Passwort vergessen

News


Modellversuch zur Verordnung häuslicher Krankenpflege gestartet

Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg und die Landesvertretung des Verbands der Ersatzkassen (vdek) untersuchen seit Monatsbeginn, wie der Verordnungsprozess der häuslichen Krankenpflege entbürokratisiert werden könnte. Im Modellversuch bestimmen vier ausgewählte Sozialstationen im Land über Art und Umfang der...

FAOPI am 28. Februar 2015 in Berlin

Der neue Termin steht: Das jährlich stattfindende Fachsymposium Anästhesiepflege, OP-Dienste, Intensivpflege und Notfallpflege (FAOPI) findet am 28. Februar 2015 in Berlin statt. Erneut können die Teilnehmer aus einem sehr umfangreichen Programm mit vier Parallelveranstaltungen ihren eigenen Kongress-Fahrplan...

Huml für breitere Aufklärung über Demenz

Die Bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml hat sich dafür stark gemacht, junge Menschen bereits frühzeitig für den Umgang mit Demenzkranken zu sensibilisieren. Immer mehr Kinder und Jugendliche würden in den eigenen Familien mit der Erkrankung konfrontiert, sagte die Ministerin gestern in Bamberg. Mit einer...

DBfK fordert Neuausrichtung des deutschen Krankenhauswesens

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) sieht in dem gestern vorgestellten „Barmer GEK Report Krankenhaus" wichtige Impulse für eine Krankenhausreform. Der weitere Anstieg der Fallzahlen bei gleichzeitiger Verkürzung der Verweildauern im Jahr 2013 bescheinige die noch immer zunehmende Arbeitsverdichtung,...

Bewerbungsfrist für Kampagne „Was uns berührt" läuft aus

Die B. Braun Melsungen AG sucht noch bis zum Monatsende Projekte, die die medizinische Versorgung von kranken Menschen verbessern und Versorgungslücken schließen. Interessierte, die im Medizinbereich arbeiten, können sich online unter www.was-uns-berührt.com bewerben. Die Gewinner-Initiative erhält eine finanzielle...

Kanzlerin sieht in Pflegevorsorgefonds nur „ersten Schritt"

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist offenkundig noch nicht überzeugt, dass die Pflege in Deutschland nachhaltig finanziert ist, auch nicht wenn die Reformvorhaben der Bundesregierung abgeschlossen sind. Auf ihrer Sommerpressekonferenz in Berlin sagte sie vergangene Woche: „Wir haben uns im Pflegesystem entschieden,...

36. Fortbildung für Pflegende: Kommunikation mit Schwerstkranken

Palliativmediziner und Patientenschützer haben sich jüngst auf dem Kongress für Palliativmedizin für eine bessere Sterbebegleitung in stationären Pflegeeinrichtungen stark gemacht. So würden etwa zu wenige spezialisierte ambulante Palliativversorgungsteams eingesetzt, kritisierte der Präsident der Deutschen Gesellschaft...

Laumann fordert Aufklärung beim Arzneimittelwechsel

Patienten werden zu wenig über die seit 1. Juli abgesenkten Festbeträge für Arzneimittel aufgeklärt, kritisiert der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann. Viele Patienten hätten ein Rezept über das gewohnte Arzneimittel erhalten, ohne von ihrem Arzt über die Absenkung informiert zu werden, sagte...

MDS veröffentlicht Grundsatzstellungnahme „Essen und Trinken im Alter"

Der Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS) hat seine Handlungshilfe für Pflegende zur Ernährung und Flüssigkeitsversorgung älterer Menschen überarbeitet. In die Neuauflage „Grundsatzstellungnahme Essen und Trinken im Alter" integriert worden seien unter anderem aktuelle Leitlinien...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten