Passwort vergessen

News


Kassenüberschüsse bleiben Objekt der Begierde

Die Veröffentlichung der Finanzlage von Gesundheitsfonds und gesetzlichen Krankenkassen haben ein starkes Echo hervorgerufen. Während in der Politik wieder Stimmen laut wurden, die Prämienausschüttungen der Kassen an ihre Versicherten oder eine Senkung des Beitragssatzes zur Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV)...

Politik diskutiert Stellenabbau am UKGM

Mit dem geplanten Stellenabbau am privatisierten Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) hat sich heute auch der Hessische Landtag befasst. Im Vorfeld hatte sich Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) gestern im „Hessischen Rundfunk“ (HR) verärgert über die Informationspolitik des Betreibers gezeigt. Dass das Land...

Sana zahlt Mitarbeitern Erfolgsbeteiligung

Die Sana Kliniken AG will ihren Erfolg aus dem vergangenen Geschäftsjahr an ihre Mitarbeiter weitergeben. Wie der private Krankenhauskonzern gestern in Ismaning mitteilte, sollen insgesamt 12,2 Millionen Euro als Erfolgsvergütung ausgeschüttet werden. Die nach Gehaltsgruppen gestaffelte und von der Erreichung der...

Verbraucherzentralen wollen Praxisgebühr streichen

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen hat die ersatzlose Abschaffung der Praxisgebühr gefordert. Angesichts der Überschüsse der Gesetzlichen Krankenversicherung in Milliardenhöhe sei dieser Schritt überfällig. „Das Geld muss den Patienten zugutekommen. Sie würden durch die Abschaffung der Praxisgebühr unmittelbar...

CSU will strengeres Gesetz gegen Sterbehilfe

Teilen der CSU geht die am Sonntagabend getroffene Vereinbarung des Koalitionsausschusses zum Verbot der gewerbsmäßigen Förderung von Sterbehilfe nicht weit genug. Das schreibt die „Frankfurter Rundschau“ heute. Danach fürchten unter anderem die bayerische Justizministerin Beate Merk und der Vorsitzende der Unionsfraktion...

Eckpunkte für Pflegeberufegesetz liegen vor

Die Bund-Länder-Arbeitsgruppe der Ministerien für Gesundheit und Familie haben nach zwei Jahren Arbeit ihre Eckpunkte für ein neues Pflegeberufegesetz vorgelegt. Als grundlegende Weichenstellungen schlagen die Experten aus den Bundes- und Länderressorts darin die Ablösung des Altenpflegegesetzes und des...

Bundesrat will Kliniken für Tarifkosten entlasten

Der Bundesrat will den Krankenhäusern eine verlässlichere Abbildung ihrer Kostensteigerungen im Landesbasisfallwert zugestehen. Weil dessen Fortschreibung an die Grundlohnsummenentwicklung gekoppelt sei, steige er grundsätzlich geringer an als die Personal- und Sachkosten, heißt es in einer Stellungnahme der Länderkammer...

Pflegeausbildung: Bundesrat lehnt EU-Vorschlag ab

Der Bundesrat hat in einer Stellungnahme die Pläne der EU-Kommission abgelehnt, die Zugangsvoraussetzungen zur Pflegeausbildung von zehn auf zwölf Jahre allgemeine Schulbildung anzuheben. Die Länderkammer fürchtet eine unnötige Einschränkung des Bewerberkreises werde den herrschenden Fachkräftemangel in der Pflege weiter...

Neuer Pflegebeirat nimmt die Arbeit auf

In Berlin ist gestern erstmals der Expertenbeirat des Bundesgesundheitsministeriums zur Ausgestaltung eines neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffes zusammengekommen. Den Vorsitz im neuen Gremium teilen sich der Patientenbeauftragte der Bundesregierung Wolfgang Zöller (CDU) und der ehemalige Vorstand des Spitzenverbandes der...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten