News-Archiv


Nachrichten aus 04/2015

  • News

DBfK startet „Manifest der Pflegeberufe"

Pünktlich zum morgigen Tag der Arbeit will der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) die Aktion „Manifest der Pflegeberufe" starten. Der Verband fordert darin eine deutliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen in dem Berufszweig. Pflegende sind aufgerufen, die Aktion online mit ihrem Namen zu stärken. Das Manifest soll das…

  • News

DGP fordert Palliativbeauftragte für jede Klinik

In jedem Krankenhaus und jeder stationären Pflegeeinrichtung sollte es einen verantwortlichen Palliativbeauftragten geben. Das sagte Lukas Radbruch, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP), anlässlich des heute dem Bundeskabinett vorgelegten Gesetzentwurfs zur Verbesserung der Hospiz- und Palliativversorgung in…

  • News

Neue Kampagne "Körperstolz"

Unter dem Motto „Jeder Mensch ist einzigartig. Einigen helfen wir, wie alle anderen zu leben" startet im Mai die Kampagne „Körperstolz". Damit will der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) das Verständnis für die Lebenssituation chronisch Erkrankter stärken und den Wert von Medizinprodukten für ein selbstbestimmtes Leben zeigen.…

  • station24

10 Tipps gegen Mobbing am Arbeitsplatz

Raus aus der Opferrolle

Mobbing, also systematische Schikane am Arbeitsplatz, ist für Betroffene sehr belastend und gleichzeitig schwer nachzuweisen. Bevor Betroffene vor Gericht ziehen, sollten sie sich am besten selbst zur Wehr setzen. Wir zeigen Ihnen 10 Wege, sich aus der Opferrolle zu befreien. Mit schwierigen Arbeitsbedingungen steigt das…

  • News

Kabinett beschließt neues Palliativgesetz

Das Bundeskabinett hat den Entwurf eines neuen Palliativ- und Hospizgesetzes abgesegnet. Er sieht Reformen für die deutschen Kliniken, die gesetzliche Krankenversicherung und die soziale Pflegeversicherung vor. „Wir stärken die Palliativversorgung und die Hospizkultur an den Orten, an denen Menschen ihre letzte Lebensphase verbringen…

  • News

Weiterer Schritt zu neuem Pflegebedürftigkeitsbegriff

Das Bundesgesundheitsministerium hat nach einem heutigen Kabinettsbeschluss dem GKV-Spitzenverband den Auftrag erteilt, mit den Vorarbeiten an den neuen Begutachtungs-Richtlinien zu beginnen. „Das ist ein weiterer wichtiger Schritt, damit der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff 2017 Wirklichkeit werden kann", sagte…

  • News

Wohn- und Pflegemarkt braucht neue digitale Angebote

"Der Wohn- und Pflegemarkt in Deutschland ist mitten im digitalen Wandel." Das sagt Anke Paulick, Geschäftsführerin von Wohnen-im-Alter.de, dem größten deutschen Suchportal für Altenheime, betreutes Wohnen und ambulante Pflegedienste. Zwar steuerten die Online-Kanäle aktuell erst 5 bis 10 Prozent zur Belegung der Betreiber bei, aber…

  • station24

Optimale Hygiene beim Händetrocknen mit…

Weniger Keime mit richtigem Händetrocknen

Einweghandtücher verbreiten weniger Keime und Infektionsrisiken in Luft und Waschräumen als andere Methoden zum Händetrocknen. Das ergab eine aktuelle Studie der University of Westminster.   Eine neue, vom European Tissue Symposium (ETS) in Auftrag gegebene Studie der University of Westminster hat ergeben, dass das Händetrocknen…

  • News

Berliner Warnstreik hat bundesweite Signalwirkung

Zum vorläufigen Ende des Warnstreiks an der Charité weitet die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ihre Forderungen auf alle deutschen Kliniken aus. Die sollen aus Sicht der Gewerkschafter künftig Stationen mit einer Mindestzahl an Pflegekräften besetzen. „Wir akzeptieren nicht mehr, dass sich alle Beteiligten in diesem System den…

  • News

Anträge auf Pflegestufe oft abgelehnt

Jeder vierte Antrag auf Gewährung einer Pflegestufe ist nach einem Bericht der Saarbrücker Zeitung von Samstag im vergangenen Jahr von den Pflegekassen abgelehnt worden. So seien 2014 mit 237.255 insgesamt 24,8 Prozent aller Anträge negativ beschieden. In den vergangenen zehn Jahren habe sich damit die Zahl der Ablehnungen um fast 20…