Die demografische Entwicklung macht sich auch in Krankenhäusern immer mehr bemerkbar –...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflegeheim Rating Report 2013

    Pflege muss attraktiver werden

    Der Pflegemarkt boomt. Bis 2030 werden 371.000 stationäre Pflegeplätze zusätzlich benötigt, um dem steigenden Bedarf gerecht zu werden. Bis zu 331.000 neue Mitarbeiter im ambulanten und stationären Bereich sind dafür erforderlich. Um der jetzt schon angespannten Personalsituation zu begegnen, sind Bürokratieabbau,...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflege von muslimischen Patienten

    „Ein freundliches Lächeln öffnet viele Türen”

    Unwissenheit, Stereotype und sprachliche Barrieren führen bei der Pflege muslimischer Patienten nicht selten zu Unverständnis und Konflikten. Wir sprachen mit Zeynep Babadagi-Hardt, Inhaberin eines auf Migranten spezialisierten Pflegedienstes, wie diese Situation verbessert werden kann, welche spezifischen Bedürfnisse...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Demenzpflege

    Herausforderndes Verhalten verstehen

    Aggression, Umherwandern, lautes Rufen – sogenanntes Herausforderndes Verhalten äußert sich als typisches Symptom der Demenzerkrankung auf vielfältige Weise. Um professionell damit umgehen zu können, spielen Empathie, Interaktionsfähigkeit und Selbstreflexionsvermögen eine große Rolle. Aber auch Strukturmodelle und...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Wund-Fotodokumentation

    So gelingen aussagekräftige Wundfotos

      Die fotografische Erfassung ist wichtiger Bestandteil der Wunddokumentation. Doch in der Praxis herrscht diesbezüglich viel Unsicherheit: Wann und wie oft müssen Wunden fotografiert werden? Welche Kameras sind geeignet? Welche technischen Details müssen Pflegende kennen? Die Autorenfassen zusammen, auf was es bei der...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Sterben, Tod und Bestattung

    Muslimischen Ritualen Raum geben

    Einen muslimischen Patienten in der Sterbephase zu pflegen, bedarf großer Sensitivität und Aufmerksamkeit. Die Berücksichtigung bestimmter muslimischer Bräuche und Rituale helfen nicht nur dem sterbenden Menschen, sondern auch seinen Angehörigen, einen angemessenen Umgang mit dem Tod zu finden. In den kommenden Jahrzehnten...
  • Pflegemanagement
  • PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Geriatrie

    Diabetespatienten gezielt unterstützen

    Diabetes mellitus ist bei älteren Menschen eine immer häufiger vorkommende Erkrankung. Ohne eine optimale Pflege zieht sie schwere Folgen nach sich. Die Leitlinie der Deutschen Diabetes-Gesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie gibt praktische Empfehlungen für Pflege, Behandlung und Verbesserung der...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Fortschrittsdebatten 2011

    Das Jahr der Jahre

    Das gesundheitspolitische Jahr 2011 scheint es in sich zu haben. Hatten vor wenigen Monaten erst Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler und seine ministeriellen Mitstreiter die kommenden 12 Monate zum „Jahr der Pflege" ausgerufen, folgte vor wenigen Tagen bereits das nächste Projekt: Das Jahr 2011 soll nun auch zum „Jahr...
    PREMIUM
    Management

    Pilotprojekt

    Case Management schafft Prozessoptimierung

    Case Management sorgt für eine höhere Zufriedenheit bei Patienten und spart Kosten. Denn es koordiniert die Abläufe über den gesamten Behandlungsverlauf hinweg und sorgt dafür, dass auch im nachklinischen Bereich eine Versorgungskontinuität sichergestellt ist. Ein aktuelles Projekt der Evangelischen Kliniken Bonn...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Rechtsaspekte

    Patientensicherheit durch „Team-time-out"

    Guten ärztlichen Standard zu gewährleisten, beinhaltet sowohl für den Krankenhausträger als auch für jeden leitenden Arzt die Aufgabe, die bestmögliche Sicherung der Qualität durch organisatorische Maßnahmen zu erreichen. Für den Betrieb eines Krankenhauses bedeutet dies, dass eine Behandlung der Patienten „lege artis", also...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Kommentar

    Keine Abstriche an der Qualität

    Die neue Pflegestatistik des Statistischen Bundesamts bestätigt die Zunahme an pflegebedürftigen Menschen. Somit stellt sich die Frage, wie der damit einhergehende Bedarf an Fachkräften gedeckt werden kann. Claudia Pohl ist sich sicher: Es bedarf einem  Bündel von Maßnahmen, um den Pflegeberuf wieder attraktiver zu machen –...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Medikamentenmanagement

    Generika: Was müssen Pflegedienste beachten?

    Ein Generikum steht dem Originalpräparat qualitativ in nichts nach – dennoch kann die Verträglichkeit von „Rabattarzneien" unterschiedlich sein. Zudem führen Namensänderung, Farbe und Aussehen unweigerlich bei Patienten und Angehörigen zu Verunsicherungen. Verwechslungen und Falscheinnahme sind nicht selten die Folge....
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Dokumentation in der Pflege

    Für alle Fälle dokumentiert

    Pflegedokumentation wird oft als mehr oder minder notwendige Aufgabe im Tagesablauf gesehen. Dabei stellen pflegerisch dokumentierte Informationen für viele Prozesse im Krankenhaus die Basis dar: für eine patientenorientierte Pflege, eine fundierte medizinische Behandlung, eine adäquate Personalsteuerung und eine Abrechnung,...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Patentiertes Formular

    Kontinenzsituation richtig einschätzen

    Der Expertenstandard „Förderung der Kontinenz in der Pflege" empfiehlt den Einsatz geeigneter Assessment-Instrumente, um das Kontinenzrisiko von Patienten und Bewohnern einzuschätzen. Bislang fehlten solche Instrumente jedoch. Ein neues patentiertes Formular hilft nun, Risiken zu erkennen und zu beheben. Ein Kleinkind kann...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Kommentar

    Ältere Pflegende: Belastung oder Bereicherung?

    Als Pflegedienstleiter mit vielen Jahren Berufserfahrung kann ich nur sagen: Ältere Arbeitnehmer sind für Pflegeeinrichtungen eine große Bereicherung. In unserem ambulanten Intensiv-Pflegedienst sind sie unverzichtbare Kollegen. Ihre Berufs- und Lebenserfahrung, Kritikfähigkeit und Loyalität sind hochgeschätzte Eigenschaften...
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Pflegeforschung