Passwort vergessen

News


Landesweites Netzwerk gegen Klinikinfektionen

Ein gemeinsames Netzwerk von Kliniken, Rehabilitationseinrichtungen und mikrobiologischen Laboren in Thüringen will den Kampf gegen Krankenhausinfektionen verschärfen. Im Rahmen des „Alerts-Net“ werden erstmals die landesweiten Daten von Patienten zusammen geführt, bei denen krankheitsauslösende Keime im Blut nachgewiesen...

Charité-Vorstand kritisiert Renditedruck

Der Vorstand der Berliner Charité Matthias Scheller hat den Renditedruck in privat geführten Krankenhäusern kritisiert. „Wenn wir über Qualität reden, spielt es eine Rolle, ob die Klinik ihren gewinn für sich selbst nutzen kann oder auch noch Aktionäre profitieren wollen“, sagte er im Interview mit der „WirtschaftsWoche“....

Fünf-Punkte-Plan gegen Antibiotika-Resistenz

Niedersachsen will mit einem Fünf-Punkte-Plan gegen die voranschreitende Wirkungslosigkeit von immer mehr Antibiotika vorgehen. „Wenn alle mit Antibiotika verantwortungsvoll umgehen, dann können sie im entscheidenden Moment auch zukünftig helfen“, sagte Gesundheitsministerin Aygül Özkan heute in Hannover bei der...

Zöller für Härtefonds für Behandlungsfehler

Der Patientenbeauftragte der Bundesregierung Wolfgang Zöller (CSU) hat das geplante Patientenrechtegesetz gegen Kritik verteidigt, aber auch einen Härtefallfonds in Aussicht gestellt, der im Entwurf der Regierung bislang nicht enthalten ist. Er könne sich eine Stiftung nach dem Vorbild des Weißen Rings für die Opfer von...

UKGM will Konsolidierung bis 2014

Der private Betreiber Rhön will das Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) mit einem gestern vorgestellten „Konsensmodell“ bis 2014 konsolidieren. Das von der Unternehmensberatung McKinsey erarbeitete Konzept setzt auf gemeinsame Anstrengungen aller Beteiligten, um die aktuell vorhandene strukturelle Deckungslücke...

Besserer Medikamenteneinsatz könnte Milliarden sparen

Eine halbe Billion US-Dollar entsprechend acht Prozent ihrer gesamten Jahresausgaben könnten Gesundheitssysteme weltweit einsparen, wenn Medikamente effizienter verteilt und eingesetzt würden. Zu diesem Ergebnis kommt das Marktforschungsinstitut IMS Health in einer Studie für das niederländische Gesundheitsministerium,...

Neue Antibiotika in der Pipeline

Der Verband der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) hat für die kommenden fünf Jahre bis zu neun neue Breitband-Antibiotika angekündigt, zwei davon bereits in den nächsten Monaten. „Dies ist der Beginn einer positiven Trendwende in diesem wichtigen Arzneimittelsektor“, sagte Hauptgeschäftsführerin Birgit Fischer heute in...

Bilinguales Seminar Pflegeforschung in Reutlingen

An der Akademie der Kreiskliniken Reutlingen absolvierten im September Pflegekräfte ein bilinguales Seminar Pflegeforschung/Nursing Science. Die in Kooperation mit der University of North Florida angebotene Fortbildung hatte das Ziel, die Anwendbarkeit von pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen für die Pflegepraxis in der...

Bahr fordert kürzere Meldefristen für Infektionen

Bundesgesundheitsminister Bahr (FDP) hat anlässlich des massenhaften Ausbruchs von Magen-Darm-Infektionen in weiten Teilen Ostdeutschlands erneut auf die Verkürzung der Meldefristen gedrängt. Die aktuelle Erkrankungswelle zeige, „wie schnell solche Situationen auftreten können und wie wichtig es ist, dass die zuständigen...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten