Passwort vergessen

Meistgelesene Artikel


PREMIUM
Management

„Will ich heben oder will ich bewegen?"

Kinästhetik im Berufsalltag

Der DAK-BGW Gesundheitsreport 2006 weist auf die starken Belastungen Pflegender in der ambulanten Versorgung hin. 46,1 Prozent der Befragten gaben an, mehr als sechsmal am Tag schwer zu heben oder zu tragen. Erschwerend komme hinzu, dass die Pflegenden meistens allein in der Wohnung des zu Versorgenden tätig sind, und...
PREMIUM
Management
  • Management

Qualitätsmanagement

Arbeitsschutz fest verankern

Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen werden immer wichtiger. Um diese zu fördern, bietet die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) Managementanforderungen zum Arbeitsschutz (MAAS-BGW) an. Diese können in das hauseigene Qualitätsmanagementsystem integriert werden.  Im Qualitätsmanagement...
  • Rechtswissen

Serie Rechtsfragen

Patient fahruntauglich: Dürfen Pflegekräfte die Polizei rufen?

Frage: Bei uns kommt es vor, dass Patienten nach einer ambulanten Behandlung mit dem Privatfahrzeug heimfahren, obwohl sie von uns im Vorfeld auf die Fahruntüchtigkeit hingewiesen werden. Wir haben im Team besprochen, in solchen Fällen die Polizei zu informieren. Dürfen wir das tun?Auf keinen Fall dürfen Pflegefachkräfte die...

Fachartikel Management


Praxis
  • Praxis

Patient Blood Management

Jeder Tropfen zählt

Erythrozytenkonzentrate sind gefragt, teuer und bergen mitunter erhebliche Risiken. Immer mehr Krankenhäuser begeben sich daher mit Patient-Blood-Management-Programmen auf die Suche nach Alternativen zur Bluttransfusion. Das Konzept wurde kürzlich mit dem ersten Platz des Deutschen Preises für Patientensicherheit 2016...
Management

Leben im Quartier

Zusammen ist man weniger allein

Er wollte sich endlich wieder nützlich fühlen. Sie war einsam. Dank der Hamburger Initiative Q8 kamen Heinz und Gudrun zusammen – und viele andere, die einander was zu geben haben. Im Stadtviertel wird's so immer herzlicher. „Hallo, die Dame!" Heinz Tiffert lächelt. Er legt die Hand auf Gudrun Martinsens Schulter und...
Management

Interview mit der Vorsitzenden des Gründungsausschusses

Pflegekammer Niedersachsen sucht ehrenamtliche Mitarbeiter

In Niedersachsen werden Mitarbeiter für den Errichtungsausschuss der Pflegekammer gesucht. Die Vorsitzende des Gründungsausschusses zur Errichtung einer Pflegekammer in Niedersachsen, Iris Meyenburg-Altwarg, spricht im Station24-Exklusivinterview über die Hintergründe.   Frau Meyenburg-Altwarg, welche Personen kommen...
  • Die Schwester Der Pfleger

Gefährdungsbeurteilung

Gefahren richtig einschätzen

Ein wirksamer Arbeits- und Gesundheitsschutz für Pflegende ist unerlässlich. Die Grundlage hierfür bildet die gesetzlich vorgeschriebene Gefährdungsbeurteilung. Der folgende Artikel zeigt Schritt für Schritt, wie diese durchgeführt wird und welche Schutzmaßnahmen es für typische Gefährdungen in der Pflege gibt.    ...
  • Die Schwester Der Pfleger

Rechtsrat

Berufskrankheiten: Wie sie anerkannt werden

An sich ist die Anerkennungsquote bei Berufskrankheiten gar nicht so schlecht. Im Bereich der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienste und Wohlfahrtspflege lag sie im Jahr 2014 immerhin bei rund 60 Prozent. Gleichwohl ist es für Pflegekräfte nicht leicht, die Anerkennung einer Berufskrankheit durchzubekommen. Aber es geht!...
  • Die Schwester Der Pfleger

RWI-Gutachten zur Personalsituation in der Pflege

Handlungsbedarf ja – akut nein

Zu viele hochaufwendige Patienten, zu wenig Pflegefachkräfte – ist der Personalmangel in der Pflege so drängend, wie vielerorts beklagt? Ein aktuelles Gutachten des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) kommt nun zu einem überraschenden Ergebnis. Es gibt aber noch lange keine Entwarnung. Werden...
  • Die Schwester Der Pfleger

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Gesund bleiben im Arbeitsalltag

Wer seine Gesundheit im Blick hat, sollte darauf achten, dass sich Stresssituationen und persönliche Ressourcen die Waage halten. Aber auch der Arbeitsgeber steht in der Pflicht. Er kann einiges tun, um die Gesundheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter langfristig zu fördern. Mitarbeiter der Gesundheitsberufe sind...
  • Die Schwester Der Pfleger

Serie Rechtsfragen

Medikation: Wer haftet für fehlerhafte Medikamentengabe?

FRAGE Müssen Medikamente, die von einer Fachkraft gestellt wurden, vor dem Verteilen noch von einer zweiten Person kontrolliert werden? Und kann die Person, die die gestellten Medikamente verteilt, verantwortlich gemacht werden, wenn diese falsch gerichtet wurden? In der Tat wird in der Praxis zum Teil vertreten, dass...
  • Die Schwester Der Pfleger

Reaktionen auf das RWI-Gutachten

"Realitätsfernes Zahlenspiel"

Was sagen Experten zu den Ergebnissen des neuen Gutachtens? Spiegeln sie die Realität in deutschen Kliniken wider? Wir haben uns umgehört.