News-Archiv


Nachrichten aus 06/2016

  • News

Ambulante Pflege kämpft mit Problemkeimen

Mehr als die Hälfte (57 Prozent) aller ambulanten Pflegedienste in Deutschland haben im vergangenen Jahr Menschen versorgt, die von multiresistenten Erregern oder anderen Problemkeimen befallen waren. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen, deutschlandweiten Umfrage des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP) im April dieses…

  • News

Deutscher Fachpflegekongress: Humorvoll arbeiten

In Zeiten von Stress und Überbelastung gilt Humor als wertvolle Ressource. Vor allem am Arbeitsplatz sei es wichtig, den Sinn für Humor zu bewahren oder neu zu entdecken, rät Matthias Prehm, Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege im Gespräch mit dem Pflegeportal Station24. Manchmal verstecke sich der Humor unter der Flut…

  • News

Evers kritisiert Zerreden der Pflegeberufereform

Der Vizepräsident im Bereich Studium und Lehre der Bochumer Hochschule für Gesundheit (hsg), Thomas Evers, hat sich für eine generalistisch ausgestaltete Ausbildung ausgesprochen. Allerdings werde der „lang ersehnte Entwurf zum Pflegeberufereformgesetz" derzeit in der aktuellen Reformdebatte „zerredet", kritisierte der Professor für…

  • News

Verdi fordert Anhebung der Personalschlüssel in der stationären Altenpflege

Die Vereinte Dienstleistungsgesellschaft Verdi hat sich erneut dafür stark gemacht, die Personalschlüssel in der stationären Altenpflege zu verbessern. Anlässlich der heute in Rostock-Warnemünde tagenden Gesundheitsministerkonferenz forderte die Gewerkschaft die Länder auf, die Personalschlüssel anzuheben „und den Weg für eine gute…

  • News

Entwurf des Dritten Pflegestärkungsgesetzes beschlossen

Das Bundeskabinett hat heute den Entwurf des Dritten Gesetzes zur Stärkung der pflegerischen Versorgung und zur Änderung weiterer Vorschriften (PSG III) beschlossen. Es soll unter anderem die Pflegeberatung in den Kommunen stärken. So erhielten Pflegebedürftige und ihre Angehörige eine Beratung aus einer Hand, heißt es in einer…

  • News

Technik in der Pflege ist Titelthema der neuen „Die Schwester Der Pfleger"

Von einer technischen Revolution in der Pflege ist die Branche momentan trotz vieler fortschrittlicher Entwicklungen noch weit entfernt. Viele Innovationen existieren nur als Prototypen, sind von der Marktreife weit entfernt und kaum bezahlbar für Einrichtungen. Zudem tun sich viele Pflegende noch schwer, sich auf den technischen…

  • News

AG Junge Pflege gibt Bewerbungstipps

Die AG Junge Pflege im Regionalverband Nordost des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) will Pflegende bei ihren Bewerbungen unterstützen. In ihrem Blog gibt die AG Anregungen und Hilfestellungen, darunter zum Beispiel eine Bewerbungscheckliste mit Tipps für die Erstellung von Bewerbungsunterlagen und für…

  • station24

Leben im Quartier

Zusammen ist man weniger allein

Er wollte sich endlich wieder nützlich fühlen. Sie war einsam. Dank der Hamburger Initiative Q8 kamen Heinz und Gudrun zusammen – und viele andere, die einander was zu geben haben. Im Stadtviertel wird's so immer herzlicher. „Hallo, die Dame!" Heinz Tiffert lächelt. Er legt die Hand auf Gudrun Martinsens Schulter und streicht der…

  • News

Westerfellhaus beruhigt Befürchtungen um Scheitern der Generalistik

Der Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR) Andreas Westerfellhaus hat in einem Expertengespräch all diejenigen beruhigt, die ein Scheitern der geplanten generalistischen Ausbildung befürchten. Er geht einer entsprechenden Mitteilung zufolge weiter davon aus, dass die Reform planmäßig das Gesetzgebungsverfahren durchlaufe. Auch der…