Passwort vergessen

Meistgelesene Artikel


PREMIUM
Bildung
  • Die Schwester Der Pfleger

Frauen in Führungspositionen

Karrierehürde Geschlecht?

In der Pflege wie auch in anderen frauendominierten Berufen dünnt sich der Frauenanteil mit steigender Hierarchieebene aus. Selbst karrieremotivierte Frauen stoßen schnell an ihre Grenzen, wenn es darum geht, ins überwiegend männlich dominierte obere Management aufzusteigen. Der folgende Beitrag reflektiert Gründe und zeigt,...
PREMIUM
Bildung
  • Die Schwester Der Pfleger

Nachwuchsführungskräfte für die Palliativversorgung

In Führung gehen

Nachwuchsführungskräfte für die Palliativversorgung.Die Europäische Akademie für Palliativversorgung hat ihren ersten Kursdurchlauf gestartet. Fachkräfte wollen die Versorgung schwerstkranker und sterbender Menschen verbessern. Mit dem Kurs bereiten sie sich auf künftige Führungsaufgaben vor. Die European Palliative Care...
PREMIUM
Bildung
  • Die Schwester Der Pfleger

Traineeprogramm Pflegemanagement

"Intelligent führen"

Für Kliniken wird es immer schwieriger, Nachwuchsführungskräfte in der Pflege zu gewinnen. Die Uniklinik Köln reagiert auf diese Entwicklung mit einem neuen speziellen Traineeprogramm. Über die Hintergründe sprachen wir mit Pflegedirektorin Vera Lux.   Frau Lux, mit welchen Schwierigkeiten hat das Pflegemanagement in...

Fachartikel Bildung


PREMIUM
Bildung
  • Die Schwester Der Pfleger

Bedarfserhebung studierter Pflegender: Akademisierung der Pflege ist gewünscht

Im Rahmen einer nicht repräsentativen Studie signalisieren Heim- und Pflegedienstleitungen in nordrhein-westfälischen Krankenhäusern und Altenheimen einen Bedarf an studiertem Personal (1) in ihren Einrichtungen. Ausschlaggebend waren in diesem Zusammenhang sowohl die eigene Ausbildung, die Verantwortlichkeit im Rahmen...
PREMIUM
Bildung
  • Die Schwester Der Pfleger

Neue Impulse durch Weiterbildungen: Mit Zusatzkompetenzen punkten

Für Pflegefachkräfte in Krankenhäusern und stationären Pflegeeinrichtungen bedeutet eine abgeschlossene Erstausbildung schon lange nicht mehr das „Ende der Lernzeit". Die demografische Entwicklung und Reformen machen eine kontinuierliche Anpassung der Versorgungskonzepte erforderlich. Eine ergänzende fachliche...
PREMIUM
Bildung
  • Die Schwester Der Pfleger

Interdisziplinäres Angebot: Jetzt kann man Wundmanagement an der Uni studieren!

Seit September 2009 studieren zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum 18 Studierende berufsbegleitend an der Paracelsus Private Medizinische Universität in Salzburg „Wound Care Management". Der Studiengang ist bewusst interdisziplinär angelegt, sodass ärztliche und pflegerische Professionen gemeinsam lernen. Professor...
PREMIUM
Bildung
  • Die Schwester Der Pfleger

Stimmungsbild: Praktische Schülerausbildung bleibt "auf der Strecke"

Der Anspruch in der theoretischen Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege ist in den letzten Jahren ernorm gestiegen. Allerdings kann die praktische Ausbildung trotz der gesetzlichen Pflicht zur Praxisanleitung dem Tempo nicht folgen. Die Arbeitsgemeinschaft „Praxisanleiter NRW" möchte auf die besonderen...
PREMIUM
Bildung
  • Die Schwester Der Pfleger

Anästhesietechnische Assistenz: Ein neues Berufsbild etabliert sich

In der Anästhesiepflege zeichnet sich schon seit längerem ein Fachkräftemangel ab. Diese Situation löste Überlegungen aus, wie man diesem Missstand langfristig begegnen kann. Da sich die Ausbildung zum Operations-technischen Assistenten (OTA) bereits erfolgreich etabliert hat, lag es nahe, eine analoge Ausbildung...
PREMIUM
Bildung
  • Die Schwester Der Pfleger

Diakonie Neudettelsau: Forscher erkunden die Zukunft der Pflege

Sie betreut mehrere Zehntausend Menschen, fördert, pflegt, behandelt oder unterrichtet sie: die Diakonie Neuendettelsau. Mehr als 6400 Menschen, vor allem Pflegekräfte, stehen bei dem Träger der freien Wohlfahrtspflege unweit Nürnbergs in Lohn und Brot. Einmalig ist die Pflegeforschung, deren Mitarbeiter bereits in den...
PREMIUM
Bildung
  • Die Schwester Der Pfleger

Expertenwissen: Ausbildung zur Parkinson-Nurse auch in Deutschland

Die Ausbildung spezialisierter Krankenschwestern und Krankenpfleger für Patienten mit Morbus Parkinson – so genannten Parkinson-Nurses - gibt es bereits seit etwa 15 Jahren in mehreren Ländern, unter anderem in Großbritannien, USA und Schweden. Seit 2007 wird in Zusammenarbeit der Deutschen Parkinson Vereinigung mit der...
PREMIUM
Bildung
  • Die Schwester Der Pfleger

Internetplattform moodle: Lernplattformen vereinfachen die Weiterbildung

Für Weiterbildungen im Pflegedienst können Lernplattformen im Internet das Lernen durch die Kommunikation zwischen Lehrenden und Lernenden erleichtern. Aber auch für die Organisation und Kommunikation von Arbeits- und/oder Projektgruppen und als Netzwerke in Firmen ist diese Form der Internetplattform hilfreich....
PREMIUM
Bildung
  • Die Schwester Der Pfleger

Online-Studium Pflegewissenschaft: Studieren von zu Hause aus

Ab April 2010 wird die Paracelsus Universität Salzburg einen Bachelorstudiengang Pflegewissenschaft auf Online-Basis anbieten. „Online" bedeutet, das Studium kann berufsbegleitend von zu Hause aus und mit individueller Zeiteinteilung absolviert werden. Die tatsächlichen Anwesenheitszeiten am Universitätsstandort...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen