Passwort vergessen

News


News
  • News

OPS 2017: Palliativmediziner begrüßen neuen Kode für Klinikbehandlung

Als erheblichen Fortschritt für die stationäre Versorgung schwerkranker Menschen bewertet die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) die aktuelle Fassung des Operationen- und Prozedurenschlüssels (OPS). In der aktuell noch vorläufigen Fassung, die das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und...
News
  • News

Staatliche Anerkennung für Weiterbildung zum Notfallpfleger

Ab sofort können Pflegefachpersonen eine Weiterbildung zum Notfallpfleger an der Charité – Universitätsmedizin Berlin absolvieren. Die Fachweiterbildung hat der Charité zufolge nun die staatliche Anerkennung erhalten. Inhalte und Umfang der Weiterbildung habe die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales Berlin in...
News
  • News

Rheinland-Pfalz fördert altersgerechte Wohnraumanpassung

Die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin, Sabine Bätzing-Lichtenthäler, hat Pflegebedürftige und deren Angehörigen dazu geraten, im Fall eines anstehenden seniorengerechten Umbaus den Architekten-Hausbesuch des Landes in Anspruch zu nehmen. Das kostenlose Angebot der Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und...
News
  • News

Rabeneck neue Pflegedirektorin in Dortmund

Anne Rabeneck hat die Pflegedirektion der Dortmunder Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) sowie ihrer Marler Schwesternklinik LWL – Haardklinik übernommen. Sie folgt auf Gabriele Hermans-Wehland, die in Ruhestand ging, wie das Haus mitteilte. Danach hatten die...
News
  • News

Gröhe vorsichtig kompromissbereit bei Generalistik

Im Streit über die Reform der Pflegeausbildung ist das Bundesgesundheitsministerium (BMG) nach Informationen des BibliomedManagers zu einigen Kompromissen bereit. Demnach kann unter anderem die künftige Berufsbezeichnung weiterhin eine Spezialisierung in der Ausbildung wiedergeben, insbesondere in der...
News
  • News

Hochbetagte im Nordosten kommen mit wenigen Medikamenten aus

Knapp ein Viertel der über hundertjährigen Versicherten der AOK Nordost kam im vergangenen Jahr ohne regelmäßig verschriebene Medikamente aus. Das ist ein zentrales Ergebnis des dritten Teils der Schriftenreihe „Leben über 100" des Gesundheitswissenschaftlichen Instituts der AOK Nordost (GeWINO). Danach wurden lediglich...
News
  • News

Pflege von Angehörigen belastet Berufstätige

Immer mehr Berufstätige pflegen nach der Arbeit einen Angehörigen zuhause. Der Geschäftsführerin der Landesgeschäftsstelle Niedersachsen/Bremen der Barmer GEK, Heike Sander, zufolge müssen die Pflegenden neben ihrem Vollzeitjob zusätzlich rund 25 Stunden pro Woche für die Versorgung pflegebedürftiger Angehöriger...
News
  • News

AOK fordert Zentralregister zur Speicherung von Betrugsfällen

Die AOK Bayern drängt auf ein bundesweites Zentralregister, das Betrugsfälle im Gesundheitswesen personenbezogen speichert. Denn bislang könnten Betrüger einfach in ein Bundesland weiterziehen und dort eine neue Zulassung beantragen, ohne dass die Kranken- und Pflegekassen über die „kriminelle Karriere" informiert...
News
  • News

Gröhe will sicheren Umgang mit Arzneimitteln fördern

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch den von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe vorgelegten „Aktionsplan zur Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit in Deutschland" beraten. Danach haben ab Oktober alle Versicherten, die mindestens drei verordnete Medikamente einnehmen, Anspruch auf einen Medikationsplan in...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen