Passwort vergessen

News


Peters fordert Konsequenzen nach Foltervorwürfen

Die Pflegehistorikerin Anja Peters hat nach den Foltervorwürfen gegen Ärzte und Pflegekräfte im Dienst des US-Militärs Konsequenzen gefordert. Im Interview mit dem Pflegeportal Station24 bezweifelte sie, dass die betroffenen Kollegen in den USA mit ernsthaften Sanktionen auf juristischer oder berufspolitischer Ebene...

Krankenhauskosten in Rheinland-Pfalz um 4,4 Prozent gestiegen

In Rheinland-Pfalz sind die Krankenhauskosten im Jahr 2012 um 4,4 Prozent auf rund 4 Milliarden Euro gestiegen. Wie das Statistische Landesamt gestern mitteilte, entfielen etwa zwei Drittel der Ausgaben auf die Personalkosten, die 4,5 Prozent über dem Vorjahreswert lagen. Die Sachkosten erhöhten sich um 3,8 Prozent auf...

BIVA gegen Hausverbote in Pflegeheimen

Der unabhängige Selbsthilfeverband BIVA hat die Abschaffung von Hausverboten in Pflegeheimen gefordert. Die Bundesinteressenvertretung der Nutzer von Wohn- und Betreuungsangeboten im Alter (BIVA) sieht die Heimbewohner als primäre Leidtragende. Sie verlören dabei oftmals den einzigen Kontakt zu Außenwelt. Laut BIVA ist...

43 Prozent würden ihren Beruf für die Angehörigenpflege aufgeben

43 Prozent der Bundesbürger wären bereit, ihren Beruf komplett aufgeben, um einen nahen Familienangehörigen zu pflegen. Für mehr als zwei Drittel der Deutschen sei dies eine „echte Herzensangelegenheit“. Allerdings trauten sich nur 50 Prozent der Befragten die pflegerische  Angehörigenbetreuung wirklich zu. Rund 90...

DBfK: Pflegekräfte aus dem Ausland sind nicht die Lösung

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) lehnt das Anwerben ausländischer Pflegefachkräfte nicht grundsätzlich ab, sofern diese entsprechend ihrer Qualifikation eingesetzt und bezahlt werden. In den meisten Fällen hätten die ausländischen Fachkräfte in ihren Heimatländern ein Studium abgeschlossen, übten aber...

Plädoyer für Pflege-Bürgerversicherung

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) plädiert für die Einführung einer Pflege-Bürgerversicherung. „Die Pflegeversicherung muss zu einer einheitlichen, öffentlich-rechtlich organisierten Versicherung für alle Bürger weiterentwickelt werden“, heißt es in einem Positionspapier, das der Verband am Mittwochmorgen in Berlin...

„Ich will Pflege!"-Kampagne geht in den Endspurt

Der Deutsche Pflegerat (DPR) hat die letzte Runde für seine Kampagne „Ich will Pflege!“ eingeläutet und noch einmal um Unterstützung geworben. Im Januar sollen die gesammelten Unterschriften an die neuen Verantwortlichen im Bundesgesundheitsministerium übergeben werden, um ein deutliches Zeichen zu setzen, dass die...

vdek will Nachhaltigkeitsreserve für Pflegeversicherung

Der Verband der Ersatzkassen (vdek) hat sich für eine „Nachhaltigkeitsreserve“ zur Absicherung des Pflegerisikos ausgesprochen. Diese sollte als Ergänzung zur umlagefinanzierten gesetzlichen Pflegeversicherung aufgebaut werden. Die Mittel könnten aus der privaten Pflegeversicherung stammen. Die verfüge aufgrund der...

Mehr Zahnarztbesuche nach Wegfall der Praxisgebühr

Der Wegfall der Praxisgebühr hat nach einem Bericht der „Welt“ zu einem Anstieg der Zahnarztbesuche geführt. So seien im 1. Quartal dieses Jahres 2,6 Prozent mehr Menschen zum Zahnarzt gegangen als im Vorjahresquartal, im 2. Quartal sogar 5,8 Prozent. Das gehe aus Zahlen der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV)...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten