News-Archiv


Nachrichten aus 02/2015

  • News

Deutsche misstrauen Krankenhäusern

39 Prozent der Deutschen haben Angst vor einem Krankenhausaufenthalt. Das ergab eine Forsa-Umfrage für das Magazin Stern. Danach sorgten sich Ältere mehr als Jüngere, Frauen mehr als Männer. Dass Kliniken unter anderem mit Kostendruck, Personalknappheit und Infektionsausbrüchen zu leiden haben, geht demnach also nicht spurlos an den…

  • News

Klinikum Itzehohe steigert Mitarbeiterzahl auf mehr als 2.000

Mitarbeiterrekord am Klinikum Itzehohe in Schleswig-Holstein: Erstmals in seiner Geschichte beschäftigt das Krankenhaus nach eigenen Angaben mehr als 2.000 Mitarbeiter, darunter 686 Pflegefachpersonen, 252 Ärzte und 243 Mitarbeiter im Medizinischen-Technischen Dienst. Wie in vielen deutschen Landkreisen ist die Klinik damit der größte…

  • News

AOK bietet neues Online-Portal für Zuwanderer

Damit sich Zuwanderer hierzulande schneller und besser zurechtfinden, hat die AOK für sie eine Informationsplattform entwickelt. Unter www.healthinsurance-germany.com wird derzeit in insgesamt sieben Sprachen das deutsche Gesundheitswesen erklärt. Unter anderem werden dort die wichtigsten Akteure und Leistungen der Gesetzlichen…

  • News

bpa sieht Pflege-Unternehmen in Gefahr

Nach Ansicht des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) muss die Politik die Bereitschaft zu Investitionen bei privaten Pflegeunternehmen dringend fördern. Das berichten sowohl die Ärzte-Zeitung als auch das Ärzteblatt. Im Rahmen eines Pressegesprächs gestern in Berlin forderte bpa-Präsident Bernd Meurer, die…

  • News

Immer mehr Übergewichtige im Krankenhaus

Immer mehr stark übergewichtige Patienten müssen in deutschen Krankenhäusern vollstationär behandelt werden: In nur acht Jahren ist ihre Zahl um 154 Prozent gestiegen. Das berichtet die Krankenkasse DAK-Gesundheit mit Hinweis auf aktuelle Daten des Statistischen Bundesamts. Rund 18.300 Patienten seien 2013 wegen Adipositas oder…

  • News

Neues Förderprogramm zu chronischen Krankheiten und Multimorbidität

Ab sofort können sich professionelle Akteure im Gesundheitswesen für das internationale Hospitations- und Fortbildungsprogramm Care for Chronic Condition bewerben. Mit dem neuen Programm fördert die Robert Bosch Stiftung Aufenthalte im Ausland. Die Teilnehmer sollen dort neue Erkenntnisse zur Versorgung chronisch und mehrfach…

  • News

Medizinischer Versorgungsatlas für seltene Krankheiten online

Ein medizinischer Versorgungsatlas soll die Behandlung von Patienten mit seltenen Krankheiten erleichtern. Auf der Internetseite www.se-atlas.de können sich Betroffene, Angehörige, Ärzte und nicht-medizinisches Personal künftig einen Überblick über Versorgungsmöglichkeiten in Deutschland verschaffen. Das gab die Universitätsmedizin…

  • station24

Pflegekammer

Mayday: Pflegebasis an Ministerin

Der Regionalverband Südost des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) hat den offenen Brief eines Verbandsmitglieds an die Bayerische Ministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml, auf seiner Facebook-Seite geteilt. Darin wirft Autorin Andrea Ellermeyer der Ministerin vor, im Streit um die Einführung einer Bayerichen…

  • News

Pflegenden droht Altersarmut

Insbesondere Beschäftigten in sozialen Berufen wie der Pflege droht einer Studie zufolge Altersarmut. Das berichtet die Berliner Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe. Demnach warnten Forscher des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) in der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung davor, dass diese Beschäftigten etwa…

  • News

Zwei neue Vizepräsidenten an der hsg

Ab 1. März übernehmen zwei neuen Vizepräsidenten ihr Amt an der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum: Prof. Dr. Thomas Evers für den Bereich Studium und Lehre sowie Prof. Dr. Kerstin Bilda für Forschung. Mitte Januar hatte die Hochschulwahlversammlung beide einstimmig gewählt. Ihre Amtszeit läuft nun bis zum 31. Dezember 2020.…