Passwort vergessen

Meistgelesene Artikel


PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

„Will ich heben oder will ich bewegen?"

Kinästhetik im Berufsalltag

Der DAK-BGW Gesundheitsreport 2006 weist auf die starken Belastungen Pflegender in der ambulanten Versorgung hin. 46,1 Prozent der Befragten gaben an, mehr als sechsmal am Tag schwer zu heben oder zu tragen. Erschwerend komme hinzu, dass die Pflegenden meistens allein in der Wohnung des zu Versorgenden tätig sind, und...
PREMIUM
Management
  • Management

Qualitätsmanagement

Arbeitsschutz fest verankern

Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen werden immer wichtiger. Um diese zu fördern, bietet die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) Managementanforderungen zum Arbeitsschutz (MAAS-BGW) an. Diese können in das hauseigene Qualitätsmanagementsystem integriert werden.  Im Qualitätsmanagement...
Management
  • Rechtswissen

Serie Rechtsfragen

Patient fahruntauglich: Dürfen Pflegekräfte die Polizei rufen?

Frage: Bei uns kommt es vor, dass Patienten nach einer ambulanten Behandlung mit dem Privatfahrzeug heimfahren, obwohl sie von uns im Vorfeld auf die Fahruntüchtigkeit hingewiesen werden. Wir haben im Team besprochen, in solchen Fällen die Polizei zu informieren. Dürfen wir das tun?Auf keinen Fall dürfen Pflegefachkräfte die...

Fachartikel Management


PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Ratschlag

Frage: Was soll ich tun, wenn ich beobachte, dass eine Kollegin einer Klientin das falsche Medikament verabreicht hat? Ich möchte es offen im Team ansprechen, aber ich befürchte Repressalien von Kollegen. Fehler bei der Vergabe von Tropfen oder Tabletten und Injektionen können sehr schnell und auch mir selbst passieren....
PREMIUM
_Lost & Found
  • Die Schwester Der Pfleger

Eine Oase im Heimalltag

Die Umsetzung von Pflegekonzepten für bettlägerige und schwer demenziell erkrankte Menschen in Mehrbettzimmern, so genannten Pflegeoasen, ruft in Deutschland unterschiedliche Meinungen hervor. Während Kritiker vor der Abschaffung des individuellen Raumes warnen, gehen Befürworter davon aus, dass erst durch Pflegeoasen...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Schichtarbeit

Jet-Lag in der Pflege

Für Pflegende führt an der Schichtarbeit kaum ein Weg vorbei. Gewöhnen kann man sich an die wechselnden Früh-, Spät- und Nachtdienste jedoch nicht. Langfristig können hieraus gravierende körperliche und psychische Beschwerden resultieren. Aber: Die Risiken lassen sich begrenzen. Das Berufsleben stellt zunehmend hohe...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Nachtschicht

Arbeiten, wenn alle schlafen

Für Pflegende gehören Nachtdienste oft zum Tagesgeschäft. Wie sie jedoch mit den enormen zeitlichen Umstellungen zurechtkommen, ist ganz unterschiedlich. Jeder scheint hier seinen eigenen Weg zu finden, um die nächtlichen Arbeitsepisoden in sein Leben zu integrieren. Wechselschicht und ihre Tücken Laut neuem TV-L ist...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Aufwandsorientierte Arbeitszeiten

Alternatives Arbeitszeitmodell für die Psychiatrie

Arbeitszeitverdichtung in der Pflege trifft auch die Psychiatrie. Die Betriebsleitung eines psychiatrischen Fachkrankenhauses stand somit vor der Aufgabe, die Arbeitszeiten im Pflegedienst neu zu strukturieren. Zusammen mit der Personalvertretung wurde ein innovatives Modell entwickelt, das die Interessen der...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Quartiernahes Wohnen

Demenz hat einen Platz im Brückenhof

Im Februar dieses Jahres wurde die bisher einzige Wohngemeinschaft für Demenzkranke in Kassel eröffnet. Der folgende Artikel beschreibt die Anfänge der ambulant betreuten Wohngruppe und begleitet die Mitarbeiter. Was die Pflegenden reizt in dieser Einrichtung mitzuwirken, ist die Aussicht, den Alltag von Menschen mit...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Ein ganz normaler Nachtdienst

Schon wieder Nachtdienst", denke ich auf dem Weg zur Klinik und trete fester in die Pedalen. Ich bin spät dran, denn die Kinder wollten mich gar nicht aus ihren Armen lassen. „Mama, schläfst du heute woanders?", fragte mich mein Sohn beim Abschied, und ich antwortete: „Nein, weißt du, ich bewache den Schlaf von vielen...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Pflegerelevante Nebendiagnosen - was bedeuten sie?

Seit der Einführung der DRG-Systematik wird immer wieder darüber diskutiert, ob und wie die medizinischen Leistungen des nichtärztlichen Personals in der Vergütungsstruktur adäquat abgebildet werden können oder sollen. Insbesondere der Pflegedienst fordert eine Darstellung seiner Tätigkeit. Im folgenden Beitrag geht...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Pro und Contra

Mehr Lohn für die Pflegenden - eine realistische Option?

Die Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst rücken wieder die Diskussion um angemessene Gehälter in den Fokus. Auch Angehörige der Pflegeberufe erhoffen sich eine Anerkennung für ihre Leistungen. Doch lässt sich dies in der finanziell angespannten Situation in deutschen Kliniken derzeit überhaupt realisieren? Gerd...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen