Passwort vergessen

Meistgelesene Artikel


PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

„Will ich heben oder will ich bewegen?"

Kinästhetik im Berufsalltag

Der DAK-BGW Gesundheitsreport 2006 weist auf die starken Belastungen Pflegender in der ambulanten Versorgung hin. 46,1 Prozent der Befragten gaben an, mehr als sechsmal am Tag schwer zu heben oder zu tragen. Erschwerend komme hinzu, dass die Pflegenden meistens allein in der Wohnung des zu Versorgenden tätig sind, und...
PREMIUM
Management
  • Management

Qualitätsmanagement

Arbeitsschutz fest verankern

Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen werden immer wichtiger. Um diese zu fördern, bietet die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) Managementanforderungen zum Arbeitsschutz (MAAS-BGW) an. Diese können in das hauseigene Qualitätsmanagementsystem integriert werden.  Im Qualitätsmanagement...
Management
  • Rechtswissen

Serie Rechtsfragen

Patient fahruntauglich: Dürfen Pflegekräfte die Polizei rufen?

Frage: Bei uns kommt es vor, dass Patienten nach einer ambulanten Behandlung mit dem Privatfahrzeug heimfahren, obwohl sie von uns im Vorfeld auf die Fahruntüchtigkeit hingewiesen werden. Wir haben im Team besprochen, in solchen Fällen die Polizei zu informieren. Dürfen wir das tun?Auf keinen Fall dürfen Pflegefachkräfte die...

Fachartikel Management


PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

PDL-Praxis

QM ist Maßarbeit, nichts von der Stange

Hochwertige Pflege ist keine Selbstverständlichkeit. Qualitätsmanagement-Systeme bieten ambulanten Pflegediensten die Möglichkeit, die eigene Leistungsfähigkeit zu überprüfen, zu optimieren und zu kontrollieren. Gleichzeitig wirken sie auch nach außen: Zertifiziertes Qualitätsmanagement schafft Wettbewerbsvorteile in...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

12. LfK Unternehmer-Dialog

Mitarbeiterorientierung rückt in den Fokus

Qualifiziertes Personal ist in der häuslichen Pflege ein ganz entscheidender Faktor. Wie können Pflegedienste durch eine geschickte Personalentwicklung gute Fachkräfte halten und neue gewinnen? Und wie können Arbeitszeiten flexibel gestaltet werden? Antworten lieferte der 12. LfK Unternehmer-Dialog, der Anfang Februar...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Neuordnung von Aufgaben des Pflegedienstes

Von der einzelnen Tätigkeit zur tatsächlichen Delegation

Durch die Neuordnung von Aufgaben des Pflegedienstes soll es zu einer Entlastung der Pflegekräfte kommen. Diese reduziert sich jedoch nicht nur auf eine Auswahl von Tätigkeiten und Verrichtungen, die an anders qualifizierte Mitarbeiter übertragen werden. Damit die Neuordnung pflegerischer Aufgaben zu einem...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Management

So gelingt eine clevere Tourenplanung

Die Touren- und Einsatzplanung ist für Pflegedienste eine tägliche spannende Herausforderung. Denn in ihr laufen viele Fäden zusammen – etliche Teilaspekte müssen berücksichtigt und unter einen Hut gebracht werden. Dabei ist es immer ein schwieriger Spagat zwischen Kostendeckung und Kundenwünschen.   Wie sieht der...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Neue Studie

Gehandelt werden muss sofort!

Was kommt auf unser Gesundheitssystem zu – was sind die zentralen Probleme, welche Maßnahmen müssen ergriffen werden? Diesen Fragen ist der Kieler Gesundheitsökonom Prof. Fritz Beske im Rahmen einer neuen Studie nachgegangen. Die Ergebnisse stellte der Leiter des nach ihm benannten Instituts für...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Arbeitssicherheit im OP

Weniger Stichverletzungen durch sichere Skalpelle

Nadelstichverletzungen stellen für Beschäftige im Gesundheitsdienst eine große Gefährdung dar. Gerade im OP kann es durch Skalpelle leicht zu Stichverletzungen bei Chirurgen, aber auch dem assistierenden Pflegepersonal kommen. Neuartige Sicherheitsskalpelle können hier eine wirkungsvolle Vorsorge leisten. Rund 99...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Geriatrie

Diabetespatienten gezielt unterstützen

Diabetes mellitus ist bei älteren Menschen eine immer häufiger vorkommende Erkrankung. Ohne eine optimale Pflege zieht sie schwere Folgen nach sich. Die Leitlinie der Deutschen Diabetes-Gesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie gibt praktische Empfehlungen für Pflege, Behandlung und Verbesserung der...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Fortschrittsdebatten 2011

Das Jahr der Jahre

Das gesundheitspolitische Jahr 2011 scheint es in sich zu haben. Hatten vor wenigen Monaten erst Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler und seine ministeriellen Mitstreiter die kommenden 12 Monate zum „Jahr der Pflege" ausgerufen, folgte vor wenigen Tagen bereits das nächste Projekt: Das Jahr 2011 soll nun auch zum...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Pilotprojekt

Case Management schafft Prozessoptimierung

Case Management sorgt für eine höhere Zufriedenheit bei Patienten und spart Kosten. Denn es koordiniert die Abläufe über den gesamten Behandlungsverlauf hinweg und sorgt dafür, dass auch im nachklinischen Bereich eine Versorgungskontinuität sichergestellt ist. Ein aktuelles Projekt der Evangelischen Kliniken Bonn...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen