Passwort vergessen

News


Mannheimer Neurophysiologe wird Präsident der IASP

Der Mannheimer Neurophysiologe Rolf-Detlef Treede ist neuer designierter Präsident der Internationalen Gesellschaft zum Studium des Schmerzes (IASP). Offiziell wird er am 30. August im Rahmen des 14. Weltkongresses des Schmerzes in Mailand in das Amt eingeführt. An die zwei Jahre als designierter Präsident schließen sich...

Fresenius-Konkurrent Braun steigt bei Rhön ein

Die B. Braun Melsungen AG steigt beim privaten Klinikbetreiber Rhön ein. Wie das Medizintechnikunternehmen mit Sitz in Nordhessen gestern mitteilte, hat es sich fünf Prozent der Stimmrechtsanteile an der Rhön-Klinikum AG gesichert. Nach den Asklepios Kliniken, die im Juni ebenfalls fünf Prozent der Rhön-Aktien erwarben,...

Schmidt nimmt Mediation auf

Im Streit um die neuen Vergütungsregeln zwischen Pflegediensten und Krankenkassen in Mecklenburg-Vorpommern nimmt die frühere Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) heute ihre Arbeit als Mediatorin auf. Gleichzeitig zu den Gesprächen in Schwerin werden Demonstrationen von mehreren hundert Pflegerinnen und Pflegern...

Ärzte drohen mit bundesweiten Streiks

Deutschlands Ärzte haben mit bundesweiten Streiks gedroht, sollte es zu den von den Krankenkassen geforderten Honorarkürzungen kommen. „Den Verantwortlichen der Krankenkassen muss klar sein, dass die niedergelassenen Ärzte in Deutschland gemeinsam protestieren werden, sollten die rechtswidrigen Forderungen der Kassen...

Windeler zweifelt an Früherkennung

Der Chef des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) Jürgen Windeler steht Vorsorgeuntersuchungen eher skeptisch gegenüber. Zwar helfe es an Darmkrebs oder Gebärmutterhalskrebs erkrankten Menschen, wenn Tumore oder Vorstufen frühzeitig erkannt und behandelt würden. Bei Hautkrebs hingegen...

Krebs unterscheidet nicht mehr zwischen Ost und West

Zwei Jahrzehnte nach dem Fall der Berliner Mauer haben an Krebs erkrankte Menschen in Ostdeutschland nahezu die gleiche Lebenserwartung wie Betroffene in Westdeutschland. Das teilte das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) auf Grundlage einer aktuellen Studie mit. Während die Überlebensraten im Westen in den vergangenen...

Fresenius soll zweites Übernahmeangebot für Rhön planen

Der Gesundheitskonzern Fresenius steht laut einem Bericht des „Manager Magazins“ kurz davor, einen zweiten Anlauf für die Übernahme des privaten Klinikbetreibers Rhön zu starten. Wie die Zeitschrift unter Berufung auf an den Verhandlungen beteiligten Personen berichtet, soll der Aufsichtsrat des Bad Homburger Konzerns in...

Schwesig benennt Schmidt als Mediatorin

Die ehemalige Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) soll im Vergütungsstreit um die häusliche Krankenpflege in Mecklenburg-Vorpommern vermitteln. Wie Sozialministerin Manuela Schwesig (SPD) heute in Schwerin mitteilte, habe sie Schmidt als Mediatorin gewinnen können. Die AOK Nordost, der Bundesverband privater...

Weniger Kliniken behandeln mehr Patienten

 Die Fallzahlen in deutschen Krankenhäusern sind im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt heute auf Grundlage vorläufiger Ergebnisse der Krankenhausstatistik mitteilt, wurden 2011 insgesamt 18,3 Millionen Patienten in Deutschland stationär versorgt, 300.000 oder 1,6 Prozent mehr als im Jahr...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten