Passwort vergessen

News


Jede fünfte Klinik könnte schließen

CDU-Gesundheitsexperte Lothar Riebsamen hält gut jede fünfte Klinik in Deutschland für überflüssig. Die medizinische Versorgung würde seiner Meinung nach nicht leiden, wenn gut 20 Prozent der Krankenhäuser geschlossen würden, sagte er der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ gestern anlässlich des Auftakts der Kampagne der...

Mit Personalentwicklung gegen Fachkräftemangel

Dem Fachkräftemangel in der Pflege muss mit einer verbesserten und konsequenten Personalentwicklung begegnet werden. Eine moderne Personalarbeit nämlich sei gerade in Einrichtungen der Langzeitpflege noch immer keine Selbstverständlichkeit. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftlern der Evangelischen Hochschule Freiburg...

bpa: Wettbewerbsverzerrung durch Rundfunkgebühr

Der neue Rundfunkbeitrag belastet laut dem Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) auch die Pfelge. Nach vorsichtigen Schätzungen komme es durch die Streichung der bisher möglichen Befreiung für die privaten Pflegeeinrichtungen zu Mehrbelastungen von drei bis vier Millionen Euro jährlich, was einer...

Kombi-Pflegeausbildung im Grenzgebiet

Die Kreiskliniken Altötting-Burghausen und die zugehörige Krankenpflegeschule haben heute einen Kooperationsvertrag mit der Tiroler Gesundheitsuniversität UMIT abgeschlossen. Damit macht das in Tirol entwickelte Kombistudium Pflege künftig auch in Bayern Schule. Das innovative Ausbildungskonzept ermöglicht das...

Kampagne „Wir alle sind das Krankenhaus" gestartet

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und ihre Mitgliedsverbände haben heute den Startschuss für die bundesweite Kampagne „Wir alle sind das Krankenhaus“ gegeben. Mit großflächigen Plakaten in Berlin und in den Landeshauptstädten sollen Politik und Öffentlichkeit auf die schwierige Finanzsituation der Kliniken...

Projekt zur Personalentwicklung und Fachkräftebindung

In Nordrhein-Westfalen (NRW) sollen in den kommenden zwei Jahren neue Personalentwicklungskonzepte entstehen, um dem Fachkräftemangel und der hohen Fluktuation in der Pflege zu begegnen. Wie der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) heute mitteilte, sollen rund 30 mittelständische Pflegeanbieter gemeinsam...

Gesetz zu Krebsfrüherkennung und Chefarztboni verabschiedet

Der Bundestag hat am gestrigen Abend mit den Stimmen der Regierungskoalition das Krebsfrüherkennungs- und -registergesetz beschlossen. Bundesgesundheitsminister Bahr sieht damit wichtige strukturelle Maßnahmen zur Verbesserung der Krebsfrüherkennung und der Versorgungsqualität auf den Weg gebracht. Ein weiterer...

Hessen-SPD kritisiert Vereinbarung mit Rhön

Die hessische SPD hat die in dieser Woche vorgelegte Vereinbarung zwischen der Landesregierung und dem privaten Betreiber des Universitätsklinikums Gießen und Marburg (UKGM) kritisiert. Sie sei ungenügend und zu teuer für den Steuerzahler. „Für 16 Millionen jährliche Subventionen hat das Land von der Rhön-Klinikum AG...

Kooperatives Forschungskolleg zur Familiengesundheit

Seit Februar 2012 forschen und lehren Pflegewissenschaftler der Universität Witten/Herdecke und der Hochschule Osnabrück gemeinsam im Projekt „FamiLe – Familiengesundheit im Lebensverlauf“. In Osnabrück stehen die Themen „Junge Familien in der Familienbindungsphase“ und „Familie im gesundheitlichen und pflegerischen...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten