Passwort vergessen

News


Unikliniken lehnen Verdi-Forderung ab

Die Unikliniken im Südwesten haben wenige Tage vor Beginn der Tarifrunde für ihre nicht-ärztlichen Beschäftigten die Verdi-Forderung zurückgewiesen. Die angespannte wirtschaftliche Lage der Häuser in Freiburg, Heidelberg, Tübingen und Ulm lasse eine 6,9-prozentige Einkommenserhöhung, mindestens aber 250 Euro mehr, nicht...

Europäische Bestandsaufnahme der Ausbildung in den Gesundheitsfachberufen

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung werden im Rahmen des praxisorientierten Forschungsprojekts „Bestandsaufnahme der Ausbildung in den Gesundheitsfachberufen im europäischen Vergleich (GesinE)" Analysen zur Ausübung und Ausbildung der Berufe Pflege, Physiotherapie und Medizinisch-technische...

Heinrich-Böll-Stiftung setzt Fachkommission zur Gesundheitspolitik ein

Die grüne Heinrich-Böll-Stiftung hat eine Fachkommission zum Thema „Mehr Gesundheitseffizienz: Von der Kranken- zur Gesundheitsversicherung – neue Anreiz- und Steuerungsstrukturen im Gesundheitswesen" eingesetzt. Die 13-köpfige Kommission wird die Ergebnisse ihrer Beratungen im Februar 2013 öffentlich vorstellen.Für eine...

Mediation am UKGM angelaufen

In Marburg hat gestern das erste Treffen zwischen den von der hessischen Landesregierung berufenen Mediatoren und dem Aufsichtsratsvorsitzenden des Uniklinikums Gießen-Marburg (UKGM) Wolfgang Pföhler stattgefunden. Das bestätigte ein Sprecher des privaten Betreibers des UKGM, der Rhön-Klinikum AG, der Nachrichtenagentur...

Hessischer Klinikverbund fordert Sanierungsabgaben zurück

Kaum ein Tag scheint derzeit zu vergehen, ohne dass Forderungen nach einem Tarifausgleich oder einem Ende der Sparauflagen für die deutschen Krankenhäuser laut werden. Gestern schloss sich auch der Klinikverbund Hessen an, der die Interessen von 33 Akutkliniken in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft mit rund 12.000 Betten...

Kliniken in Rheinland-Pfalz erhalten 236 Millionen Euro

Die Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz erhalten in diesem und im kommenden Jahr insgesamt 236 Millionen Euro aus Landesmitteln. Das teilte Gesundheitsministerin Malu Dreyer (SPD) gestern in Mainz mit. Mit 116,8 Millionen Euro 2012 und 119,8 Millionen Euro 2013 blieben die zur Verfügung gestellten Gelder in diesem Jahr auf...

Spahn denkt laut über Ende der PKV nach

Die Union denkt nach Angaben ihres gesundheitspolitischen Sprechers Jens Spahn (CDU) über ein Ende der Privaten Krankenversicherung (PKV) nach. Bereits nach Ostern werde eine Expertenrunde über künftige Strukturen und eine Alternative zur Bürgerversicherung der SPD beraten, sagte er der „Welt“. Heftiger Widerspruch kam...

Uni bangt um Folgen von Stellenabbau am UKGM

Der Senat der Justus-Liebig-Universität Gießen hat seine Sorge über die aktuelle Diskussion um einen Personalabbau am Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) zum Ausdruck gebracht. Es sei „mit Sicherheit anzunehmen, dass die medizinische Wissenschaft und ihre bisherige erfolgreiche Entwicklung durch die...

Rauchverbot rettet Leben und spart Kosten

Die in den Jahren 2007 und 2008 eingeführten Nichtraucherschutzgesetze der Länder haben nach aktuellen Untersuchungen der DAK zu weniger Herzinfarkten und geringeren Ausgaben geführt. Für die weltweit größte und in Deutschland erste Vorher-Nachher-Studie zu diesem Thema wurden Krankenhausdaten von 3,7 Millionen...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten