Passwort vergessen

News


Arbeitsgruppe „Gesundheit und Pflege" steht

Union und SPD haben die Besetzung der Arbeitsgruppen bekannt gegeben, die in den kommenden Wochen die Koalitionsverhandlungen in den einzelnen Themenfeldern führen sollen. Den Vorsitz führt auf Unionsseite der gesundheitspolitische Sprecher Jens Spahn, auf SPD-Seite Karl Lauterbach, der auch im Kompetenzteam von...

Neuer Termin für Pflegerecht-Seminar mit Peter Jacobs

Am 2. Dezember bietet sich die Gelegenheit, das Wissen im Bereich Pflegerecht auf den neusten Stand zu bringen, um sich selbst zu schützen und seiner pflegerischen Sorgfaltspflicht im Berufsalltag ohne Risiko nachzukommen. Peter Jacobs ist Pflegedirektor am Klinikum der Universität München. Seit mehreren Jahren setzt er...

Call for Abstracts der Sektion Historische Pflegeforschung

Die Sektion Historische Pflegeforschung (SHP) der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft (DGP) sucht für ihre jährliche Arbeitstagung 2014 noch Tagungsbeiträge. Einseitige Abstracts zu Projekten von Studierenden sowie Vorstellungen von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten oder auch erste Untersuchungsergebnisse von...

MB will DRG-System auf den Prüfstand stellen

Der Vorsitzende des Marburger Bundes (MB) Rudolf Henke hat eine Überprüfung und Grundüberholung des DRG-Systems gefordert. Wenige Tage vor der Hauptversammlung der Gewerkschaft für Krankenhausärzte lobte er heute in Berlin die Absichtsbekundungen von Union und SPD für eine Reform der Krankenhausfinanzierung und drängte...

Westerfellhaus schätzt Kammerbeiträge auf 5 bis 10 Euro

Der Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR) Andreas Westerfellhaus hat erneut auf die Einrichtung von Pflegekammern gedrängt. Berufsangehörige hätten dann endlich die Möglichkeit, „eine demokratische Vertretung zu wählen, die die Anliegen der professionellen Pflege in Deutschland gestaltet und machtvoll vertritt“, sagte...

Spahn und Lauterbach ringen um Gesundheitsthemen

In den Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD übernimmt der bisherige gesundheitspolitische Sprecher der Union, Jens Spahn (CDU), nach übereinstimmenden Medienberichten den Vorsitz in der Arbeitsgruppe Gesundheit. Co-Vorsitzender von SPD-Seite aus wird danach der bisherige gesundheitspolitische Sprecher seiner...

Mehrheit für Delegation ärztlicher Leistungen

Eine klare Mehrheit der Deutschen hat offenbar kein Problem mit der Übertragung bestimmter ärztlicher Leistungen auf nicht-ärztliche Fachkräfte. In einer aktuellen Umfrage des Gesundheitsmonitors von Barmer GEK und Bertelsmann Stiftung  erklärten sich 63 Prozent der Befragten bereit, sich auf ärztliche Anordnung von...

bpa Bayern fordert Abteilung für Altenpflege im Ministerium

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) hat die Einrichtung einer speziellen Abteilung für Altenpflege im neuen bayerischen Gesundheitsministerium gefordert. Damit könne den besonderen Bedarfen in der Pflege von älteren Menschen nachgekommen und der Stellenwert der Altenpflege erhöht werden, sagte der...

SPD macht Pflegereform zu Mindestbedingung

Der SPD-Parteikonvent hat am Sonntag für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU gestimmt. Allerdings beschlossen die Sozialdemokraten auch zehn Mindestforderungen, die erfüllt sein müssten, damit ein Koalitionsvertrag am Ende auch unterschrieben werden könne. Dazu gehört eine umfassende Pflegereform...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten