Passwort vergessen

News


Pflegemanager kritisieren Direktausbildungsmodelle

Der Bundesverband Pflegemanagement hat erneut Kritik an Direktqualifikationen für die Intensivpflege geübt, mit der Schulabgänger direkt zur Fachkraft ausgebildet werden statt den üblichen Weg über die Grundausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege, zwei Jahre Berufserfahrung und eine zweijährige Fachweiterbildung...

Kampagne für Fachkräfte in der Pflege

Baden-Württembergs Gesundheitsministerin Karin Altpeter (SPD) hat am Montag den offiziellen Startschuss für die Kampagne „Vom Fach – Für Menschen. Pflege- und Sozialberufe in Baden-Württemberg“ gegeben. Damit will die Landesregierung dem Fachkräftemangel entgegenwirken und junge Menschen für „krisensichere und...

Rupprecht neue Vorsitzende des Hospiz- und PalliativVerbandes

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband hat in der vergangenen Woche einen neuen Vorstand gewählt. Die Nachfolge der langjährigen Vorsitzenden Birgit Weihrauch, die nicht mehr kandidierte, tritt die Bundestagesabgeordnete und Sprecherin des interfraktionellen Gesprächskreises Hospiz des Deutschen Bundestages Marlene...

Mehr als 750 Besucher auf Alzheimer-Kongress

Mehr als 750 Besucher zählten die Veranstalter des 7. Kongresses der Deutschen Alzheimer Gesellschaft (DAlzG) allein am zweiten Tag der insgesamt dreitägigen Veranstaltung im Congress Park Hanau. Ein Schwerpunkt war die Politik für Menschen mit Demenz. So sprach etwa die Referatsleiterin im Bundesfamilienministerium Petra...

Hygieneexperte wirft Charité Schlamperei vor

Der Sprecher der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene Klaus-Dieter Zastrow hat schwere Vorwürfe gegen Ärzte und Pflegende auf der Frühgeborenenstation der Berliner Charité erhoben, auf der ein Säugling infolge einer Infektion mit Serratien-Keimen gestorben war. Sieben weitere Säuglinge sind bislang erkrankt, bei...

Expertenduell zur Pflegekammer im Landtag

In Bayern hat der Gesundheitsausschuss des Landtags vergangene Woche die Argumente für und gegen die Einrichtung einer Pflegekammer erörtert. In der Expertenanhörung sprachen sich der Deutsche Pflegerat (DPR), die Bayerische Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Pflegeberufe (Bay.Arge) sowie Hochschulen mit...

Gesundheitsausschuss berät Patientenrechtegesetz

Der Gesundheitsausschuss des Bundestages befasst sich heute Nachmittag mit dem Patientenrechtegesetz der Bundesregierung. Auf der Tagesordnung stehen dazu auch Änderungsanträge der Opposition. So fordert etwa die SPD-Fraktion eine Eindämmung der Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) und weitergehende Regelungen zum...

Dreyer mit Johann-Peter-Frank-Medaille ausgezeichnet

Die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin und designierte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) ist am Wochenende für ihr Engagement für das öffentliche Gesundheitswesen mit der Johann-Peter-Frank-Medaille ausgezeichnet worden. Die Ehrung wird seit 1972 vom Bundesverband der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen...

Zylajew fordert Transparenz über Fachkräftemangel

Der CDU-Gesundheitsexperte Willi Zylajew hat Bundesgesundheitsminister Bahr (FDP) aufgefordert, die Zahlen der tatsächlichen Ausbildungsplätze in der Altenpflege und der Bewerber für die vergangenen beiden Jahre zu ermitteln und zu veröffentlichen. In einem Schreiben an Bahr beklagt Zylajew, dass die Einrichtungsträger,...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten