Passwort vergessen

News


Hessen verhandelt mit Rhön wegen Krebstherapie

Das Land Hessen verhandelt mit dem privaten Krankenhauskonzern Rhön-Klinikum AG wegen des Stillstands bei der Partikeltherapie am Uniklinikum in Marburg. Die Gespräche sollten binnen „weniger Tage“ zu einem Ergebnis kommen, zitierte die dpa Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU). Details wollte die Ministerin...

Ärzte für Bürgerversicherung

Acht Monate vor der Bundestagswahl spricht sich eine knappe Mehrheit der deutschen Ärzte für die Einführung der Bürgerversicherung aus. 41 Prozent lehnen hingegen das von SPD und Grünen favorisierte Modell unter Einbeziehung möglichst aller Einkommensarten ab. Das ist ein Ergebnis des gestern in Berlin vorgestellten...

AOK kritisiert Apothekerverbände

Der Geschäftsführende Vorstand des AOK-Bundesverbandes, Uwe Deh, macht seinem Ärger über die derzeitige Abrechnung des Apothekenabschlags Luft: Es sei eine „praxisferne Destruktionspolitik“, wenn die Apothekerverbände nicht mehr bereit seien, bis zur anstehenden Entscheidung des Schiedsverfahrens über die künftige Höhe...

CDU Bremen wirft Senat schwere Fehler bei Klinik-Sanierung vor

Die CDU-Bürgerschaftsfraktion hat dem Bremer Senat schwere Vorwürfe wegen der finanziellen Schieflage der städtischen Kliniken gemacht. Die Probleme seien seit mehr als einem Jahr bekannt gewesen und es sei nichts unternommen worden, kritisierte Fraktionschef Thomas Röwekamp nach dpa-Angaben am Mittwoch. Ohne die am...

Telefonische Unterstützung für Angehörige von Demenzkranken – Freiwillige für Studie gesucht

Eine Arbeitsgruppe an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena erforscht die Wirksamkeit psychologischer Unterstützung zur Ressourcenförderung bei häuslich pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz. Hierzu sucht das Institut für Psychologie noch Freiwillige. Das auf drei Jahre angelegte und vom Bundesministerium...

Pflegekräfte trotz Belastungen motiviert und zufrieden

Rund 65 Prozent der professionell Pflegenden sind mit ihrer Arbeitssituation zufrieden. Das ist das Ergebnis einer Studie der Universität Bielefeld im Auftrag der Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP). Die hohen psychischen und physischen Belastungen bleiben aber nicht ohne Auswirkungen auf Arbeit, Gesundheit...

Auch zweite Verhandlungsrunde ohne Annäherung

Die kommunalen Arbeitgeber und die Ärztegewerkschaft Marburger Bund (MB) haben auch in der zweiten Verhandlungsrunde keine Annäherung erreicht. Wie beide Seiten gestern mitteilten, liegen die Vorstellungen für Arbeitsbedingungen und Gehälter der rund 50.000 Ärzte in kommunalen Krankenhäusern noch immer weit auseinander....

IAT sieht Arbeitsbedingungen als Achillesferse

Das Institut Arbeit und Technik (IAT) sieht die Arbeitsbedingungen als Achillesferse der deutschen Gesundheitswirtschaft. Zu diesem Schluss kommen Experten des IAT nach einer Auswertung des Lohnspiegels der Hans-Böckler-Stiftung, einer fortlaufenden Erhebung freiwilliger, selbstberichteter Einkommens- und...

Uniklinikum Halle droht Millionendefizit

Die Kaufmännische Direktorin des Universitätsklinikums Halle Bettina Hailer rechnet für das vergangene Jahr mit einem Defizit des 1.100-Betten-Hauses im hohen einstelligen Millionenbereich. Das berichtet die Online-Plattform der Mitteldeutschen Zeitung und zitiert die Direktorin mit den Worten: „Wenn das so weitergeht,...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten