Passwort vergessen

Meistgelesene Artikel


PREMIUM
Management

„Will ich heben oder will ich bewegen?"

Kinästhetik im Berufsalltag

Der DAK-BGW Gesundheitsreport 2006 weist auf die starken Belastungen Pflegender in der ambulanten Versorgung hin. 46,1 Prozent der Befragten gaben an, mehr als sechsmal am Tag schwer zu heben oder zu tragen. Erschwerend komme hinzu, dass die Pflegenden meistens allein in der Wohnung des zu Versorgenden tätig sind, und...
PREMIUM
Management
  • Management

Qualitätsmanagement

Arbeitsschutz fest verankern

Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen werden immer wichtiger. Um diese zu fördern, bietet die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) Managementanforderungen zum Arbeitsschutz (MAAS-BGW) an. Diese können in das hauseigene Qualitätsmanagementsystem integriert werden.  Im Qualitätsmanagement...
  • Rechtswissen

Serie Rechtsfragen

Patient fahruntauglich: Dürfen Pflegekräfte die Polizei rufen?

Frage: Bei uns kommt es vor, dass Patienten nach einer ambulanten Behandlung mit dem Privatfahrzeug heimfahren, obwohl sie von uns im Vorfeld auf die Fahruntüchtigkeit hingewiesen werden. Wir haben im Team besprochen, in solchen Fällen die Polizei zu informieren. Dürfen wir das tun?Auf keinen Fall dürfen Pflegefachkräfte die...

Fachartikel Management


Management

App zur Medikationsunterstützung

Mit der "Husteblume" gegen Allergien

Allergiker sollen künftig mit einer App Hilfe zur Selbsthilfe erhalten: Die von Techniker Krankenkasse entwickelte Anwendung für iOS und Android soll die personalisierte Prognose der Pollenbelastung ermöglichen und Tipps zur medikamentösen Behandlung. Den Arztbesuch ersetze die „Husteblume"-App natürlich nicht,...
Management

Landespflegekammer Rheinland-Pfalz

Ein historisches Amt

Der 1. Juni 2015 ist der nächste Meilenstein in der Gründungsgeschichte der ersten deutschen Pflegekammer. Dann übernimmt die derzeitige Geschäftsführerin des DBfK Nordost, Anja Kistler, den Geschäftsführerposten in der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz. Station24 sprach mit ihr über Aufgaben und Herausforderungen der...
Management

Gemeinsames Pilotprojekt von Goethe-Universität und Städel Museum

Die Kraft der Kunst auf Demenz

Welchen Einfluss hat die Malerei auf Menschen mit Demenz? Dieser Frage geht ARTEMIS nach. Das Projekt ist eine Kooperation des Arbeitsbereichs Altersmedizin der Goethe-Universität Frankfurt am Main und des Städel Museums. Die Forscher wollen herausfinden, ob und wie interaktive Beschäftigung mit Kunst das Wohlbefinden...
PREMIUM
  • Die Schwester Der Pfleger

Prioritätensetzung in der Pflege

Brauchen wir Priorisierung?

Beruflich Pflegende erleben eine enorme Rationierung. Oft wissen sie nicht, wie es gelingen kann, alle anstehenden Aufgaben zu bewältigen. Dabei bleibt es den einzelnen Pflegenden überlassen zu entscheiden: Was ist dringend, was kann ich später erledigen? Umso wichtiger ist es, das noch vielfach tabuisierte Thema...
PREMIUM
Management

Inkontinenz

Inkontinenz: Gute Versorgung schafft Freiräume

Inkontinenz ist ein großes Thema bei der Pflege eines Angehörigen und belastet die Pflegesituation häufig sehr. Mit modernen Produkten ist jedoch eine spürbare Erleichterung der Inkontinenz-Versorgung zu erreichen, und der Pflegebedürftige erhält mehr Lebensqualität. Frau Klein (sämtliche Namen von der Redaktion...
PREMIUM
  • Die Schwester Der Pfleger

Rechtsrat

Pflegezeiten 2015: Bessere Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf?

Kaum einer weiß es besser als die Pflegenden, wie schnell man zum Pflegefall werden kann. Und oft sind es auch in erster Linie die beruflich Pflegenden, von denen erwartet wird, sich um nahe Angehörige zu kümmern, wenn diese pflegebedürftig werden. Zum Januar 2015 ist nun ein Gesetz in Kraft getreten, das die bessere...
PREMIUM
  • Die Schwester Der Pfleger

Serie Rechtsfragen

Altenpflegehelfer in der Behandlungspflege?

FRAGE: Wir sind ein moderner Dienstleister und haben uns auf Pflegepersonal spezialisiert. Wie sieht der Unterschied zwischen einem Altenpflegehelfer und einem Krankenpflegehelfer aus? Wir geraten immer wieder an verschiedene Meinungen. Ambulante Pflegedienste sagen meist, dass einjährig ausgebildete Altenpflegehelfer mit...
PREMIUM
  • Die Schwester Der Pfleger

Deutscher Pflegetag 2015

"Wir sind eine Profession!"

Über 4.000 Besucher haben Mitte März am Deutschen Pflegetag 2015 teilgenommen. Damit hat sich die dreitägige Veranstaltung des Deutschen Pflegerats (DPR) innerhalb eines Jahres zum größten Pflegekongress mit mehr als 24 Themenblöcken und über 70 Beiträgen entwickelt. Wir waren vor Ort und fassen die wichtigsten Ereignisse...
PREMIUM
  • Die Schwester Der Pfleger

Gründungsausschuss in Rheinland-Pfalz

"Ein ambitioniertes Programm für 2015"

Die Landespflegekammer kommt offiziell zwar erst im Januar 2016, die Arbeit des Gründungssauschusses läuft aber schon auf Hochtouren. Wir sprachen mit Professor Frank Weidner, was diese „Vorkammer" in nur einem Jahr auf den Weg bringen muss und warum die Aufbauarbeit der ersten Kammer eine so wichtige Vorbildfunktion hat. ...