Passwort vergessen

News


News

Jordanien sieht Gesundheitssystem überlastet

Hilferuf aus Jordanien: Der Gesundheitsminister des Landes, Ali Hyasat, bittet um internationale Hilfe für sein Land, um den Zustrom von Bürgerkriegsflüchtlingen aus Syrien, dem Irak und Palästina bewältigen und die Gesundheitsversorgung aufrechterhalten zu können. Sein Land habe mittlerweile 1,5 Millionen Flüchtlinge vor...
News

Erste Absolventen im Online-Studium Pflegewissenschaft

An der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität in Salzburg haben im September die ersten Absolventen den Online-Studiengang Pflegewissenschaft erfolgreich abgeschlossen. Die neun Frauen und Männer erhielten ihre Bachelor-Urkunden im Rahmen einer festlichen Feier im Hangar-7, einem hochmodernen Veranstaltungsgebäude am...
News

Bürgerorientiertes Gesundheitswesen gefordert

Versicherte im Gesundheitswesen sollen künftig besser informiert und aktiver in Grundsatzentscheidungen über ihre Gesundheit eingebunden werden. Das hat die Gesellschaft für bürgerorientiertes Versorgungsmanagement (DGbV) am Donnerstag in Berlin gefordert und nennt als Adressat ausdrücklich die künftige Bundesregierung....
News

Die Woche im Rückblick: Juchli, Stöcker & George

Die vergangene Woche auf Station24 stand ganz im Zeichen des Interviews: Wir sprachen mit DBfK-Vize Gertrud Stöcker über den EU-Beschluss zur Pflegausbildung, mit Prof. Wolfgang George über die gerade vorgestellte 2. Gießener Sterbestudie und mit Schwester Liliane Juchli über Mut zur Veränderung. Daneben gab es wieder...
News

Neuer Expertenstandard konsentiert

Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) hat einen neuen Expertenstandard beschlossen. Die Leitlinie zum „Schmerzmanagement in der Pflege bei chronischen Schmerzen“ war von einer dreizehnköpfigen Expertenarbeitsgruppe aus Wissenschaft und Praxis unter Leitung des Salzburger Professors Jürgen...
News

Hochschulmedizin drängt auf bessere Finanzierung

Die Vertreter der deutschen Hochschulmedizin drängen weiter auf eine neue Reform ihrer Finanzierung. Wichtige Sonderaufgaben der Universitätsmedizin würden nicht ausreichend vergütet. Darauf hätten der Wissenschaftsrat, die deutsche Forschungsgemeinschaft und zentrale Akteure der Gesundheits- und Wissenschaftspolitik...
News

SPD-Pflegeexpertin kritisiert private Anbieter

Die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fraktion in Schleswig-Holstein, Birte Pauls, hat den Landesverband der privaten Anbieter sozialer Dienste (bpa) kritisiert. Der hatte zu Wochenbeginn Zahlen aus einer internen Umfrage zur Pflegekammer veröffentlicht und geschlussfolgert, die beruflich Pflegenden selbst wollten keine...
News

Einheitliche Vergütung für Pflegedienste im Nordosten

Pflegedienste in Mecklenburg-Vorpommern erhalten im kommenden Jahr einheitliche Vergütungssätze. Nachdem sich die gesetzlichen Krankenkassen im Land zum Wochenbeginn bereits mit den Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege auf eine bessere Bezahlung für Leistungen der häuslichen Krankenpflege verständigt hatten, gab...
News

Weidner kritisiert deutschen „Sonderweg" zur Pflegeausbildung

Der Direktor des deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung (dip) Frank Weidner hat die Entscheidung des EU-Parlaments über die Zulassungsvoraussetzungen zur Pflegeausbildung kritisiert. Die vergangene Woche verabschiedete Neufassung einer entsprechenden Richtlinie sieht nicht mehr wie ursprünglich einmal...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten