Passwort vergessen

News


Bahr für Substitution aber gegen Akademisierung

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat bei der Eröffnung des Hauptstadtkongresses für Medizin und Gesundheit eine bessere Zusammenarbeit der verschiedenen Gesundheitsberufe angemahnt. Es sei zum Beispiel darüber zu diskutieren, ob Pflegekräfte bei bestimmten Tätigkeiten Ärzte „substituieren“ könnten, sagte Bahr....

Steinbrück beruft Lauterbach in Kompetenzteam

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat heute in Berlin weitere Mitglieder seines Kompetenzteams vorgestellt. Dazu gehört der gesundheitspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Karl Lauterbach. Mit ihm werde sich ein angesehener Experte um das Thema Gesundheitspolitik kümmern, sagte Steinbrück. Lauterbach wisse,...

„Die Schwester Der Pfleger" mit neuer Chefredakteurin

Deutschlands auflagenstärkste Fachzeitschrift für Pflegende hat eine neue Chefredakteurin: Seit Monatsbeginn ist Brigitte Teigeler für Inhalt und Erscheinen von „Die Schwester Der Pfleger“ verantwortlich. Die Diplom-Pflegewirtin und Kinderkrankenschwester ist seit mehr als zwölf Jahren im herausgebenden Bibliomed-Verlag...

Experten fordern einheitlichen und vollständigen Infektionsschutz

Der Infektionsschutz in Deutschland weist trotz der jüngsten Maßnahmen auf Bundes- und Länderebene noch immer Lücken auf. Zu diesem Urteil kommt die Initiative Infektionsschutz, ein unabhängiges Expertengremium aus Klinikern, Hygienikern, Mikrobiologen und Vertretern der gesetzlichen Krankenkassen. Zwar seien das 2011 in...

Bundesweiter Aktionstag gegen den Schmerz

Heute findet zum zweiten Mal der bundesweite „Aktionstag gegen den Schmerz“ statt. Die Deutsche Schmerzgesellschaft will Schmerzpatienten und deren Angehörige über Behandlungsmöglichkeiten informieren und beraten. Unterstützt wird die Aktion unter anderem von der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und...

Thüringen fährt Klinikförderung zurück

Thüringen wird seine Investitionsförderung für Klinikbauten bis zum Jahre 2020 deutlich reduzieren. Das sagte Thüringens Sozial- und Gesundheitsministerin Heike Taubert im Gespräch mit bibliomed.de. Im Zuge der geplanten Umstellung von Einzelförderung auf jährliche Investitionspauschalen solle die Fördersumme auf 50...

Christliche Krankenhäuser fordern mehr Geld für Pflege

Der Verband Christliche Krankenhäuser in Deutschland (CKiD) hat anlässlich der Bundestagswahl im September zehn Wahlprüfsteine verabschiedet. Die Christlichen Kliniken fordern darin unter anderem: „Die Vergütung der Krankenhäuser muss die Finanzierung der Ressourcen für gute Arbeitsbedingungen und personelle Ausstattung...

Privatversicherte bei Palliativversorgung benachteiligt

Die meisten privaten Krankenkassen übernehmen die Kosten für einen Hospizaufenthalt oder die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) ihrer Versicherten nur auf freiwilliger Basis. Darauf hat die Deutsche Stiftung Patientenschutz vergangene Woche hingewiesen. Die Erstattung auf Kulanzbasis könne aber nicht mit...

Umfrage zur Einarbeitung in der Pflege noch bis 15. Juni

Noch gut zwei Wochen läuft die Onlinebefragung der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Junge Pflege zur Einarbeitung von Berufsanfängern. Teilnehmen können Auszubildende im letzten Lehr- oder Studienjahr und Pflegende im ersten Berufsjahr. Gefragt wird nach den Erwartungen der Nachwuchskräfte, aber auch nach den gemachten...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten