Passwort vergessen

News


Kliniken in NRW zeigen Berlin rote Karte

In Düsseldorf haben gestern rund 3.500 Vertreter der Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen (NRW) der Bundesregierung die symbolische „rote Karte“ gezeigt. Sie forderten einen umfassenden Ausgleich für die jüngsten Tarifsteigerungen und die Umsetzung des Orientierungswertes zur nachhaltigen Finanzierung der Krankenhäuser....

Bis zu drei Jahre Haft für kommerzielle Sterbehelfer

Die Bundesregierung will wie angekündigt einen neuen Straftatbestand gegen die gewerbsmäßige Sterbehilfe schaffen. Wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet, hat das Bundesjustizministerium einen ersten Gesetzentwurf erarbeitet, der eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren oder eine Geldstrafe für die...

Berufsbegleitend zum MBA Gesundheitsmanagement

An der Hochschule Osnabrück nehmen in diesen Tagen 21 Mediziner, Juristen und Wirtschaftswissenschaftler ihr Studium zum Master of Business Administration (MBA) im Gesundheitsmanagement auf. Das berufsbegleitende Weiterbildungsstudium dauert fünf Semester und richtet sich speziell an Führungskräfte im Gesundheitswesen....

Tarifeinigung für Hamburger Klinikbeschäftigte

In Hamburg haben sich der Krankenhaus Arbeitgeberverband (KAH) und die Gewerkschaft Verdi gestern Abend auf Eckpunkte für einen neuen Tarifvertrag für rund 13.000 Beschäftigte in Pflege, Laboren und Krankentransport des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf und der Asklepios-Kliniken in der Hansestadt geeinigt. Wie der...

Bremer Kliniken fordern Ende der Unterfinanzierung

Im Streit um die Finanzausstattung der Kliniken hat sich heute die Krankenhausgesellschaft Bremen (HBKG) zu Wort gemeldet. Es sei nicht zu verstehen, dass der Bundesinnenminister Tarifverträge mit Gehaltssteigerungen von 4,7 Prozent für die Ärzte und 3,2 Prozent für die übrigen Beschäftigten verhandele und unterschreibe,...

Lob und Kritik für Bahrs Zuwanderungsvorstoß

Bundesgesundheitsminister Bahr (FDP) hat für seine Absichtserklärung, ausländischen Pflegekräften die Zuwanderung nach Deutschland weiter zu erleichtern, Unterstützung vom Koalitionspartner CSU erhalten. Landesgruppenchefin Gerad Hasselfeldt sagte der „Financial Times Deutschland“ (FTD). „wir müssen uns diesem Anliegen...

Drei Prozent mehr für UKGM-Ärzte

Die hessische Landesregierung und die Ärztegewerkschaft Marburger Bund (MB) haben sich gestern auf einen Tarifabschluss für die Ärzte am privatisierten Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) geeinigt. Die rund 1.000 Mediziner erhalten nach Angaben des Innenministeriums rückwirkend ab April drei Prozent mehr Gehalt...

Uniklinika im Südwesten droht unbefristeter Streik

Die Tarifkommission der Gewerkschaft Verdi hat die Entgeltverhandlungen für die nichtärztlichen Beschäftigten an den Universitätsklinika in Baden-Württemberg gestern für gescheitert erklärt. Auf das einstimmige Votum folgte der Aufruf zur Urabstimmung über einen unbefristeten Streik. Ab Ende der Woche und bis zum 4. Mai...

Bahr will Pflegekräften Zuwanderung erleichtern

Bundesgesundheitsminister Bahr (FDP) will die Zuwanderungsbestimmungen für Pflegekräfte weiter lockern. Der „Financial Times Deutschland“ sagte er, angesichts der steigenden Zahl alter und demenzkranker Menschen wachse auch die Nachfrage nach gut ausgebildeten Pflegenden. Um diesen Bedarf decken zu können, müssten die...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten