News-Archiv


Nachrichten aus 07/2014

  • News

Verdi kritisiert UK-SH und Landesregierung

Die Gewerkschaft Verdi hat mit heftiger Kritik auf die geplante Rückkehr des Uniklinikums Schleswig-Holstein (UK-SH) in die Tarifgemeinschaft der Länder (TdL) reagiert. Mit seinem Beschluss vom Mittwoch signalisiere der Aufsichtsrat, dass er offenbar keinen eigenständigen Tarifvertrag mit der Dienstleistungsgewerkschaft verhandeln…

  • News

DBfK fordert Chancengleichheit im Frauenberuf Pflege

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hat die Politik aufgefordert, für Chancengleichheit Im Erwerbsleben zwischen Männern und Frauen zu sorgen. Anlass waren die gestern vom Statistischen Bundesamt in Berlin vorgestellten Trends zur Gleichberechtigung, nach denen etwa der Verdienstunterschied im europäischen Vergleich mit…

  • News

Agaplesion will Teilzeit-Pflegeausbildung anbieten

Das Agaplesion Bildungszentrum für Pflegeberufe Rhein-Main bietet ab April 2015 eine Teilzeitausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege in Frankfurt an. So sollen unter anderem Arbeitsplätze familienfreundlich gestaltet und jungen Eltern, Alleinerziehenden und pflegenden Angehörigen eine Ausbildung in Teilzeit ermöglicht werden.…

  • News

Pflegekammer: Mauritz fordert schnelle Umsetzung

Die Präsidentin des Niedersächsischen Pflegerates, Marita Mauritz, hat heute in Hannover eine zügige Gesetzgebung zur Errichtung einer Pflegekammer in Niedersachsen gefordert. Eine solche Interessenvertretung ginge in erster Linie die Pflegenden etwas an. Die Auseinandersetzung mit dem Für und Wider einer Kammer sei abgeschlossen,…

  • station24

Erfahrungs- und Meinungsbericht

Vom Wahnsinn der Bürokratie

Eine Pflegemanagerin beschreibt die fragwürdigen und zeitvergeudenden Wege, die eingehalten werden müssen, bevor der ambulante Pflegedienst eine erste Leistung am Patienten erbringen darf. Gleichzeitig appelliert sie an die Verantwortlichen, dringend zu handeln. In meiner täglichen Arbeit als stellvertretende Pflegedienstleitung und…

  • News

36. Fortbildung für Pflegende: Die erste Pflegekammer kommt!

Niedersachsen befindet sich derzeit noch auf dem Weg zur Gründung einer Interessenvertretung für professionell Pflegende. Jüngst kündigte die niedersächsische Sozialministerin Cornelia Rundt für diese Woche erste Informations- und Diskussionsveranstaltungen an. Sie hält die Einrichtung einer Selbstverwaltung für die größte Berufsgruppe…

  • News

Multimediales Dossier zu Palliativ Care online

Eine Gruppe der Barmherzigen Brüder Trier (BBT) hat ein neues Online-Portal für Gesundheit und Soziales vorgestellt. Das erste darin veröffentlichte Dossier „Jeder Tag zählt"  zum Thema Palliative Care gibt unter anderem aus einer 360-Grad-Perspektive Einblick in das Leben einer Brustkrebspatienten. Die multimediale Plattform soll in…

  • station24

Ein Kommentar

Seniorenheim senkt Pflegestufe – und wird bestraft

Eine Krankenkasse verweigert einem Seniorenheim in Lindau eine Bonuszahlung, obwohl es die Pflegestufe einer Bewohnerin von II auf die geringere Stufe I einpendelte. Dazu ein Kommentar der Heimleiterin. Der Vorgang ist ebenso absurd wie traurig: Ein Pflegeheim schafft es, den Zustand einer Bewohnerin so signifikant zu verbessern,…

  • News

Wingenfeld kritisiert Skandalisierung der Pflege

Der Pflegeexperte Klaus Wingenfeld hat die "Skandalisierung" der Zustände in deutschen Pflegeheimen kritisiert. Einzelne Negativbeispiele aufzubauschen, löse die Probleme nicht, sondern verschlimmere die Lage eher. „Gut qualifizierte Fachkräfte wollen nicht in einem Bereich arbeiten, in dem sie permanent unter Verdacht stehen, schlecht…

  • News

Preisausschreiben zum 6. Niederrheinischen Pflegekongress

Am 18. und 19. September findet der 6. Niederrheinische Pflegekongress in Neuss statt. Auch in diesem Jahr verleihen der Regionalverband Nordwest des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK) und die Zeitschrift „Die Schwester Der Pfleger" des Bibliomed-Verlages wieder den „Agnes-Karll-Pflegepreis". Sie wissen, zu welchem Thema…