News-Archiv


Nachrichten aus 01/2013

  • News

Krankenhäuser laden zum Protest-Gipfel

Deutschlands Kliniken machen Ernst: Im Zuge der in diesen Tagen startenden Kampagne für eine faire Finanzierung wollen sie am 19. Februar mit einem Krankenhaus-Gipfel Öffentlichkeit und Politik auf ihre Notlage aufmerksam machen. Vor allem Letztere sollen im Wahljahr weiter unter Druck gesetzt werden, endlich etwas zu tun, um die immer…

  • News

Bahr sieht keine Kürzungen in den Kliniken

Bundesgesundheitsminister Bahr (FDP) hat die Forderungen der Krankenhäuser nach einer besseren Finanzierung zurückgewiesen. Die von den Klinikgesellschaften immer wieder monierten Kürzungen gebe es gar nicht, sagte er dem „Deutschen Ärzteblatt“. Stattdessen stiegen die Ausgaben nirgends so stark wie in den Krankenhäusern, zuletzt auf…

  • News

Problemorientierte Wissensdatenbank für Pflegende

Das Institut für Public Health und Pflegeforschung (ipp) der Uni Bremen will gemeinsam mit dem IT-Anbieter und Pflegespezialisten atacama Software eine Wissensdatenbank für Pflegende aufbauen. Explizit sollen darin Antworten auf Fragen geliefert werden, die während der täglichen Arbeit mit den Patienten entstehen, zunächst zu den…

  • News

SPD will Präventionsgesetz und Kartellrechtsnovelle stoppen

Die SPD hat angesichts der neuen Mehrheitsverhältnisse im Bundesrat angekündigt, das von Bundesgesundheitsminister Bahr (FDP) geplante Präventionsgesetz und die Novelle des Wettbewerbsrechts zu stoppen. „Wir werden Bahr endgültig als Ankündigungsminister und Maulhelden enttarnen“, sagte SPD-Fraktionsvize und Sozialexpertin Elke Ferner…

  • News

Rhön und Hessen vereinbaren Zukunftskonzept für UKGM

Die hessische Landesregierung und die Rhön-Klinikum AG haben sich auf ein Zukunftskonzept für das 2006 privatisierte Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) geeinigt. Wie beide Seiten heute mitteilten, umfasst die getroffene Vereinbarung ein Stellenmoratorium, eine Perspektive für Mitarbeiter, die in den Landesdienst…

  • News

Psychische Erkrankungen weiter auf dem Vormarsch

Psychische Erkrankungen waren 2012 die zweithäufigste Ursache für Krankschreibungen und Fehlzeiten, gleich nach Muskel- und Skeletterkrankungen. Das ergab eine repräsentative Auswertung der Daten von 2,7 Million Erwerbstätigen durch die DAK Gesundheit. Um vier Prozent nahmen die psychischen Erkrankungen danach in den vergangenen zwölf…

  • News

Fast jede zweite Klinik in Bayern mit Defizit

Fast jedes zweite Krankenhaus in Bayern rechnet mit einem negativen Geschäftsabschluss für das Jahr 2012. Das ist das Ergebnis des aktuellen „Bayerischen Krankenhaustrends“, für den die Bayerische Krankenhausgesellschaft (BKG) regelmäßig zum Jahreswechsel die wirtschaftliche Lage und die Stimmung in den Kliniken im Freistaat abfragt.…

  • News

bad begrüßt Entscheidung gegen „Pflege-Abi"

Der Bundesverband Ambulante Dienste und Stationäre Einrichtungen (bad) hat die Entscheidung des EU-Binnenmarktausschusses gegen eine Anhebung der Zugangsvoraussetzungen zur Pflegeausbildung begrüßt. Damit sei das „Pflege-Abi“ vom Tisch. Nach dem Ausschussvotum darf Deutschland demnach weiter an einer zehnjährigen Schulbildung…

  • News

Bündnis übergibt Unterschriften gegen Stellenabbau

Das Bündnis „Gemeinsam für unser Klinikum“ hat nach eigenen Angaben rund 53.000 Unterschriften gegen einen Stellenabbau am privatisierten Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) gesammelt. Am Wochenende überreichten Vertreter des Bündnisses, das sich für einen Rückkauf des Klinikums durch das Land Hessen einsetzt, die…

  • News

Pflegemanagement-Award für Nachwuchsführungskräfte verliehen

Der Bundesverband Pflegemanagement hat zum zweiten Mal seinen Award für Nachwuchsführungskräfte verliehen. Im Rahmen des Kongresses Pflege in Berlin wurde die stellvertretende Pflegedirektorin der Rheinhessen-Fachklinik Alzey Isabella Dominikowski mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Sie habe auf beeindruckende Weise aufgezeigt, welche…