Passwort vergessen

Dossier "Pflege bei Demenz"


Melden Sie sich für den Newsletter an und erhalten Zugriff auf alle unsere Dossiers.

Durch die Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Dossier anfordern“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Folgende Fachartikel und Interviews erwarten Sie im Dossier „Pflege bei Demenz“:

 

 

  • Psychosoziale Interventionen: Neue Leitlinie: Was bei Demenz hilfreich ist

Gedächtnistraining, Aktivierung, Snoezelen - welche Maßnahmen helfen Menschen mit Demenz wirklich? Aussagen hierzu macht die neue S3-Leitlinie „Demenzen“.

  • Herausforderndes Verhalten bei Demenz: „Es gibt keine pauschale Empfehlung“

Im Interview spricht Pflegewissenschaftlerin Dr. Margareta Halek darüber, wie Pflegende mit schwierigen Verhaltensweisen umgehen können. 

  • Demenz im Krankenhaus: Auf dem Weg zur demenzsensiblen Uniklinik

Die Medizinische Hochschule Hannover hat Empfehlungen erarbeitet, um die Versorgung von Menschen mit Demenz im Krankenhaus zu verbessern. 

  • Basale Stimulation bei Demenz: Die Suche nach Individualität

Wenn Menschen über Worte und Gesten nur noch schwer zu erreichen sind, gewinnt die Kommunikation über Berührung immer mehr an Bedeutung.

  • Literaturarbeit: Demenz: Pflegende Angehörige unterstützen

Menschen mit Demenz werden oft zu Hause versorgt. Das kann für Angehörige sinnstiftend, aber auch belastend sein. Was können ambulant Pflegende beitragen?

  • Studie Demenz-Monitor: Kommen Empfehlungen in der Praxis an?

Für den Umgang mit herausforderndem Verhalten bei Menschen mit Demenz werden unterschiedliche Maßnahmen empfohlen. Werden diese umgesetzt? Die Studie DemenzMonitor gibt Aufschluss.

  • Projekt Warte-Insel für Menschen mit Demenz: Wohlfühlort in der Notaufnahme

Das Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe hat das Projekt „Warte-Insel“ gestartet: Patienten mit Demenz soll damit Stress und Anspannung genommen werden.

  • Mimikresonanz für Menschen mit Demenz: Was die Mimik verrät

Mimik und Körperhaltung sagen viel darüber aus, was ein Mensch mit Demenz fühlt. In der Pflege bietet das die Chance, Emotionen richtig zu deuten und wertschätzend darauf zu reagieren.

  • Erstes deutsches Demenzdorf: „Mittendrin und keineswegs abgeschottet“

In Deutschland werden Demenzdörfer oft kritisch betrachtet. Das Demenzdorf in Niedersachsen zeigt die Vorteile einer solchen Wohnform auf.