Passwort vergessen

News


Weniger Menschen beginnen Altenpflegeausbildung

Die Debatte um die Finanzierung von Ausbildung und Umschulung in den Pflegeberufen dürfte in den kommenden Tagen wieder auflodern. Am Freitag wird im Bundestag der Berufsbildungsbericht 2013 der Bundesregierung beraten. Darin bestätigt die Regierung einen bundesweiten Fachkräftemangel in der Altenpflege und räumt einen...

Befragung zu Pflegekammer in Berlin angekündigt

Berlins Gesundheitssenator Maria Czaja will noch in diesem Jahr Pflegende in Berlin zur Gründung einer Pflegekammer befragen. Im Vorfeld der bald stattfindenden Gesundheitsministerkonferenz in Potsdam hatten am Wochenende über 300 Pflegende auf dem Berliner Pflegekongress bei nur zwei Gegenstimmen für die Verkammerung...

Gute Kommunikation steigert den Erfolg der Reha

Reha-Patienten, die den Kontakt zu ihrem behandelnden Arzt oder Therapeuten als sehr positiv einschätzen, profitieren mehr von der Rehabilitation als Patienten, die den Kontakt zu Medizinern oder Therapeuten als weniger positiv oder gar negativ bewerten. Das ist messbar und gilt sogar langfristig, sagt Susanne Dibbelt vom...

Pflegewissenschaftlerinnen mit Cäcilia Schwarz Preis ausgezeichnet

Für ihre Dissertationen zum Thema „Verstehende Diagnostik in der Versorgung von Menschen mit Demenz und herausforderndem Verhalten in Einrichtungen der stationären Altenhilfe“ sind die Pflegewissenschaftlerinnen Daniela Holle und Margareta Halek vom Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) mit dem...

Lauterbach attackiert Merkel und legt Pflegeprogramm vor

Der SPD-Kandidat für das Amt des Bundesgesundheitsministers, Karl Lauterbach, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel am Montag heftig attackiert. Er warf der CDU-Vorsitzenden vor, sich um das Thema Pflege nicht zu scheren. „Die Kanzlerin hat dazu nie etwas gesagt“, betonte Lauterbach vor Journalisten in Berlin. Beim...

Debatte um Schulgeld wieder entfacht

In Bayern und in Niedersachsen wird erneut über das Schuldgeld für Auszubildende in Pflegeberufen debattiert. In Bayern geht der Landesverband der privaten Anbieter sozialer Dienste (bpa) von einer flächendeckenden Abschaffung des Schulgelds aus, weil die Landesregierung plane, ihre Zuwendungen an jene Altenpflegeschulen...

DPR wirft Bundesregierung Scheitern vor

Der Deutsche Pflegerat (DPR) hat erneut scharfe Kritik an der Bundesregierung geübt. Diese sei mit der wiederholt angekündigten Pflegereform gescheitert. Angesichts der regelrechten Explosion von Demenzerkrankungen hätte die Politik dringend gegensteuern müssen, sagte DPR-Präsident Andreas Westerfellhaus der...

Streit über Betreuung von Frühchen durch Pflegekräfte

Einen heftigen Schlagabtausch über die Personalausstattung von Perinatalzentren haben sich Vertreter von Krankenkassen und Deutscher Krankenhausgesellschaft (DKG) im Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen am Donnerstag geliefert – sich aber schlussendlich doch auf einen gemeinsamen Weg...

Westerfellhaus in Senat berufen

Andreas Westerfellhaus ist in den Senat der Wirtschaft berufen worden. Der Präsident des Deutschen Pflegerates (DPR) hat am 11. Juni im feierlichen Rahmen die Senatorenurkunde im Berliner Hauptstadtbüro des Senats der Wirtschaft überreicht bekommen. „In seiner neuen Funktion ist Westerfellhaus im steten Dialog mit...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten