Passwort vergessen

News


Rheinland-Pfalz unterstützt „Gesunde Betriebe"

Das Ministerium für Soziales, Arbeit und Gesundheit in Rheinland-Pfalz fördert den Wettbewerb „Gesunde Betriebe“ der Initiative Region Mittelrhein mit 13.000 Euro. Das teilte Ministerin Malu Dreyer (SPD) heute in Mainz mit. Der alle zwei Jahre stattfindende Wettbewerb sei in seiner Dimension einmalig für die Region und...

7,6 Prozent mehr Pflegebedürftige in NRW

In Nordrhein-Westfalen (NRW) waren Ende 2011 insgesamt 547.800 Menschen pflegebedürftig. Das waren 7,6 Prozent mehr als noch zwei Jahre zuvor, wie das Statistische Landesamt gestern in Düsseldorf mitteilte. Damit bestätigt sich der bundesweite Trend der steigenden Pflegebedürftigkeit. Mehr als die Hälfte der Betroffenen...

ABVP und vdek einigen sich auf deutliches Vergütungsplus

Der Arbeitgeber- und BerufsVerband Privater Pflege (ABVP) in Thüringen und der Landesverband der Ersatzkassen (vdek) haben sich auf eine Vergütungssteigerung von sieben Prozent geeinigt. Das teilte der ABVP gestern mit. Landesvorstand Marc Tandel sprach von einem deutlichen Schritt in die richtige Richtung. Die erzielte...

KGNW verabschiedet Resolution zur Klinikfinanzierung

Die Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (KGNW) hat auf ihrer Mitgliederversammlung eine Resolution verabschiedet. Einstimmig fordern die rund 400 Kliniken im Land darin eine nachhaltige und verlässliche Krankenhausfinanzierung sowie kurzfristige Soforthilfen. Andernfalls sie die qualitativ hochwertige und...

22 Prozent mehr Altenpflege-Azubis in NRW

In Nordrhein-Westfalen (NRW) ist die Zahl der Auszubildenden in der Altenpflege in Folge der Einführung der Umlagefinanzierung um mehr als 20 Prozent gestiegen. Das teilte Gesundheitsministerin Barbara Steffens vergangenen Freitag in Düsseldorf mit. Seit Juli müssen alle in der Pflege tätigen Einrichtungen in einen...

Innovative Versorgungsmodelle statt Wahlgeschenke

Der Vorstandsvorsitzende des Albertinen-Diakoniewerks ter Haseborg hat sich dafür ausgesprochen, die Überschüsse des Gesundheitsfonds für innovative Versorgungsmodelle zu verwenden anstatt für Wahlgeschenke. Auch die Patienten hätten mehr von Anreizen, die den dringend erforderlichen Qualitätswettbewerb förderten als von...

Von Ärztemangel noch wenig zu spüren

Der oftmals diskutierte Ärztemangel wird von der deutschen Bevölkerung bisher kaum wahrgenommen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle repräsentative Umfrage von TNS Infratest im Auftrag der Barmer GEK und der Bertelsmann Stiftung. Ganz im Gegenteil zeigen sich über 90 Prozent der Bürger zumindest zufrieden, was Anzahl...

VKD wehrt sich gegen Vorwürfe unnötiger Operationen

Der Verband der Klinikdirektoren Deutschlands (VKD) hat die Ergebnisse des am vergangenen Freitag offiziell vorgestellten Krankenhausreports des AOK-Bundesverbandes zurückgewiesen. Darin kommt das Wissenschaftliche Institut der Ortskrankenkassen zu dem Fazit, dass die Zahl der Operationen in Deutschland immer weiter...

Kliniken kontern mit eigener Studie zu Mengensteigerung

Die Krankenhäuser wehren sich gegen Vorwürfe der AOK, immer mehr Operationen aus rein wirtschaftlichem Kalkül und ohne medizinische Notwendigkeit durchzuführen. Während der Bundesverband der Allgemeinen Ortskrankenkassen heute noch einmal offiziell seinen Krankenhaus-Report 2013 unter dem Motto „Mehr Menge – mehr Nutzen?“...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten