News-Archiv


Nachrichten aus 02/2012

  • News

Erneut Warnstreiks in Damp-Einrichtungen

Die Gewerkschaft Verdi hat zu einem zweitätigen Warnstreik in den Einrichtungen des Gesundheitsunternehmens Damp aufgerufen. Am Donnerstag und Freitag dieser Woche sollen Mitarbeiter der Krankenhäuser und der Zentralen Service Gesellschaft Damp von Beginn der Frühschicht bis Ende der Spätschicht die Arbeit niederlegen. Hintergrund ist…

  • News

Gericht rüttelt an Pflege nach Stoppuhr

Das Sozialgericht Münster hat der Klage eines Mannes statt gegeben, dessen Pflegekasse ihm die Eingruppierung in die Pflegestufe III verweigert hatte, weil sein geschätzter Pflegebedarf acht Minuten unter dem erforderlichen Grenzwert lag. Wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet, hatte ein Sachverständiger statt der erforderlichen 240…

  • News

Förderpreis für ambulante Palliativversorgung

Die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) verleiht in diesem Jahr zum fünften Mal den mit 10.000 Euro dotierten Anerkennungs- und Förderpreis „Ambulante Palliativversorgung“. Anträge für den Preis können bis zum 31. März 2012 eingereicht werden. Die Ausschreibung richtet sich an Personen, Gruppierungen oder Institutionen,…

  • News

Bahr schließt mehr Geld für Kliniken aus

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat Forderungen, die Sparauflagen der Krankenhäuser angesichts der guten Finanzlage im Gesundheitsfonds und bei den gesetzlichen Krankenkassen zu lockern, eine Absage erteilt. Auf einer Veranstaltung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) in Berlin sagte er gestern, die gerade…

  • News

Betriebsrat kritisiert Stellenabbau am UKGM

Der Betriebsrat am Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) hat den geplanten Abbau von insgesamt 500 Stellen am Klinikum kritisiert. Am Wochenende hatte der private Betreiber, die Rhön-Klinikum AG, die Mitarbeiter darüber informiert, dass angesichts gesunkener Erlöse, anhaltenden Kostendrucks und schwieriger finanzieller…

  • News

Rhön kündigt Stellenabbau am UKGM an

Dem Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) drohen angesichts zunehmenden Kostendrucks deutliche Einschnitte bei Personal- und Sachkosten. Darauf hat der private Betreiber Rhön die Mitarbeiter in einem am Samstag veröffentlichten Schreiben eingestellt. Wie der Gesamtbetriebsrat dem „Hessischen Rundfunk“ inzwischen bestätigt hat,…

  • News

AOK für Einführung von Mindestfallzahlen

Der AOK-Bundesverband hat sich für die Einführung von Mindestfallzahlen für Operationen in deutschen Krankenhäusern ausgesprochen. Der geschäftsführende Vorstand Uwe Deh verspricht sich davon eine deutliche Verbesserung der Ergebnisqualität. Zwar stellten Mindestfallzahlen nicht per se Qualität dar, seien aber eine zwingende…

  • News

Auch Pflegekassen 2011 mit Überschüssen

Die gesetzliche Pflegeversicherung kommt nach Angaben von Bundesgesundheitsminister Bahr (FDP) noch bis 2015 und damit ein Jahr länger als zuletzt angenommen ohne weitere Beitragserhöhungen aus. Die gute Konjunktur habe unerwartete Mehreinnahmen beschert, sodass sich der Mittelbestand zum Jahresende 2011 „noch einmal um 300 Millionen…

  • News

DKG beklagt schlechtere Versorgung von Krebspatienten

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hat auf Nachbesserungen am Versorgungsstrukturgesetz gedrängt. Das bereits im Parlament verabschiedete Reformpaket schränke den Zugang von gesetzlich krankenversicherten Krebspatienten zu hochqualifzierten und interdisziplinär organisierten Behandlungen im Krankenhaus ein und schließe die…

  • News

Ärztinnen ziehen Teilzeitstellen vor

Frauen machen inzwischen 60 Prozent der Absolventen des Medizinstudiums in Deutschland aus, arbeiten aber nur zu gut 40 Prozent. Das ist ein Zwischenergebnis einer unveröffentlichten bundesweiten Untersuchung, das laut einem Bericht der „Stuttgarter Zeitung“ kürzlich auf einer Tagung in Hamburg vorgestellt wurde. Danach ziehen die…