News-Archiv


Nachrichten aus 05/2016

  • station24

Ein musikalisches Angebot mit therapeutischem…

"Klangzeit" mit Rasseln und Trommeln

In einem Münchener Seniorenwohnstift setzt ein Klang- und Rhythmustrainer auf ein musikalisches Angebot mit therapeutischem Ansatz.  "Gemeinsames Musizieren ist leicht, tut gut, entspannt und macht Freude", so die einhellige Meinung der Bewohner in der ambulanten und stationären Tagesbetreuung des KWA Georg-Brauchle-Hauses. Viele…

  • station24

Musiktherapie in der Palliativmedizin

Musik als Balsam für die Seele

Musik verbessert das subjektive Wohlbefinden von Menschen am Lebensende deutlich. Das hat eine Studie ergeben vom Zentrum für Schmerztherapie und Palliativmedizin des Universitätsklinikums Heidelberg in Kooperation mit der SRH Hochschule Heidelberg.  Die erste randomisiert-kontrollierte Studie in Europa zum Thema Musiktherapie in…

  • station24

Expertenanhörung im Bundestag

Generalistik: Gröhe und SPD Seit an Seit

Bei der Expertenanhörung im Bundestag zur Generalistik stellen die Abgeordneten von CDU und CSU überraschend kritische Fragen. Einzig die SPD scheint mittlerweile geschlossen hinter dem Vorschlag des CDU-Gesundheitsministers zu stehen.   Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) und der Pflegebeauftragte der Bundesregierung…

  • News

Generalistik: Gröhe und SPD Seit an Seit

Bei der Expertenanhörung im Bundestag zur Generalistik stellen die Abgeordneten von CDU und CSU überraschend kritische Fragen. Einzig die SPD scheint mittlerweile geschlossen hinter dem Vorschlag des CDU-Gesundheitsministers zu stehen. Auf Station24 äußert sich exklusiv die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion,…

  • News

FAOPI 2016: Update Kinderanästhesie

Zwar sei die Größe der auffälligste Unterschied zwischen Kindern und Erwachsenen. Er sei aber eben nicht der einzige, verdeutlichte der Landesbeauftragte Berlin-Brandenburg der Deutschen Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste (DGF), Enrico Bock, im Gespräch mit dem Pflegeportal Station24. Neben den anatomischen…

  • News

DPR fordert Überarbeitung des arztzentrierten Gesundheitssystems

Der Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR), Andreas Westerfellhaus, hat den Beschluss des Ärztetags zur Delegation statt Substitution kritisiert. Er greife zu kurz. Der DPR-Chef forderte am Montag in Berlin eine Aufgaben-Neuverteilung aller Gesundheitsberufe, insbesondere und gleichermaßen von Ärzten und Pflegefachpersonen. „Das in…

  • News

Demenz ist Titelthema der neuen „Die Schwester Der Pfleger"

Demenzkranke Patienten und Bewohner benötigen eine professionelle pflegerische Betreuung. Welche Maßnahmen hilfreich sind, klärt unter anderem die neue S3-Leitlinie „Demenzen". Deren wichtigsten Inhalte sind in der aktuellen Ausgabe von „Die Schwester Der Pfleger" zusammengefasst. Außerdem kommt eine Pflegewissenschaftlerin vom…

  • News

Demenz ist Titelthema der neuen „Die Schwester Der Pfleger"

Demenzkranke Patienten und Bewohner benötigen eine professionelle pflegerische Betreuung. Welche Maßnahmen hilfreich sind, klärt unter anderem die neue S3-Leitlinie „Demenzen". Deren wichtigsten Inhalte sind in der aktuellen Ausgabe von „Die Schwester Der Pfleger" zusammengefasst. Außerdem kommt eine Pflegewissenschaftlerin vom…

  • News

Gröhe springt aus Sicht der Grünen zu kurz

Das von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) geplante Pflegestärkungsgesetz III (PSG III) greift aus Sicht der Grünen zu kurz. „Die im PSG III geplanten 60 Modellkommunen machen noch keine deutschlandweit gute Versorgung aus", erklärt die pflegepolitische Sprecherin ihrer Bundestagsfraktion, Elisabeth Scharfenberg, im…

  • News

Arbeitszeitverstöße in sächsischen Kliniken und Heimen

Im Freistaat Sachsen sind in den Jahren 2013 bis 2015 bei Kontrollen zur Einhaltung des Arbeitszeitgesetzes in Kliniken und Heimen 51 Verstöße festgestellt worden. Das geht aus einer Antwort der Sächsischen Staatsregierung auf eine kleine Anfrage der Fraktion Alternative für Deutschland (AfD) hervor. Unter den Verstößen waren demnach…