News-Archiv


Nachrichten aus 08/2013

  • News

Ausbildung von Pflegefachkräften aus Vietnam startet

102 junge Vietnamesen werden ab September in Deutschland eine Ausbildung in der Altenpflege beginnen. Das gab das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) gestern in Berlin bekannt. Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler bezeichnete das Pilotprojekt als „Möglichkeit mit Modellcharacter“. Damit solle ein weiterer Weg geöffnet werden, nach…

  • News

Verdi kritisiert Pflegekammer-Befragung in Schleswig-Holstein

Die Gewerkschaft Verdi Nord hat das Befragungsverfahren des schleswig-holsteinischen Sozialministeriums zur Einführung einer Pflegekammer kritisiert. Der Prozess verlaufe „mangelhaft“ und „undemokratisch“, heißt es in der Verdi-Mitteilung. Zudem würden Rechte aus dem Betriebsverfassungsgesetz und dem Datenschutz missachtet. Verdi…

  • News

SPD pocht auf Pflegereform

Die Sozialdemokraten pochen auf eine Reform der Pflegeausbildung und bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege. Auf der SPD-Konferenz „Mehr Zeit für Zuwendung! Wir für gute Arbeit in der Pflege“ in Leipzig forderte SPD-Chef Sigmar Gabriel gestern neben Personalmindeststandards und einem einheitlichen Tarifvertrag, der auch für Caritas,…

  • News

100-Tage-Programm ohne Gesundheit und Pflege

Im 100-Tage-Programm von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück finden sich keine Aussagen zur Gesundheits- und Pflegepolitik. Insgesamt will Steinbrück neun Themen anpacken und in den ersten drei Monaten zum Abschluss bringen: Die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns von 8,50 Euro pro Stunde, ein „Entgeltgleichheitsgesetz für…

  • News

Noch freie Plätze für 35. Fortbildung für Pflegende

Am 20. September findet in Kassel zum 35. Mal die renommierte „Fortbildung für Pflegende“ statt, zu der rund 1.400 Teilnehmer erwartet werden. Veranstalter ist die B. Braun-Stiftung in Zusammenarbeit mit der führenden Fachzeitschrift “Die Schwester Der Pfleger“. Höhepunkt ist in diesem Jahr der Besuch von Schwester Liliane Juchli mit…

  • News

Krankenhäuser bekommen 150 Millionen Euro

Krankenhäuser und die gesetzlichen sowie privaten Krankenversicherungen haben sich auf die konkrete Höhe der Zahlungen für Tarifsteigerungen in den Krankenhäusern geeinigt. Somit fließen den Kliniken ab 1. September 2013 rund 150 Millionen Euro zu, teilten die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und der GKV-Spitzenverband heute in…

  • News

„Aus pflegerischer Sicht so gut wie nichts passiert”

Deutliche Kritik an Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr von den Lehrenden in der Pflege: „Es ist in der jetzigen Legislatur aus pflegerischer Sicht so gut wie nichts passiert“, bemängelt Carsten Drude, Vorsitzender des Bundesverbandes Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe (BLGS) im Interview mit dem Fachportal Station24. Zwar seien…

  • News

Arbeitsgruppe Pflege und Ethik befürwortet Kammer

Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um die Einrichtung von Pflegekammern in der Bundesrepublik hat die Arbeitsgruppe „Pflege und Ethik“ der Akademie für Ethik in der Medizin auf ihre Stellungnahme vom Mai dieses Jahres hingewiesen. Darin spricht sich die Gruppe für eine Berufsstandsverkammerung für professionell Pflegende aus.…

  • News

Veranstaltung zu Patientenrechtegesetz

Der Bundesverband Pflegemanagement lädt am 26. September zu einer Veranstaltung nach Berlin, auf der das neue Patientenrechtegesetz diskutiert werden soll. Die Anmeldefrist läuft bis zum 10. September. „Ziel der Veranstaltung ist es, das Patientenrechtege-setz aus den unterschiedlichen Perspektiven zu be-leuchten und so einen Eindruck…

  • News

36. Deutscher Krankenhaustag fordert faire Finanzierung

Unter dem Generalthema „Fair finanziert – Krankenhäuser brauchen Zukunft“ findet vom 20. bis 23. November 2013 der 36. Deutsche Krankenhaustag im Rahmen der Medizinmesse MEDICA in Düsseldorf statt. Im Zentrum der Veranstaltung stehen die „gesundheitspolitischen Positionen der Bundestagsparteien und ihre möglichen Auswirkungen auf den…