Passwort vergessen

News


News
  • News

Dichter fordert Emanzipation der Pflege

Der Regionalverband Nordwest des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) hat erneut betont, dass die Errichtung einer Pflegekammer in Niedersachsen unabdingbar ist, um die Profession aufzuwerten. Zwar zeigten diverse Aktionen der Arbeitgeber, dass diesen nicht an einer Stärkung der Berufsgruppe gelegen sei....
News
  • News

DBfK-Expertentelefon am Aktionstag Schmerz

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) bietet am Aktionstag gegen den Schmerz am 7. Juni erneut eine eigene Telefon-Hotline zur Beratung an. Schmerzpatienten und deren Angehörige sowie Pflegedienste und -einrichtungen können sich bei der DBfK-Fachgruppe „Pflegeexperten Schmerz" beispielsweise zu Ursachen und...
News
  • News

Studie zur Qualitätsentwicklung in der Altenpflegeausbildung

In Nordrhein-Westfalen wird künftig die Qualität der Altenpflegeausbildung genauer analysiert. In einer Studie im Auftrag des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministeriums untersuchen die Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum und das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung (dip) unter anderem Veränderungen...
News
  • News

Aufwertung der Pflege: BDH sieht Politik und Gesellschaft in der Pflicht

Der Bundesverband Rehabilitation (BDH) hat angesichts des aus seiner Perspektive bevorstehenden „demografisch befeuertem Jobbooms" auf dem Arbeitsmarkt eine Aufwertung der Pflegeberufe gefordert. Würden heute die richtigen Weichen gestellt, könne Deutschland „das Gute mit dem Nützlichen" verbinden und über eine...
News
  • News

Müller legt DPO-Vorsitz nieder

Der langjährige Vorsitzende des Dachverbands der Pflegeorganisationen in Rheinland-Pfalz (DPO), Helmut Müller, hat vergangene Woche sein Amt niedergelegt. Dieser Schritt sei lange geplant und innerhalb des Verbands abgestimmt gewesen, heißt es in einer Mitteilung der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz, für die sich der...
News
  • News

Huml für mehr Technik-Einsatz in der Pflege

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml will mit dem Einsatz moderner Technik in der Pflege vor allem das Personal entlasten. So könnten berufstypische Belastungen reduziert oder sogar vermieden werden, sagte die Ministerin am Donnerstag in München. Huml betonte allerdings auch, dass digitale und technische Hilfsmittel...
News
  • News

Erklärung für angemessene Vergütung unterzeichnet

Die niedersächsische Gesundheitsministerin, Cornelia Rundt, und die Präsidenten der Kommunalen Spitzenverbände des Landes haben am Dienstag die Niedersächsische Erklärung für ein angemessenes Einkommen in der Pflege unterzeichnet. In dem Papier fordern sie tarifvertragliche Bindungen bei den Vergütungsverhandlungen für...
News
  • News

Schulz-Nieswandt neuer KDA-Vorstandsvorsitzender

Frank Schulz-Nieswandt ist neuer Vorstandsvorsitzender des Kuratoriums Deutsche Altershilfe (KDA). Der Kölner Professor für Sozialpolitik will sich eigenen Angaben zufolge in seiner neuen Position insbesondere für Modelle einsetzen, die eine vernetze Versorgungslandschaft fördern. „Um der Vielfalt des Alters, aber auch...
News
  • News

Gröhe gegen gesonderte Kinderkrankenpflege-Ausbildung

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) will an seinen Plänen für eine generalistische Pflegeausbildung festhalten. In einer öffentlichen Sitzung des Petitionsausschusses am Montag wies er die Kritik der Kinderkrankenschwester, Monika Otte, die Zusammenlegung der bisher getrennten Ausbildungsberufe der Alten-, der...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen