Passwort vergessen

News


Neues Portal informiert Hessen zum Thema Pflege

Das hessische Sozialministerium informiert ab heute mit einem neuen Internetportal über das Thema Pflege. „Wir kommen damit dem großen Informationsbedarf der Betroffenen und ihrer Angehörigen nach“, sagte Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) heute auf der Sitzung des Landespflegeausschusses in Wiesbaden. Auf dem Portal...

Studie: Deutschland rast auf Pflegefalle zu

27 Millionen Menschen werden sich in Deutschland im Jahr 2022 um Pflegefälle in ihrer Familie kümmern müssen. Zu diesem Ergebnis kommt eine gestern veröffentlichte Studie der R+V Versicherung, durchgeführt vom Allensbacher Institut für Demoskopie. Zu den heute bereits zehn Millionen pflegenden Angehörigen sollen...

Kliniken brauchen Taten statt Worte

Der Präsident der Hessischen Krankenhausgesellschaft Dieter Bartsch hat mehr Unterstützung von den der Politik für die Kliniken gefordert. Während die Krankenkassen ihre Milliardenüberschüsse horteten, kämpften die Krankenhäuser um ihre Existenz, sagte Bartsch heute in Darmstadt auf dem Hessischen Krankenhaustag. Höhere...

Überschüsse der Kassen wachsen weiter an

Die gesetzlichen Krankenkassen dürfen sich auch weiter über steigende Rücklagen freuen. Wie aus dem heute vom Bundesgesundheitsministerium veröffentlichten Zwischenbericht für die ersten drei Quartale der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) hervorgeht, erzielten die Kassen bis Ende September bereits Überschüsse von...

Helios veröffentlicht Daten zur Keimbelastung

Der private Klinikbetreiber Helios veröffentlicht ab sofort die Daten zur Keimbelastung in seinen 43 Akutkrankenhäusern. Seit heute können Bürger, Patienten und einweisende Ärzte auf der Unternehmenswebseite nachlesen, wie oft die 17 wichtigsten infektionsrelevanten Erreger in den ersten sechs Monaten des Jahres 2012...

Institut für Pflegeforschung befürwortet höhere Zulassungsschwelle

Das Hessische Institut für Pflegeforschung hat sich für eine zwölfjährige Schulbildung als Voraussetzung für die Pflegeberufe ausgesprochen. Angesichts der gestiegenen Anforderungen an Pflegefachpersonen, die Patienten evidenzbasiert versorgen und in der Lage sein müssen, Forschungsergebnisse zu überprüfen und in die...

Ein Drittel aller Operationen nicht medizinisch erklärbar

In deutschen Krankenhäusern wird nicht nur immer mehr operiert, sondern vor allem immer hochpreisiger. Das geht aus dem aktuellen Krankenhausreport der AOK hervor, der Ende dieser Woche offiziell vorgestellt werden soll. Wie der Vorstand des Bundesverbands der Allgemeinen Ortskrankenkassen Uwe Deh dem Magazin „Der...

Jenaer Uniklinikum erfasst Krankenhausinfektionen

Das Universitätsklinikum Jena hat erstmals in Deutschland die Zahl der Krankenhausinfektionen in einem gesamten Klinikum erfasst. Mit der vom Bundesforschungsministerium geförderten ALERTS-Studie sollen die Voraussetzungen für eine Evaluierung und Präventionsstrategien gegen die nosokomialen Infektionen geschaffen werden....

Caritas: Nachqualifizierung ohne Einkommensverlust

Die Caritas-Altenpflegeschule Hadamar hat vergangene Woche ein neues Projekt zur berufsbegleitenden Nachqualifizierung gestartet. „Es gibt so viele engagierte, aber leider ungelernte Pflegekräfte, die in den ambulanten und stationären Altenpflegeeinrichtungen seit Jahren schon eine gute Arbeit machen und viele Erfahrungen...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten