Passwort vergessen

News


News
  • News

Wagner: "Es muss sich wieder lohnen, in der Pflege zu arbeiten"

Pflegende müssen selbstbewusster werden und ihre Interessen vehementer einfordern. Sie zeigten immer noch zu sehr den "Habitus des Erduldens" und hätten die "Schwesternhaube imaginär noch nicht vollständig abgelegt". Das betonte der Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR), Franz Wagner, in seiner ersten berufspolitischen...
News
  • News

Mehrheit der Pflegenden denkt an Ausstieg

Viele Pflegende in Deutschland würden ihren Beruf aufgrund der aktuellen Situation in der Branche aufgeben – trotz hohen Engagements in ihrer Tätigkeit. Das ist das Ergebnis des ersten Pflexit-Monitors, dessen Ergebnisse auf dem Deutschen Pflegetag in Berlin vorgestellt wurden. Hauptgrund ist demnach vor allem der...
News
  • News

Pflegepreis für Laumann

Karl-Josef Laumann (CDU), nordrhein-westfälischer Gesundheits- und Sozialminister, ist im Rahmen des Deutschen Pflegetags mit dem "Deutschen Pflegepreis 2018" ausgezeichnet worden. Der Preis ist die höchste nationale Auszeichnung in der Pflege. Der CDU-Politiker sei "ein absolut würdiger Preisträger", sagte der Präsident des...
News
  • News

Debatte über neue Finanzierung der Pflege

Die Pflege im Krankenhaus stand zum Auftakt des 17. Nationalen DRG-Forums und es 2. Nationalen Reha-Forums in Berlin am Donnerstagvormittag im Mittelpunkt der Debatte. Bei seinem ersten Auftritt als Bundesgesundheitsminister sagte Jens Spahn (CDU) zur Eröffnung des wichtigsten Branchentreffens der Krankenhausszene, er sei im...
News
  • News

Spahn will Pflege attraktiver machen

Der neue Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat in seiner Begrüßungsrede im Rahmen des Deutschen Pflegtags versprochen, den Pflegeberuf attraktiver machen zu wollen. Hierzu wolle er umgehend die weitere Umsetzung der Ausbildungsreform angehen, die Zahl der Ausbildungsplätze in der Pflege erhöhen, sich für eine bessere...
News
  • News

Westerfellhaus soll neuer Pflegebevollmächtigter werden

Andreas Westerfellhaus soll neuer Pflege- und Patientenbeauftragter der Bundesregierung werden – zumindest, wenn es nach den Vorstellungen des neuen Bundesgesundheitsministers Jens Spahn (CDU) geht. Er wolle den ehemaligen Präsidenten des Deutschen Pflegerats (DPR) dem Bundeskabinett als Nachfolger von Ingrid Fischbach (CDU)...
News
  • News

Pflege-Thermometer: Altenpflege am Limit

Die Pflegereformgesetze haben zu keinen substantiellen Verbesserungen in Einrichtungen der stationären Langzeitpflege geführt. Vielmehr befürchten Pflegeheime, die Verlierer der großen Reform zu werden. Das ist eines der zentralen Ergebnisse des aktuellen Pflege-Thermometers, die am Donnerstag auf dem Deutschen Pflegetag...
News
  • News

Wagner fordert Masterplan

Um die Krise in der Pflege zu bewältigen und den pflegerischen Herausforderungen der Zukunft zu begegnen braucht es in dieser Legislaturperiode wesentlich konkretere Schritte und ein Gesamtkonzept. Das hat der Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR), Franz Wagner, am Donnerstagvormittag bei der Pressekonferenz zur Eröffnung...
News
  • Anzeige

Westdeutscher Pflegekongress: Wohnortnahe Versorgung voranbringen

Im Zuge des demografischen Wandels wird sich in Deutschland die Zahl der unterstützungs- und pflegebedürftigen Menschen bis zum Jahr 2030 verdoppeln. Dies erfordert neue Lösungen der Versorgung wie das sozialraumorientierte Quartiersmanagement. Das Konzept setzt gemeinsam mit lokalen Akteuren integrierte Wohn- und...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten