Passwort vergessen

Meistgelesene Artikel


PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

„Will ich heben oder will ich bewegen?"

Kinästhetik im Berufsalltag

Der DAK-BGW Gesundheitsreport 2006 weist auf die starken Belastungen Pflegender in der ambulanten Versorgung hin. 46,1 Prozent der Befragten gaben an, mehr als sechsmal am Tag schwer zu heben oder zu tragen. Erschwerend komme hinzu, dass die Pflegenden meistens allein in der Wohnung des zu Versorgenden tätig sind, und...
PREMIUM
Management
  • Management

Qualitätsmanagement

Arbeitsschutz fest verankern

Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen werden immer wichtiger. Um diese zu fördern, bietet die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) Managementanforderungen zum Arbeitsschutz (MAAS-BGW) an. Diese können in das hauseigene Qualitätsmanagementsystem integriert werden.  Im Qualitätsmanagement...
Management
  • Rechtswissen

Serie Rechtsfragen

Patient fahruntauglich: Dürfen Pflegekräfte die Polizei rufen?

Frage: Bei uns kommt es vor, dass Patienten nach einer ambulanten Behandlung mit dem Privatfahrzeug heimfahren, obwohl sie von uns im Vorfeld auf die Fahruntüchtigkeit hingewiesen werden. Wir haben im Team besprochen, in solchen Fällen die Polizei zu informieren. Dürfen wir das tun?Auf keinen Fall dürfen Pflegefachkräfte die...

Fachartikel Management


Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Serie Rechtsfragen

Tätliche Übergriffe: Welche Rechte haben Pflegende?

Frage: Ich arbeite im gerontopsychiatrischen Bereich. Oftmals kommt es zu tätlichen Angriffen auf das Pflegepersonal – dass Patienten schlagen, kratzen und beißen, ist keine Seltenheit. Ist so etwas als Körperverletzung zu werten? In welchen Fällen steht einem als Pflegeperson Schmerzensgeld zu?Leider müssen sich Pflegekräfte...
Management
  • Management

Bundespflegekammer

"Bislang haben wir keine Durchschlagskraft"

Der Aufbau einer Bundespflegekammer schreitet voran. Wir sprachen mit der Vize-Präsidentin des Deutscher Pflegerats (DPR), Christine Vogler, über den Stand der Dinge und anstehende Entwicklungen. Frau Vogler, Sie sind als DPR-Vizepräsidentin und Mitglied der Gründungskonferenz maßgeblich am Aufbau einer Bundespflegekammer...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Recht

Verschwiegenheit erwünscht

Pflegende erhalten jede Menge vertrauliche Informationen. Manche von ihnen müssen weitergeleitet werden, zum Beispiel an Krankenkassen oder den MDK. Doch grundsätzlich sind Pflegende verpflichtet, den Patienten betreffende Geheimisse für sich zu behalten. Wann gilt die Pflicht zur Verschwiegenheit – wo bestehen Ausnahmen? ...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Einarbeitung ausländischer Pflegefachpersonen

Integration mit Hand und Fuß

Einfach einstellen und nach Deutschland holen? So leicht funktioniert es nicht, wenn ausländische Pflegende bestmöglich in den Pflegealltag eingebunden werden sollen. In der Pflegedirektion der Uniklinik RWTH Aachen wurde deshalb ein eigenes Integrationsprogramm entwickelt. Der Leitfaden zur sprachlichen Einarbeitung spielt...
Management
  • Management

Personalmangel

"Den Tiefpunkt haben wir überwunden"

Das Universitätsklinikum Münster (UKM) musste eine Station schließen, weil zu wenig Pflegende für die Patienten da sind. Wir sprachen mit Pflegedirektor Thomas van den Hooven über die Situation. Herr van den Hooven, warum mussten Sie eine Station mit 28 Betten und 13 Pflegenden schließen? Wir stehen am UKM für eine hohe...
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Pflegerecht

Wer haftet für einen Dekubitus?

Druckgeschwüre sind nach Sturzereignissen die zweithäufigsten unerwünschten Zwischenfälle in der Pflege, die gerichtlich entschieden werden. Immer wieder stellt sich dann die Frage: Wer hat was zu verantworten? Kommt es zu einem Dekubitus, besteht der Verdacht, dass die Prophylaxe nicht fachgerecht ausgeführt wurde. Kranken-...
PREMIUM
Story
  • Story

Projekt "Wünschewagen"

Ein letztes Mal ans Meer...

Mit einem speziell ausgebauten Krankenwagen ermöglicht der Arbeiter-Samariter-Bund Ruhr e. V. schwerstkranken Menschen, für sie wichtige Orte ein letztes Mal zu besuchen. Die ehrenamtliche Hilfe engagierter Pflegender und Mediziner ist eine grundlegende Voraussetzung.   In der Sterbebegleitung geht es darum, Menschen in den...
Management
  • Management

Neu im DPR-Vorstand

"Der Hebammen-Nachwuchs wird diskriminiert"

Yvonne Bovermann vertritt die Interessen der Hebammen im Präsidium des Deutschen Pflegerats. Sie erläutert, vor welchen Herausforderungen der Berufsstand aktuell steht. Frau Bovermann, Sie setzen sich für die Akademisierung des Hebammenberufs ein. Warum? Bereits jetzt sind wir – ähnlich wie die Pflegenden – beruflich...
PREMIUM
Management
  • Die Schwester Der Pfleger

Fachkräftegewinnung

"Mitarbeiterprämien haben viel gebracht"

Kliniken müssen selbst aktiv werden und sich etwas einfallen lassen, um Pflegende für sich zu gewinnen. Wir fragten bei der Pflegedirektorin der Charité, Judith Heepe, nach, wie sie diese Herausforderung angeht. Frau Heepe, Pflegende haben in den zurückliegenden Jahren immer wieder gestreikt an der Charité. Ihre Kritik:...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen