Passwort vergessen

News


Studie: PKV droht milliardenschwere Finanzlücke

Den privaten Krankenversicherern droht laut einer Analyse der Unternehmensberatung McKinsey eine Finanzierungslücke von rund 2.700 Euro pro Versichertem. Das berichtet der „Stern“, dem die „vertrauliche Studie“ vorliegt. In Auftrag gegeben hatte sie der AOK-Bundesverband. Als Gründe für die Unterfinanzierung der Privaten...

Asklepios schließt 2011 mit Rekordumsatz ab

Die Asklepios Gruppe hat heute ihre finalen Geschäftszahlen für 2011 veröffentlicht. Danach stieg der Umsatz um zwölf Prozent auf den Rekordwert von 2,56 Milliarden Euro, das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen und Leasingaufwendungen (EBITDAR) aufgrund des „schwierigen gesamtwirtschaftlichen Umfelds“ aber nur...

Bahr will Fallzahlsteigerungen eindämmen

Bundesgesundheitsminister Bahr hat die steigenden Fallzahlen in den Krankenhäusern kritisiert und politisches Gegensteuern angekündigt. Deutschland gelte als Weltmeister bei Endoprothesen für Knie und Hüften, obwohl Krankenkassen und Experten die Notwendigkeit vieler Eingriffe bezweifelten. Der Abschlag für...

Piraten wollen Fortbildungspflicht für Pflegende

Die Piratenpartei in Nordrhein-Westfalen hat in ihrem Wahlprogramm auch einige „Akzente“ für die Pflege- und Gesundheitspolitik festgelegt. Danach soll es eine Fortbildungsverpflichtung für professionell Pflegende und einen Fortbildungsnachweis geben, um den modernen pflegerischen und medizinischen Anforderungen gerecht...

Vier Kliniken teilen sich ein Forschungszentrum

Vier verschiedene medizinische Fachdisziplinen der Universitätsmedizin Mainz forschen zukünftig unter einem Dach: Das neu eingerichtete Molekulare Forschungszentrum operativer Fächer (MFO) soll zum einen interdisziplinäres Arbeiten, Vernetzung und den Austausch von Forschungs-Know-How befördern, zum anderen erhebliche...

Experten diskutieren Zukunft der Gesundheitswirtschaft

Am 11. und 12. Mai kommen in München führende Köpfe aus dem Gesundheitswesen zum 10. BGF-Gesundheits-Forum zusammen, um miteinander zu diskutieren, Wissen auszutauschen und Zukunftsperspektiven für die deutsche Gesundheitswirtschaft aufzuzeigen. Themen in diesem Jahr sind unter anderen die Zukunft der Krankenversicherung,...

Rhön-Gründer hält Übernahme für alternativlos

Der Gründer der Rhön-Klinikum AG Eugen Münch sieht keine echte Alternative zur Übernahme des privaten Krankenhausunternehmens durch den Gesundheitskonzern Fresenius und die anschließende Fusion mit dessen Kliniktochter Helios. Der immer stärkere Wettbewerb um die Transaktionen im Klinikmarkt, erschwere das Geschäftsmodell...

De Meo sieht keine Kartellrechtsprobleme

Der Chef der privaten Klinikkette Helios, Francesco De Meo, sieht keine Wettbewerbsbeeinträchtigung durch die geplante Übernahme des direkten Konkurrenten Rhön durch den Helios-Mutterkonzern Fresenius. „Wenn sie die Karten von Helios und Rhön übereinanderlegen, dann werden sie feststellen, dass sich vieles ergänzt“, sagte...

Öffentliche Podiumsdiskussion zur Finanzlage der Kliniken

Zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion unter dem Motto „Jobkiller Gesundheitspolitik“ laden die Krankenhäuser der Stadt Münster am Mittwoch dieser Woche ein. Im Fokus stehen dabei die trotz der erfolgreichen Sanierung der gesetzlichen Krankenkassen anhaltenden Kürzungen in den Krankenhäusern und die Belastungen durch die...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten