Passwort vergessen

Meistgelesene Artikel


PREMIUM
Management

„Will ich heben oder will ich bewegen?"

Kinästhetik im Berufsalltag

Der DAK-BGW Gesundheitsreport 2006 weist auf die starken Belastungen Pflegender in der ambulanten Versorgung hin. 46,1 Prozent der Befragten gaben an, mehr als sechsmal am Tag schwer zu heben oder zu tragen. Erschwerend komme hinzu, dass die Pflegenden meistens allein in der Wohnung des zu Versorgenden tätig sind, und...
PREMIUM
Management
  • Management

Qualitätsmanagement

Arbeitsschutz fest verankern

Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen werden immer wichtiger. Um diese zu fördern, bietet die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) Managementanforderungen zum Arbeitsschutz (MAAS-BGW) an. Diese können in das hauseigene Qualitätsmanagementsystem integriert werden.  Im Qualitätsmanagement...
  • Rechtswissen

Serie Rechtsfragen

Patient fahruntauglich: Dürfen Pflegekräfte die Polizei rufen?

Frage: Bei uns kommt es vor, dass Patienten nach einer ambulanten Behandlung mit dem Privatfahrzeug heimfahren, obwohl sie von uns im Vorfeld auf die Fahruntüchtigkeit hingewiesen werden. Wir haben im Team besprochen, in solchen Fällen die Polizei zu informieren. Dürfen wir das tun?Auf keinen Fall dürfen Pflegefachkräfte die...

Fachartikel Management


Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Akquise ausländischer Fachkräfte

Ein Gewinn für alle Seiten

Pflegende aus dem Ausland: Mit dem Projekt Triple Win verfolgt das Universitätsklinikum Heidelberg einen für alle Beteiligten fairen, transparenten und erfolgversprechenden Ansatz.
PREMIUM
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Entlastung von Pflegenden

Gesund bleiben im Pflegeberuf

Im Projekt "Alternsgerechtes und gendersensibles Arbeiten in der Pflege (AGAP)" stehen individuelle Lösungen zur besseren Arbeitsbewältigung im Fokus.
PREMIUM
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Qualitätsmanagement

Neue Arbeitsgruppe "Pflege und Qualität" gegründet

Was macht die Arbeitsgruppe „Pflege und Qualität“ in der Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung (GQMG)?
PREMIUM
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Advanced Practice Nursing

Karriere machen in der klinischen Pflege

Die Weiterentwicklung zu Advanced Practice Nurses sollte in ein klares Konzept eingebettet sein, das für alle Qualifikationsstufen Karrieremöglichkeiten aufzeigt.
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Situation von Stationsleitungen

"Viel zu wenig gewürdigt"

Hohe Anforderungen, aber geringer Lohn und wenig Wertschätzung – die Stationsleitung ist im Moment weit von einer attraktiven Karriereposition entfernt. Was muss sich ändern? Wir sprachen mit der ehemaligen Pflegedirektorin des Universitätsklinikums Essen, Frau Irene Maier. Frau Maier, Stationsleitungen nehmen eine ganz...
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Serie Rechtsfragen

Muss auf Station immer eine Pflegefachkraft anwesend sein?

Frage: Muss in einer Gesundheitseinrichtung, insbesondere in einem Pflegeheim, immer eine dreijährig examinierte Fachkraft durchgehend auf jeder Station sein, also auch während der Pausen? Oder reicht es, dass eine examinierte Pflegeperson auf Abruf kommen kann? Maßgebend ist dafür die Gefahrenlage: Ob eine dreijährig...
PREMIUM
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Serie Rechtsfragen

Religion ausüben während der Arbeitszeit?

Pflegerecht: Hat ein muslimischer Mitarbeiter Anspruch auf die Ausübung seiner Religion während der Arbeitszeit?
PREMIUM
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Pflegerecht

Was Pflegende über das Urheberrecht wissen sollten

Der Schutz des geistigen Eigentums ist auch in der Pflege ein Rechtsproblem. Das betrifft etwa Pflegestandards, Pflegeberichte oder Fachartikel.
PREMIUM
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Familiale Pflege

Heimbeatmung: Familien gezielt unterstützen

Im Modellprojekt "Familiale Pflege unter den Bedingungen der G-DRG" begleiten Pflegetrainer pflegebedürftige Patienten und ihre Familien bis zu sechs Wochen nach Entlassung.