Passwort vergessen

Meistgelesene Artikel


PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

„Will ich heben oder will ich bewegen?"

Kinästhetik im Berufsalltag

Der DAK-BGW Gesundheitsreport 2006 weist auf die starken Belastungen Pflegender in der ambulanten Versorgung hin. 46,1 Prozent der Befragten gaben an, mehr als sechsmal am Tag schwer zu heben oder zu tragen. Erschwerend komme hinzu, dass die Pflegenden meistens allein in der Wohnung des zu Versorgenden tätig sind, und...
PREMIUM
Management
  • Management

Qualitätsmanagement

Arbeitsschutz fest verankern

Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen werden immer wichtiger. Um diese zu fördern, bietet die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) Managementanforderungen zum Arbeitsschutz (MAAS-BGW) an. Diese können in das hauseigene Qualitätsmanagementsystem integriert werden.  Im Qualitätsmanagement...
Management
  • Rechtswissen

Serie Rechtsfragen

Patient fahruntauglich: Dürfen Pflegekräfte die Polizei rufen?

Frage: Bei uns kommt es vor, dass Patienten nach einer ambulanten Behandlung mit dem Privatfahrzeug heimfahren, obwohl sie von uns im Vorfeld auf die Fahruntüchtigkeit hingewiesen werden. Wir haben im Team besprochen, in solchen Fällen die Polizei zu informieren. Dürfen wir das tun?Auf keinen Fall dürfen Pflegefachkräfte die...

Fachartikel Management


PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Pflege-Personalregelung

Ist die "Wiederbelebung" der PPR sinnvoll?

Siebzehn Jahre ist es her, dass die PPR die Personalbemessung im Pflegedienst regelte – genau von 1993 bis 1996. Besser ist die Personalsituation im Pflegedienst seitdem nicht geworden. Zehntausende von Stellen wurden abgebaut, und der Rest der Pflegenden subventioniert die Schaffung neuer Arztstellen. Lohnt es sich, die PPR...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Pflegeberatung

Die Potenziale des www nutzen

Immer mehr Patienten nutzen das Internet, um sich über ihre Krankheitsbilder und Therapien umfassend zu informieren. Vielen ist nicht bewusst, dass die virtuelle Gesundheitsinformation neben zahlreichen Vorzügen auch Gefahren birgt. Inwiefern das eine Relevanz für die Praxis hat und wie sich webbasierte Informationsquellen...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Verfassungsbeschwerde

Alles nicht so schlimm?

Gelegentlich gibt es für den bundesdeutschen Medienkonsumenten einen Paukenschlag in der Informationsflut. Interessierte Zuschauer, von denen nichts weiter gefordert wird als eben distanziertes Zuschauen, wurden unlängst per TV mit den „unhaltbaren Zuständen" in zwei ausgewählten Pflegeheimen in München und Hamburg durch das...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Communities of Practice – die neuen Wissensgemeinschaften

Wissen gemeinsam fördern

Know-how dauerhaft zu erhalten, nachhaltig weiterzuentwickeln und an alle, die es im Alltag benötigen, verständlich zu vermitteln – das sind zentrale Aufgaben erfolgreicher Unternehmen. Wenn das Unternehmen Krankenhaus zukunfts- und wettbewerbsfähig bleiben will, muss dort aktives Wissens-Management betrieben werden....
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Imagekampagnen

Modernes Azubi-Recruitment

Imagekampagnen. Immer mehr Menschen werden hilfebedürftig, die Zahl der in der Pflege tätigen Menschen entwickelt sich aber nicht in gleichem Maße. Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Städte und Kommunen beschreiten angesichts dieser Tatsache neue Wege, um genug Nachwuchs für die Pflegeausbildung zu gewinnen. Wir stellen fünf...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Verfassungsbeschwerde

"Wir hoffen, dass ein Ruck durch die Republik geht"

Der Sozialverband VdK hat angekündigt, beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe Beschwerde gegen „grundrechtswidrige Zustände" im deutschen Pflegesystem zu erheben. Ulriker Mascher, Präsidentin des VdK, über Hintergründe und Ziele dieses ungewöhnlichen Vorstoßes. Frau Mascher, Sie haben im April angekündigt, dass Ihr...
Management
  • station24

Alten- und Krankenpfleger tauschen Arbeitsplätze

Die Pflegeperspektive wechseln

In Thüringen etabliert sich ein Pflege-Hospitationsprogramms, in dem Pflegekräfte des Universitätsklinikums Jena den Arbeitsalltag von Altenpflegern kennenlernen – und umgekehrt die Altenpfleger den auf einer Krankenhausstation. Ziel dieses Perspektivwechsels: die Betreuung von Pflegebedürftigen nach einer Behandlung...
_Lost & Found
  • station24

Interview mit Renate Adam-Paffrath

„Nicht jeder Pflegender ist für einen Einsatz in Pflegeoasen geeignet"

Bei der Entwicklung und Umsetzung von Pflegeoasen müssen unterschiedliche Perspektiven zur Lebensqualität der Bewohner beachtet und Einschätzungen von Angehörigen und Pflegenden kritisch reflektiert werden. Wir sprachen mit Renate Adam-Paffrath von der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar über die...
Management
  • station24

20. Neusser Pflegetreff

"Pflegereform muss Schwerpunkte setzen"

Auf dem Neusser Pflegetreff erhielt Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe von Werner Schell einen 80 Seiten starken Katalog mit Forderungen an die bevorstehenden Pflegereform. Neben der Auflösung des Pflegenotstands diskutierten die Teilnehmer auf der gut besuchten Veranstaltung außerdem grundsätzliche Fragen zur...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen