Passwort vergessen

News


BMG veröffentlicht Abschlussbericht zur Pflegedokumentation

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat heute den Abschlussbericht zur Vereinfachung der Pflegedokumentation präsentiert. In dem vorausgegangenen Projekt „Praktische Anwendung des Strukturmodells Effizienzsteigerung der Pflegedokumentation in der ambulanten und stationären Langezeitpflege“  hatten Einrichtungen und...

Kiefer fordert Ausbildungsreform und bessere Vergütung

Der Vorstand des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), Gernot Kiefer, hat sich für eine generalistische Ausbildung und eine bessere Vergütung in den Pflegeberufen stark gemacht. Die Profession müsse insgesamt attraktiver werden. Dafür sei unter anderem auch eine Ausbildungsreform notwendig. „Nach...

Laumann: Dokumentation „versaut" das Klima

Die überbordende Bürokratie „versaut“ nach den Worten von Karl-Josef Laumann (CDU) das Klima in der Pflege. Berufsangehörige und Experten empfänden die Dokumentation „nicht selten als irrsinnig“ und würden durch den hohen Aufwand in ihrer eigentlichen Tätigkeit behindert, sagte der Pflegebeauftragte der Bundesregierung...

FAOPI erstmals mit eigenem Notfallpflege-Programm

Das etablierte Fachsymposium Anästhesiepflege, OP-Dienste und Intensivpflege (FAOPI) am 3. Mai in Berlin widmet sich in diesem Jahr erstmalig ausführlich der Notfallpflege. „Die Notaufnahme wird immer mehr zum Aushängeschild eines Krankenhauses“, weiß Jörg Krey, Leiter des Deutschen Netzwerkes Ersteinschätzung. „Ein...

DHV: „Ein Sterben auf Raten"

Der Deutsche Hebammenverband (DHV) hat das am vergangenen Freitag bekannt gewordene Haftpflichtversicherungsangebot für 2015 kritisiert. Danach kommt auf eine freiberufliche Hebamme eine Versicherungssumme von mehr als 6.000 Euro zu. Auch sei der drohende Komplettausfall der Haftpflichtversicherungsmöglichkeit damit nur...

Expertenstandard „Erhaltung und Förderung der Mobilität" entwickelt

Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) hat einen Expertenstandard zum Thema „Erhaltung und Förderung der Mobilität“ erarbeitet. Bereits im Mai 2013 hatte eine Arbeitsgruppe aus 15 Experten unter der wissenschaftlichen Leitung von Klaus Wingenfeld, Bielefeld mit der Entwicklung begonnen, heißt...

BDH begrüßt Initiative der Bundesregierung

Der Bundesverband Rehabilitation (BDH) hat die Bemühungen der Bundesregierung um eine Weiterentwicklung der Pflegepolitik begrüßt. Bisherige Reformen seien „nicht mehr als weiße Salbe“ gewesen. Die Große Koalition müsse nun in der Bevölkerung um Verständnis werben und „in aller Offenheit über langfristig steigende...

Regierung startet Pflegereform

Das Bundesgesundheitsministerium hat das Gesetzgebungsverfahren für die erste Stufe der Pflegereform begonnen. Den Bundestagsabgeordneten ging ein Referentenentwurf zu, der BibliomedManager vorliegt. Demnach soll der Beitragssatz in der Pflegeversicherung zum 1. Januar 2015 um 0,3 Prozentpunkte steigen. Dies werde 2015 zu...

Erster Schritt zur großen Pflegereform

Die Bundesregierung startet die Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs, allerdings müssen sich Pflegekräfte und Pflegebedürftige nach den Worten von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) noch bis zum Jahr 2017 gedulden, bis das neue System das bisherige „flächendeckend“ ablösen wird. Begonnen wird nun...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten