Passwort vergessen

News


Klinikum Höchst und Main-Taunus-Kliniken planen Zusammenschluss

Das Stadt Frankfurt und der Main-Taunus Kreis wollen ihre Krankenhäuser unter einer gemeinsamen Dachgesellschaft zusammenführen. Frankfurts Gesundheitsdezernentin Rosemarie Heilig und Main-Taunus-Landrat Michael Cyriax stellten gestern entsprechende Pläne auf Basis einer Analyse der Unternehmensberatung KPMG vor. Danach...

Michael Thanheiser neuer CEO der Cura Unternehmensgruppe

Michael Thanheiser ist seit Monatsbeginn geschäftsführender Vorstand der Cura Kurkliniken Seniorenwohn- und Pflegeheime GmbH. Er löst den Ende November ausgeschiedenen Axel Hölzer ab und stellt nun mit Götz Leschonsky das Geschäftsführungsduo. Der Diplom-Kaufmann war zuvor Vorstand der Marseille-Kliniken AG und zuletzt...

DGOU begrüßt Zweitmeinungsrecht im Koalitionsvertrag

Die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) hat das im Koalitionsvertrag formulierte Recht auf eine ärztliche Zweitmeinung begrüßt. Danach können sich Patienten vor einer anstehenden Operation die Einschätzung eines zweiten Mediziners oder Krankenhauses einholen. „Wir erachten das Recht auf eine...

Ärzte fürchten Verschlechterungen durch Große Koalition

Sollte es zu einer schwarz-roten Regierung kommen, fürchten mehr als drei Viertel der Ärzte spürbare Verschlechterungen der eigenen Situation. Wie der  ärztliche Nachrichtendienst „änd“ meldet, gaben in einer Umfrage des Ärzte-Netzwerks Hippokranet unter 600 Medizinern lediglich 2,6 Prozent an, dass sie von der...

Neue Handlungsleitlinie zur Barrierefreiheit entwickelt

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) hat gemeinsam mit mehreren bayerischen Fachstellen für Pflege- und Behinderteneinrichtungen eine neuartige Handlungsleitlinie für barrierefreies Leben formuliert. Sie soll künftig in ganz Bayern eingesetzt werden und unter anderem die Funktionalität von Gebäuden...

Kassenüberschüsse steigen langsamer

Die Überschüsse der gesetzlichen Krankenkassen sind zum Jahresende hin weiter angestiegen. Das meldet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ) heute unter Berufung auf Berichte der Kassenverbände an das Bundesgesundheitsministerium. Danach lagen die Zuweisungen aus dem Gesundheitsfonds rund 1,5 Milliarden Euro höher als...

Vor allem Junge haben Angst vor schweren Erkrankungen

Eine bundesweite forsa-Umfrage zur Angst vor Krankheiten hat ergeben, dass sich etwa zwei Drittel der Befragten am meisten davor fürchten, an Krebs zu erkranken. 51 Prozent haben Angst vor Alzheimer oder Demenz, 47 Prozent vor einem Schlaganfall, 45 Prozent vor einem schweren Unfall und 39 Prozent vor einem Herzinfarkt....

Nebenabsprache zu GKV-Beiträgen sorgt für Gesprächsstoff

Die im Koalitionsvertrag vereinbarte Festschreibung des Arbeitgeberanteils zur Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) hat in den vergangenen Tagen für Gesprächsstoff gesorgt. Auslöser waren Äußerungen des SPD-Verhandlungsführers in der Arbeitsgruppe Gesundheit, Karl Lauterbach, wonach es noch eine Nebenabsprache zu diesem...

DNQP sucht Mitglieder für Expertengruppe „Chronische Wunden"

Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) sucht Mitglieder für die Expertengruppe zur Aktualisierung des Expertenstandards „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden“. Sie soll unter der Leitung der Berner Professorin Eva-Maria Panfil und in Zusammenarbeit mit dem wissenschaftlichen Team des...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten